- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 3,90, größter Preis: € 78,95, Mittelwert: € 63,94
1
Das interpersonale Korrespondenzprinzip im Einkommensteuerrecht - Eine steuersystematische Betrachtung - Müller, Magnus
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 78,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Müller, Magnus:

Das interpersonale Korrespondenzprinzip im Einkommensteuerrecht - Eine steuersystematische Betrachtung - neues Buch

2007, ISBN: 3631566026

Kartoniert / Broschiert Steuer- und Abgabenrecht, Deutschland; Individualbesteuerung; Leistungsfähigkeitsprinzip; Realsplitting; Unterhaltsleistungen; Vermögensübergabe; Versorgungsleist… Mehr…

  - Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00) MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
2
Bestellen
bei AbeBooks.de
€ 3,90
Versand: € 2,001
Bestellengesponserter Link

Magnus Müller:

Das interpersonale Korrespondenzprinzip im Einkommensteuerrecht - Eine steuersystematische Betrachtung (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie) - Taschenbuch

2007, ISBN: 3631566026

[EAN: 9783631566022], [PU: Lang, Peter Gmbh], Gut/Very good: Buch bzw. Schutzumschlag mit wenigen Gebrauchsspuren an Einband, Schutzumschlag oder Seiten. / Describes a book or dust jacket… Mehr…

  - Versandkosten: EUR 2.00 medimops, Berlin, Germany [55410863] [Rating: 5 (von 5)]
3
Das interpersonale Korrespondenzprinzip im Einkommensteuerrecht - Eine steuersystematische Betrachtung - Müller, Magnus
Bestellen
bei booklooker.de
€ 78,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Müller, Magnus:
Das interpersonale Korrespondenzprinzip im Einkommensteuerrecht - Eine steuersystematische Betrachtung - Taschenbuch

2007

ISBN: 9783631566022

[ED: Taschenbuch], [PU: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148 mm, 311, [GW: 450g]

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) verschiedene Anbieter
4
Das interpersonale Korrespondenzprinzip im Einkommensteuerrecht  Eine steuersystematische Betrachtung - Müller, Magnus
Bestellen
bei booklooker.de
€ 78,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Müller, Magnus:
Das interpersonale Korrespondenzprinzip im Einkommensteuerrecht Eine steuersystematische Betrachtung - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783631566022

[ED: Taschenbuch], [PU: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148 mm, 311, [GW: 450g]

Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00) verschiedene Anbieter
5
Das interpersonale Korrespondenzprinzip im Einkommensteuerrecht – Eine steuersystematische Betrachtun - Magnus Müller
Bestellen
bei lehmanns.de
€ 78,95
Versand: € 0,001
Bestellengesponserter Link
Magnus Müller:
Das interpersonale Korrespondenzprinzip im Einkommensteuerrecht – Eine steuersystematische Betrachtun - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783631566022

Softcover, Buch, [PU: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften]

Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)

1Da einige Plattformen keine Versandkonditionen übermitteln und diese vom Lieferland, dem Einkaufspreis, dem Gewicht und der Größe des Artikels, einer möglichen Mitgliedschaft der Plattform, einer direkten Lieferung durch die Plattform oder über einen Drittanbieter (Marketplace), etc. abhängig sein können, ist es möglich, dass die von eurobuch angegebenen Versandkosten nicht mit denen der anbietenden Plattform übereinstimmen.
Details zum Buch
Das interpersonale Korrespondenzprinzip im Einkommensteuerrecht – Eine steuersystematische Betrachtun

Die Arbeit befasst sich mit dem interpersonalen Korrespondenzprinzip im Einkommenssteuerrecht. Kernaussage dieses Prinzips ist, dass bestimmte Leistungen zwischen zwei Steuerpflichtigen, insbesondere Unterhalts- und Versorgungsleistungen, hinsichtlich ihrer Abziehbarkeit auf Geberseite und der Steuerbarkeit auf Empfängerseite entsprechend zu behandeln sein sollen. Der Autor stellt das interpersonale Korrespondenzprinzip anhand der tragenden verfassungsrechtlichen Prinzipien des Einkommensteuerrechts in Frage und gelangt unter Berücksichtigung des Leistungsfähigkeitsprinzips und des mit ihm verbundenen Grundsatzes der Individualbesteuerung zu dem Ergebnis, dass eine interpersonale Korrespondenz lediglich Folge, nicht aber Voraussetzung einer sachgerechten Besteuerung nach der individuellen Leistungsfähigkeit sein kann.

Detailangaben zum Buch - Das interpersonale Korrespondenzprinzip im Einkommensteuerrecht – Eine steuersystematische Betrachtun


EAN (ISBN-13): 9783631566022
ISBN (ISBN-10): 3631566026
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

Buch in der Datenbank seit 2010-08-03T14:08:36+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2020-05-13T12:42:36+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783631566022

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-631-56602-6, 978-3-631-56602-2


Daten vom Verlag:

Autor/in: Magnus Müller
Titel: Europäische Hochschulschriften Recht; Das interpersonale Korrespondenzprinzip im Einkommensteuerrecht – Eine steuersystematische Betrachtung - Reihe 2: Rechtswissenschaft / Series 2: Law / Série 2: Droit
Verlag: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
311 Seiten
Erscheinungsjahr: 2007-07-04
Frankfurt a.M. DE
Gedruckt / Hergestellt in Deutschland.
Gewicht: 0,450 kg
Sprache: Deutsch
78,95 € (DE)
80,95 € (AT)
88,95 CHF (CH)
No longer receiving updates

BC; Hardcover, Softcover / Recht/Handelsrecht, Wirtschaftsrecht; Handelsrecht; Commercial law; Betrachtung; Deutschland; Eine; Einkommensteuerrecht; Einkommensteuerrecht; Individualbesteuerung; interpersonale; Korrespondenzprinzip; Leistungsfähigkeitsprinzip; Müller; Realsplitting; steuersystematische; Unterhaltsleistungen; Vermögensübergabe; Versorgungsleistungen; Wiederkehrende Bezüge; Deutschland

: Steuerbarkeit und Abziehbarkeit von Unterhaltsleistungen, Versorgungsleistungen und anderen wiederkehrenden Bezügen – Historische Grundlagen des Korrespondenzprinzips – Realsplitting bei Geschiedenenunterhalt – Reform der Familienbesteuerung – Vermögensübergabe gegen Versorgungsleistungen, insbesondere Gestaltungsmöglichkeiten.

< zum Archiv...