Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638272339 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 3,99 €, größter Preis: 12,73 €, Mittelwert: 8,28 €
Das 'Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit'. Welche Gründe führten zum Scheitern? - Matthias Naggert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Matthias Naggert:
Das 'Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit'. Welche Gründe führten zum Scheitern? - neues Buch

4, ISBN: 9783638272339

ID: 166819783638272339

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Proseminar: Formale und informale Komponenten von Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: Im ZDF-heute journal äuBerte Bundeskanzler Gerhard Schröder am 03.03.2003, nach einem vorangegangenen Spitzengespräch mit den im 'Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit'1 vertret Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Proseminar: Formale und informale Komponenten von Politik, Sprache: Deutsch, Abstract: Im ZDF-heute journal äuBerte Bundeskanzler Gerhard Schröder am 03.03.2003, nach einem vorangegangenen Spitzengespräch mit den im 'Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit'1 vertretenden Spitzenverbänden aus der Wirtscha ft und von den Gewerkschaften, sein Bedauern darüber, dass die Inkompatibilitäten in den Zielkatalogen der Teilnehmer nicht zu überwinden sein. Er sagte dazu wörtlich: ',Erst wenn man genügend Schnittmengen für Themen hat, kann man sich wieder zusammensetzen"2. In dieser Proseminararbeit sollen die gegebenen institutionellen Probleme erörtert werden, die zum letztendlichen 'auf Eis legen' des 'Bündnisses für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit' geführt haben. Dazu wird einleitend der politikwissenschaftliche Begriff des 'Korporatismus' geklärt. Darauf folgt die grafische Aufbereitung einer von Alexandra Unkelbach mitentwickelten Gliederungsmatrix zur Einordnung von Expertengremien der Bundesrepublik Deutschland. AnschlieBend wird das Bündnis für Arbeit in diese Gliederung eingeordnet. Danach sollen die organisatorischen und funktionalen Strukturen innerhalb des informellen Verhandlungsgremiums 'Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit' herausgearbeitet werden. Es ist funktional in drei arbeitsteilige Ebenen gegliedert. Es sollen hierbei die Aufgabenverteilung und die Zusammensetzung der Ebenen aufgelistet werden sowie dargestellt werden, wo und welche Wechselbeziehungen zwischen den Hierarchieebenen bestehen. Die Frage, welche Hindernisse letztendlich zum Scheitern des Bündnisses führten, soll beantwortet werden. Sie lagen auf Seiten des politischen Systems in der Bundesrepublik, auf Seiten der organisierten Inte Foreign Legal Systems, International, Das 'Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit'. Welche Gründe führten zum Scheitern?~~ Matthias Naggert~~Foreign Legal Systems~~International~~9783638272339, de, Das 'Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit'. Welche Gründe führten zum Scheitern?, Matthias Naggert, 9783638272339, GRIN Verlag, 04/28/2004, , , , GRIN Verlag, 04/28/2004

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das ´Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit´. Welche Gründe führten zum Scheitern? - Matthias Naggert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Matthias Naggert:
Das ´Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit´. Welche Gründe führten zum Scheitern? - neues Buch

2003, ISBN: 9783638272339

ID: 125800368

Im ZDF-heute journal äusserte Bundeskanzler Gerhard Schröder am 03.03.2003, nach einem vorangegangenen Spitzengespräch mit den im Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit1 vertretenden Spitzenverbänden aus der Wirtscha ft und von den Gewerkschaften, sein Bedauern darüber, dass die Inkompatibilitäten in den Zielkatalogen der Teilnehmer nicht zu überwinden sein. Er sagte dazu wörtlich: ,Erst wenn man genügend Schnittmengen für Themen hat, kann man sich wieder zusammensetzen2. In dieser Proseminararbeit sollen die gegebenen institutionellen Probleme erörtert werden, die zum letztendlichen auf Eis legen des Bündnisses für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit geführt haben. Dazu wird einleitend der politikwissenschaftliche Begriff des Korporatismus geklärt. Darauf folgt die grafische Aufbereitung einer von Alexandra Unkelbach mitentwickelten Gliederungsmatrix zur Einordnung von Expertengremien der Bundesrepublik Deutschland. Anschliessend wird das Bündnis für Arbeit in diese Gliederung eingeordnet. Danach sollen die organisatorischen und funktionalen Strukturen innerhalb des informellen Verhandlungsgremiums Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit herausgearbeitet werden. Es ist funktional in drei arbeitsteilige Ebenen gegliedert. Es sollen hierbei die Aufgabenverteilung und die Zusammensetzung der Ebenen aufgelistet werden sowie dargestellt werden, wo und welche Wechselbeziehungen zwischen den Hierarchieebenen bestehen. Die Frage, welche Hindernisse letztendlich zum Scheitern des Bündnisses führten, soll beantwortet werden. Sie lagen auf Seiten des politischen Systems in der Bundesrepublik, auf Seiten der organisierten Interessen und beim Aufeinandertreffen beider Arenen. 1 Organisation, Aufgaben und personelle Besetzung, auf: http://www.bundesregierung. de/Themen-AZ/ Arbeit-,8714/Organisation-und-Partner.htm (am 11.06.2003) 2 Schröder, Gerhard: Das Interesse des Gemeinwohls definie ren, auf: http://www.bundesregierung. de/Themen-A-Z/Arbeit-,679/Buendnis -fuer-Arbeit.htm (am 11.06.2003) Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Proseminar: Formale und informale Komponenten von Politik, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 26245351 Versandkosten:AT (EUR 12.59)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das ´Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit´. Welche Gründe führten zum Scheitern? - Matthias Naggert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Matthias Naggert:
Das ´Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit´. Welche Gründe führten zum Scheitern? - neues Buch

2003, ISBN: 9783638272339

ID: 125800368

Im ZDF-heute journal äusserte Bundeskanzler Gerhard Schröder am 03.03.2003, nacheinem vorangegangenen Spitzengespräch mit den im Bündnis für Arbeit, Ausbildungund Wettbewerbsfähigkeit1 vertretenden Spitzenverbänden aus der Wirtscha ftund von den Gewerkschaften, sein Bedauern darüber, dass die Inkompatibilitäten inden Zielkatalogen der Teilnehmer nicht zu überwinden sein. Er sagte dazu wörtlich:,Erst wenn man genügend Schnittmengen für Themen hat, kann man sich wiederzusammensetzen2.In dieser Proseminararbeit sollen die gegebenen institutionellen Probleme erörtertwerden, die zum letztendlichen auf Eis legen des Bündnisses für Arbeit, Ausbildungund Wettbewerbsfähigkeit geführt haben. Dazu wird einleitend der politikwissenschaftlicheBegriff des Korporatismus geklärt. Darauf folgt die grafische Aufbereitungeiner von Alexandra Unkelbach mitentwickelten Gliederungsmatrix zurEinordnung von Expertengremien der Bundesrepublik Deutschland. Anschliessendwird das Bündnis für Arbeit in diese Gliederung eingeordnet.Danach sollen die organisatorischen und funktionalen Strukturen innerhalb des informellenVerhandlungsgremiums Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeitherausgearbeitet werden. Es ist funktional in drei arbeitsteilige Ebenengegliedert. Es sollen hierbei die Aufgabenverteilung und die Zusammensetzungder Ebenen aufgelistet werden sowie dargestellt werden, wo und welche Wechselbeziehungenzwischen den Hierarchieebenen bestehen.Die Frage, welche Hindernisse letztendlich zum Scheitern des Bündnisses führten,soll beantwortet werden. Sie lagen auf Seiten des politischen Systems in der Bundesrepublik,auf Seiten der organisierten Interessen und beim Aufeinandertreffen beiderArenen.1 Organisation, Aufgaben und personelle Besetzung, auf: http://www.bundesregierung. de/Themen-AZ/Arbeit-,8714/Organisation-und-Partner.htm (am 11.06.2003)2 Schröder, Gerhard: Das Interesse des Gemeinwohls definie ren, auf: http://www.bundesregierung.de/Themen-A-Z/Arbeit-,679/Buendnis -fuer-Arbeit.htm (am 11.06.2003) Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches System Deutschlands, Note: 2,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Institut für Politikwissenschaften), Veranstaltung: Proseminar: Formale und informale Komponenten von Politik, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 26245351 Versandkosten:DE (EUR 12.56)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Matthias Naggert: Das ´Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit´. Welche Gründe führten zum Scheitern?
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Matthias Naggert: Das ´Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit´. Welche Gründe führten zum Scheitern? - neues Buch

ISBN: 9783638272339

ID: 69725936

eBooks > Fachthemen Wissenschaft > Politikwissenschaft, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch eBook.de
No. 16151671 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das 'Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit'. Welche Gründe führten zum Scheitern? - Matthias Naggert
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Matthias Naggert:
Das 'Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit'. Welche Gründe führten zum Scheitern? - Erstausgabe

2004, ISBN: 9783638272339

ID: 21720221

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch

Detailangaben zum Buch - Regieren mit Expertenrunden: Das ´Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit´ als Beispiel - Welche Hindernisse stellten sich einer ergebnisorientierteren Aufgabenwahrnehmung im ´Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wett


EAN (ISBN-13): 9783638272339
Erscheinungsjahr: 2003
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 18.01.2008 02:38:00
Buch zuletzt gefunden am 31.10.2017 18:18:48
ISBN/EAN: 9783638272339

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-638-27233-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher