Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783631623640 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 18,80 €, größter Preis: 49,95 €, Mittelwert: 42,30 €
Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten: Unter besonderer Beachtung des Bauprozesses (Europäische Hochschulschriften / ... Universitaires Européennes) (German Edition) - Sven Hannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sven Hannes:
Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten: Unter besonderer Beachtung des Bauprozesses (Europäische Hochschulschriften / ... Universitaires Européennes) (German Edition) - Taschenbuch

ISBN: 363162364X

Paperback, [EAN: 9783631623640], Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Book, [PU: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften], Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Private Sachverständigengutachten gewinnen in der außerprozessualen und prozessualen Lebenswirklichkeit zunehmend an Bedeutung und sind meist mit nicht unerheblichen Kosten verbunden. Häufig werden solche Privatgutachten von den Parteien zeitlich vor oder während eines Rechtsstreits zu dessen Vorbereitung oder Förderung beauftragt. Ob die mit der Beauftragung solcher Privatgutachten verbundenen Kosten als Kosten des Rechtsstreits im Sinne des § 91 Abs. 1 S. 1 ZPO anzusehen und damit festsetzungsfähig im gerichtlichen Kostenfestsetzungsverfahren im Sinne der §§ 103 ff. ZPO sind, war lange umstritten. Die herrschende Auffassung bejaht eine solche prozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten und beurteilt sie am Maßstab des § 91 Abs. 1 S. 1 ZPO. Die Arbeit beschäftigt sich mit dem hierzu vertretenen Meinungsspektrum und setzt sich kritisch mit der herrschenden Auffassung auseinander, um schließlich einen eigenen Lösungsansatz unter besonderer Berücksichtigung baurechtlicher Fallgestaltungen zu bieten., 10804, Civil Law, 173492, Administrative Law, 10777, Law, 1000, Subjects, 283155, Books, 10808, Civil Rights, 227137, Constitutional Law, 10777, Law, 1000, Subjects, 283155, Books, 468222, Law, 491506, Business Law, 491510, Constitutional Law, 491512, Criminal Law, 491516, Legal Reference, 491514, Tax Law, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
PBShop UK
Gebraucht Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten. Unter besonderer Beachtung des Bauprozesses. Europäische Hochschulschriften : Reihe 2, Rechtswissenschaft ; Bd. 5319 - Hannes, Sven K.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hannes, Sven K.:
Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten. Unter besonderer Beachtung des Bauprozesses. Europäische Hochschulschriften : Reihe 2, Rechtswissenschaft ; Bd. 5319 - gebrauchtes Buch

2012, ISBN: 9783631623640

ID: 1024247

XIV, 204 S. Originalbroschur. Private Sachverständigengutachten gewinnen in der außerprozessualen und prozessualen Lebenswirklichkeit zunehmend an Bedeutung und sind meist mit nicht unerheblichen Kosten verbunden. Häufig werden solche Privatgutachten von den Parteien zeitlich vor oder während eines Rechtsstreits zu dessen Vorbereitung oder Förderung beauftragt. Ob die mit der Beauftragung solcher Privatgutachten verbundenen Kosten als Kosten des Rechtsstreits im Sinne des § 91 Abs. 1 S. 1 ZPO anzusehen und damit festsetzungsfähig im gerichtlichen Kostenfestsetzungsverfahren im Sinne der §§ 103 ff. ZPO sind, war lange umstritten. Die herrschende Auffassung bejaht eine solche prozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten und beurteilt sie am Maßstab des § 91 Abs. 1 S. 1 ZPO. Die Arbeit beschäftigt sich mit dem hierzu vertretenen Meinungsspektrum und setzt sich kritisch mit der herrschenden Auffassung auseinander, um schließlich einen eigenen Lösungsansatz unter besonderer Berücksichtigung baurechtlicher Fallgestaltungen zu bieten. ISBN 9783631623640 Versand D: 3,00 EUR Recht, [PU:Frankfurt: Lang,]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Versandkosten:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten als Buch von Sven K. Hannes - Lang, Peter GmbH
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lang, Peter GmbH:
Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten als Buch von Sven K. Hannes - neues Buch

ISBN: 9783631623640

ID: 820077071

Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten ab 49.95 EURO Unter besonderer Beachtung des Bauprozesses Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 2: Rechtswissenschaft / Series 2: Law / Série 2: Droit Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten ab 49.95 EURO Unter besonderer Beachtung des Bauprozesses Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 2: Rechtswissenschaft / Series 2: Law / Série 2: Droit Bücher > Wissenschaft > Jura, [PU: Lang, Frankfurt am Main/Berlin/Bern/Bruxelles/New York/Oxford/Wien]

Neues Buch eBook.de
No. 19542074 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten: Unter besonderer Beachtung des Bauprozesses (Europäische Hochschulschriften / ... / Series 2: Law / Série 2: Droit) - Sven Hannes
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sven Hannes:
Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten: Unter besonderer Beachtung des Bauprozesses (Europäische Hochschulschriften / ... / Series 2: Law / Série 2: Droit) - Taschenbuch

ISBN: 363162364X

Taschenbuch, [EAN: 9783631623640], Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Book, [PU: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften], Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, 572684, Zivilrecht, 11717961, BGB allgemein, 572688, BGB ohne Sondergebiete, 572826, Prozessrecht, 572884, Sondergebiete, 572682, Recht, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Blackwell's UK
, Neuware Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 4 - 5 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten - Unter besonderer Beachtung des Bauprozesses - Hannes, Sven
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hannes, Sven:
Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten - Unter besonderer Beachtung des Bauprozesses - Taschenbuch

2012, ISBN: 9783631623640

[ED: Taschenbuch], [PU: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 204, [GW: 290g]

Neues Buch Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten : unter besonderer Beachtung des Bauprozesses. [Europäische Hochschulschriften / 2] Europäische Hochschulschriften : Reihe 2, Rechtswissenschaft  Bd. 5319

Private Sachverständigengutachten gewinnen in der außerprozessualen und prozessualen Lebenswirklichkeit zunehmend an Bedeutung und sind meist mit nicht unerheblichen Kosten verbunden. Häufig werden solche Privatgutachten von den Parteien zeitlich vor oder während eines Rechtsstreits zu dessen Vorbereitung oder Förderung beauftragt. Ob die mit der Beauftragung solcher Privatgutachten verbundenen Kosten als Kosten des Rechtsstreits im Sinne des § 91 Abs. 1 S. 1 ZPO anzusehen und damit festsetzungsfähig im gerichtlichen Kostenfestsetzungsverfahren im Sinne der §§ 103 ff. ZPO sind, war lange umstritten. Die herrschende Auffassung bejaht eine solche prozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten und beurteilt sie am Maßstab des § 91 Abs. 1 S. 1 ZPO. Die Arbeit beschäftigt sich mit dem hierzu vertretenen Meinungsspektrum und setzt sich kritisch mit der herrschenden Auffassung auseinander, um schließlich einen eigenen Lösungsansatz unter besonderer Berücksichtigung baurechtlicher Fallgestaltungen zu bieten.

Detailangaben zum Buch - Die zivilprozessuale Erstattungsfähigkeit von Privatgutachtenkosten : unter besonderer Beachtung des Bauprozesses. [Europäische Hochschulschriften / 2] Europäische Hochschulschriften : Reihe 2, Rechtswissenschaft Bd. 5319


EAN (ISBN-13): 9783631623640
ISBN (ISBN-10): 363162364X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Lang, Peter Frankfurt

Buch in der Datenbank seit 13.07.2014 23:04:31
Buch zuletzt gefunden am 02.08.2017 17:14:21
ISBN/EAN: 9783631623640

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-631-62364-X, 978-3-631-62364-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher