. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783638917469 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,99 €, größter Preis: 25,34 €, Mittelwert: 15,46 €
Die Schenkungen Heinrichs IV. an Die Kloster - Oliver Haller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Oliver Haller:
Die Schenkungen Heinrichs IV. an Die Kloster - Taschenbuch

2005, ISBN: 3638917460

ID: 10540096222

[EAN: 9783638917469], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], OLIVER HALLER,HISTORY, Paperback. 28 pages. Dimensions: 8.0in. x 5.5in. x 0.4in.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lnder - Mittelalter, Frhe Neuzeit, Note: 1, 3, Eberhard-Karls-Universitt Tbingen (Historisches Seminar, Abteilung fr Mittelalterliche Geschichte), 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Aus dem schriftlichen Kommentar der Dozentin: Eine sehr gute Arbeit mit eigenen berlegungen zu Einzelproblemen. - Fr die 18-seitige, stark quellenbezogene Untersuchung wurden neben den Urkunden Kaiser Heinrichs IV. aus der Diplomata-Reihe der Monumenta Germaniae Historica auch die Annalen des Lampert von Hersfeld sowie 13 Titel aus der Sekundrliteratur und aus Lexika herangezogen. Sie werden am Ende der Arbeit wissenschaftlich vollstndig aufgefhrt. Ihre Verwendung ist an den entsprechenden Stellen eindeutig belegt. , Abstract: Unter starkem Rckbezug auf Originalquellen fhrt die Arbeit in die Klosterpolitik des vorletzten salischen Herrschers Heinrich IV. (1050 bis 1106, Knig 1054, mndig 1065, Kaiser 1084) ein, wobei sie einen Schwerpunkt auf seine Schenkungen an die Klster und Stifte legt. Sie sttzt sich vor allem auf die Ausgabe der Urkunden Kaiser Heinrichs IV. aus der Diplomata-Reihe der Monumenta Germaniae Historica. Fr die Auswertung wurden darin smtliche Urkunden bercksichtigt, die fr Klster oder Stifte ausgestellt wurden oder deren Verfgungen diese betrafen (etwa bei Klostervergabungen). Der so ermittelte Bestand wird in Besttigungen und Verleihungen von Besitzungen, Rechten und der Freiheit im Sinne der Reichsunmittelbarkeit sowie Klostervergabungen eingeteilt. Innerhalb dieser Kategorien geben die zeitliche Verteilung, der Empfngerkreis und die Inhalte der Urkunden zwar Aufschluss ber Grundzge der Klosterpolitik Heinrichs, doch es wurde vor allem Wert darauf gelegt, einen brauchbaren berblick ber den Bestand der auf Klster bezogenen Urkunden Heinrichs IV. zu bieten. Um nicht zu unsicheren Ergebnissen zu gelangen, wurden neben den Flschungen und This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.14
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster - Haller, Oliver
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Haller, Oliver:
Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783638917469

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Historisches Seminar, Abteilung für Mittelalterliche Geschichte), 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter starkem Rückbezug auf Originalquellen führt die Arbeit in die Klosterpolitik des vorletzten salischen Herrschers Heinrich IV. (1050 bis 1106, König 1054, mündig 1065, Kaiser 1084) ein, wobei sie einen Schwerpunkt auf seine Schenkungen an die Klöster und Stifte legt. Sie stützt sich vor allem auf die Ausgabe der Urkunden Kaiser Heinrichs IV. aus der Diplomata-Reihe der Monumenta Germaniae Historica. Für die Auswertung wurden darin sämtliche Urkunden berücksichtigt, die für Klöster oder Stifte ausgestellt wurden oder deren Verfügungen diese betrafen (etwa bei Klostervergabungen). Der so ermittelte Bestand wird in Bestätigungen und Verleihungen von Besitzungen, Rechten und der Freiheit im Sinne der Reichsunmittelbarkeit sowie Klostervergabungen eingeteilt. Innerhalb dieser Kategorien geben die zeitliche Verteilung, der Empfängerkreis und die Inhalte der Urkunden zwar Aufschluss über Grundzüge der Klosterpolitik Heinrichs, doch es wurde vor allem Wert darauf gelegt, einen brauchbaren Überblick über den Bestand der auf Klöster bezogenen Urkunden Heinrichs IV. zu bieten. Um nicht zu unsicheren Ergebnissen zu gelangen, wurden neben den Fälschungen und den verlorenen Urkunden Heinrichs meist auch die verunechteten Diplome nicht ausgewertet. Im Überblick macht die Arbeit deutlich, dass die auch in der modernen Forschung vertretene Ansicht, Heinrich IV. habe die Klöster ausschließlich nach Gesichtspunkten des Eigennutzes behandelt, anhand seiner Urkunden für Klöster und Stifte nicht unterstützt werden kann. Sie trägt zudem dazu bei, der Forschung die Auswertung der auf Klöster bezogenen Urkunden Heinrichs IV. zu erleichtern. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster - Haller, Oliver
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Haller, Oliver:
Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783638917469

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Historisches Seminar, Abteilung für Mittelalterliche Geschichte), 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter starkem Rückbezug auf Originalquellen führt die Arbeit in die Klosterpolitik des vorletzten salischen Herrschers Heinrich IV. (1050 bis 1106, König 1054, mündig 1065, Kaiser 1084) ein, wobei sie einen Schwerpunkt auf seine Schenkungen an die Klöster und Stifte legt. Sie stützt sich vor allem auf die Ausgabe der Urkunden Kaiser Heinrichs IV. aus der Diplomata-Reihe der Monumenta Germaniae Historica. Für die Auswertung wurden darin sämtliche Urkunden berücksichtigt, die für Klöster oder Stifte ausgestellt wurden oder deren Verfügungen diese betrafen (etwa bei Klostervergabungen). Der so ermittelte Bestand wird in Bestätigungen und Verleihungen von Besitzungen, Rechten und der Freiheit im Sinne der Reichsunmittelbarkeit sowie Klostervergabungen eingeteilt. Innerhalb dieser Kategorien geben die zeitliche Verteilung, der Empfängerkreis und die Inhalte der Urkunden zwar Aufschluss über Grundzüge der Klosterpolitik Heinrichs, doch es wurde vor allem Wert darauf gelegt, einen brauchbaren Überblick über den Bestand der auf Klöster bezogenen Urkunden Heinrichs IV. zu bieten. Um nicht zu unsicheren Ergebnissen zu gelangen, wurden neben den Fälschungen und den verlorenen Urkunden Heinrichs meist auch die verunechteten Diplome nicht ausgewertet. Im Überblick macht die Arbeit deutlich, dass die auch in der modernen Forschung vertretene Ansicht, Heinrich IV. habe die Klöster ausschließlich nach Gesichtspunkten des Eigennutzes behandelt, anhand seiner Urkunden für Klöster und Stifte nicht unterstützt werden kann. Sie trägt zudem dazu bei, der Forschung die Auswertung der auf Klöster bezogenen Urkunden Heinrichs IV. zu erleichtern. Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster: Mit Ausblicken auf weitere Aspekte seiner Klosterpolitik - Oliver Haller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Oliver Haller:
Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster: Mit Ausblicken auf weitere Aspekte seiner Klosterpolitik - Taschenbuch

ISBN: 3638917460

[SR: 5276804], Taschenbuch, [EAN: 9783638917469], Grin Publishing, Grin Publishing, Book, [PU: Grin Publishing], Grin Publishing, 3354651, Mittelalter, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3356071, Europa, 3356091, Balkan, 3356211, Baltikum, 3356261, Belgien, 3354451, Deutschland, 3356271, Frankreich, 3356281, Großbritannien, 3356341, Irland, 3356351, Italien, 3356361, Luxemburg, 3356371, Niederlande, 3356391, Polen, 3356401, Portugal, 3356411, Russland, 3356421, Schweiz, 3356431, Skandinavien, 3356501, Slowakei, 3356511, Spanien, 3356521, Tschechien, 3356201, Türkei, 3356531, Ukraine, 3356541, Ungarn, 3356551, Weißrussland, 3356381, Österreich, 3355671, Staatenwelt, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777261, Europa, 15779141, Allgemein, 15777791, Balkan, 15777801, Baltikum, 15779021, Beneluxstaaten, 15778011, Bulgarien, 15779111, Deutschland, 15779171, Frankreich, 15778231, Griechenland, 15779001, Großbritannien, 15779241, Irland, 15779261, Italien, 15779461, Polen, 15779581, Portugal, 15778831, Rumänien, 15779051, Russland, 15779611, Schweiz, 15779061, Skandinavien, 15777941, Slowakei, 15779641, Spanien, 15777951, Tschechien, 15777961, Türkei, 15778841, Ukraine, 15778851, Ungarn, 15779441, Österreich, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779331, Allgemein, 15777231, Mittelalter, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Neues Buch Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster als Buch von Oliver Haller - Oliver Haller
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Oliver Haller:
Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster als Buch von Oliver Haller - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783638917469

ID: 197460183

Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster:Mit Ausblicken auf weitere Aspekte seiner Klosterpolitik. 1. Auflage. Oliver Haller Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster:Mit Ausblicken auf weitere Aspekte seiner Klosterpolitik. 1. Auflage. Oliver Haller Bücher > Wissenschaft > Geschichte, GRIN Publishing

Neues Buch Hugendubel.de
No. 7262586 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster
Autor:

Haller, Oliver

Titel:

Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster

ISBN-Nummer:

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Historisches Seminar, Abteilung für Mittelalterliche Geschichte), 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Aus dem schriftlichen Kommentar der Dozentin: "Eine sehr gute Arbeit mit eigenen Überlegungen zu Einzelproblemen." - Für die 18-seitige, stark quellenbezogene Untersuchung wurden neben den Urkunden Kaiser Heinrichs IV. aus der Diplomata-Reihe der Monumenta Germaniae Historica auch die Annalen des Lampert von Hersfeld sowie 13 Titel aus der Sekundärliteratur und aus Lexika herangezogen. Sie werden am Ende der Arbeit wissenschaftlich vollständig aufgeführt. Ihre Verwendung ist an den entsprechenden Stellen eindeutig belegt. , Abstract: Unter starkem Rückbezug auf Originalquellen führt die Arbeit in die Klosterpolitik des vorletzten salischen Herrschers Heinrich IV. (1050 bis 1106, König 1054, mündig 1065, Kaiser 1084) ein, wobei sie einen Schwerpunkt auf seine Schenkungen an die Klöster und Stifte legt. Sie stützt sich vor allem auf die Ausgabe der Urkunden Kaiser Heinrichs IV. aus der Diplomata-Reihe der Monumenta Germaniae Historica. Für die Auswertung wurden darin sämtliche Urkunden berücksichtigt, die für Klöster oder Stifte ausgestellt wurden oder deren Verfügungen diese betrafen (etwa bei Klostervergabungen). Der so ermittelte Bestand wird in Bestätigungen und Verleihungen von Besitzungen, Rechten und der Freiheit im Sinne der Reichsunmittelbarkeit sowie Klostervergabungen eingeteilt. Innerhalb dieser Kategorien geben die zeitliche Verteilung, der Empfängerkreis und die Inhalte der Urkunden zwar Aufschluss über Grundzüge der Klosterpolitik Heinrichs, doch es wurde vor allem Wert darauf gelegt, einen brauchbaren Überblick über den Bestand der auf Klöster bezogenen Urkunden Heinrichs IV. zu bieten. Um nicht zu unsicheren Ergebnissen zu gelangen, wurden neben den Fälschungen und

Detailangaben zum Buch - Die Schenkungen Heinrichs IV. an die Klöster


EAN (ISBN-13): 9783638917469
ISBN (ISBN-10): 3638917460
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber: GRIN Verlag
28 Seiten
Gewicht: 0,055 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 22.03.2008 21:54:56
Buch zuletzt gefunden am 21.07.2017 16:27:19
ISBN/EAN: 9783638917469

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-638-91746-0, 978-3-638-91746-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher