Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638378307 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 29,90 €, größter Preis: 37,97 €, Mittelwert: 33,55 €
Zur Bewertung Von Steuerlichen Verlustvorträgen - Clarissa Breuer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Clarissa Breuer:
Zur Bewertung Von Steuerlichen Verlustvorträgen - neues Buch

ISBN: 9783638378307

ID: 9783638378307

Der Unternehmenskauf erfolgt primär aufgrund einer unternehmerischen Entscheidung, die z.B. auf die Verbesserung der eigenen Marktstellung abzielt. Es können jedoch auch steuerliche Motive wie die Steuerersparnis infolge der Verrechnung von Verlustvorträgen einer Zielgesellschaft mit den Gewinnen einer Käufergesellschaft Hauptgrund einer Akquisition sein. Es besteht daher die Notwendigkeit, den Wert dieser steuerlichen Vorteile vor der Abgabe eines verbindlichen Preisangebots festzustellen. Eine Bewertung des Bewertungsobjekts `steuerliche Verlustvorträge` ist erforderlich, wobei als Bewertungsinteressent (Bewertungssubjekt) sowohl die Käufer- als auch die Verkäuferpartei in Betracht kommt. Da bewerten synonym mit vergleichen verstanden werden kann, muß ein adäquates Bewertungsverfahren zur Anwendung kommen, welches dem Anspruch des Alternativenvergleichs gerecht wird und den monetären Nutzen der Verlustvorträge i.S. der finanziellen Mittel zur Bedürfnisbefriedigung des Bewertungssubjekts ermitteln kann. Das hier im Vordergrund stehende Bewertungsverfahren ist ein auf der Ertragswertmethode basierendes Zukunftserfolgswertverfahren8. Aufgrund seiner investitionstheoretischen Fundierung kann dieses Partialmodell den zukünftigen Nutzen der Verlustvorträge herleiten, der in der Summe der diskontierten Steuerersparnisse gesehen wird9. Vor dem Hintergrund der funktionalen Unternehmensbewertung sowie unter Beachtung des individuellen Zielsystems (`Was will ich erreichen `) und Entscheidungsfelds (`Was kann ich erreichen `) des Bewertungssubjekts, kann dessen subjektiver Entscheidungswert für die Verlustvorträge ermittelt werden. Um konsistente und aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, müssen sämtliche steuer- und bewertungsrelevante Annahmen festgelegt werden die einzelnen `Bausteine` des Ertragswertverfahrens werden daher separat diskutiert, bevor sie letztendlich zu einem einheitlichen Ertragswertkonzept zusammengefügt werden. Da die zu realisierenden Steuerminderungen interdependent zu dem Ausmaß der Verlustverrechnung stehen, wird zunächst deren allg. Ausgestaltung dargestellt, um dann auf die Besonderheiten bzgl. der steuerlichen Verlustvorträge überleiten zu können. Zur Bewertung Von Steuerlichen Verlustvorträgen: Der Unternehmenskauf erfolgt primär aufgrund einer unternehmerischen Entscheidung, die z.B. auf die Verbesserung der eigenen Marktstellung abzielt. Es können jedoch auch steuerliche Motive wie die Steuerersparnis infolge der Verrechnung von Verlustvorträgen einer Zielgesellschaft mit den Gewinnen einer Käufergesellschaft Hauptgrund einer Akquisition sein. Es besteht daher die Notwendigkeit, den Wert dieser steuerlichen Vorteile vor der Abgabe eines verbindlichen Preisangebots festzustellen. Eine Bewertung des Bewertungsobjekts `steuerliche Verlustvorträge` ist erforderlich, wobei als Bewertungsinteressent (Bewertungssubjekt) sowohl die Käufer- als auch die Verkäuferpartei in Betracht kommt. Da bewerten synonym mit vergleichen verstanden werden kann, muß ein adäquates Bewertungsverfahren zur Anwendung kommen, welches dem Anspruch des Alternativenvergleichs gerecht wird und den monetären Nutzen der Verlustvorträge i.S. der finanziellen Mittel zur Bedürfnisbefriedigung des Bewertungssubjekts ermitteln kann. Das hier im Vordergrund stehende Bewertungsverfahren ist ein auf der Ertragswertmethode basierendes Zukunftserfolgswertverfahren8. Aufgrund seiner investitionstheoretischen Fundierung kann dieses Partialmodell den zukünftigen Nutzen der Verlustvorträge herleiten, der in der Summe der diskontierten Steuerersparnisse gesehen wird9. Vor dem Hintergrund der funktionalen Unternehmensbewertung sowie unter Beachtung des individuellen Zielsystems (`Was will ich erreichen `) und Entscheidungsfelds (`Was kann ich erreichen `) des Bewertungssubjekts, kann dessen subjektiver Entscheidungswert für die Verlustvorträge ermittelt werden. Um konsistente und aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, müssen sämtliche steuer- und bewertungsrelevante Annahmen festgelegt werden die einzelnen `Bausteine` des Ertragswertverfahrens werden daher separat diskutiert, bevor sie letztendlich zu einem einheitlichen Ertragswertkonzept zusammengefügt werden. Da die zu realisierenden Steuerminderungen interdependent zu dem Ausmaß der Verlustverrechnung stehen, wird zunächst deren allg. Ausgestaltung dargestellt, um dann auf die Besonderheiten bzgl. der steuerlichen Verlustvorträge überleiten zu können., GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
eBook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Bewertung von steuerlichen Verlustvorträgen - Breuer, Clarissa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Breuer, Clarissa:
Zur Bewertung von steuerlichen Verlustvorträgen - neues Buch

1, ISBN: 9783638378307

ID: 101159783638378307

Der Unternehmenskauf erfolgt primär aufgrund einer unternehmerischen Entscheidung, die zum Beispiel auf die Verbesserung der eigenen Marktstellung abzielt. Es können jedoch auch steuerliche Motive wie die Steuerersparnis infolge der Verrechnung von Verlustvorträgen einer Zielgesellschaft mit den Gewinnen einer Käufergesellschaft Hauptgrund einer Akquisition sein. Es besteht daher die Notwendigkeit, den Wert dieser steuerlichen Vorteile vor der Abgabe eines verbindlichen Preisangebots festzustel Der Unternehmenskauf erfolgt primär aufgrund einer unternehmerischen Entscheidung, die zum Beispiel auf die Verbesserung der eigenen Marktstellung abzielt. Es können jedoch auch steuerliche Motive wie die Steuerersparnis infolge der Verrechnung von Verlustvorträgen einer Zielgesellschaft mit den Gewinnen einer Käufergesellschaft Hauptgrund einer Akquisition sein. Es besteht daher die Notwendigkeit, den Wert dieser steuerlichen Vorteile vor der Abgabe eines verbindlichen Preisangebots festzustellen. Eine Bewertung des Bewertungsobjekts 'steuerliche Verlustvorträge' ist erforderlich, wobei als Bewertungsinteressent (Bewertungssubjekt) sowohl die Käufer- als auch die Verkäuferpartei in Betracht kommt. Da bewerten synonym mit vergleichen verstanden werden kann, muB ein adäquates Bewertungsverfahren zur Anwendung kommen, welches dem Anspruch des Alternativenvergleichs gerecht wird und den monetären Nutzen der Verlustvorträge i.S. der finanziellen Mittel zur Bedürfnisbefriedigung des Bewertungssubjekts ermitteln kann. Das hier im Vordergrund stehende Bewertungsverfahren ist ein auf der Ertragswertmethode basierendes Zukunftserfolgswertverfahren. Aufgrund seiner investitionstheoretischen Fundierung kann dieses Partialmodell den zukünftigen Nutzen der Verlustvorträge herleiten, der in der Summe der diskontierten Steuerersparnisse gesehen wird. Vor dem Hintergrund der funktionalen Unternehmensbewertung sowie unter Beachtung des individuellen Zielsystems ('Was will ich erreichen?') und Entscheidungsfelds ('Was kann ich erreichen?') des Bewertungssubjekts, kann dessen subjektiver Entscheidungswert für die Verlustvorträge ermittelt werden. Um konsistente und aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, müssen sämtliche steuer- und bewertungsrelevante Annahmen festgelegt werden; die einzelnen 'Bausteine' des Ertragswertverfahrens werden daher separat diskutiert, bevor sie letztendlich zu einem einheitlichen Ertragswertkonzept zusammengefügt werden. Da die zu realisierenden Steuerm Accounting, Business & Finance, Zur Bewertung von steuerlichen Verlustvorträgen~~ Breuer, Clarissa~~Accounting~~Business & Finance~~9783638378307, de, Zur Bewertung von steuerlichen Verlustvorträgen, Breuer, Clarissa, 9783638378307, GRIN Verlag, 01/01/2005, , , , GRIN Verlag, 01/01/2005

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Bewertung von steuerlichen Verlustvorträgen - Breuer, Clarissa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Breuer, Clarissa:
Zur Bewertung von steuerlichen Verlustvorträgen - neues Buch

ISBN: 9783638378307

ID: 9783638378307

[KW: WISSENSCHAFT , STUDIEN ,HOCHSCHULSCHRIFTEN ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , BETRIEBSWIRTSCHAFT ,BEWERTUNG VERLUSTVORTRAEGEN ,BETRIEBSWIRTSCHAFT ,PDF] <-> <-> WISSENSCHAFT , STUDIEN ,HOCHSCHULSCHRIFTEN ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , BETRIEBSWIRTSCHAFT ,BEWERTUNG VERLUSTVORTRAEGEN ,BETRIEBSWIRTSCHAFT ,PDF

Neues Buch DE eBook.de
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Bewertung von steuerlichen Verlustvorträgen - Clarissa Breuer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Clarissa Breuer:
Zur Bewertung von steuerlichen Verlustvorträgen - neues Buch

ISBN: 9783638378307

ID: 9783638378307

[KW: PDF ,WIRTSCHAFT ,WISSENSCHAFT , STUDIEN ,HOCHSCHULSCHRIFTEN ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , BETRIEBSWIRTSCHAFT] PDF ,WIRTSCHAFT ,WISSENSCHAFT , STUDIEN ,HOCHSCHULSCHRIFTEN ,SOZIALWISSENSCHAFTEN RECHT WIRTSCHAFT , WIRTSCHAFT , BETRIEBSWIRTSCHAFT

Neues Buch eBook.de
libri.de (eBooks)
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Zur Bewertung von steuerlichen Verlustvorträgen - Clarissa Breuer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Clarissa Breuer:
Zur Bewertung von steuerlichen Verlustvorträgen - neues Buch

2005, ISBN: 9783638378307

ID: 9783638378307

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Wirtschaft - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,7, FernUniversität Hagen, 184 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch., [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.