Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638635264 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 28,40 €, größter Preis: 30,84 €, Mittelwert: 29,98 €
Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule - Andrea Jänisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andrea Jänisch:
Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule - neues Buch

2007, ISBN: 9783638635264

ID: 689150826

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Mathematik - Angewandte Mathematik, Note: 1,0, Bergische Universität Wuppertal, 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit ist in vier Kapitel aufgeteilt. Im ersten Kapitel werde ich den Leser in die Thematik einführen und ihm ein erstes Bild der linearen Optimierung vermitteln. Dabei gehe ich von drei verschiedenen Perspektiven aus, die zunehmend mathematische Aspekte aufgreifen. In Kapitel 2 steht die lineare Optimierungsaufgabe als mathematisches Gebilde im Mittelpunkt meiner Betrachtungen. Nach einer auf rein mathematische Gesichtspunkte bezogenen Beschreibung der Problemstellung, wende ich mich den beiden Normalformen linearer Optimierungsaufgaben zu. Zunächst beschäftige ich mich sehr ausführlich mit der Allgemeinen Form. Ich gehe dabei besonders intensiv auf die geometrische Interpretation linearer Optimierungsaufgaben ein, sowie auf das graphische Lösungsverfahren, welches sich aus der geometrischen Interpretation im Fall des bzw. des ergibt. Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass beide Aspekte dazu beitragen, die charakteristischen Merkmale der Lösungsverfahren und zwar sowohl die des graphischen als auch später die der rechnerischen - anschaulich zu verstehen. Danach führe ich das zur allgemeinen Form äquivalente Standardformat ein, und diskutiere deren Zusammenhang. Im Hauptteil, dem dritten Kapitel, beschäftige ich mich mit der Herleitung des Simplex-Algorithmus, als das wichtigste rechnerische Lösungsverfahren der linearen Optimierung. Dabei ist es nicht mein Interesse, einen mathematisch korrekten Beweis für den gesamten Simplex-Algorithmus und dessen Elementen zu liefern. Vielmehr liegt mir daran, den Algorithmus möglichst anhand von Beispielen oder mithilfe der Anschauung zu entwickeln, da sich gerade auf diesem Weg bestimmte Möglichkeiten für die Umsetzung der Thematik der linearen Optimierung in der Schule bieten. Zunächst befasse ich mich mit den geometrischen Eigenschaften konvexer Polyeder und deren algebraischer Beschreibung, bevor ich die einzelnen Elemente des Simplex-Algorithmus entwickele und diese schliesslich zum Simplex-Algorithmus zusammenführe. Danach gehe ich kurz auf zwei Sonderfälle des Simplex-Algorithmus ein, nämlich die Antizyklentechniken im Falle einer Entartung und die Revidierte Form des Simplex-Algorithmus. Im letzten Kapitel spanne ich schliesslich den Bogen von den Verfahren linearer Optimierungsprobleme hin zur Schule und untersuche dort deren Anwendungsmöglichkeiten und Relevanz. Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Mathematik - Angewandte Mathematik, Note: 1,0, Bergische Universität Wuppertal, 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit ist in vier Kapitel aufgeteilt. Im ersten Kapitel werde ich den Leser in die Thematik einführen und ihm ein erstes Bild der linearen Optimierung ... eBooks > Fachbücher > Mathematik PDF 29.05.2007 eBook, GRIN, .200

Neues Buch Buch.ch
No. 30601880 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule - Andrea Jänisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andrea Jänisch:
Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule - neues Buch

2007, ISBN: 9783638635264

ID: 800081758

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Mathematik - Angewandte Mathematik, Note: 1,0, Bergische Universität Wuppertal, 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit ist in vier Kapitel aufgeteilt. Im ersten Kapitel werde ich den Leser in die Thematik einführen und ihm ein erstes Bild der linearen Optimierung vermitteln. Dabei gehe ich von drei verschiedenen Perspektiven aus, die zunehmend mathematische Aspekte aufgreifen. In Kapitel 2 steht die lineare Optimierungsaufgabe als mathematisches Gebilde im Mittelpunkt meiner Betrachtungen. Nach einer auf rein mathematische Gesichtspunkte bezogenen Beschreibung der Problemstellung, wende ich mich den beiden Normalformen linearer Optimierungsaufgaben zu. Zunächst beschäftige ich mich sehr ausführlich mit der Allgemeinen Form. Ich gehe dabei besonders intensiv auf die geometrische Interpretation linearer Optimierungsaufgaben ein, sowie auf das graphische Lösungsverfahren, welches sich aus der geometrischen Interpretation im Fall des bzw. des ergibt. Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass beide Aspekte dazu beitragen, die charakteristischen Merkmale der Lösungsverfahren und zwar sowohl die des graphischen als auch später die der rechnerischen - anschaulich zu verstehen. Danach führe ich das zur allgemeinen Form äquivalente Standardformat ein, und diskutiere deren Zusammenhang. Im Hauptteil, dem dritten Kapitel, beschäftige ich mich mit der Herleitung des Simplex-Algorithmus, als das wichtigste rechnerische Lösungsverfahren der linearen Optimierung. Dabei ist es nicht mein Interesse, einen mathematisch korrekten Beweis für den gesamten Simplex-Algorithmus und dessen Elementen zu liefern. Vielmehr liegt mir daran, den Algorithmus möglichst anhand von Beispielen oder mithilfe der Anschauung zu entwickeln, da sich gerade auf diesem Weg bestimmte Möglichkeiten für die Umsetzung der Thematik der linearen Optimierung in der Schule bieten. Zunächst befasse ich mich mit den geometrischen Eigenschaften konvexer Polyeder und deren algebraischer Beschreibung, bevor ich die einzelnen Elemente des Simplex-Algorithmus entwickele und diese schliesslich zum Simplex-Algorithmus zusammenführe. Danach gehe ich kurz auf zwei Sonderfälle des Simplex-Algorithmus ein, nämlich die Antizyklentechniken im Falle einer Entartung und die Revidierte Form des Simplex-Algorithmus. Im letzten Kapitel spanne ich schliesslich den Bogen von den Verfahren linearer Optimierungsprobleme hin zur Schule und untersuche dort deren Anwendungsmöglichkeiten und Relevanz. Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Mathematik - Angewandte Mathematik, Note: 1,0, Bergische Universität Wuppertal, 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit ist in vier Kapitel aufgeteilt. Im ersten Kapitel werde ich den Leser in die Thematik einführen und ihm ein erstes Bild der linearen Optimierung ... eBook PDF 29.05.2007 eBooks>Fachbücher>Mathematik, GRIN, .200

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 30601880. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.54)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule - Andrea Jänisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andrea Jänisch:
Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule - neues Buch

2006, ISBN: 9783638635264

ID: 125839749

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Mathematik - Angewandte Mathematik, Note: 1,0, Bergische Universität Wuppertal, 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit ist in vier Kapitel aufgeteilt. Im ersten Kapitel werde ich den Leser in die Thematik einführen und ihm ein erstes Bild der linearen Optimierung vermitteln. Dabei gehe ich von drei verschiedenen Perspektiven aus, die zunehmend mathematische Aspekte aufgreifen. In Kapitel 2 steht die lineare Optimierungsaufgabe als mathematisches Gebilde im Mittelpunkt meiner Betrachtungen. Nach einer auf rein mathematische Gesichtspunkte bezogenen Beschreibung der Problemstellung, wende ich mich den beiden Normalformen linearer Optimierungsaufgaben zu. Zunächst beschäftige ich mich sehr ausführlich mit der Allgemeinen Form. Ich gehe dabei besonders intensiv auf die geometrische Interpretation linearer Optimierungsaufgaben ein, sowie auf das graphische Lösungsverfahren, welches sich aus der geometrischen Interpretation im Fall des bzw. des ergibt. Der Grund dafür liegt in der Tatsache, dass beide Aspekte dazu beitragen, die charakteristischen Merkmale der Lösungsverfahren und zwar sowohl die des graphischen als auch später die der rechnerischen - anschaulich zu verstehen. Danach führe ich das zur allgemeinen Form äquivalente Standardformat ein, und diskutiere deren Zusammenhang. Im Hauptteil, dem dritten Kapitel, beschäftige ich mich mit der Herleitung des Simplex-Algorithmus, als das wichtigste rechnerische Lösungsverfahren der linearen Optimierung. Dabei ist es nicht mein Interesse, einen mathematisch korrekten Beweis für den gesamten Simplex-Algorithmus und dessen Elementen zu liefern. Vielmehr liegt mir daran, den Algorithmus möglichst anhand von Beispielen oder mithilfe der Anschauung zu entwickeln, da sich gerade auf diesem Weg bestimmte Möglichkeiten für die Umsetzung der Thematik der linearen Optimierung in der Schule bieten. Zunächst befasse ich mich mit den geometrischen Eigenschaften konvexer Polyeder und deren algebraischer Beschreibung, bevor ich die einzelnen Elemente des Simplex-Algorithmus entwickele und diese schliesslich zum Simplex-Algorithmus zusammenführe. Danach gehe ich kurz auf zwei Sonderfälle des Simplex-Algorithmus ein, nämlich die Antizyklentechniken im Falle einer Entartung und die Revidierte Form des Simplex-Algorithmus. Im letzten Kapitel spanne ich schliesslich den Bogen von den Verfahren linearer Optimierungsprobleme hin zur Schule und untersuche dort deren Anwendungsmöglichkeiten und Relevanz. Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Mathematik - Angewandte Mathematik, Note: 1,0, Bergische Universität Wuppertal, 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit ist in vier Kapitel aufgeteilt. Im ersten Kapitel werde ich den Leser in die Thematik einführen und ihm ein erstes Bild der linearen Optimierung ... eBook eBooks>Fachbücher>Mathematik, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 30601880 Versandkosten:DE (EUR 13.05)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule als eBook Download von Andrea Jänisch - Andrea Jänisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Andrea Jänisch:
Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule als eBook Download von Andrea Jänisch - neues Buch

ISBN: 9783638635264

ID: 775474181

Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule: Andrea Jänisch Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule: Andrea Jänisch eBooks > Fachthemen & Wissenschaft > Mathematik, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 16188492. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule als eBook von Andrea Jänisch - GRIN Verlag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
GRIN Verlag:
Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule als eBook von Andrea Jänisch - neues Buch

ISBN: 9783638635264

ID: 438368741

Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule ab 29.99 EURO Lineare Verfahren der Optimierung in der Mathematik und ihre Möglichkeiten in der Schule ab 29.99 EURO eBooks > Fachthemen & Wissenschaft > Mathematik, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch eBook.de
No. 16188492 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.