. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783639473834 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 36,09 €, größter Preis: 58,99 €, Mittelwert: 47,46 €
Muslime Pflegen Christen - Christen Pflegen Muslime - Deussner Christine
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Deussner Christine:
Muslime Pflegen Christen - Christen Pflegen Muslime - neues Buch

2014, ISBN: 9783639473834

ID: 9200000026993860

Eine interkulturelle und interreligiose Zusammenarbeit im psycho-sozialen Betreuungskontext zwischen ChristInnen und MuslimInnen im evang.Diakonie-Zentrum ist notwendig, sinnvoll und moglich." Diese Hypothese stutzt sich auf demographische Uberlegungen und Beobachtungen des Arbeitsmarktes, aber auch auf die Uberzeugung, dass gerade glaubige und sozial engagierte Menschen bereichernde Erfahrungen in der Begegnung mit Andersglaubigen machen und diese zum beiderseitigen Wohl anwenden konnen. Schlus..., Eine interkulturelle und interreligiose Zusammenarbeit im psycho-sozialen Betreuungskontext zwischen ChristInnen und MuslimInnen im evang.Diakonie-Zentrum ist notwendig, sinnvoll und moglich." Diese Hypothese stutzt sich auf demographische Uberlegungen und Beobachtungen des Arbeitsmarktes, aber auch auf die Uberzeugung, dass gerade glaubige und sozial engagierte Menschen bereichernde Erfahrungen in der Begegnung mit Andersglaubigen machen und diese zum beiderseitigen Wohl anwenden konnen. Schlusselbegriffe sind ChristIn," MuslimIn," Spiritualitat," Sakularisierung," ganzheitliche Betreuung," kultursensible Pflege." Wichtig ist die Erkenntnis, dass sich Religion und Kultur nur sehr schwer oder in der Praxis fast gar nicht von einander trennen lassen. Zum Beweis ihrer Hypothese stutzt sich die Autorin einerseits auf den Vergleich zweier Seniorenheime, andererseits auf die Befragung von LeiterInnen und MitarbeiterInnen dieser Seniorenheime, auf Interviews mit Betroffenen und Politikern sowie die Beobachtung der einschlagigen Berichtserstattung in den Medien. Ein Ausblick auf mogliche Aktivitaten zur Erleichterung der interreligiosen Zusammenarbeit im Diakonie-Zentrum Salzburg vervollstandigt die Arbeit."Taal: Duits; Afmetingen: 10x229x152 mm; Gewicht: 272,00 gram; Verschijningsdatum: maart 2014; ISBN10: 3639473833; ISBN13: 9783639473834; , Duitstalig | Paperback | 2014, Mens & Maatschappij, Maatschappelijk, Sociale wetenschappen, Sociologie, Av Akademikerverlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, 5-10 werkdagen Versandkosten:5-10 werkdagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Muslime pflegen Christen - Christen pflegen Muslime: Notwendigkeit, Sinnhaftigkeit und Möglichkeit der interreligiösen Zusammenarbeit im psychosoziale
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Muslime pflegen Christen - Christen pflegen Muslime: Notwendigkeit, Sinnhaftigkeit und Möglichkeit der interreligiösen Zusammenarbeit im psychosoziale - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783639473834

ID: d4ea93932905255ead0fb9036c8160ac

Eine interkulturelle und interreligiöse Zusammenarbeit im psycho-sozialen Betreuungskontext zwischen ChristInnen und MuslimInnen im evang.Diakonie-Zentrum ist notwendig, sinnvoll und möglich. Diese Hypothese stützt sich auf demographische Überlegungen und Beobachtungen des Arbeitsmarktes, aber auch auf die Überzeugung, dass gerade gläubige und sozial engagierte Menschen bereichernde Erfahrungen in der Begegnung mit Andersgläubigen machen und diese zum beiderseitigen Wohl anwenden können. Schlüsse Eine interkulturelle und interreligiöse Zusammenarbeit im psycho-sozialen Betreuungskontext zwischen ChristInnen und MuslimInnen im evang.Diakonie-Zentrum ist notwendig, sinnvoll und möglich. Diese Hypothese stützt sich auf demographische Überlegungen und Beobachtungen des Arbeitsmarktes, aber auch auf die Überzeugung, dass gerade gläubige und sozial engagierte Menschen bereichernde Erfahrungen in der Begegnung mit Andersgläubigen machen und diese zum beiderseitigen Wohl anwenden können. Schlüsselbegriffe sind ChristIn, MuslimIn, Spiritualität, Säkularisierung, ganzheitliche Betreuung, kultursensible Pflege. Wichtig ist die Erkenntnis, dass sich Religion und Kultur nur sehr schwer oder in der Praxis fast gar nicht von einander trennen lassen. Zum Beweis ihrer Hypothese stützt sich die Autorin einerseits auf den Vergleich zweier Seniorenheime, andererseits auf die Befragung von LeiterInnen und MitarbeiterInnen dieser Seniorenheime, auf Interviews mit Betroffenen und Politikern sowie die Beobachtung der einschlägigen Berichtserstattung in den Medien. Ein Ausblick auf mögliche Aktivitäten zur Erleichterung der interreligiösen Zusammenarbeit im Diakonie-Zentrum Salzburg vervollständigt die Arbeit., [PU: VDM Verlag Dr. Müller, Saarbrücken]

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Medimops.de
Nr. M03639473833 Versandkosten:, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Muslime pflegen Christen - Christen pflegen Muslime - Notwendigkeit, Sinnhaftigkeit und Möglichkeit der interreligiösen Zusammenarbeit im psychosozialen Kontext
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Muslime pflegen Christen - Christen pflegen Muslime - Notwendigkeit, Sinnhaftigkeit und Möglichkeit der interreligiösen Zusammenarbeit im psychosozialen Kontext - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783639473834

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: AV Akademikerverlag], Eine interkulturelle und interreligiöse Zusammenarbeit im psycho-sozialen Betreuungskontext zwischen ChristInnen und MuslimInnen im evang.Diakonie-Zentrum ist notwendig, sinnvoll und möglich. Diese Hypothese stützt sich auf demographische Überlegungen und Beobachtungen des Arbeitsmarktes, aber auch auf die Überzeugung, dass gerade gläubige und sozial engagierte Menschen bereichernde Erfahrungen in der Begegnung mit Andersgläubigen machen und diese zum beiderseitigen Wohl anwenden können. Schlüsselbegriffe sind ChristIn , MuslimIn , Spiritualität , Säkularisierung , ganzheitliche Betreuung , kultursensible Pflege . Wichtig ist die Erkenntnis, dass sich Religion und Kultur nur sehr schwer oder in der Praxis fast gar nicht von einander trennen lassen. Zum Beweis ihrer Hypothese stützt sich die Autorin einerseits auf den Vergleich zweier Seniorenheime, andererseits auf die Befragung von LeiterInnen und MitarbeiterInnen dieser Seniorenheime, auf Interviews mit Betroffenen und Politikern sowie die Beobachtung der einschlägigen Berichtserstattung in den Medien. Ein Ausblick auf mögliche Aktivitäten zur Erleichterung der interreligiösen Zusammenarbeit im Diakonie-Zentrum Salzburg vervollständigt die Arbeit., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 220mm, B: 150mm, T: 9mm, [GW: 255g]

Neues Buch Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Muslime pflegen Christen - Christen pflegen Muslime - Deußner, Christine
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Deußner, Christine:
Muslime pflegen Christen - Christen pflegen Muslime - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783639473834

[ED: Softcover], [PU: Av Akademikerverlag], Eine interkulturelle und interreligiöse Zusammenarbeit im psycho-sozialen Betreuungskontext zwischen ChristInnen und MuslimInnen im evang.Diakonie-Zentrum ist notwendig, sinnvoll und möglich. Diese Hypothese stützt sich auf demographische Überlegungen und Beobachtungen des Arbeitsmarktes, aber auch auf die Überzeugung, dass gerade gläubige und sozial engagierte Menschen bereichernde Erfahrungen in der Begegnung mit Andersgläubigen machen und diese zum beiderseitigen Wohl anwenden können. Schlüsselbegriffe sind ChristIn , MuslimIn , Spiritualität , Säkularisierung , ganzheitliche Betreuung , kultursensible Pflege . Wichtig ist die Erkenntnis, dass sich Religion und Kultur nur sehr schwer oder in der Praxis fast gar nicht von einander trennen lassen. Zum Beweis ihrer Hypothese stützt sich die Autorin einerseits auf den Vergleich zweier Seniorenheime, andererseits auf die Befragung von LeiterInnen und MitarbeiterInnen dieser Seniorenheime, auf Interviews mit Betroffenen und Politikern sowie die Beobachtung der einschlägigen Berichtserstattung in den Medien. Ein Ausblick auf mögliche Aktivitäten zur Erleichterung der interreligiösen Zusammenarbeit im Diakonie-Zentrum Salzburg vervollständigt die Arbeit. 2014. 180 S. 220 mm Sofort lieferbar, Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Muslime Pflegen Christen - Christen Pflegen Muslime - Deussner Christine
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Deussner Christine:
Muslime Pflegen Christen - Christen Pflegen Muslime - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783639473834

ID: 12259691415

Trade paperback, New., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 180 p. Contains: Illustrations, black & white., [PU: AV Akademikerverlag]

Neues Buch Alibris.com
Alibris
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Muslime Pflegen Christen - Christen Pflegen Muslime
Autor:

Deussner Christine

Titel:

Muslime Pflegen Christen - Christen Pflegen Muslime

ISBN-Nummer:

„Eine interkulturelle und interreligiöse Zusammenarbeit im psycho-sozialen Betreuungskontext zwischen ChristInnen und MuslimInnen im evang.Diakonie-Zentrum ist notwendig, sinnvoll und möglich.“ Diese Hypothese stützt sich auf demographische Überlegungen und Beobachtungen des Arbeitsmarktes, aber auch auf die Überzeugung, dass gerade gläubige und sozial engagierte Menschen bereichernde Erfahrungen in der Begegnung mit Andersgläubigen machen und diese zum beiderseitigen Wohl anwenden können. Schlüsselbegriffe sind „ChristIn“, „MuslimIn“, „Spiritualität“, „Säkularisierung“, „ganzheitliche Betreuung“, „kultursensible Pflege“. Wichtig ist die Erkenntnis, dass sich Religion und Kultur nur sehr schwer oder in der Praxis fast gar nicht von einander trennen lassen. Zum Beweis ihrer Hypothese stützt sich die Autorin einerseits auf den Vergleich zweier Seniorenheime, andererseits auf die Befragung von LeiterInnen und MitarbeiterInnen dieser Seniorenheime, auf Interviews mit Betroffenen und Politikern sowie die Beobachtung der einschlägigen Berichtserstattung in den Medien. Ein Ausblick auf mögliche Aktivitäten zur Erleichterung der interreligiösen Zusammenarbeit im Diakonie-Zentr

Detailangaben zum Buch - Muslime Pflegen Christen - Christen Pflegen Muslime


EAN (ISBN-13): 9783639473834
ISBN (ISBN-10): 3639473833
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: AV Akademikerverlag GmbH & Co. KG.

Buch in der Datenbank seit 10.10.2014 08:00:39
Buch zuletzt gefunden am 16.03.2017 08:01:02
ISBN/EAN: 9783639473834

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-639-47383-3, 978-3-639-47383-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher