. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640514748 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 6,99 €, größter Preis: 10,20 €, Mittelwert: 9,46 €
Tassos ´´Aminta´´ als Medium höfischer Selbstdarstellung - Christina Kleine
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christina Kleine:
Tassos ´´Aminta´´ als Medium höfischer Selbstdarstellung - neues Buch

2010, ISBN: 9783640514748

ID: 689083994

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, Technische Universität Berlin (Institut für Deutsche Philologie, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Fest und Spiel in der Literatur des 17.Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich einigen Fragen nachgehen, die den höfischen Selbstdarstellungsaspekt in dem Schäferspiel Aminta näher beleuchten. Die angesprochenen Fragen sind nicht als chronologische Anordnung zu verstehen, sondern greifen zum Teil dynamisch ineinander über, d.h. dass einige Überlegungen ihre Fortsetzung in den anschliessenden Kapiteln finden. Hier nun die folgenden Fragen: Welche Rolle spielt der Fürst (hier Alfonso II.) im Kontext der höfischen Welt und in welcher Weise bestimmen innere und äussere sozialpolitische Faktoren sein Handeln? In wieweit fühlt sich die Hofgesellschaft davon betroffen? An welches Publikum wendet sich Tasso? Welche Funktion erfüllt der Dichter/die höfische Dichtung für das Herrscherhaus? Warum hat der Hof gerade für die Schäferdichtung eine Vorliebe? In welcher Form stellt Tasso enkomiastische und antihöfische Elemente dar und welche Seite bevorzugt Tasso in seinem Drama? Gerade die Fragen nach dem Dichter und der Dichtung sowie die letzte Frage nach der Beurteilung des Hofes sind sehr eng mit der Biographie Tassos verbunden. Da ich während meiner Lektürestudien immer wieder auf derartige Hinweise gestossen bin, habe ich sie in dieser Arbeit mit einfliessen lassen. Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, Technische Universität Berlin (Institut für Deutsche Philologie, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Fest und Spiel in der Literatur des 17.Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich einigen Fragen ... eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 18.01.2010 eBook, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 25763808 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tassos ´´Aminta´´ als Medium höfischer Selbstdarstellung - Christina Kleine
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christina Kleine:
Tassos ´´Aminta´´ als Medium höfischer Selbstdarstellung - neues Buch

2001, ISBN: 9783640514748

ID: 125790323

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, Technische Universität Berlin (Institut für Deutsche Philologie, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Fest und Spiel in der Literatur des 17.Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich einigen Fragen nachgehen, die den höfischen Selbstdarstellungsaspekt in dem Schäferspiel Aminta näher beleuchten. Die angesprochenen Fragen sind nicht als chronologische Anordnung zu verstehen, sondern greifen zum Teil dynamisch ineinander über, d.h. dass einige Überlegungen ihre Fortsetzung in den anschliessenden Kapiteln finden. Hier nun die folgenden Fragen: Welche Rolle spielt der Fürst (hier Alfonso II.) im Kontext der höfischen Welt und in welcher Weise bestimmen innere und äussere sozialpolitische Faktoren sein Handeln? In wieweit fühlt sich die Hofgesellschaft davon betroffen? An welches Publikum wendet sich Tasso? Welche Funktion erfüllt der Dichter/die höfische Dichtung für das Herrscherhaus? Warum hat der Hof gerade für die Schäferdichtung eine Vorliebe? In welcher Form stellt Tasso enkomiastische und antihöfische Elemente dar und welche Seite bevorzugt Tasso in seinem Drama? Gerade die Fragen nach dem Dichter und der Dichtung sowie die letzte Frage nach der Beurteilung des Hofes sind sehr eng mit der Biographie Tassos verbunden. Da ich während meiner Lektürestudien immer wieder auf derartige Hinweise gestossen bin, habe ich sie in dieser Arbeit mit einfliessen lassen. Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, Technische Universität Berlin (Institut für Deutsche Philologie, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Fest und Spiel in der Literatur des 17.Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich einigen Fragen ... eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 25763808 Versandkosten:DE (EUR 12.90)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tassos
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christina Kleine:
Tassos "Aminta" als Medium höfischer Selbstdarstellung - neues Buch

2001, ISBN: 9783640514748

ID: ed5afb907f9c52c3641cd13203b6bf4a

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, Technische Universität Berlin (Institut für Deutsche Philologie, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Fest und Spiel in der Literatur des 17.Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich einigen Fragen ... Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, Technische Universität Berlin (Institut für Deutsche Philologie, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Fest und Spiel in der Literatur des 17.Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich einigen Fragen nachgehen, die den höfischen Selbstdarstellungsaspekt in dem Schäferspiel Aminta näher beleuchten. Die angesprochenen Fragen sind nicht als chronologische Anordnung zu verstehen, sondern greifen zum Teil dynamisch ineinander über, d.h. daß einige Überlegungen ihre Fortsetzung in den anschließenden Kapiteln finden. Hier nun die folgenden Fragen: Welche Rolle spielt der Fürst (hier Alfonso II.) im Kontext der höfischen Welt und in welcher Weise bestimmen innere und äußere sozialpolitische Faktoren sein Handeln? In wieweit fühlt sich die Hofgesellschaft davon betroffen? An welches Publikum wendet sich Tasso? Welche Funktion erfüllt der Dichter/die höfische Dichtung für das Herrscherhaus? Warum hat der Hof gerade für die Schäferdichtung eine Vorliebe? In welcher Form stellt Tasso enkomiastische und antihöfische Elemente dar und welche Seite bevorzugt Tasso in seinem Drama? Gerade die Fragen nach dem Dichter und der Dichtung sowie die letzte Frage nach der Beurteilung des Hofes sind sehr eng mit der Biographie Tassos verbunden. Da ich während meiner Lektürestudien immer wieder auf derartige Hinweise gestoßen bin, habe ich sie in dieser Arbeit mit einfließen lassen. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 25763808 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tassos ´´Aminta´´ als Medium höfischer Selbstdarstellung - Christina Kleine
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christina Kleine:
Tassos ´´Aminta´´ als Medium höfischer Selbstdarstellung - neues Buch

2010, ISBN: 9783640514748

ID: 689083994

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 1,0, Technische Universität Berlin (Institut für Deutsche Philologie, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Fest und Spiel in der Literatur des 17.Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich einigen Fragen nachgehen, die den höfischen Selbstdarstellungsaspekt in dem Schäferspiel Aminta näher beleuchten. Die angesprochenen Fragen sind nicht als chronologische Anordnung zu verstehen, sondern greifen zum Teil dynamisch ineinander über, d.h. dass einige Überlegungen ihre Fortsetzung in den anschliessenden Kapiteln finden. Hier nun die folgenden Fragen: Welche Rolle spielt der Fürst (hier Alfonso II.) im Kontext der höfischen Welt und in welcher Weise bestimmen innere und äussere sozialpolitische Faktoren sein Handeln? In wieweit fühlt sich die Hofgesellschaft davon betroffen? An welches Publikum wendet sich Tasso? Welche Funktion erfüllt der Dichter/die höfische Dichtung für das Herrscherhaus? Warum hat der Hof gerade für die Schäferdichtung eine Vorliebe? In welcher Form stellt Tasso enkomiastische und antihöfische Elemente dar und welche Seite bevorzugt Tasso in seinem Drama? Gerade die Fragen nach dem Dichter und der Dichtung sowie die letzte Frage nach der Beurteilung des Hofes sind sehr eng mit der Biographie Tassos verbunden. Da ich während meiner Lektürestudien immer wieder auf derartige Hinweise gestossen bin, habe ich sie in dieser Arbeit mit einfliessen lassen. Tassos ´´Aminta´´ als Medium höfischer Selbstdarstellung eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 18.01.2010, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 25763808 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Tassos
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christina Kleine:
Tassos "Aminta" als Medium höfischer Selbstdarstellung - Erstausgabe

2010, ISBN: 9783640514748

ID: 21690766

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.