. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640514397 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,98 €, größter Preis: 12,99 €, Mittelwert: 12,33 €
Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte - Linda Karmen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Linda Karmen:
Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte - neues Buch

2010, ISBN: 9783640514397

ID: 9200000042770827

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Ägyptologie, Freie Universität Berlin (Geschichts- und Kulturwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die sog. Tributszenen als Teil des Dekorationsprogramms in Privatgräbern des Neuen Reiches treten zeitlich begrenzt und in großer Zahl auf, weshalb sie als Quellenmaterial von großer Bedeutung sind. Da die Handelskontakte Ägyptens zu seinen Nachbarn im NR zwar durchaus bekannt sind, die erhaltenen Quellen jedoch über die Art der wirtschaftlichen..., Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Ägyptologie, Freie Universität Berlin (Geschichts- und Kulturwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die sog. Tributszenen als Teil des Dekorationsprogramms in Privatgräbern des Neuen Reiches treten zeitlich begrenzt und in großer Zahl auf, weshalb sie als Quellenmaterial von großer Bedeutung sind. Da die Handelskontakte Ägyptens zu seinen Nachbarn im NR zwar durchaus bekannt sind, die erhaltenen Quellen jedoch über die Art der wirtschaftlichen Beziehungen wenig aussagen, bieten die Darstellungen, entsprechend gründlich und mit der gebotenen Vorsicht analysiert, wertvolle Informationen über die vielschichtigen Handelsbeziehungen Ägyptens. Dies versuche ich in der vorliegenden Arbeit zu überprüfen, wobei ich vor allem die Fragestellung behandle, inwieweit die Tributszenen die historische Wirklichkeit widerspiegeln und an welcher Stelle sie nur Fiktion sind. Zum besseren Verständnis werden in den vorangehenden Kapiteln nach einer ikonographischen Beschreibung der klassischen Tributszene die Handelskontakte Ägyptens im Neuen Reich zusammengefasst. Dabei werden die für eine Beschäftigung mit den Szenen wichtigen Begriffe Tributbeziehung und Geschenkhandel kurz definiert und schließlich mit der Behandlung der sog. Tributdiskussion verschiedene Gelehrtenmeinungen zu diesem Thema aufgezeigt.Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Geschikt voor: Alle e-readers geschikt voor ebooks in ePub formaat. Tablet of smartphone voorzien van een app zoals de bol.com Kobo app.; Verschijningsdatum: januari 2010; ISBN10: 3640514394; ISBN13: 9783640514397; , Duitstalig | Ebook | 2010, Continent - Azië, Midden-Oosten - Egypte, Grin Verlag

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Versandkosten:Direct beschikbaar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte - Linda Karmen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Linda Karmen:
Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte - neues Buch

1, ISBN: 9783640514397

ID: 166819783640514397

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Ägyptologie, Freie Universität Berlin (Geschichts- und Kulturwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die sog. Tributszenen als Teil des Dekorationsprogramms in Privatgräbern des Neuen Reiches treten zeitlich begrenzt und in groBer Zahl auf, weshalb sie als Quellenmaterial von groBer Bedeutung sind. Da die Handelskontakte Ägyptens zu seinen Nachbarn im NR zwar durchaus bekannt sind, die erhaltenen Quellen jedoch über die Art der wirtschaftlichen Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Ägyptologie, Freie Universität Berlin (Geschichts- und Kulturwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Die sog. Tributszenen als Teil des Dekorationsprogramms in Privatgräbern des Neuen Reiches treten zeitlich begrenzt und in groBer Zahl auf, weshalb sie als Quellenmaterial von groBer Bedeutung sind. Da die Handelskontakte Ägyptens zu seinen Nachbarn im NR zwar durchaus bekannt sind, die erhaltenen Quellen jedoch über die Art der wirtschaftlichen Beziehungen wenig aussagen, bieten die Darstellungen, entsprechend gründlich und mit der gebotenen Vorsicht analysiert, wertvolle Informationen über die vielschichtigen Handelsbeziehungen Ägyptens. Dies versuche ich in der vorliegenden Arbeit zu überprüfen, wobei ich vor allem die Fragestellung behandle, inwieweit die Tributszenen die historische Wirklichkeit widerspiegeln und an welcher Stelle sie nur Fiktion sind. Zum besseren Verständnis werden in den vorangehenden Kapiteln nach einer ikonographischen Beschreibung der klassischen Tributszene die Handelskontakte Ägyptens im Neuen Reich zusammengefasst. Dabei werden die für eine Beschäftigung mit den Szenen wichtigen Begriffe Tributbeziehung und Geschenkhandel kurz definiert und schlieBlich mit der Behandlung der sog. Tributdiskussion verschiedene Gelehrtenmeinungen zu diesem Thema aufgezeigt. Egypt, Africa, Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte~~ Linda Karmen~~Egypt~~Africa~~9783640514397, de, Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte, Linda Karmen, 9783640514397, GRIN Verlag, 01/19/2010, , , , GRIN Verlag, 01/19/2010

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte - Linda Karmen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Linda Karmen:
Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte - neues Buch

1, ISBN: 9783640514397

ID: 166819783640514397

Die sog. Tributszenen als Teil des Dekorationsprogramms in Privatgräbern des Neuen Reiches treten zeitlich begrenzt und in groBer Zahl auf, weshalb sie als Quellenmaterial von groBer Bedeutung sind. Da die Handelskontakte Ägyptens zu seinen Nachbarn im NR zwar durchaus bekannt sind, die erhaltenen Quellen jedoch über die Art der wirtschaftlichen Beziehungen wenig aussagen, bieten die Darstellungen, entsprechend gründlich und mit der gebotenen Vorsicht analysiert, wertvolle Informationen über die Die sog. Tributszenen als Teil des Dekorationsprogramms in Privatgräbern des Neuen Reiches treten zeitlich begrenzt und in groBer Zahl auf, weshalb sie als Quellenmaterial von groBer Bedeutung sind. Da die Handelskontakte Ägyptens zu seinen Nachbarn im NR zwar durchaus bekannt sind, die erhaltenen Quellen jedoch über die Art der wirtschaftlichen Beziehungen wenig aussagen, bieten die Darstellungen, entsprechend gründlich und mit der gebotenen Vorsicht analysiert, wertvolle Informationen über die vielschichtigen Handelsbeziehungen Ägyptens. Dies versuche ich in der vorliegenden Arbeit zu überprüfen, wobei ich vor allem die Fragestellung behandle, inwieweit die Tributszenen die historische Wirklichkeit widerspiegeln und an welcher Stelle sie nur Fiktion sind. Zum besseren Verständnis werden in den vorangehenden Kapiteln nach einer ikonographischen Beschreibung der klassischen Tributszene die Handelskontakte Ägyptens im Neuen Reich zusammengefasst. Dabei werden die für eine Beschäftigung mit den Szenen wichtigen Begriffe Tributbeziehung und Geschenkhandel kurz definiert und schlieBlich mit der Behandlung der sog. Tributdiskussion verschiedene Gelehrtenmeinungen zu diesem Thema aufgezeigt. Egypt, Africa, Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte~~ Linda Karmen~~Egypt~~Africa~~9783640514397, de, Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte, Linda Karmen, 9783640514397, GRIN Verlag, 01/01/2010, , , , GRIN Verlag, 01/01/2010

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte als eBook Download von Linda Karmen - Linda Karmen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Linda Karmen:
Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte als eBook Download von Linda Karmen - neues Buch

ISBN: 9783640514397

ID: 664951481

Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte: Linda Karmen Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte: Linda Karmen eBooks > Geschichte & Dokus, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 16123599 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte - Linda Karmen
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Linda Karmen:
Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783640514397

ID: 21690695

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte
Autor:

Karmen, Linda

Titel:

Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Ikonographie der Tributszenen des Neuen Reichs und Handelskontakte


EAN (ISBN-13): 9783640514397
ISBN (ISBN-10): 3640514394
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 24.07.2009 13:09:10
Buch zuletzt gefunden am 25.06.2017 14:14:32
ISBN/EAN: 9783640514397

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-51439-4, 978-3-640-51439-7


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher