Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638736077 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15,99 €, größter Preis: 24,33 €, Mittelwert: 18,38 €
Kapitalerhöhung gegen Bareinlage. Kursreaktionen und institutioneller Rahmen - Elena Malykhina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elena Malykhina:
Kapitalerhöhung gegen Bareinlage. Kursreaktionen und institutioneller Rahmen - neues Buch

2005, ISBN: 9783638736077

ID: 0afe615375d504ec990815dc153fcdb4

Kapitalerhöhung gegen Bareinlage. Kursreaktionen und institutioneller Rahmen Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,3, Universität Hohenheim (Lehrstuhl Bankwirtschaft), Veranstaltung: Hauptseminar zur Kreditwirtschaft, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Der Verkaufspreis ist 19,99 EUR. , Abstract: Die Kapitalaufnahme über die Börse hat in Deutschland seit Mitte der 1980er Jahre zunehmend an Bedeutung gewonnen. Zur Verbreiterung ihrer Eigenkapitalbasis steht den Unternehmen hierbei die Kapitalerhöhung gegen Einlagen, also die Emission junger Aktien zur Verfügung. Die Ankündigung und Durchführung einer Eigenkapitalerhöhung hat jedoch Auswirkungen auf die Aktienkurse. Zur Erklärung dieser Kurseffekte wurden zahlreiche Theorien entwickelt. Diese stammen überwiegend aus dem amerikanischen Raum, da sich die amerikanische Kapitalmarktforschung schon sehr früh mit diesem Phänomen beschäftigt hat. Die verschiedenen theoretischen Erklärungsansätze kommen jedoch teilweise zu unterschiedlichen Ergebnissen darüber, ob eine Aktienemission einen positiven oder negativen Kurseffekt zur Folge hat. Deswegen bedarf es empirischer Untersuchungen, um Zusammenhänge feststellen zu können. Aber auch hier kommt es zu keinem einheitlichen Ergebnis. Dabei sind vor allem länderbezogene Unterschiede zu beobachten, die sich vermutlich auf unterschiedliche institutionelle Rahmenbedingungen zurückführen lassen. Ziel dieser Arbeit ist es, die Ursachen für die unterschiedlichen Ankündigungseffekte darzustellen. Dazu wird in Kapitel 2 zunächst der institutionelle Rahmen für Kapitalerhöhungen aufgezeigt. Anschliessend werden in Kapitel 3 die bekanntesten theoretischen Erklärungsansätze für Kurseffekte bei Aktienemissionen vorgestellt. Kapitel 4 schliesst sodann mit einem Überblick über die empirischen Ergebnisse, wobei u.a. nach US-amerikanischem und deutschem Kapitalmarkt differenziert wird. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-638-73607-7, GRIN

Neues Buch Buch.ch
Nr. 14924682 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kapitalerhöhung gegen Bareinlage. Kursreaktionen und institutioneller Rahmen - Elena Malykhina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elena Malykhina:
Kapitalerhöhung gegen Bareinlage. Kursreaktionen und institutioneller Rahmen - neues Buch

2005, ISBN: 9783638736077

ID: 66938e06d32e2d736bc1311eeecac13d

Kapitalerhöhung gegen Bareinlage. Kursreaktionen und institutioneller Rahmen Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,3, Universität Hohenheim (Lehrstuhl Bankwirtschaft), Veranstaltung: Hauptseminar zur Kreditwirtschaft, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Der Verkaufspreis ist 19,99 EUR. , Abstract: Die Kapitalaufnahme über die Börse hat in Deutschland seit Mitte der 1980er Jahre zunehmend an Bedeutung gewonnen. Zur Verbreiterung ihrer Eigenkapitalbasis steht den Unternehmen hierbei die Kapitalerhöhung gegen Einlagen, also die Emission junger Aktien zur Verfügung. Die Ankündigung und Durchführung einer Eigenkapitalerhöhung hat jedoch Auswirkungen auf die Aktienkurse. Zur Erklärung dieser Kurseffekte wurden zahlreiche Theorien entwickelt. Diese stammen überwiegend aus dem amerikanischen Raum, da sich die amerikanische Kapitalmarktforschung schon sehr früh mit diesem Phänomen beschäftigt hat. Die verschiedenen theoretischen Erklärungsansätze kommen jedoch teilweise zu unterschiedlichen Ergebnissen darüber, ob eine Aktienemission einen positiven oder negativen Kurseffekt zur Folge hat. Deswegen bedarf es empirischer Untersuchungen, um Zusammenhänge feststellen zu können. Aber auch hier kommt es zu keinem einheitlichen Ergebnis. Dabei sind vor allem länderbezogene Unterschiede zu beobachten, die sich vermutlich auf unterschiedliche institutionelle Rahmenbedingungen zurückführen lassen. Ziel dieser Arbeit ist es, die Ursachen für die unterschiedlichen Ankündigungseffekte darzustellen. Dazu wird in Kapitel 2 zunächst der institutionelle Rahmen für Kapitalerhöhungen aufgezeigt. Anschließend werden in Kapitel 3 die bekanntesten theoretischen Erklärungsansätze für Kurseffekte bei Aktienemissionen vorgestellt. Kapitel 4 schließt sodann mit einem Überblick über die empirischen Ergebnisse, wobei u.a. nach US-amerikanischem und deutschem Kapitalmarkt differenziert wird. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-638-73607-7, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 14924682 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kapitalerhöhung gegen Bareinlage. Kursreaktionen und institutioneller Rahmen - Elena Malykhina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elena Malykhina:
Kapitalerhöhung gegen Bareinlage. Kursreaktionen und institutioneller Rahmen - neues Buch

2005, ISBN: 9783638736077

ID: 116391152

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,3, Universität Hohenheim (Lehrstuhl Bankwirtschaft), Veranstaltung: Hauptseminar zur Kreditwirtschaft, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Der Verkaufspreis ist 19,99 EUR. , Abstract: Die Kapitalaufnahme über die Börse hat in Deutschland seit Mitte der 1980er Jahre zunehmend an Bedeutung gewonnen. Zur Verbreiterung ihrer Eigenkapitalbasis steht den Unternehmen hierbei die Kapitalerhöhung gegen Einlagen, also die Emission junger Aktien zur Verfügung. Die Ankündigung und Durchführung einer Eigenkapitalerhöhung hat jedoch Auswirkungen auf die Aktienkurse. Zur Erklärung dieser Kurseffekte wurden zahlreiche Theorien entwickelt. Diese stammen überwiegend aus dem amerikanischen Raum, da sich die amerikanische Kapitalmarktforschung schon sehr früh mit diesem Phänomen beschäftigt hat. Die verschiedenen theoretischen Erklärungsansätze kommen jedoch teilweise zu unterschiedlichen Ergebnissen darüber, ob eine Aktienemission einen positiven oder negativen Kurseffekt zur Folge hat. Deswegen bedarf es empirischer Untersuchungen, um Zusammenhänge feststellen zu können. Aber auch hier kommt es zu keinem einheitlichen Ergebnis. Dabei sind vor allem länderbezogene Unterschiede zu beobachten, die sich vermutlich auf unterschiedliche institutionelle Rahmenbedingungen zurückführen lassen. Ziel dieser Arbeit ist es, die Ursachen für die unterschiedlichen Ankündigungseffekte darzustellen. Dazu wird in Kapitel 2 zunächst der institutionelle Rahmen für Kapitalerhöhungen aufgezeigt. Anschließend werden in Kapitel 3 die bekanntesten theoretischen Erklärungsansätze für Kurseffekte bei Aktienemissionen vorgestellt. Kapitel 4 schließt sodann mit einem Überblick über die empirischen Ergebnisse, wobei u.a. nach US-amerikanischem und deutschem Kapitalmarkt differenziert wird. Kapitalerhöhung gegen Bareinlage. Kursreaktionen und institutioneller Rahmen Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 14924682 Versandkosten:, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kapitalerhöhung gegen Bareinlage. Kursreaktionen und institutioneller Rahmen - Elena Malykhina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Elena Malykhina:
Kapitalerhöhung gegen Bareinlage. Kursreaktionen und institutioneller Rahmen - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783638736077

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag GmbH], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,3, Universität Hohenheim (Lehrstuhl Bankwirtschaft), Veranstaltung: Hauptseminar zur Kreditwirtschaft, 23 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Der Verkaufspreis ist 19,99 EUR. , Abstract: Die Kapitalaufnahme über die Börse hat in Deutschland seit Mitte der 1980er Jahre zunehmend an Bedeutung gewonnen. Zur Verbreiterung ihrer Eigenkapitalbasis steht den Unternehmen hierbei die Kapitalerhöhung gegen Einlagen, also die Emission junger Aktien zur Verfügung. Die Ankündigung und Durchführung einer Eigenkapitalerhöhung hat jedoch Auswirkungen auf die Aktienkurse. Zur Erklärung dieser Kurseffekte wurden zahlreiche Theorien entwickelt. Diese stammen überwiegend aus dem amerikanischen Raum, da sich die amerikanische Kapitalmarktforschung schon sehr früh mit diesem Phänomen beschäftigt hat. Die verschiedenen theoretischen Erklärungsansätze kommen jedoch teilweise zu unterschiedlichen Ergebnissen darüber, ob eine Aktienemission einen positiven oder negativen Kurseffekt zur Folge hat. Deswegen bedarf es empirischer Untersuchungen, um Zusammenhänge feststellen zu können. Aber auch hier kommt es zu keinem einheitlichen Ergebnis. Dabei sind vor allem länderbezogene Unterschiede zu beobachten, die sich vermutlich auf unterschiedliche institutionelle Rahmenbedingungen zurückführen lassen. Ziel dieser Arbeit ist es, die Ursachen für die unterschiedlichen Ankündigungseffekte darzustellen. Dazu wird in Kapitel 2 zunächst der institutionelle Rahmen für Kapitalerhöhungen aufgezeigt. Anschließend werden in Kapitel 3 die bekanntesten theoretischen Erklärungsansätze für Kurseffekte bei Aktienemissionen vorgestellt. Kapitel 4 schließt sodann mit einem Überblick über die empirischen Ergebnisse, wobei u.a. nach US-amerikanischem und deutschem Kapitalmarkt differenziert wird., [SC: 1.40]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versand nach Deutschland (EUR 1.40)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kapitalerhohung Gegen Bareinlage. Kursreaktionen Und Institutioneller Rahmen - Malykhina, Elena
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Malykhina, Elena:
Kapitalerhohung Gegen Bareinlage. Kursreaktionen Und Institutioneller Rahmen - Taschenbuch

2007, ISBN: 9783638736077

ID: 12452124621

Trade paperback, New., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 88 p. Contains: Illustrations, black & white., Norderstedt, [PU: Grin Verlag Gmbh]

Neues Buch Alibris.com
BuySomeBooks
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Kapitalerhöhung gegen Bareinlage - Kursreaktionen und institutioneller Rahmen

Hauptseminararbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Wirtschaft - Bank, Börse, Versicherung, einseitig bedruckt, Note: 2,3, Universität Hohenheim (Lehrstuhl Bankwirtschaft), Veranstaltung: Hauptseminar zur Kreditwirtschaft, 23 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Der Verkaufspreis ist 19,99 EUR. , Abstract: Die Kapitalaufnahme über die Börse hat in Deutschland seit Mitte der 1980er Jahre zunehmend an Bedeutung gewonnen. Zur Verbreiterung ihrer Eigenkapitalbasis steht den Unternehmen hierbei die Kapitalerhöhung gegen Einlagen, also die Emis-sion junger Aktien zur Verfügung. Die Ankündigung und Durchführung einer Eigenkapitalerhöhung hat jedoch Aus-wirkungen auf die Aktienkurse. Zur Erklärung dieser Kurseffekte wurden zahlreiche Theorien entwickelt. Diese stammen überwiegend aus dem amerikanischen Raum, da sich die amerikanische Kapitalmarktforschung schon sehr früh mit diesem Phä-nomen beschäftigt hat. Die verschiedenen theoretischen Erklärungsansätze kommen jedoch teilweise zu unterschiedlichen Ergebnissen darüber, ob eine Aktienemission einen positiven oder negativen Kurseffekt zur Folge hat. Deswegen bedarf es empiri-scher Untersuchungen, um Zusammenhänge feststellen zu können. Aber auch hier kommt es zu keinem einheitlichen Ergebnis. Dabei sind vor allem länderbezogene Unterschiede zu beobachten, die sich vermutlich auf unter-schiedliche institutionelle Rahmenbedingungen zurückführen lassen. Ziel dieser Arbeit ist es, die Ursachen für die unterschiedlichen Ankündigungseffekte darzustellen. Dazu wird in Kapitel 2 zunächst der institutionelle Rahmen für Kapital-erhöhungen aufgezeigt. Anschließend werden in Kapitel 3 die bekanntesten theoreti-schen Erklärungsansätze für Kurseffekte bei Aktienemissionen vorgestellt. Kapitel 4 schließt sodann mit einem Überblick über die empirischen Ergebnisse, wobei u.a. nach US-amerikanischem und deutschem Kapitalmarkt differenziert wird.

Detailangaben zum Buch - Kapitalerhöhung gegen Bareinlage - Kursreaktionen und institutioneller Rahmen


EAN (ISBN-13): 9783638736077
ISBN (ISBN-10): 3638736075
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
88 Seiten
Gewicht: 0,144 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 23.09.2007 12:33:31
Buch zuletzt gefunden am 20.03.2016 10:26:39
ISBN/EAN: 9783638736077

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-73607-5, 978-3-638-73607-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher