. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638542098 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,24 €, größter Preis: 15,62 €, Mittelwert: 14,67 €
Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht - Thomas Czada
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Czada:
Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht - neues Buch

9, ISBN: 9783638542098

ID: 166819783638542098

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Öffentliches Recht und Steuerrecht), Veranstaltung: Seminar im Steuerrecht, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff der Erbschaft und Schenkung bezeichnet eine Vielzahl von unterschiedlichen zivilrechtlichen Vorgängen. Ein Nachlass wird innerhalb der Familie und Verwandtschaft aufg Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Öffentliches Recht und Steuerrecht), Veranstaltung: Seminar im Steuerrecht, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff der Erbschaft und Schenkung bezeichnet eine Vielzahl von unterschiedlichen zivilrechtlichen Vorgängen. Ein Nachlass wird innerhalb der Familie und Verwandtschaft aufgeteilt, ein Vermögen wird an Dritte vererbt, ein Betrieb geht an seinen Nachfolger weiter, ein Grundstück wird an die Kinder verschenkt und vieles mehr. Bei allen diesen Vorgängen ändern sich die Vermögensverhältnisse der Begünstigten. Juristisch werden Erbschaften und Schenkungen deswegen als Erwerb behandelt und sind folglich steuerpflichtig. Somit zeiht der Tod einer Person bzw. die Schenkung unter Lebenden nicht nur persönliche und familiäre Konsequenzen nach sich, sondern begründet gleichermaBen auch steuerliche Tatbestände. Mit dem vorliegenden Buch wird der Vielschichtigkeit des Erbschaftsteuerrechts Rechnung getragen. Ohne Zweifel sind Schenkungen und Erbschaften allgegenwärtige Vorgänge des Alltagslebens. Jedoch erfahren diese beiden Vorgänge durch die Öffnung der Weltmärkte und der fortschreitenden Globalisierung erhebliche steuerliche Brisanz. Insbesondere die Entwicklung der Europäischen Union mit ihren europäischen Unionsbürgerrechten sorgt für eine stetige Internationalisierung innerhalb von Familien. Nicht selten gerät das deutsche Erbschaftsteuerrecht in Kontakt mit ausländischem Nachlassrecht. Jene Auslandsberührungen sind wesentlicher Bestandteil dieser Arbeit. Neben einer groben Einführung in das deutsche Erbschaftsteuerrecht wird sich die Seminararbeit schwerpunktmäBig mit den Problemen des so genannten internationalen Erbfalls beschäftigen. MaBgebend hierfür sind Sachverhalte, die zu einer Doppelbesteuerung bei den beteiligten Personen aufgrund ihrer besc Accounting, Business & Finance, Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht~~ Thomas Czada~~Accounting~~Business & Finance~~9783638542098, de, Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht, Thomas Czada, 9783638542098, GRIN Verlag, 09/06/2006, , , , GRIN Verlag, 09/06/2006

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht - Thomas Czada
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Czada:
Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht - neues Buch

9, ISBN: 9783638542098

ID: 166819783638542098

Der Begriff der Erbschaft und Schenkung bezeichnet eine Vielzahl von unterschiedlichen zivilrechtlichen Vorgängen. Ein Nachlass wird innerhalb der Familie und Verwandtschaft aufgeteilt, ein Vermögen wird an Dritte vererbt, ein Betrieb geht an seinen Nachfolger weiter, ein Grundstück wird an die Kinder verschenkt und vieles mehr. Bei allen diesen Vorgängen ändern sich die Vermögensverhältnisse der Begünstigten. Juristisch werden Erbschaften und Schenkungen deswegen als Erwerb behandelt und sind f Der Begriff der Erbschaft und Schenkung bezeichnet eine Vielzahl von unterschiedlichen zivilrechtlichen Vorgängen. Ein Nachlass wird innerhalb der Familie und Verwandtschaft aufgeteilt, ein Vermögen wird an Dritte vererbt, ein Betrieb geht an seinen Nachfolger weiter, ein Grundstück wird an die Kinder verschenkt und vieles mehr. Bei allen diesen Vorgängen ändern sich die Vermögensverhältnisse der Begünstigten. Juristisch werden Erbschaften und Schenkungen deswegen als Erwerb behandelt und sind folglich steuerpflichtig. Somit zeiht der Tod einer Person bzw. die Schenkung unter Lebenden nicht nur persönliche und familiäre Konsequenzen nach sich, sondern begründet gleichermaBen auch steuerliche Tatbestände. Mit dem vorliegenden Buch wird der Vielschichtigkeit des Erbschaftsteuerrechts Rechnung getragen. Ohne Zweifel sind Schenkungen und Erbschaften allgegenwärtige Vorgänge des Alltagslebens. Jedoch erfahren diese beiden Vorgänge durch die Öffnung der Weltmärkte und der fortschreitenden Globalisierung erhebliche steuerliche Brisanz. Insbesondere die Entwicklung der Europäischen Union mit ihren europäischen Unionsbürgerrechten sorgt für eine stetige Internationalisierung innerhalb von Familien. Nicht selten gerät das deutsche Erbschaftsteuerrecht in Kontakt mit ausländischem Nachlassrecht. Jene Auslandsberührungen sind wesentlicher Bestandteil dieser Arbeit. Neben einer groben Einführung in das deutsche Erbschaftsteuerrecht wird sich die Seminararbeit schwerpunktmäBig mit den Problemen des so genannten internationalen Erbfalls beschäftigen. MaBgebend hierfür sind Sachverhalte, die zu einer Doppelbesteuerung bei den beteiligten Personen aufgrund ihrer beschränkten und unbeschränkten Steuerpflicht in mehreren Staaten führen. Die besonderen MaBnahmen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung werden im Verlauf der Arbeit ausgiebig erörtert. Anhand der kanadischen 'capital gains tax' soll abschlieBend verdeutlicht werden, welche Probleme auftreten, wenn unterschiedliche Steuersyst Accounting, Business & Finance, Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht~~ Thomas Czada~~Accounting~~Business & Finance~~9783638542098, de, Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht, Thomas Czada, 9783638542098, GRIN Verlag, 09/06/2006, , , , GRIN Verlag, 09/06/2006

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht - Thomas Czada
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Czada:
Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht - neues Buch

2006, ISBN: 9783638542098

ID: 689151476

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Öffentliches Recht und Steuerrecht), Veranstaltung: Seminar im Steuerrecht, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff der Erbschaft und Schenkung bezeichnet eine Vielzahl von unterschiedlichen zivilrechtlichen Vorgängen. Ein Nachlass wird innerhalb der Familie und Verwandtschaft aufgeteilt, ein Vermögen wird an Dritte vererbt, ein Betrieb geht an seinen Nachfolger weiter, ein Grundstück wird an die Kinder verschenkt und vieles mehr. Bei allen diesen Vorgängen ändern sich die Vermögensverhältnisse der Begünstigten. Juristisch werden Erbschaften und Schenkungen deswegen als Erwerb behandelt und sind folglich steuerpflichtig. Somit zeiht der Tod einer Person bzw. die Schenkung unter Lebenden nicht nur persönliche und familiäre Konsequenzen nach sich, sondern begründet gleichermassen auch steuerliche Tatbestände. Mit dem vorliegenden Buch wird der Vielschichtigkeit des Erbschaftsteuerrechts Rechnung getragen. Ohne Zweifel sind Schenkungen und Erbschaften allgegenwärtige Vorgänge des Alltagslebens. Jedoch erfahren diese beiden Vorgänge durch die Öffnung der Weltmärkte und der fortschreitenden Globalisierung erhebliche steuerliche Brisanz. Insbesondere die Entwicklung der Europäischen Union mit ihren europäischen Unionsbürgerrechten sorgt für eine stetige Internationalisierung innerhalb von Familien. Nicht selten gerät das deutsche Erbschaftsteuerrecht in Kontakt mit ausländischem Nachlassrecht. Jene Auslandsberührungen sind wesentlicher Bestandteil dieser Arbeit. Neben einer groben Einführung in das deutsche Erbschaftsteuerrecht wird sich die Seminararbeit schwerpunktmässig mit den Problemen des so genannten internationalen Erbfalls beschäftigen. Massgebend hierfür sind Sachverhalte, die zu einer Doppelbesteuerung bei den beteiligten Personen aufgrund ihrer beschränkten und unbeschränkten Steuerpflicht in mehreren Staaten führen. Die besonderen Massnahmen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung werden im Verlauf der Arbeit ausgiebig erörtert. Anhand der kanadischen capital gains tax soll abschliessend verdeutlicht werden, welche Probleme auftreten, wenn unterschiedliche Steuersysteme aufeinander treffen. Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht eBooks > Fachbücher > Recht PDF 06.09.2006, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 30599622 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht - Thomas Czada
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Czada:
Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht - neues Buch

2006, ISBN: 9783638542098

ID: 137957869

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Öffentliches Recht und Steuerrecht), Veranstaltung: Seminar im Steuerrecht, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff der Erbschaft und Schenkung bezeichnet eine Vielzahl von unterschiedlichen zivilrechtlichen Vorgängen. Ein Nachlass wird innerhalb der Familie und Verwandtschaft aufgeteilt, ein Vermögen wird an Dritte vererbt, ein Betrieb geht an seinen Nachfolger weiter, ein Grundstück wird an die Kinder verschenkt und vieles mehr. Bei allen diesen Vorgängen ändern sich die Vermögensverhältnisse der Begünstigten. Juristisch werden Erbschaften und Schenkungen deswegen als Erwerb behandelt und sind folglich steuerpflichtig. Somit zeiht der Tod einer Person bzw. die Schenkung unter Lebenden nicht nur persönliche und familiäre Konsequenzen nach sich, sondern begründet gleichermassen auch steuerliche Tatbestände. Mit dem vorliegenden Buch wird der Vielschichtigkeit des Erbschaftsteuerrechts Rechnung getragen. Ohne Zweifel sind Schenkungen und Erbschaften allgegenwärtige Vorgänge des Alltagslebens. Jedoch erfahren diese beiden Vorgänge durch die Öffnung der Weltmärkte und der fortschreitenden Globalisierung erhebliche steuerliche Brisanz. Insbesondere die Entwicklung der Europäischen Union mit ihren europäischen Unionsbürgerrechten sorgt für eine stetige Internationalisierung innerhalb von Familien. Nicht selten gerät das deutsche Erbschaftsteuerrecht in Kontakt mit ausländischem Nachlassrecht. Jene Auslandsberührungen sind wesentlicher Bestandteil dieser Arbeit. Neben einer groben Einführung in das deutsche Erbschaftsteuerrecht wird sich die Seminararbeit schwerpunktmässig mit den Problemen des so genannten internationalen Erbfalls beschäftigen. Massgebend hierfür sind Sachverhalte, die zu einer Doppelbesteuerung bei den beteiligten Personen aufgrund ihrer beschränkten und unbeschränkten Steuerpflicht in mehreren Staaten führen. Die besonderen Massnahmen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung werden im Verlauf der Arbeit ausgiebig erörtert. Anhand der kanadischen capital gains tax soll abschliessend verdeutlicht werden, welche Probleme auftreten, wenn unterschiedliche Steuersysteme aufeinander treffen. Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht eBook eBooks>Fachbücher>Recht, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 30599622 Versandkosten:DE (EUR 12.81)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht - Thomas Czada
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Thomas Czada:
Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht - neues Buch

2006, ISBN: 9783638542098

ID: 30e87092ab725bb520611e97c30dc664

Der internationale Erbfall. Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (Professur für Öffentliches Recht und Steuerrecht), Veranstaltung: Seminar im Steuerrecht, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff der Erbschaft und Schenkung bezeichnet eine Vielzahl von unterschiedlichen zivilrechtlichen Vorgängen. Ein Nachlass wird innerhalb der Familie und Verwandtschaft aufgeteilt, ein Vermögen wird an Dritte vererbt, ein Betrieb geht an seinen Nachfolger weiter, ein Grundstück wird an die Kinder verschenkt und vieles mehr. Bei allen diesen Vorgängen ändern sich die Vermögensverhältnisse der Begünstigten. Juristisch werden Erbschaften und Schenkungen deswegen als Erwerb behandelt und sind folglich steuerpflichtig. Somit zeiht der Tod einer Person bzw. die Schenkung unter Lebenden nicht nur persönliche und familiäre Konsequenzen nach sich, sondern begründet gleichermaßen auch steuerliche Tatbestände. Mit dem vorliegenden Buch wird der Vielschichtigkeit des Erbschaftsteuerrechts Rechnung getragen. Ohne Zweifel sind Schenkungen und Erbschaften allgegenwärtige Vorgänge des Alltagslebens. Jedoch erfahren diese beiden Vorgänge durch die Öffnung der Weltmärkte und der fortschreitenden Globalisierung erhebliche steuerliche Brisanz. Insbesondere die Entwicklung der Europäischen Union mit ihren europäischen Unionsbürgerrechten sorgt für eine stetige Internationalisierung innerhalb von Familien. Nicht selten gerät das deutsche Erbschaftsteuerrecht in Kontakt mit ausländischem Nachlassrecht. Jene Auslandsberührungen sind wesentlicher Bestandteil dieser Arbeit. Neben einer groben Einführung in das deutsche Erbschaftsteuerrecht wird sich die Seminararbeit schwerpunktmäßig mit den Problemen des so genannten internationalen Erbfalls beschäftigen. Maßgebend hierfür sind Sachverhalte, die zu einer Doppelbesteuerung bei den beteiligten Personen aufgrund ihrer beschränkten und unbeschränkten Steuerpflicht in mehreren Staaten führen. Die besonderen Maßnahmen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung werden im Verlauf der Arbeit ausgiebig erörtert. Anhand der kanadischen capital gains tax soll abschließend verdeutlicht werden, welche Probleme auftreten, wenn unterschiedliche Steuersysteme aufeinander treffen. eBooks / Fachbücher / Recht, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 30599622 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Der internationale Erbfall - Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht
Autor:

Czada, Thomas

Titel:

Der internationale Erbfall - Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Der internationale Erbfall - Vermeidung der Doppelbesteuerung im Erbschaftsteuerrecht


EAN (ISBN-13): 9783638542098
ISBN (ISBN-10): 3638542092
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 25.02.2007 19:03:38
Buch zuletzt gefunden am 18.03.2017 20:40:38
ISBN/EAN: 9783638542098

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-54209-2, 978-3-638-54209-8


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher