. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638736572 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,99 €, größter Preis: 17,39 €, Mittelwert: 15,47 €
Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie - Bernadette Böttcher-Peters
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernadette Böttcher-Peters:
Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783638736572

ID: 9783638736572

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,0, Evangelische Hochschule Berlin (Pflegemanagement), 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Russlanddeutsche Spätaussiedler gelten entsprechend dem Grundgesetz als Deutsche Staatsbürger. Doch trotz dieses gesicherten rechtlichen Status sind sie Migranten d.h. Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen ihre alte Heimat verlassen haben, um in einem anderen Land zu leben. Hierbei treffen unterschiedliche Kulturen, Traditionen und Erfahrungen aufeinander. Viele der zugezogenen russlanddeutschen Spätaussiedler sind bereits hochbetagt und pflegebedürftig. Sie haben aufgrund sprachlicher und kultureller Barrieren oft Schwierigkeiten, sich außerhalb der Familie zu orientieren.. So haben sie wenig Zugang zu Informationen. Bestehende Angebote werden, teils aus Unkenntnis, teils aufgrund von Vorurteilen, wenig in Anspruch genommen. Staatliche Altenhilfe wird durch Erfahrungen in der alten Heimat abgelehnt. Die Familienbindung hat noch immer einen hohen Stellenwert und so wird auch die Pflege überwiegend von Familienangehörigen erbracht. Dieses Potential sollte unterstützt, jedoch nicht überschätzt werden. Im Fokus des nachfolgenden Beitrages steht die Frage, wie die traditionellen familiären Strukturen bei der Versorgung pflegebedürftiger Familienangehöriger einbezogen werden können, um taugliche Pflegekonzepte zu erstellen. Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie: Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,0, Evangelische Hochschule Berlin (Pflegemanagement), 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Russlanddeutsche Spätaussiedler gelten entsprechend dem Grundgesetz als Deutsche Staatsbürger. Doch trotz dieses gesicherten rechtlichen Status sind sie Migranten d.h. Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen ihre alte Heimat verlassen haben, um in einem anderen Land zu leben. Hierbei treffen unterschiedliche Kulturen, Traditionen und Erfahrungen aufeinander. Viele der zugezogenen russlanddeutschen Spätaussiedler sind bereits hochbetagt und pflegebedürftig. Sie haben aufgrund sprachlicher und kultureller Barrieren oft Schwierigkeiten, sich außerhalb der Familie zu orientieren.. So haben sie wenig Zugang zu Informationen. Bestehende Angebote werden, teils aus Unkenntnis, teils aufgrund von Vorurteilen, wenig in Anspruch genommen. Staatliche Altenhilfe wird durch Erfahrungen in der alten Heimat abgelehnt. Die Familienbindung hat noch immer einen hohen Stellenwert und so wird auch die Pflege überwiegend von Familienangehörigen erbracht. Dieses Potential sollte unterstützt, jedoch nicht überschätzt werden. Im Fokus des nachfolgenden Beitrages steht die Frage, wie die traditionellen familiären Strukturen bei der Versorgung pflegebedürftiger Familienangehöriger einbezogen werden können, um taugliche Pflegekonzepte zu erstellen., GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie - Antje Lüth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Antje Lüth:
Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie - neues Buch

2005, ISBN: 9783638736572

ID: ccd144ed5bf6510f700c3e1cc74448ca

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,0, Evangelische Hochschule Berlin (Pflegemanagement), 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Russlanddeutsche Spätaussiedler gelten entsprechend dem Grundgesetz als Deutsche Staatsbürger.Doch trotz dieses gesicherten rechtlichen Status sind sie Migranten d.h. Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen ihre alte Heimat verlassen haben, um in einem anderen Land zu leben. Hierbei treffen unterschiedliche Kulturen, Traditionen und Erfahrungen aufeinander.Viele der zugezogenen russlanddeutschen Spätaussiedler sind bereits hochbetagt und pflegebedürftig. Sie haben aufgrund sprachlicher und kultureller Barrieren oft Schwierigkeiten, sich außerhalb der Familie zu orientieren.. So haben sie wenig Zugang zu Informationen. Bestehende Angebote werden, teils aus Unkenntnis, teils aufgrund von Vorurteilen, wenig in Anspruch genommen. Staatliche Altenhilfe wird durch Erfahrungen in der alten Heimat abgelehnt. Die Familienbindung hat noch immer einen hohen Stellenwert und so wird auch die Pflege überwiegend von Familienangehörigen erbracht. Dieses Potential sollte unterstützt, jedoch nicht überschätzt werden.Im Fokus des nachfolgenden Beitrages steht die Frage, wie die traditionellen familiären Strukturen bei der Versorgung pflegebedürftiger Familienangehöriger einbezogen werden können, um taugliche Pflegekonzepte zu erstellen. Bücher / Naturwissenschaften, Medizin, Informatik & Technik / Medizin / Medizinische Fachberufe, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch Dodax.ch
Nr. 580f6c3dfe44c2092e9e2b24 Versandkosten:Versandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 6 Tage, CH. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie als Buch von Bernadette Böttcher-Peters, Antje Lüth - Bernadette Böttcher-Peters, Antje Lüth
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bernadette Böttcher-Peters, Antje Lüth:
Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie als Buch von Bernadette Böttcher-Peters, Antje Lüth - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783638736572

ID: 52347769

Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie:1. Auflage. Bernadette Böttcher-Peters, Antje Lüth Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie:1. Auflage. Bernadette Böttcher-Peters, Antje Lüth Bücher > Wissenschaft > Medizin, GRIN Publishing

Neues Buch Hugendubel.de
No. 6846772 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lüth, Antje;Böttcher-Peters, Bernadette: Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lüth, Antje;Böttcher-Peters, Bernadette: Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie - neues Buch

ISBN: 9783638736572

ID: 156960086

Akademische Schriftenreihe. Auflage. Akademische Schriftenreihe. Auflage. Bücher > Wissenschaft > Medizin, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch eBook.de
No. 6846772 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lüth, Antje;Böttcher-Peters, Bernadette: Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lüth, Antje;Böttcher-Peters, Bernadette: Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie - neues Buch

ISBN: 9783638736572

ID: 156960086

1. Auflage. 1. Auflage. Bücher > Wissenschaft > Medizin, [PU: Grin-Verlag, München ]

Neues Buch eBook.de
No. 6846772 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie
Autor:

Lüth, Antje; Böttcher-Peters, Bernadette

Titel:

Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie

ISBN-Nummer:

Hauptseminararbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pflegewissenschaften, einseitig bedruckt, Note: 1,0, 25 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Russlanddeutsche Spätaussiedler gelten entsprechend dem Grundgesetz als Deutsche Staatsbürger. Doch trotz dieses gesicherten rechtlichen Status´ sind sie Migranten; d.h. Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen ihre alte Heimat verlassen haben, um in einem anderen Land zu leben. Hierbei treffen unterschiedliche Kulturen, Traditionen und Erfahrungen aufeinander. Viele der zugezogenen russlanddeutschen Spätaussiedler sind bereits hochbetagt und pflegebedürftig. Sie haben aufgrund sprachlicher und kultureller Barrieren oft Schwierigkeiten, sich außerhalb der Familie zu orientieren.. So haben sie wenig Zugang zu Informationen. Bestehende Angebote werden, teils aus Unkenntnis, teils aufgrund von Vorurteilen, wenig in Anspruch genommen. Staatliche Altenhilfe wird durch Erfahrungen in der alten Heimat abgelehnt. Die Familienbindung hat noch immer einen hohen Stellenwert und so wird auch die Pflege überwiegend von Familienangehörigen erbracht. Dieses Potential sollte unterstützt, jedoch nicht überschätzt werden. So ist es beispielsweise aufgrund der veränderten Lebenssituation oft fraglich, ob die Pflege in der Familie weiterhin gewährleistet werden kann. Hinzu kommt, dass mit zunehmender Aufenthaltsdauer der Familien ein Anpassungsprozess der jüngeren Generation an das deutsche Wertesystem mit zunehmendem Zerfall der traditionellen Familienbindung zu beobachten ist. Um eine bestmögliche Versorgung pflegebedürftiger Menschen gewährleisten zu können, müssen Hilfsangebote entwickelt werden, die dem individuellen Bedarf der Betroffenen entsprechen und auch von ihnen angenommen werden. Insbesondere bei der Arbeit mit MigrantInnen ist es dazu unabdingbar, sich mit deren speziellen geschichtlichen, gesellschaftlichen und traditionellen Hintergründen sowie ihren persönlichen Biografien auseinanderzusetzen. Erst der Abbau von Vorbehalten der Betroffenen gegenüber den Hilfsangeboten sowie der Aufbau gegenseitigen Vertrauens machen es möglich, Potentiale zu nutzen und effiziente Angebote im Interesse Aller machen zu können. Im Fokus des nachfolgenden Beitrages steht die Frage, wie die traditionellen familiären Strukturen bei der Versorgung pflegebedürftiger Familienangehöriger einbezogen werden können, um taugliche Pflegekonzepte zu erstellen.

Detailangaben zum Buch - Russlanddeutsche Spätaussiedler und deren pflegerische Versorgung in ihrer Familie


EAN (ISBN-13): 9783638736572
ISBN (ISBN-10): 3638736571
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2007
Herausgeber: GRIN Verlag
64 Seiten
Gewicht: 0,121 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 04.11.2007 23:47:59
Buch zuletzt gefunden am 25.05.2017 22:00:36
ISBN/EAN: 9783638736572

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-73657-1, 978-3-638-73657-2


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher