Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783639279535 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 49,00, größter Preis: € 49,00, Mittelwert: € 49,00
...
Flucht in die Freiheit - Zur Konstruktion von männlicher Identität bei Erich Kästner ( Fabian
(*)
Lang, Klaudia:
Flucht in die Freiheit - Zur Konstruktion von männlicher Identität bei Erich Kästner ( Fabian") und Max Frisch ( Stiller") - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783639279535

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Zwei Romane, zwei Protagonisten beide flüchten", teils freiwillig, teils durch die Umstände dazu gezwungen, aus ihrem (Alltags-) Leben und versuchen einen Neuanfang, indem sie sich von der Rolle", die sie zu spielen gewohnt sind, befreien. Da es sich hierbei um Männer und deren Identitätssuche handelt, ergibt sich eine tiefer gehende Auseinandersetzung mit dem Prinzip der Konstruktion von (männlicher) Identität und mit der Frage des gegenwärtigen kulturwissenschaftlichen Diskurses zur Identität. Dabei soll die Frage beantwortet werden, was die eigentliche Bedeutung des beinahe schon inflationär verwendeten Begriffes Identität" ist. Außerdem werden die Begriffe Selbstwahrnehmung" und Männlichkeit" näher beschrieben. Die Definition der grundlegenden Begriffe Identität und Selbstwahrnehmung erfolgt vor allem unter Bezugnahme auf Thesen Hannah Arendts, Paul Ricoeurs und Emmanuel Levinas', die sich intensiv mit den genannten Aspekten auseinandergesetzt haben. Die Analyse der problematischen Beziehungen zwischen Männern und Frauen in den beiden Romanen zeigt, dass das Scheitern oft durch nicht hinterfragte Übernahme von Geschlechterklischees passiert., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 96, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Flucht in die Freiheit - Zur Konstruktion von männlicher Identität bei Erich Kästner ( Fabian
(*)
Lang, Klaudia:
Flucht in die Freiheit - Zur Konstruktion von männlicher Identität bei Erich Kästner ( Fabian") und Max Frisch ( Stiller") - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783639279535

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Zwei Romane, zwei Protagonisten beide flüchten", teils freiwillig, teils durch die Umstände dazu gezwungen, aus ihrem (Alltags-) Leben und versuchen einen Neuanfang, indem sie sich von der Rolle", die sie zu spielen gewohnt sind, befreien. Da es sich hierbei um Männer und deren Identitätssuche handelt, ergibt sich eine tiefer gehende Auseinandersetzung mit dem Prinzip der Konstruktion von (männlicher) Identität und mit der Frage des gegenwärtigen kulturwissenschaftlichen Diskurses zur Identität. Dabei soll die Frage beantwortet werden, was die eigentliche Bedeutung des beinahe schon inflationär verwendeten Begriffes Identität" ist. Außerdem werden die Begriffe Selbstwahrnehmung" und Männlichkeit" näher beschrieben. Die Definition der grundlegenden Begriffe Identität und Selbstwahrnehmung erfolgt vor allem unter Bezugnahme auf Thesen Hannah Arendts, Paul Ricoeurs und Emmanuel Levinas', die sich intensiv mit den genannten Aspekten auseinandergesetzt haben. Die Analyse der problematischen Beziehungen zwischen Männern und Frauen in den beiden Romanen zeigt, dass das Scheitern oft durch nicht hinterfragte Übernahme von Geschlechterklischees passiert., DE, Neuware, gewerbliches Angebot, 96, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Internationaler Versand

 booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Zzgl. Versandkosten., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Flucht in die Freiheit : Zur Konstruktion von männlicher Identität bei Erich Kästner (
(*)
Klaudia Lang:
Flucht in die Freiheit : Zur Konstruktion von männlicher Identität bei Erich Kästner ("Fabian") und Max Frisch ("Stiller") - Taschenbuch

2010, ISBN: 3639279530

ID: 9612495529

[EAN: 9783639279535], Neubuch, [PU: VDM Verlag Aug 2010], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Zwei Romane, zwei Protagonisten beide flüchten', teils freiwillig, teils durch die Umstände dazu gezwungen, aus ihrem (Alltags-) Leben und versuchen einen Neuanfang, indem sie sich von der Rolle', die sie zu spielen gewohnt sind, befreien. Da es sich hierbei um Männer und deren Identitätssuche handelt, ergibt sich eine tiefer gehende Auseinandersetzung mit dem Prinzip der Konstruktion von (männlicher) Identität und mit der Frage des gegenwärtigen kulturwissenschaftlichen Diskurses zur Identität. Dabei soll die Frage beantwortet werden, was die eigentliche Bedeutung des beinahe schon inflationär verwendeten Begriffes Identität' ist. Außerdem werden die Begriffe Selbstwahrnehmung' und Männlichkeit' näher beschrieben. Die Definition der grundlegenden Begriffe Identität und Selbstwahrnehmung erfolgt vor allem unter Bezugnahme auf Thesen Hannah Arendts, Paul Ricoeurs und Emmanuel Levinas', die sich intensiv mit den genannten Aspekten auseinandergesetzt haben. Die Analyse der problematischen Beziehungen zwischen Männern und Frauen in den beiden Romanen zeigt, dass das Scheitern oft durch nicht hinterfragte Übernahme von Geschlechterklischees passiert. 96 pp. Deutsch

AbeBooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Flucht in die Freiheit - Klaudia Lang
(*)
Klaudia Lang:
Flucht in die Freiheit - Taschenbuch

ISBN: 9783639279535

Paperback, [PU: VDM Verlag], Zwei Romane, zwei Protagonisten – beide „flüchten", teils freiwillig, teils durch die Umstände dazu gezwungen, aus ihrem (Alltags-) Leben und versuchen einen Neuanfang, indem sie sich von der „Rolle", die sie zu spielen gewohnt sind, befreien. Da es sich hierbei um Männer und deren Identitätssuche handelt, ergibt sich eine tiefer gehende Auseinandersetzung mit dem Prinzip der Konstruktion von (männlicher) Identität und mit der Frage des gegenwärtigen kulturwissenschaftlichen Diskurses zur Identität. Dabei soll die Frage beantwortet werden, was die eigentliche Bedeutung des beinahe schon inflationär verwendeten Begriffes „Identität" ist. Außerdem werden die Begriffe „Selbstwahrnehmung" und „Männlichkeit" näher beschrieben. Die Definition der grundlegenden Begriffe Identität und Selbstwahrnehmung erfolgt vor allem unter Bezugnahme auf Thesen Hannah Arendts, Paul Ricoeurs und Emmanuel Levinas'', die sich intensiv mit den genannten Aspekten auseinandergesetzt haben. Die Analyse der problematischen Beziehungen zwischen Männern und Frauen in den beiden Romanen zeigt, dass das Scheitern oft durch nicht hinterfragte Übernahme von Geschlechterklischees passiert.

BookDepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Flucht in die Freiheit Zur Konstruktion von männlicher Identität bei Erich Kästner (
(*)
Lang, Klaudia:
Flucht in die Freiheit Zur Konstruktion von männlicher Identität bei Erich Kästner ("Fabian") und Max Frisch ("Stiller") - neues Buch

2010, ISBN: 3639279530

ID: A10462797

Kartoniert / Broschiert, mit Schutzumschlag neu, [PU:VDM Verlag]

Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Flucht in die Freiheit: Zur Konstruktion von männlicher Identität bei Erich Kästner (?Fabian") und Max Frisch (?Stiller")

Zwei Romane, zwei Protagonisten - beide "flüchten", teils freiwillig, teils durch die Umstände dazu gezwungen, aus ihrem (Alltags-) Leben und versuchen einen Neuanfang, indem sie sich von der "Rolle", die sie zu spielen gewohnt sind, befreien. Da es sich hierbei um Männer und deren Identitätssuche handelt, ergibt sich eine tiefer gehende Auseinandersetzung mit dem Prinzip der Konstruktion von (männlicher) Identität und mit der Frage des gegenwärtigen kulturwissenschaftlichen Diskurses zur Identität. Dabei soll die Frage beantwortet werden, was die eigentliche Bedeutung des beinahe schon inflationär verwendeten Begriffes "Identität" ist. Außerdem werden die Begriffe "Selbstwahrnehmung" und "Männlichkeit" näher beschrieben. Die Definition der grundlegenden Begriffe Identität und Selbstwahrnehmung erfolgt vor allem unter Bezugnahme auf Thesen Hannah Arendts, Paul Ricoeurs und Emmanuel Levinas', die sich intensiv mit den genannten Aspekten auseinandergesetzt haben. Die Analyse der problematischen Beziehungen zwischen Männern und Frauen in den beiden Romanen zeigt, dass das Scheitern oft durch nicht hinterfragte Übernahme von Geschlechterklischees passiert.

Detailangaben zum Buch - Flucht in die Freiheit: Zur Konstruktion von männlicher Identität bei Erich Kästner (?Fabian") und Max Frisch (?Stiller")


EAN (ISBN-13): 9783639279535
ISBN (ISBN-10): 3639279530
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: VDM Verlag
96 Seiten
Gewicht: 0,160 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2010-09-13T10:33:43+02:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2019-09-02T13:47:57+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783639279535

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-27953-0, 978-3-639-27953-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher