. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,78 €, größter Preis: 12,99 €, Mittelwert: 12,05 €
Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik - Daniela Wolf-Mahn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Daniela Wolf-Mahn:

Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik - neues Buch

2009, ISBN: 9783640487288

ID: 689072536

Der Mythos vom grenzfreien Afrika wird immer wieder als Zukunftsmodell beschworen. Afrika ist aber bis in prähistorische Zeiten zurück auch der Kontinent der Verdrängung, Vertreibung und Flucht gewesen. Die Kolonialisierung im 19. Jhd. durch die Staaten Europas erzeugte nicht nur 5 Mio. Nord-Süd-Migranten und bedeutende Bevölkerungszwangsbewegungen, mit den kolonialen Grenzziehungen setzte auch die Verstaatlichung Afrikas ein. Die Herausbildung von Nationalstaaten ist ein bis heute nicht abgeschlossener, konfliktträchtiger Prozess. Heterogenen Gesellschaften stehen nur selten pluralistische politische Systeme gegenüber. Die Vision der Afrikanischen Union (AU) ist die eines integrierten Kontinents, auf dem das Recht auf Freizügigkeit für afrikanische Bürger gilt. Vorerst ist Migration jedoch eher ein Problem, dessen Lösung davon abhängt, ob stabile, demokratische Staaten ihrer Ordnungsfunktion gerecht werden. Nationale Identitäten sollen gestärkt, gleichzeitig aber zugunsten einer panafrikanischen Identität überwunden werden. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob die AU bezogen auf Migration Kooperation zwischen den Staaten Afrikas vermittelt. Bevor die migrationspolitischen Tätigkeiten der AU analysiert werden können, ist zu klären, welche Handlungsspielräume die internationale Politik (IP) allgemein im Politikfeld Migration hat und welche Rolle die AU in den afrikanischen Politikentwicklungsprozessen spielt. Zunächst aber werden die wichtigsten Begriffe eingeführt und ein knapper Überblick über Migration in Afrika gegeben. Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Afrika, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Konflikt und Kooperation in den internationalen Beziehungen, Sprache: Deutsch eBooks > Fachbücher > Politikwissenschaft PDF 07.12.2009, .200, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Buch.ch
No. 25991078 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik - Daniela Wolf-Mahn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Daniela Wolf-Mahn:

Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik - neues Buch

2009, ISBN: 9783640487288

ID: 125784199

Der Mythos vom grenzfreien Afrika wird immer wieder als Zukunftsmodell beschworen. Afrika ist aber bis in prähistorische Zeiten zurück auch der Kontinent der Verdrängung, Vertreibung und Flucht gewesen. Die Kolonialisierung im 19. Jhd. durch die Staaten Europas erzeugte nicht nur 5 Mio. Nord-Süd-Migranten und bedeutende Bevölkerungszwangsbewegungen, mit den kolonialen Grenzziehungen setzte auch die Verstaatlichung Afrikas ein. Die Herausbildung von Nationalstaaten ist ein bis heute nicht abgeschlossener, konfliktträchtiger Prozess. Heterogenen Gesellschaften stehen nur selten pluralistische politische Systeme gegenüber. Die Vision der Afrikanischen Union (AU) ist die eines integrierten Kontinents, auf dem das Recht auf Freizügigkeit für afrikanische Bürger gilt. Vorerst ist Migration jedoch eher ein Problem, dessen Lösung davon abhängt, ob stabile, demokratische Staaten ihrer Ordnungsfunktion gerecht werden. Nationale Identitäten sollen gestärkt, gleichzeitig aber zugunsten einer panafrikanischen Identität überwunden werden. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob die AU bezogen auf Migration Kooperation zwischen den Staaten Afrikas vermittelt. Bevor die migrationspolitischen Tätigkeiten der AU analysiert werden können, ist zu klären, welche Handlungsspielräume die internationale Politik (IP) allgemein im Politikfeld Migration hat und welche Rolle die AU in den afrikanischen Politikentwicklungsprozessen spielt. Zunächst aber werden die wichtigsten Begriffe eingeführt und ein knapper Überblick über Migration in Afrika gegeben. Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Afrika, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Konflikt und Kooperation in den internationalen Beziehungen, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Thalia.ch
No. 25991078 Versandkosten:DE (EUR 12.61)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik - Daniela Wolf-Mahn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Daniela Wolf-Mahn:
Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik - neues Buch

2009

ISBN: 9783640487288

ID: 125784199

Der Mythos vom grenzfreien Afrika wird immer wieder als Zukunftsmodell beschworen. Afrika ist aber bis in prähistorische Zeiten zurück auch der Kontinent der Verdrängung, Vertreibung und Flucht gewesen. Die Kolonialisierung im 19. Jhd. durch die Staaten Europas erzeugte nicht nur 5 Mio. Nord-Süd-Migranten und bedeutende Bevölkerungszwangsbewegungen, mit den kolonialen Grenzziehungen setzte auch die Verstaatlichung Afrikas ein. Die Herausbildung von Nationalstaaten ist ein bis heute nicht abgeschlossener, konfliktträchtiger Prozess. Heterogenen Gesellschaften stehen nur selten pluralistische politische Systeme gegenüber. Die Vision der Afrikanischen Union (AU) ist die eines integrierten Kontinents, auf dem das Recht auf Freizügigkeit für afrikanische Bürger gilt. Vorerst ist Migration jedoch eher ein Problem, dessen Lösung davon abhängt, ob stabile, demokratische Staaten ihrer Ordnungsfunktion gerecht werden. Nationale Identitäten sollen gestärkt, gleichzeitig aber zugunsten einer panafrikanischen Identität überwunden werden.Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob die AU bezogen auf Migration Kooperation zwischen den Staaten Afrikas vermittelt. Bevor die migrationspolitischen Tätigkeiten der AU analysiert werden können, ist zu klären, welche Handlungsspielräume die internationale Politik (IP) allgemein im Politikfeld Migration hat und welche Rolle die AU in den afrikanischen Politikentwicklungsprozessen spielt. Zunächst aber werden die wichtigsten Begriffe eingeführt und ein knapper Überblick über Migration in Afrika gegeben. Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Afrika, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Konflikt und Kooperation in den internationalen Beziehungen, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Thalia.ch
No. 25991078 Versandkosten:, , CH (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik - Daniela Wolf-Mahn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Daniela Wolf-Mahn:
Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik - neues Buch

2009, ISBN: 9783640487288

ID: d5bebf3a4250a4f812ee2c49e90b42d4

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Afrika, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Konflikt und Kooperation in den internationalen Beziehungen, Sprache: Deutsch Der Mythos vom grenzfreien Afrika wird immer wieder als Zukunftsmodell beschworen. Afrika ist aber bis in prähistorische Zeiten zurück auch der Kontinent der Verdrängung, Vertreibung und Flucht gewesen. Die Kolonialisierung im 19. Jhd. durch die Staaten Europas erzeugte nicht nur 5 Mio. Nord-Süd-Migranten und bedeutende Bevölkerungszwangsbewegungen, mit den kolonialen Grenzziehungen setzte auch die Verstaatlichung Afrikas ein. Die Herausbildung von Nationalstaaten ist ein bis heute nicht abgeschlossener, konfliktträchtiger Prozess. Heterogenen Gesellschaften stehen nur selten pluralistische politische Systeme gegenüber. Die Vision der Afrikanischen Union (AU) ist die eines integrierten Kontinents, auf dem das Recht auf Freizügigkeit für afrikanische Bürger gilt. Vorerst ist Migration jedoch eher ein Problem, dessen Lösung davon abhängt, ob stabile, demokratische Staaten ihrer Ordnungsfunktion gerecht werden. Nationale Identitäten sollen gestärkt, gleichzeitig aber zugunsten einer panafrikanischen Identität überwunden werden. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob die AU bezogen auf Migration Kooperation zwischen den Staaten Afrikas vermittelt. Bevor die migrationspolitischen Tätigkeiten der AU analysiert werden können, ist zu klären, welche Handlungsspielräume die internationale Politik (IP) allgemein im Politikfeld Migration hat und welche Rolle die AU in den afrikanischen Politikentwicklungsprozessen spielt. Zunächst aber werden die wichtigsten Begriffe eingeführt und ein knapper Überblick über Migration in Afrika gegeben. eBooks / Fachbücher / Politikwissenschaft, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Buch.ch
Nr. 25991078 Versandkosten:Bei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik - Daniela Wolf-Mahn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Daniela Wolf-Mahn:
Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik - neues Buch

2009, ISBN: 9783640487288

ID: 9783640487288

Rolle und Handlungsspielräume der Afrikanischen Union Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Afrika, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Konflikt und Kooperation in den internationalen Beziehungen, Sprache: Deutsch Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik: Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Afrika, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Konflikt und Kooperation in den internationalen Beziehungen, Sprache: Deutsch Afrikanischen Chancen Handlungsspielräume Migrationspolitik Rolle Union, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik
Autor:

Wolf-Mahn, Daniela

Titel:

Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik

ISBN-Nummer:

9783640487288

Detailangaben zum Buch - Chancen für eine gemeinsame afrikanische Migrationspolitik


EAN (ISBN-13): 9783640487288
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 12.05.2008 04:47:04
Buch zuletzt gefunden am 29.09.2016 17:17:13
ISBN/EAN: 9783640487288

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-640-48728-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher