. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783639475593 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 41,90 €, größter Preis: 41,90 €, Mittelwert: 41,90 €
Die Bibel zu lesen ist ein reines Vergnügen. - Petschnigg, Edith
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petschnigg, Edith:
Die Bibel zu lesen ist ein reines Vergnügen. - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783639475593

[ED: Softcover], [PU: Av Akademikerverlag], Das lyrische Werk der österreichisch-jüdischen Exilautorin Stella Rotenberg (1915-2013) ist Ausdruck der großen Tragödie des 20. Jahrhunderts, der Shoa. Stella Rotenberg schreibt einerseits gegen das Vergessen, andererseits um ihre eigenen traumatischen Erfahrungen zu bewältigen. Geboren 1915 in Wien wurde sie schon früh mit Antisemitismus konfrontiert. Der "Anschluss" 1938 bedeutete das Ende ihrer Existenz in Österreich. 1939 gelang ihr die Flucht in die Niederlande und weiter nach Großbritannien. In ihrer Lyrik, die ab 1940 entstand, greift die Autorin in vielfältiger Weise auf biblische Texte, Themen und Figuren zurück. Stella Rotenbergs Bibelrezeption steht immer im Zeichen der Shoa, ist Ausdruck ihrer persönlichen Leid- und Verlusterfahrungen. In der Aufnahme biblischer Stoffe geht es Stella Rotenberg jedoch nicht nur um den Ausdruck der eigenen Erfahrungen. Gezielt nutzt sie die Bibel für ihr Plädoyer für ein friedliches Miteinander, für ein universelles Recht auf Leben. 2013. 200 S. 220 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bibel zu lesen ist ein reines Vergnügen.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Edith Petschnigg:
Die Bibel zu lesen ist ein reines Vergnügen." - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783639475593

[ED: Taschenbuch], [PU: AV Akademikerverlag], Neuware - Das lyrische Werk der österreichisch-jüdischen Exilautorin Stella Rotenberg (1915-2013) ist Ausdruck der großen Tragödie des 20. Jahrhunderts, der Shoa. Stella Rotenberg schreibt einerseits gegen das Vergessen, andererseits um ihre eigenen traumatischen Erfahrungen zu bewältigen. Geboren 1915 in Wien wurde sie schon früh mit Antisemitismus konfrontiert. Der 'Anschluss' 1938 bedeutete das Ende ihrer Existenz in Österreich. 1939 gelang ihr die Flucht in die Niederlande und weiter nach Großbritannien. In ihrer Lyrik, die ab 1940 entstand, greift die Autorin in vielfältiger Weise auf biblische Texte, Themen und Figuren zurück. Stella Rotenbergs Bibelrezeption steht immer im Zeichen der Shoa, ist Ausdruck ihrer persönlichen Leid- und Verlusterfahrungen. In der Aufnahme biblischer Stoffe geht es Stella Rotenberg jedoch nicht nur um den Ausdruck der eigenen Erfahrungen. Gezielt nutzt sie die Bibel für ihr Plädoyer für ein friedliches Miteinander, für ein universelles Recht auf Leben., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x150x12 mm, [GW: 314g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bibel zu lesen ist ein reines Vergnügen.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Edith Petschnigg:
Die Bibel zu lesen ist ein reines Vergnügen." - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783639475593

[ED: Taschenbuch], [PU: AV Akademikerverlag], Neuware - Das lyrische Werk der österreichisch-jüdischen Exilautorin Stella Rotenberg (1915-2013) ist Ausdruck der großen Tragödie des 20. Jahrhunderts, der Shoa. Stella Rotenberg schreibt einerseits gegen das Vergessen, andererseits um ihre eigenen traumatischen Erfahrungen zu bewältigen. Geboren 1915 in Wien wurde sie schon früh mit Antisemitismus konfrontiert. Der 'Anschluss' 1938 bedeutete das Ende ihrer Existenz in Österreich. 1939 gelang ihr die Flucht in die Niederlande und weiter nach Großbritannien. In ihrer Lyrik, die ab 1940 entstand, greift die Autorin in vielfältiger Weise auf biblische Texte, Themen und Figuren zurück. Stella Rotenbergs Bibelrezeption steht immer im Zeichen der Shoa, ist Ausdruck ihrer persönlichen Leid- und Verlusterfahrungen. In der Aufnahme biblischer Stoffe geht es Stella Rotenberg jedoch nicht nur um den Ausdruck der eigenen Erfahrungen. Gezielt nutzt sie die Bibel für ihr Plädoyer für ein friedliches Miteinander, für ein universelles Recht auf Leben., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x150x12 mm, [GW: 314g]

Neues Buch Booklooker.de
Mein Buchshop
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bibel zu lesen ist ein reines Vergnügen. - Petschnigg, Edith
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petschnigg, Edith:
Die Bibel zu lesen ist ein reines Vergnügen. - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783639475593

[ED: Softcover], [PU: Av Akademikerverlag], Das lyrische Werk der österreichisch-jüdischen Exilautorin Stella Rotenberg (1915-2013) ist Ausdruck der großen Tragödie des 20. Jahrhunderts, der Shoa. Stella Rotenberg schreibt einerseits gegen das Vergessen, andererseits um ihre eigenen traumatischen Erfahrungen zu bewältigen. Geboren 1915 in Wien wurde sie schon früh mit Antisemitismus konfrontiert. Der "Anschluss" 1938 bedeutete das Ende ihrer Existenz in Österreich. 1939 gelang ihr die Flucht in die Niederlande und weiter nach Großbritannien. In ihrer Lyrik, die ab 1940 entstand, greift die Autorin in vielfältiger Weise auf biblische Texte, Themen und Figuren zurück. Stella Rotenbergs Bibelrezeption steht immer im Zeichen der Shoa, ist Ausdruck ihrer persönlichen Leid- und Verlusterfahrungen. In der Aufnahme biblischer Stoffe geht es Stella Rotenberg jedoch nicht nur um den Ausdruck der eigenen Erfahrungen. Gezielt nutzt sie die Bibel für ihr Plädoyer für ein friedliches Miteinander, für ein universelles Recht auf Leben. 2013. 200 S. 220 mm Sofort lieferbar, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Bibel zu lesen ist ein reines Vergnügen. als Buch von Edith Petschnigg - Edith Petschnigg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Edith Petschnigg:
Die Bibel zu lesen ist ein reines Vergnügen. als Buch von Edith Petschnigg - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783639475593

ID: 33097653

Die Bibel zu lesen ist ein reines Vergnügen.:Biblische Bezüge in der Lyrik der Exilsdichterin Stella Rotenberg Edith Petschnigg Die Bibel zu lesen ist ein reines Vergnügen.:Biblische Bezüge in der Lyrik der Exilsdichterin Stella Rotenberg Edith Petschnigg Bücher > Wissenschaft > Theologie, AV Akademikerverlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 23389105 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.