Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640466795 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 25,99 €, größter Preis: 61,64 €, Mittelwert: 39,45 €
Förderung der kundenorientierten Sozialkompetenz als Ziel von ausbildenden Führungskräften - Hausner, Maria
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hausner, Maria:
Förderung der kundenorientierten Sozialkompetenz als Ziel von ausbildenden Führungskräften - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783640466795

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,3, Universität Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Zahlreiche Autoren und Wissenschaftler setzen sich zunehmend mit dem Thema der Sozialkompetenz auseinander. Das beweist der drastische Anstieg von Publikationen, Artikeln und Ratgebern in den letzten Jahrzehnten. "Soft Skills für Young Professionals. Alles, was Sie für Ihre Karriere brauchen" (Moritz & Rimbach, 2006) oder "Soziale Kompetenz für Jugendliche. Grundlagen, Training und Fortbildung" (Jugert, Rehder & Notz, 2006) sind nur wenige Beispiele dafür, wie sehr die Forderung nach sozialer Kompetenz unser Leben beherrscht. Die Buchtitel zeigen, dass das nicht nur in Bezug auf den Beruf, sondern auch auf Anforderungen im Kindes- und Jugendalter zutrifft. Der Nachwuchs soll möglichst früh und möglichst gut auf die Lebens- und Arbeitswelt vorbereitet werden. Denn der Konkurrenzkampf hat gerade im Dienstleistungsbereich ein erhebliches Ausmaß angenommen. Die Betriebe positionieren sich nur noch über die Qualität ihrer Dienstleistungen und sichern auf diese Weise ihr Überleben. Die Unternehmer versuchen, die Zufriedenheit ihrer Kunden zu erhöhen, um sich deren Treue zu erhalten. Kundenorientierung heißt das Schlagwort und Kundenorientierung und Sozialkompetenz stehen wiederum in einem engen Zusammenhang (Nerdinger, 1999). Es ist demzufolge essentiell, dass Sozialkompetenz als Teil der Ausbildung gesehen wird, um kundenfreundliche Mitarbeiter als Attraktivität des Unternehmens bieten zu können. Es sind jedoch oftmals die Kleinst- und Kleinunternehmer, die weniger Potential und finanzielle Mittel aufwenden können, um die sozialen Kompetenzen ihrer Angestellten durch Seminare, Weiterbildungen oder Kommunikationstrainings auszubauen. Es ist deswegen vor allem das Handeln der Führungskraft gefragt. Diese Feststellung bildet den Kern der Arbeit. Der Blick wird in vorliegender Arbeit auf junge Mitarbeiter gerichtet, die die Zukunft von Dienstleistungsunternehmen bilden. Im Besonderen wird das Augenmerk auf auszubildende Pharmaziestudierende im außeruniversitären Praxisjahr (PJ) gelegt . Diese werden in der Universität zwar fachlich auf die Arbeitswelt vorbereitet, erhalten hinsichtlich ihrer Sozialkompetenz jedoch keine spezifische Schulung. Daraus ergibt sich die Forschungsfrage: "Wie können Auszubildende beim Lernen kundenorientierter Sozialkompetenz durch ihre ausbildende Führungskraft unterstützt und gefördert werden?" Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Förderung der kundenorientierten Sozialkompetenz als Ziel von ausbildenden Führungskräften - Hausner, Maria
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hausner, Maria:
Förderung der kundenorientierten Sozialkompetenz als Ziel von ausbildenden Führungskräften - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783640466795

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,3, Universität Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Zahlreiche Autoren und Wissenschaftler setzen sich zunehmend mit dem Thema der Sozialkompetenz auseinander. Das beweist der drastische Anstieg von Publikationen, Artikeln und Ratgebern in den letzten Jahrzehnten. "Soft Skills für Young Professionals. Alles, was Sie für Ihre Karriere brauchen" (Moritz & Rimbach, 2006) oder "Soziale Kompetenz für Jugendliche. Grundlagen, Training und Fortbildung" (Jugert, Rehder & Notz, 2006) sind nur wenige Beispiele dafür, wie sehr die Forderung nach sozialer Kompetenz unser Leben beherrscht. Die Buchtitel zeigen, dass das nicht nur in Bezug auf den Beruf, sondern auch auf Anforderungen im Kindes- und Jugendalter zutrifft. Der Nachwuchs soll möglichst früh und möglichst gut auf die Lebens- und Arbeitswelt vorbereitet werden. Denn der Konkurrenzkampf hat gerade im Dienstleistungsbereich ein erhebliches Ausmaß angenommen. Die Betriebe positionieren sich nur noch über die Qualität ihrer Dienstleistungen und sichern auf diese Weise ihr Überleben. Die Unternehmer versuchen, die Zufriedenheit ihrer Kunden zu erhöhen, um sich deren Treue zu erhalten. Kundenorientierung heißt das Schlagwort und Kundenorientierung und Sozialkompetenz stehen wiederum in einem engen Zusammenhang (Nerdinger, 1999). Es ist demzufolge essentiell, dass Sozialkompetenz als Teil der Ausbildung gesehen wird, um kundenfreundliche Mitarbeiter als Attraktivität des Unternehmens bieten zu können. Es sind jedoch oftmals die Kleinst- und Kleinunternehmer, die weniger Potential und finanzielle Mittel aufwenden können, um die sozialen Kompetenzen ihrer Angestellten durch Seminare, Weiterbildungen oder Kommunikationstrainings auszubauen. Es ist deswegen vor allem das Handeln der Führungskraft gefragt. Diese Feststellung bildet den Kern der Arbeit. Der Blick wird in vorliegender Arbeit auf junge Mitarbeiter gerichtet, die die Zukunft von Dienstleistungsunternehmen bilden. Im Besonderen wird das Augenmerk auf auszubildende Pharmaziestudierende im außeruniversitären Praxisjahr (PJ) gelegt . Diese werden in der Universität zwar fachlich auf die Arbeitswelt vorbereitet, erhalten hinsichtlich ihrer Sozialkompetenz jedoch keine spezifische Schulung. Daraus ergibt sich die Forschungsfrage: "Wie können Auszubildende beim Lernen kundenorientierter Sozialkompetenz durch ihre ausbildende Führungskraft unterstützt und gefördert werden?" Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Forderung Der Kundenorientierten Sozialkompetenz ALS Ziel Von Ausbildenden Fuhrungskraften - Maria Hausner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maria Hausner:
Forderung Der Kundenorientierten Sozialkompetenz ALS Ziel Von Ausbildenden Fuhrungskraften - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783640466795

ID: 766590536

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 160 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.4in.Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pdagogik - Sonstiges, Note: 1, 3, Universitt Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Zahlreiche Autoren und Wissenschaftler setzen sich zunehmend mit dem Thema der Sozialkompetenz auseinander. Das beweist der drastische Anstieg von Publikationen, Artikeln und Ratgebern in den letzten Jahrzehnten. Soft Skills fr Young Professionals. Alles, was Sie fr Ihre Karriere brauchen (Moritz and Rimbach, 2006) oder Soziale Kompetenz fr Jugendliche. Grundlagen, Training und Fortbildung (Jugert, Rehder and Notz, 2006) sind nur wenige Beispiele dafr, wie sehr die Forderung nach sozialer Kompetenz unser Leben beherrscht. Die Buchtitel zeigen, dass das nicht nur in Bezug auf den Beruf, sondern auch auf Anforderungen im Kindes- und Jugendalter zutrifft. Der Nachwuchs soll mglichst frh und mglichst gut auf die Lebens- und Arbeitswelt vorbereitet werden. Denn der Konkurrenzkampf hat gerade im Dienstleistungsbereich ein erhebliches Ausma angenommen. Die Betriebe positionieren sich nur noch ber die Qualitt ihrer Dienstleistungen und sichern auf diese Weise ihr berleben. Die Unternehmer versuchen, die Zufriedenheit ihrer Kunden zu erhhen, um sich deren Treue zu erhalten. Kundenorientierung heit das Schlagwort und Kundenorientierung und Sozialkompetenz stehen wiederum in einem engen Zusammenhang (Nerdinger, 1999). Es ist demzufolge essentiell, dass Sozialkompetenz als Teil der Ausbildung gesehen wird, um kundenfreundliche Mitarbeiter als Attraktivitt des Unternehmens bieten zu knnen. Es sind jedoch oftmals die Kleinst- und Kleinunternehmer, die weniger Potential und finanzielle Mittel aufwenden knnen, um die sozialen Kompetenzen ihrer Angestellten durch Seminare, Weiterbildungen oder Kommunikationstrainings auszubauen. Es ist deswegen vor allem das Handeln der Fhrungskraft gefragt. Diese Feststellung bildet den Kern der Arbeit. Der Blick wird in vorliegender Arbeit auf junge Mitarbeiter gerichtet, die die Zukunft von Dienstlei This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Forderung Der Kundenorientierten Sozialkompetenz ALS Ziel Von Ausbildenden Fuhrungskraften (Paperback) - Maria Hausner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maria Hausner:
Forderung Der Kundenorientierten Sozialkompetenz ALS Ziel Von Ausbildenden Fuhrungskraften (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3640466799

ID: 14611161835

[EAN: 9783640466795], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, United States], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Padagogik - Sonstiges, Note: 1,3, Universitat Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Zahlreiche Autoren und Wissenschaftler setzen sich zunehmend mit dem Thema der Sozialkompetenz auseinander. Das beweist der drastische Anstieg von Publikationen, Artikeln und Ratgebern in den letzten Jahrzehnten. Soft Skills fur Young Professionals. Alles, was Sie fur Ihre Karriere brauchen (Moritz Rimbach, 2006) oder Soziale Kompetenz fur Jugendliche. Grundlagen, Training und Fortbildung (Jugert, Rehder Notz, 2006) sind nur wenige Beispiele dafur, wie sehr die Forderung nach sozialer Kompetenz unser Leben beherrscht. Die Buchtitel zeigen, dass das nicht nur in Bezug auf den Beruf, sondern auch auf Anforderungen im Kindes- und Jugendalter zutrifft. Der Nachwuchs soll moglichst fruh und moglichst gut auf die Lebens- und Arbeitswelt vorbereitet werden. Denn der Konkurrenzkampf hat gerade im Dienstleistungsbereich ein erhebliches Ausmass angenommen. Die Betriebe positionieren sich nur noch uber die Qualitat ihrer Dienstleistungen und sichern auf diese Weise ihr Uberleben. Die Unternehmer versuchen, die Zufriedenheit ihrer Kunden zu erhohen, um sich deren Treue zu erhalten. Kundenorientierung heisst das Schlagwort und Kundenorientierung und Sozialkompetenz stehen wiederum in einem engen Zusammenhang (Nerdinger, 1999). Es ist demzufolge essentiell, dass Sozialkompetenz als Teil der Ausbildung gesehen wird, um kundenfreundliche Mitarbeiter als Attraktivitat des Unternehmens bieten zu konnen. Es sind jedoch oftmals die Kleinst- und Kleinunternehmer, die weniger Potential und finanzielle Mittel aufwenden konnen, um die sozialen Kompetenzen ihrer Angestellten durch Seminare, Weiterbildungen oder Kommunikationstrainings auszubauen. Es ist deswegen vor allem das Handeln der Fuhrungskraft gefragt. Diese Feststellung bildet den Kern der Arbeit. Der Blick wird in vorliegender Arbeit auf junge Mitarbeiter gerichtet, die die Zukunft von Dienstl

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.54
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Forderung Der Kundenorientierten Sozialkompetenz ALS Ziel Von Ausbildenden Fuhrungskraften (Paperback) - Maria Hausner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Maria Hausner:
Forderung Der Kundenorientierten Sozialkompetenz ALS Ziel Von Ausbildenden Fuhrungskraften (Paperback) - Erstausgabe

2009, ISBN: 3640466799

Taschenbuch, ID: 14611161835

[EAN: 9783640466795], Neubuch, [PU: GRIN Publishing], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Padagogik - Sonstiges, Note: 1,3, Universitat Regensburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Zahlreiche Autoren und Wissenschaftler setzen sich zunehmend mit dem Thema der Sozialkompetenz auseinander. Das beweist der drastische Anstieg von Publikationen, Artikeln und Ratgebern in den letzten Jahrzehnten. Soft Skills fur Young Professionals. Alles, was Sie fur Ihre Karriere brauchen (Moritz Rimbach, 2006) oder Soziale Kompetenz fur Jugendliche. Grundlagen, Training und Fortbildung (Jugert, Rehder Notz, 2006) sind nur wenige Beispiele dafur, wie sehr die Forderung nach sozialer Kompetenz unser Leben beherrscht. Die Buchtitel zeigen, dass das nicht nur in Bezug auf den Beruf, sondern auch auf Anforderungen im Kindes- und Jugendalter zutrifft. Der Nachwuchs soll moglichst fruh und moglichst gut auf die Lebens- und Arbeitswelt vorbereitet werden. Denn der Konkurrenzkampf hat gerade im Dienstleistungsbereich ein erhebliches Ausma angenommen. Die Betriebe positionieren sich nur noch uber die Qualitat ihrer Dienstleistungen und sichern auf diese Weise ihr Uberleben. Die Unternehmer versuchen, die Zufriedenheit ihrer Kunden zu erhohen, um sich deren Treue zu erhalten. Kundenorientierung heit das Schlagwort und Kundenorientierung und Sozialkompetenz stehen wiederum in einem engen Zusammenhang (Nerdinger, 1999). Es ist demzufolge essentiell, dass Sozialkompetenz als Teil der Ausbildung gesehen wird, um kundenfreundliche Mitarbeiter als Attraktivitat des Unternehmens bieten zu konnen. Es sind jedoch oftmals die Kleinst- und Kleinunternehmer, die weniger Potential und finanzielle Mittel aufwenden konnen, um die sozialen Kompetenzen ihrer Angestellten durch Seminare, Weiterbildungen oder Kommunikationstrainings auszubauen. Es ist deswegen vor allem das Handeln der Fuhrungskraft gefragt. Diese Feststellung bildet den Kern der Arbeit. Der Blick wird in vorliegender Arbeit auf junge Mitarbeiter gerichtet, die die Zukunft von D

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.33
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Förderung der kundenorientierten Sozialkompetenz als Ziel von ausbildenden Führungskräften: Eine empirische Untersuchung dargestellt am Beispiel von ... in Kleinst- und Kleinunternehmen

Zahlreiche Autoren und Wissenschaftler setzen sich zunehmend mit dem Thema der Sozialkompetenz auseinander. Das beweist der drastische Anstieg von Publikationen, Artikeln und Ratgebern in den letzten Jahrzehnten. "Soft Skills für Young Professionals. Alles, was Sie für Ihre Karriere brauchen" (Moritz & Rimbach, 2006) oder "Soziale Kompetenz für Jugendliche. Grundlagen, Training und Fortbildung" (Jugert, Rehder & Notz, 2006) sind nur wenige Beispiele dafür, wie sehr die Forderung nach sozialer Kompetenz unser Leben beherrscht. Die Buchtitel zeigen, dass das nicht nur in Bezug auf den Beruf, sondern auch auf Anforderungen im Kindes- und Jugendalter zutrifft. Der Nachwuchs soll möglichst früh und möglichst gut auf die Lebens- und Arbeitswelt vorbereitet werden. Denn der Konkurrenzkampf hat gerade im Dienstleistungsbereich ein erhebliches Ausmaß angenommen. Die Betriebe positionieren sich nur noch über die Qualität ihrer Dienstleistungen und sichern auf diese Weise ihr Überleben. Die Unternehmer versuchen, die Zufriedenheit ihrer Kunden zu erhöhen, um sich deren Treue zu erhalten. Kundenorientierung heißt das Schlagwort und Kundenorientierung und Sozialkompetenz stehen wiederum in einem engen Zusammenhang (Nerdinger, 1999). Es ist demzufolge essentiell, dass Sozialkompetenz als Teil der Ausbildung gesehen wird, um kundenfreundliche Mitarbeiter als Attraktivität des Unternehmens bieten zu können. Es sind jedoch oftmals die Kleinst- und Kleinunternehmer, die weniger Potential und finanzielle Mittel aufwenden können, um die sozialen Kompetenzen ihrer Angestellten durch Seminare, Weiterbildungen oder Kommunikationstrainings auszubauen. Es ist deswegen vor allem das Handeln der Führungskraft gefragt. Diese Feststellung bildet den Kern der Arbeit. Der Blick wird in vorliegender Arbeit auf junge Mitarbeiter gerichtet, die die Zukunft von Dienstleistungsunternehmen bilden. Im Besonderen wird das Augenmerk auf auszubildende Pharmaziestudierende im außeruniversitären Praxisjahr (PJ) gelegt . Diese werden in der Universität zwar fachlich auf die Arbeitswelt vorbereitet, erhalten hinsichtlich ihrer Sozialkompetenz jedoch keine spezifische Schulung. Daraus ergibt sich die Forschungsfrage: 'Wie können Auszubildende beim Lernen kundenorientierter Sozialkompetenz durch ihre ausbildende Führungskraft unterstützt und gefördert werden?'

Detailangaben zum Buch - Förderung der kundenorientierten Sozialkompetenz als Ziel von ausbildenden Führungskräften: Eine empirische Untersuchung dargestellt am Beispiel von ... in Kleinst- und Kleinunternehmen


EAN (ISBN-13): 9783640466795
ISBN (ISBN-10): 3640466799
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2006
Herausgeber: Grin Verlag Nov 2009

Buch in der Datenbank seit 04.01.2010 01:28:02
Buch zuletzt gefunden am 13.09.2017 13:55:49
ISBN/EAN: 9783640466795

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-46679-9, 978-3-640-46679-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher