. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,98 €, größter Preis: 10,99 €, Mittelwert: 10,99 €
Stefan Heyms Rezeption des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susann Lenk:

Stefan Heyms Rezeption des "Ewigen Juden" in seinem Roman Ahasver - neues Buch

2005, ISBN: 9783640437139

[ED: sonst. Bücher], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Neuere deutsche Literatur), Veranstaltung: Proseminar Bibel und Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es um die biblische Figur des Hiob und die literarische Bearbeitung in Stefan Heyms Roman Ahasver. Stefan Heyms Roman Ahasver stammt aus dem Jahr 1988. Als ich das Buch nach kurzer Suche in der Bibliothek aus dem Regal nahm und in den Händen hielt, waren mir weder der Titel, noch der Autor ein Begriff. Mit beiden hatte ich nie vorher zu tun gehabt. Also ließ ich mir zunächst im Internet Auskunft über sie erteilen. Schnell fand ich heraus, dass Ahasver der Name des Ewigen Juden ist, welcher der Legende nach dazu verdammt ist, ziellos auf der Erde zu wandern, als Strafe dafür, dass er Jesus nicht bei sich ausruhen ließ, als dieser sein Kreuz nach Golgatha trug. Am interessantesten fand ich dabei, dass diese Geschichte oft auf das Schicksal der Juden übertragen wird, die scheinbar wie der Ahasver seit langer Zeit rastlos in der Welt umherziehen müssen, weil sie eine eigene Meinung zu Jesus und seiner Rolle als Messias haben. Spannend ist die Vorstellung, dass deswegen ein Fluch auf diesem Volk liegen soll, der verantwortlich ist für all die Leiden, die es seit der Ablehnung Jesus als der Messias ertragen musste. [...], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148x1 mm, [GW: 44g]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stefan Heyms Rezeption des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Susann Lenk:

Stefan Heyms Rezeption des "Ewigen Juden" in seinem Roman Ahasver - neues Buch

2005, ISBN: 9783640437139

[ED: sonst. Bücher], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Neuere deutsche Literatur), Veranstaltung: Proseminar Bibel und Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es um die biblische Figur des Hiob und die literarische Bearbeitung in Stefan Heyms Roman Ahasver. Stefan Heyms Roman Ahasver stammt aus dem Jahr 1988. Als ich das Buch nach kurzer Suche in der Bibliothek aus dem Regal nahm und in den Händen hielt, waren mir weder der Titel, noch der Autor ein Begriff. Mit beiden hatte ich nie vorher zu tun gehabt. Also ließ ich mir zunächst im Internet Auskunft über sie erteilen. Schnell fand ich heraus, dass Ahasver der Name des Ewigen Juden ist, welcher der Legende nach dazu verdammt ist, ziellos auf der Erde zu wandern, als Strafe dafür, dass er Jesus nicht bei sich ausruhen ließ, als dieser sein Kreuz nach Golgatha trug. Am interessantesten fand ich dabei, dass diese Geschichte oft auf das Schicksal der Juden übertragen wird, die scheinbar wie der Ahasver seit langer Zeit rastlos in der Welt umherziehen müssen, weil sie eine eigene Meinung zu Jesus und seiner Rolle als Messias haben. Spannend ist die Vorstellung, dass deswegen ein Fluch auf diesem Volk liegen soll, der verantwortlich ist für all die Leiden, die es seit der Ablehnung Jesus als der Messias ertragen musste. [...], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x9x13 mm, [GW: 46g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stefan Heyms Rezeption des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lenk, Susann:
Stefan Heyms Rezeption des "Ewigen Juden" in seinem Roman Ahasver - Taschenbuch

2016

ISBN: 9783640437139

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Neuere deutsche Literatur), Veranstaltung: Proseminar Bibel und Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es um die biblische Figur des Hiob und die literarische Bearbeitung in Stefan Heyms Roman Ahasver. Stefan Heyms Roman Ahasver stammt aus dem Jahr 1988. Als ich das Buch nach kurzer Suche in der Bibliothek aus dem Regal nahm und in den Händen hielt, waren mir weder der Titel, noch der Autor ein Begriff. Mit beiden hatte ich nie vorher zu tun gehabt. Also ließ ich mir zunächst im Internet Auskunft über sie erteilen. Schnell fand ich heraus, dass Ahasver der Name des Ewigen Juden ist, welcher der Legende nach dazu verdammt ist, ziellos auf der Erde zu wandern, als Strafe dafür, dass er Jesus nicht bei sich ausruhen ließ, als dieser sein Kreuz nach Golgatha trug. Am interessantesten fand ich dabei, dass diese Geschichte oft auf das Schicksal der Juden übertragen wird, die scheinbar wie der Ahasver seit langer Zeit rastlos in der Welt umherziehen müssen, weil sie eine eigene Meinung zu Jesus und seiner Rolle als Messias haben. Spannend ist die Vorstellung, dass deswegen ein Fluch auf diesem Volk liegen soll, der verantwortlich ist für all die Leiden, die es seit der Ablehnung Jesus als der Messias ertragen musste. [...] 2016. 20 S. 210 mm Sofort lieferbar, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stefan Heyms Rezeption Des Ewigen Juden
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susann Lenk:
Stefan Heyms Rezeption Des Ewigen Juden" in Seinem Roman Ahasver - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783640437139

Paperback, [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Neuere deutsche Literatur), Veranstaltung: Proseminar Bibel und Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es um die biblische Figur des Hiob und die literarische Bearbeitung in Stefan Heyms Roman Ahasver. Stefan Heyms Roman Ahasver stammt aus dem Jahr 1988. Als ich das Buch nach kurzer Suche in der Bibliothek aus dem Regal nahm und in den Händen hielt, waren mir weder der Titel, noch der Autor ein Begriff. Mit beiden hatte ich nie vorher zu tun gehabt. Also ließ ich mir zunächst im Internet Auskunft über sie erteilen.§§Schnell fand ich heraus, dass Ahasver der Name des Ewigen Juden ist, welcher der Legende nach dazu verdammt ist, ziellos auf der Erde zu wandern, als Strafe dafür, dass er Jesus nicht bei sich ausruhen ließ, als dieser sein Kreuz nach Golgatha trug. Am interessantesten fand ich dabei, dass diese Geschichte oft auf das Schicksal der Juden übertragen wird, die scheinbar wie der Ahasver seit langer Zeit rastlos in der Welt umherziehen müssen, weil sie eine eigene Meinung zu Jesus und seiner Rolle als Messias haben. Spannend ist die Vorstellung, dass deswegen ein Fluch auf diesem Volk liegen soll, der verantwortlich ist für all die Leiden, die es seit der Ablehnung Jesus als der Messias ertragen musste. [...], Language: Reference & General

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Stefan Heyms Rezeption des
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Susann Lenk:
Stefan Heyms Rezeption des "Ewigen Juden" in seinem Roman Ahasver - Erstausgabe

2016, ISBN: 9783640437139

Taschenbuch, ID: 34662076

[ED: 1], 1. Auflage., Softcover, Buch, [PU: GRIN Publishing]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Stefan Heyms Rezeption Des Ewigen Juden" in Seinem Roman Ahasver (German Edition)
Autor:

Susann Lenk

Titel:

Stefan Heyms Rezeption Des Ewigen Juden" in Seinem Roman Ahasver (German Edition)

ISBN-Nummer:

9783640437139

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Otto-von-Guericke-Universitat Magdeburg (Neuere deutsche Literatur), Veranstaltung: Proseminar Bibel und Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit geht es um die biblische Figur des Hiob und die literarische Bearbeitung in Stefan Heyms Roman Ahasver. Stefan Heyms Roman Ahasver stammt aus dem Jahr 1988. Als ich das Buch nach kurzer Suche in der Bibliothek aus dem Regal nahm und in den Handen hielt, waren mir weder der Titel, noch der Autor ein Begriff. Mit beiden hatte ich nie vorher zu tun gehabt. Also liess ich mir zunachst im Internet Auskunft uber sie erteilen. Schnell fand ich heraus, dass Ahasver der Name des Ewigen Juden ist, welcher der Legende nach dazu verdammt ist, ziellos auf der Erde zu wandern, als Strafe dafur, dass er Jesus nicht bei sich ausruhen liess, als dieser sein Kreuz nach Golgatha trug. Am interessantesten fand ich dabei, dass diese Geschichte oft auf das Schicksal der Juden ubertragen wird, die scheinbar wie der Ahasver seit langer Zeit rastlos in der Welt umherziehen mussen, weil sie eine eigene Meinung zu Jesus und seiner Rolle als Messias haben. Spannend ist die Vorstellung, dass deswegen ein Fluch auf diesem Volk liegen soll, der verantwortlich ist fur all die Leiden, die es seit der Ablehnung Jesus als der Messias ertragen musste. [...]"

Detailangaben zum Buch - Stefan Heyms Rezeption Des Ewigen Juden" in Seinem Roman Ahasver (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783640437139
ISBN (ISBN-10): 3640437136
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2005
Herausgeber: Grin Verlag

Buch in der Datenbank seit 18.05.2016 23:55:30
Buch zuletzt gefunden am 25.03.2017 19:03:01
ISBN/EAN: 9783640437139

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-43713-6, 978-3-640-43713-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher