Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638378420 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,99 €, größter Preis: 14,69 €, Mittelwert: 13,99 €
Massenmedien und Demoskopie im Präsidentschaftswahlkampf - Iris Porzig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Iris Porzig:
Massenmedien und Demoskopie im Präsidentschaftswahlkampf - neues Buch

2005, ISBN: 9783638378420

ID: 125842644

[...] Ziel dieser Arbeit ist daher, anhand des Beispiels der Wahlumfragen aufzuzeigen, inwieweit die Medien durch ihre Berichterstattung Einfluss auf den Prozess der Wahl ausüben können. Dazu werden zunächst die verschiedenen Funktionen und Rollen der Medien generell, insbesondere aber während des Wahlkampfes, beschrieben (Kap. II.1). Im Anschluss hieran wird analysiert, welchen Stellenwert die Wahlumfrageberichterstattung einnimmt, wobei besonderes Augenmerk auf der Fragestellung liegt, nach welchen Kriterien die Medien Wahlumfrageergebnisse auswählen und in ihr Programm aufnehmen. Zusätzlich soll durch empirische Beispiele illustriert werden, welchen Einfluss die Medien ausüben können, wenn sie Inhalte und damit die Fragestellungen vorgeben. Dabei wird jedoch kein Anspruch auf Repräsentativität erhoben, da die Umfragen lediglich aus dem Zeitraum Oktober 2004 ausgewählt wurden (Kap. II.2). Weiterhin wird im folgenden Kapitel auf die inhaltliche Qualität der Wahlumfragen eingegangen. Dazu werden zunächst generelle Richt linien für die Präsentation von Umfrageresultaten beschrieben, wobei die Fragestellung im Vordergrund steht, welche Konsequenzen bezüglich des Einflusses der Medien deren Nichteinhaltung mit sich bringen könnte (Kap. II.2.1). Um zu analysieren, in welchem Kontext die Wahlumfragen präsentiert werden, folgt ein kurzer Abriss auf den in Amerika weit verbreiteten Horse-race Journalismus (Kap.II.2.2). Hieran anschliessend werden mögliche Auswirkungen der Berichterstattung erörtert, die sich auf die Wahlkampagne beziehen (Kap. II.2.3). In Kapitel II.3 wird abschliessend auf einige Wirkungsvermutungen der Wahlumfrageberichterstattung auf das Wählerverhalten eingegangen, wobei es einerseits um Einflüsse auf die Wahlbeteiligung (Kap. II.3.1) und andererseits um solche auf die Wahlentscheidung (Kap. II.3.2) gehen soll. Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Seminar für wissenschaftliche Politik), Veranstaltung: Wahlen und Wahlsystem in den USA, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.ch
No. 30593153 Versandkosten:DE (EUR 12.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Massenmedien und Demoskopie im Präsidentschaftswahlkampf - Iris Porzig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Iris Porzig:
Massenmedien und Demoskopie im Präsidentschaftswahlkampf - neues Buch

2005, ISBN: 9783638378420

ID: 125842644

[...] Ziel dieser Arbeit ist daher, anhand des Beispiels der Wahlumfragen aufzuzeigen, inwieweit die Medien durch ihre Berichterstattung Einfluss auf den Prozess der Wahl ausüben können. Dazu werden zunächst die verschiedenen Funktionen und Rollen der Medien generell, insbesondere aber während des Wahlkampfes, beschrieben (Kap. II.1). Im Anschluss hieran wird analysiert, welchen Stellenwert die Wahlumfrageberichterstattung einnimmt, wobei besonderes Augenmerk auf der Fragestellung liegt, nach welchen Kriterien die Medien Wahlumfrageergebnisse auswählen und in ihr Programm aufnehmen. Zusätzlich soll durch empirische Beispiele illustriert werden, welchen Einfluss die Medien ausüben können, wenn sie Inhalte und damit die Fragestellungen vorgeben. Dabei wird jedoch kein Anspruch auf Repräsentativität erhoben, da die Umfragen lediglich aus dem Zeitraum Oktober 2004 ausgewählt wurden (Kap. II.2). Weiterhin wird im folgenden Kapitel auf die inhaltliche Qualität der Wahlumfragen eingegangen. Dazu werden zunächst generelle Richt linien für die Präsentation von Umfrageresultaten beschrieben, wobei die Fragestellung im Vordergrund steht, welche Konsequenzen bezüglich des Einflusses der Medien deren Nichteinhaltung mit sich bringen könnte (Kap. II.2.1). Um zu analysieren, in welchem Kontext die Wahlumfragen präsentiert werden, folgt ein kurzer Abriss auf den in Amerika weit verbreiteten Horse-race Journalismus (Kap.II.2.2). Hieran anschliessend werden mögliche Auswirkungen der Berichterstattung erörtert, die sich auf die Wahlkampagne beziehen (Kap. II.2.3). In Kapitel II.3 wird abschliessend auf einige Wirkungsvermutungen der Wahlumfrageberichterstattung auf das Wählerverhalten eingegangen, wobei es einerseits um Einflüsse auf die Wahlbeteiligung (Kap. II.3.1) und andererseits um solche auf die Wahlentscheidung (Kap. II.3.2) gehen soll. Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Seminar für wissenschaftliche Politik), Veranstaltung: Wahlen und Wahlsystem in den USA, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 30593153 Versandkosten:AT (EUR 12.70)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Massenmedien und Demoskopie im Präsidentschaftswahlkampf - Iris Porzig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Iris Porzig:
Massenmedien und Demoskopie im Präsidentschaftswahlkampf - neues Buch

2005, ISBN: 9783638378420

ID: 60c70a3bf66c47669ce958e5f9d35565

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Seminar für wissenschaftliche Politik), Veranstaltung: Wahlen und Wahlsystem in den USA, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch [...] Ziel dieser Arbeit ist daher, anhand des Beispiels der Wahlumfragen aufzuzeigen, inwieweit die Medien durch ihre Berichterstattung Einfluss auf den Prozess der Wahl ausüben können. Dazu werden zunächst die verschiedenen Funktionen und Rollen der Medien generell, insbesondere aber während des Wahlkampfes, beschrieben (Kap. II.1). Im Anschluss hieran wird analysiert, welchen Stellenwert die Wahlumfrageberichterstattung einnimmt, wobei besonderes Augenmerk auf der Fragestellung liegt, nach welchen Kriterien die Medien Wahlumfrageergebnisse auswählen und in ihr Programm aufnehmen. Zusätzlich soll durch empirische Beispiele illustriert werden, welchen Einfluss die Medien ausüben können, wenn sie Inhalte und damit die Fragestellungen vorgeben. Dabei wird jedoch kein Anspruch auf Repräsentativität erhoben, da die Umfragen lediglich aus dem Zeitraum Oktober 2004 ausgewählt wurden (Kap. II.2). Weiterhin wird im folgenden Kapitel auf die inhaltliche Qualität der Wahlumfragen eingegangen. Dazu werden zunächst generelle Richt linien für die Präsentation von Umfrageresultaten beschrieben, wobei die Fragestellung im Vordergrund steht, welche Konsequenzen bezüglich des Einflusses der Medien deren Nichteinhaltung mit sich bringen könnte (Kap. II.2.1). Um zu analysieren, in welchem Kontext die Wahlumfragen präsentiert werden, folgt ein kurzer Abriss auf den in Amerika weit verbreiteten Horse-race Journalismus (Kap.II.2.2). Hieran anschliessend werden mögliche Auswirkungen der Berichterstattung erörtert, die sich auf die Wahlkampagne beziehen (Kap. II.2.3). In Kapitel II.3 wird abschliessend auf einige Wirkungsvermutungen der Wahlumfrageberichterstattung auf das Wählerverhalten eingegangen, wobei es einerseits um Einflüsse auf die Wahlbeteiligung (Kap. II.3.1) und andererseits um solche auf die Wahlentscheidung (Kap. II.3.2) gehen soll. eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 30593153 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Massenmedien und Demoskopie im Präsidentschaftswahlkampf - Iris Porzig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Iris Porzig:
Massenmedien und Demoskopie im Präsidentschaftswahlkampf - neues Buch

2005, ISBN: 9783638378420

ID: 9f496ef227bf324f79789bce0530d0e7

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, Note: 1,3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Seminar für wissenschaftliche Politik), Veranstaltung: Wahlen und Wahlsystem in den USA, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch [...] Ziel dieser Arbeit ist daher, anhand des Beispiels der Wahlumfragen aufzuzeigen, inwieweit die Medien durch ihre Berichterstattung Einfluss auf den Prozess der Wahl ausüben können. Dazu werden zunächst die verschiedenen Funktionen und Rollen der Medien generell, insbesondere aber während des Wahlkampfes, beschrieben (Kap. II.1). Im Anschluss hieran wird analysiert, welchen Stellenwert die Wahlumfrageberichterstattung einnimmt, wobei besonderes Augenmerk auf der Fragestellung liegt, nach welchen Kriterien die Medien Wahlumfrageergebnisse auswählen und in ihr Programm aufnehmen. Zusätzlich soll durch empirische Beispiele illustriert werden, welchen Einfluss die Medien ausüben können, wenn sie Inhalte und damit die Fragestellungen vorgeben. Dabei wird jedoch kein Anspruch auf Repräsentativität erhoben, da die Umfragen lediglich aus dem Zeitraum Oktober 2004 ausgewählt wurden (Kap. II.2). Weiterhin wird im folgenden Kapitel auf die inhaltliche Qualität der Wahlumfragen eingegangen. Dazu werden zunächst generelle Richt linien für die Präsentation von Umfrageresultaten beschrieben, wobei die Fragestellung im Vordergrund steht, welche Konsequenzen bezüglich des Einflusses der Medien deren Nichteinhaltung mit sich bringen könnte (Kap. II.2.1). Um zu analysieren, in welchem Kontext die Wahlumfragen präsentiert werden, folgt ein kurzer Abriss auf den in Amerika weit verbreiteten Horse-race Journalismus (Kap.II.2.2). Hieran anschließend werden mögliche Auswirkungen der Berichterstattung erörtert, die sich auf die Wahlkampagne beziehen (Kap. II.2.3). In Kapitel II.3 wird abschließend auf einige Wirkungsvermutungen der Wahlumfrageberichterstattung auf das Wählerverhalten eingegangen, wobei es einerseits um Einflüsse auf die Wahlbeteiligung (Kap. II.3.1) und andererseits um solche auf die Wahlentscheidung (Kap. II.3.2) gehen soll. eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 30593153 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Massenmedien und Demoskopie im Präsidentschaftswahlkampf - Iris Porzig
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Iris Porzig:
Massenmedien und Demoskopie im Präsidentschaftswahlkampf - Erstausgabe

2005, ISBN: 9783638378420

ID: 21732038

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.