. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 19,95 €, größter Preis: 29,90 €, Mittelwert: 23,93 €
Arbeit in Europa - Marktfundamentalismus als Zerreißprobe. - Dörre, Klaus [Hrsg.], Kerstin [Hrsg.] Jürgens und Ingo [Hrsg.] Matuschek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dörre, Klaus [Hrsg.], Kerstin [Hrsg.] Jürgens und Ingo [Hrsg.] Matuschek:

Arbeit in Europa - Marktfundamentalismus als Zerreißprobe. - Taschenbuch

2014, ISBN: 3593501783

ID: 16159685923

[EAN: 9783593501789], Fine, [PU: Frankfurt am Main: Campus.,], POLITIK. POLITOLOGIE. POLITIKWISSENSCHAFT. SOZIOLOGIE. SOZIALWISSENSCHAFTEN. WIRTSCHAFT. WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFT. ARBEITSMARKT. DEREGULIERUNG. FINANZKRISE. EUROPÄISCHE UNION. ZUKUNFT DER ARBEIT. ARMUT., 399 Seiten, mit grafischen Darstellungen. Illustrierter Originalkartonband, Einband mit leichten Lagerspuren (etwas angestoßen), ansonsten in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Auf den europäischen und globalen Arbeitsmärkten ist im Zuge der Finanzkrise eine zunehmende Prekarisierung zu beobachten. Ausgehend von diesem Befund lenken die Autorinnen und Autoren den Blick auf neue soziale Ungleichheiten in Europa und dabei auf die Folgen einer – am deutschen Modell ausgerichteten – aktivierenden, marktkonformen Regulierung von Arbeit: Die Rezepte des »deutschen Jobwunders« verhindern Wachstum geradezu, tragen wenig zur Lösung der Schuldenproblematik bei und verstärken die Gefahr sozialer, ja gewalttätiger Konflikte. Das Buch liefert eine Bestandsaufnahme der aktuellen Arbeitsmarktsituation in Europa, diskutiert kritisch die Übertragbarkeit des deutschen Modells und skizziert darüber hinaus alternative Ansätze einer nachhaltigeren Arbeitspolitik und Wirtschaftsdemokratie. Mit Beiträgen von Brigitte Aulenbacher, Martin Baethge, Martin Beckmann, Adelheid Biesecker, Kristina Binner, Gerhard Bosch, Maria Dammayr, Klaus Dörre, Nico Dragano, François Dubet, Kerstin Jürgens, Steffen Lehndorff, Steffen Liebig, Josep Banyuls Llopis, Maria Markantonatou, Albert Recio, Stefan Schmalz, Olaf Struck, Hans-Jürgen Urban, Edward Webster, James Wickham und Erik Olin Wright. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 620

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Abebooks.de
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Arbeit in Europa - Marktfundamentalismus als Zerreißprobe. - Dörre, Klaus [Hrsg.], Kerstin [Hrsg.] Jürgens und Ingo [Hrsg.] Matuschek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Dörre, Klaus [Hrsg.], Kerstin [Hrsg.] Jürgens und Ingo [Hrsg.] Matuschek:

Arbeit in Europa - Marktfundamentalismus als Zerreißprobe. - gebrauchtes Buch

2014, ISBN: 9783593501789

ID: 53338

399 Seiten, mit grafischen Darstellungen. Kartoniert. Remissionsstempel. Illustrierter Originalkartonband, Einband mit leichten Lagerspuren (etwas angestoßen), ansonsten in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Auf den europäischen und globalen Arbeitsmärkten ist im Zuge der Finanzkrise eine zunehmende Prekarisierung zu beobachten. Ausgehend von diesem Befund lenken die Autorinnen und Autoren den Blick auf neue soziale Ungleichheiten in Europa und dabei auf die Folgen einer – am deutschen Modell ausgerichteten – aktivierenden, marktkonformen Regulierung von Arbeit: Die Rezepte des »deutschen Jobwunders« verhindern Wachstum geradezu, tragen wenig zur Lösung der Schuldenproblematik bei und verstärken die Gefahr sozialer, ja gewalttätiger Konflikte. Das Buch liefert eine Bestandsaufnahme der aktuellen Arbeitsmarktsituation in Europa, diskutiert kritisch die Übertragbarkeit des deutschen Modells und skizziert darüber hinaus alternative Ansätze einer nachhaltigeren Arbeitspolitik und Wirtschaftsdemokratie. Mit Beiträgen von Brigitte Aulenbacher, Martin Baethge, Martin Beckmann, Adelheid Biesecker, Kristina Binner, Gerhard Bosch, Maria Dammayr, Klaus Dörre, Nico Dragano, François Dubet, Kerstin Jürgens, Steffen Lehndorff, Steffen Liebig, Josep Banyuls Llopis, Maria Markantonatou, Albert Recio, Stefan Schmalz, Olaf Struck, Hans-Jürgen Urban, Edward Webster, James Wickham und Erik Olin Wright. (Verlagsanzeige) Versand D: 2,60 EUR Politik. Politologie. Politikwissenschaft. Soziologie. Sozialwissenschaften. Wirtschaft. Wirtschaftswissenschaft. Arbeitsmarkt. Deregulierung. Finanzkrise. Europäische Union. Zukunft der Arbeit. Armut., [PU:Frankfurt am Main: Campus.,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Arbeit in Europa - Marktfundamentalismus als Zerreißprobe. - Dörre, Klaus [Hrsg.], Kerstin [Hrsg.] Jürgens und Ingo [Hrsg.] Matuschek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Dörre, Klaus [Hrsg.], Kerstin [Hrsg.] Jürgens und Ingo [Hrsg.] Matuschek:
Arbeit in Europa - Marktfundamentalismus als Zerreißprobe. - gebrauchtes Buch

2014

ISBN: 9783593501789

[PU: Frankfurt am Main: Campus.], 399 Seiten, mit grafischen Darstellungen. Kartoniert. Remissionsstempel. Illustrierter Originalkartonband, Einband mit leichten Lagerspuren (etwas angestoßen), ansonsten in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Auf den europäischen und globalen Arbeitsmärkten ist im Zuge der Finanzkrise eine zunehmende Prekarisierung zu beobachten. Ausgehend von diesem Befund lenken die Autorinnen und Autoren den Blick auf neue soziale Ungleichheiten in Europa und dabei auf die Folgen einer am deutschen Modell ausgerichteten aktivierenden, marktkonformen Regulierung von Arbeit: Die Rezepte des deutschen Jobwunders verhindern Wachstum geradezu, tragen wenig zur Lösung der Schuldenproblematik bei und verstärken die Gefahr sozialer, ja gewalttätiger Konflikte. Das Buch liefert eine Bestandsaufnahme der aktuellen Arbeitsmarktsituation in Europa, diskutiert kritisch die Übertragbarkeit des deutschen Modells und skizziert darüber hinaus alternative Ansätze einer nachhaltigeren Arbeitspolitik und Wirtschaftsdemokratie. Mit Beiträgen von Brigitte Aulenbacher, Martin Baethge, Martin Beckmann, Adelheid Biesecker, Kristina Binner, Gerhard Bosch, Maria Dammayr, Klaus Dörre, Nico Dragano, François Dubet, Kerstin Jürgens, Steffen Lehndorff, Steffen Liebig, Josep Banyuls Llopis, Maria Markantonatou, Albert Recio, Stefan Schmalz, Olaf Struck, Hans-Jürgen Urban, Edward Webster, James Wickham und Erik Olin Wright. (Verlagsanzeige), [SC: 2.60], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 620g]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 2.60)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Arbeit in Europa - Klaus Dörre
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus Dörre:
Arbeit in Europa - neues Buch

ISBN: 9783593501789

ID: 1889aed9ca9f63e71f2db8ea5a759488

Auf den europäischen und globalen Arbeitsmärkten ist im Zuge der Finanzkrise eine zunehmende Prekarisierung zu beobachten. Ausgehend von diesem Befund lenken die Autorinnen und Autoren den Blick auf neue soziale Ungleichheiten in Europa und dabei auf die Folgen einer – am deutschen Modell ausgerichteten – aktivierenden, marktkonformen Regulierung von Arbeit: Die Rezepte des »deutschen Jobwunders« verhindern Wachstum geradezu, tragen wenig zur Lösung der Schuldenproblematik bei und verstärken die Gefahr sozialer, ja gewalttätiger Konflikte. Das Buch liefert eine Bestandsaufnahme der aktuellen Arbeitsmarktsituation in Europa, diskutiert kritisch die Übertragbarkeit des deutschen Modells und skizziert darüber hinaus alternative Ansätze einer nachhaltigeren Arbeitspolitik und Wirtschaftsdemokratie. Mit Beiträgen von Brigitte Aulenbacher, Martin Baethge, Martin Beckmann, Adelheid Biesecker, Kristina Binner, Gerhard Bosch, Maria Dammayr, Klaus Dörre, Nico Dragano, François Dubet, Kerstin Jürgens, Steffen Lehndorff, Steffen Liebig, Josep Banyuls Llopis, Maria Markantonatou, Albert Recio, Stefan Schmalz, Olaf Struck, Hans-Jürgen Urban, Edward Webster, James Wickham und Erik Olin Wright. Bücher / Sachbücher / Politik, Gesellschaft & Wirtschaft, [PU: Campus, Frankfurt am Main]

Neues Buch Dodax.de
Nr. 577e96aae4b0f83dd9fced46 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 4 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Arbeit in Europa - Klaus Dörre; Kerstin Jürgens; Ingo Matuschek
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klaus Dörre; Kerstin Jürgens; Ingo Matuschek:
Arbeit in Europa - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783593501789

Taschenbuch, ID: 29907101

Marktfundamentalismus als Zerreißprobe, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Campus]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Arbeit in Europa: Marktfundamentalismus als Zerreißprobe
Autor:

Klaus Dörre, Kerstin Jürgens, Ingo Matuschek

Titel:

Arbeit in Europa: Marktfundamentalismus als Zerreißprobe

ISBN-Nummer:

9783593501789

Detailangaben zum Buch - Arbeit in Europa: Marktfundamentalismus als Zerreißprobe


EAN (ISBN-13): 9783593501789
ISBN (ISBN-10): 3593501783
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Campus Verlag GmbH

Buch in der Datenbank seit 09.07.2014 12:35:44
Buch zuletzt gefunden am 11.01.2017 17:29:40
ISBN/EAN: 9783593501789

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-593-50178-3, 978-3-593-50178-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher