Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640355556 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 34,87 €, größter Preis: 34,99 €, Mittelwert: 34,97 €
Das Gleichwertigkeitsaudit - Eine Interventionsstrategie zur Reduktion gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit: Soziologischer Hintergrund und empirisc - Leetz, Madlen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Leetz, Madlen:
Das Gleichwertigkeitsaudit - Eine Interventionsstrategie zur Reduktion gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit: Soziologischer Hintergrund und empirisc - neues Buch

1, ISBN: 9783640355556

ID: 101159783640355556

Dass im Bereich der Demokratieentwicklung /-pädagogik angesiedelte Modellprojekt 'Gleichwertigkeit erleben - Kompetenzen für den Arbeitsmarkt stärken' beschäftigtsich ausführlich mit dem Syndrom der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit (GMF) und einer Anerkennungskultur unter Jugendlichen. Dabei wird geklärt, ob eine Stärkung der Anerkennung von Jugendlichen vorherrschende Abwertungen gegenüberanderen Gruppen wie beispielsweise Migranten, ethnischen Gruppen oder Behinderten entgegenwirken kann Dass im Bereich der Demokratieentwicklung /-pädagogik angesiedelte Modellprojekt 'Gleichwertigkeit erleben - Kompetenzen für den Arbeitsmarkt stärken' beschäftigtsich ausführlich mit dem Syndrom der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit (GMF) und einer Anerkennungskultur unter Jugendlichen. Dabei wird geklärt, ob eine Stärkung der Anerkennung von Jugendlichen vorherrschende Abwertungen gegenüberanderen Gruppen wie beispielsweise Migranten, ethnischen Gruppen oder Behinderten entgegenwirken kann. Es wird davon ausgegangen, dass eine individuelle und gesellschaftliche Anerkennung des Individuums die Gefahr der Abwertung anderer minimiert. Ziel des Modellprojektes 'Gleichwertigkeit erleben - Kompetenzen für den Arbeitsmarkt stärken' ist es demnach, mögliche Vorurteile von Jugendlichen abzubauen und positive Veränderungen bzw. Erfahrungen im Bereich der Anerkennungskultur undGleichwertigkeit zu schaffen. Werkzeug für diese Zielerreichung stellt das Gleichwertigkeitsaudit dar, welches in der vorliegenden Abhandlung detailliert vorgestellt, analysiert und hinterfragt wird. Fokussiert wird dabei die Fragestellung, ob es sich bei dem Gleichwertigkeitsaudit um eine geeignete Interventionsstrategie zur Reduktion Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit handelt. Im Vordergrund stehen ein soziologischer Hintergrund und empirische Analysen. Untersuchungsgegenstand dieses Projektes stellen Jungendliche des Stadtteils Papenberg in Waren (Müritz) und Jugendlicheeines Stadtteilzentrums in Bernau dar. Die dazu nötigen theoretischen Kenntnisse der Anerkennungskultur unter Jugendlichen, Gleichwertigkeitserfahrungen und das Syndrom der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit werden geklärt und erforderliche Arbeitsschritte wie eine Iststandsanalysedes Stadtteils, Fragebogenerstellung und -auswertung, sowie das Auditverfahren aufgezeigt. Das Ergebnis soll es sein, eine Antwort auf die Frage zu geben, ob es sich bei diesem Audit um eine geeignete Interventionsstrategie zur Reduktion Gruppenbe Sociology, Social Science, Das Gleichwertigkeitsaudit - Eine Interventionsstrategie zur Reduktion gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit: Soziologischer Hintergrund und empirisc~~ Leetz, Madlen~~Sociology~~Social Science~~9783640355556, de, Das Gleichwertigkeitsaudit - Eine Interventionsstrategie zur Reduktion gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit: Soziologischer Hintergrund und empirisc, Leetz, Madlen, 9783640355556, GRIN Verlag, 01/01/2009, , , , GRIN Verlag, 01/01/2009

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Gleichwertigkeitsaudit - Eine Interventionsstrategie zur Reduktion gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Das Gleichwertigkeitsaudit - Eine Interventionsstrategie zur Reduktion gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit - neues Buch

2009, ISBN: 9783640355556

ID: 52cb86eee8cff9b6fc2f32baaa9ad7b6

2009, 133 Seiten, Deutsch Dass im Bereich der Demokratieentwicklung /-pädagogik angesiedelte Modellprojekt Gleichwertigkeit erleben Kompetenzen für den Arbeitsmarkt stärken beschäftigtsich ausführlich mit dem Syndrom der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit (GMF) und einer Anerkennungskultur unter Jugendlichen. Dabei wird geklärt, ob eine Stärkung der Anerkennung von Jugendlichen vorherrschende Abwertungen gegenüberanderen Gruppen wie beispielsweise Migranten, ethnischen Gruppen oder Behinderten entgegenwirken kann. Es wird davon ausgegangen, dass eine individuelle und gesellschaftliche Anerkennung des Individuums die Gefahr der Abwertung anderer minimiert.Ziel des Modellprojektes Gleichwertigkeit erleben Kompetenzen für den Arbeitsmarkt stärken ist es demnach, mögliche Vorurteile von Jugendlichen abzubauen und positive Veränderungen bzw. Erfahrungen im Bereich der Anerkennungskultur undGleichwertigkeit zu schaffen. Werkzeug für diese Zielerreichung stellt das Gleichwertigkeitsaudit dar, welches in der vorli eBooks / Politik & Soziologie / Soziologie, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Weltbild.de
Nr. 38583597 Versandkosten:Versandkosten : 0.00 EUR, sofort lieferbar, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Gleichwertigkeitsaudit - Eine Interventionsstrategie zur Reduktion gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Das Gleichwertigkeitsaudit - Eine Interventionsstrategie zur Reduktion gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit - neues Buch

ISBN: 9783640355556

ID: 52cb86eee8cff9b6fc2f32baaa9ad7b6

Dass im Bereich der Demokratieentwicklung /-pädagogik angesiedelte Modellprojekt Gleichwertigkeit erleben Kompetenzen für den Arbeitsmarkt stärken beschäftigtsich ausführlich mit dem Syndrom der Gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit (GMF) und einer Anerkennungskultur unter Jugendlichen. Dabei wird geklärt, ob eine Stärkung der Anerkennung von Jugendlichen vorherrschende Abwertungen gegenüberanderen Gruppen wie beispielsweise Migranten, ethnischen Gruppen oder Behinderten entgegenwirken kann. Es wird davon ausgegangen, dass eine individuelle und gesellschaftliche Anerkennung des Individuums die Gefahr der Abwertung anderer minimiert.Ziel des Modellprojektes Gleichwertigkeit erleben Kompetenzen für den Arbeitsmarkt stärken ist es demnach, mögliche Vorurteile von Jugendlichen abzubauen und positive Veränderungen bzw. Erfahrungen im Bereich der Anerkennungskultur undGleichwertigkeit zu schaffen. Werkzeug für diese Zielerreichung stellt das Gleichwertigkeitsaudit dar, welches in der vorli eBooks / Geschichte & Politik / Soziologie, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Weltbild.de
Nr. 38583597 Versandkosten:Versandkosten : 0.00 EUR, sofort lieferbar, Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Gleichwertigkeitsaudit - Eine Interventionsstrategie zur Reduktion gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit - Leetz, Madlen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Leetz, Madlen:
Das Gleichwertigkeitsaudit - Eine Interventionsstrategie zur Reduktion gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit - neues Buch

ISBN: 9783640355556

ID: 9783640355556

Soziologischer Hintergrund und empirische Analyse, Soziologischer Hintergrund und empirische Analyse, [KW: PDF ,SOZIOLOGIE] PDF ,SOZIOLOGIE

Neues Buch eBook.de
libri.de (eBooks)
Sofort lieferbar (Download), E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Gleichwertigkeitsaudit - Eine Interventionsstrategie zur Reduktion gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit - Madlen Leetz
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Madlen Leetz:
Das Gleichwertigkeitsaudit - Eine Interventionsstrategie zur Reduktion gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit - Erstausgabe

2009, ISBN: 9783640355556

ID: 21688490

Soziologischer Hintergrund und empirische Analyse, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.