. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,99 €, größter Preis: 35,52 €, Mittelwert: 25,48 €
Schlagworter in Reden Von Willy Brandt Und Walter Ulbricht Im Bezug Auf Den Bau Der Berliner Mauer - Petra Nemcova
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petra Nemcova:

Schlagworter in Reden Von Willy Brandt Und Walter Ulbricht Im Bezug Auf Den Bau Der Berliner Mauer - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783640607785

ID: 579171325

Novum Publishing. Paperback. New. Paperback. 194 pages. Dimensions: 8.0in. x 5.0in. x 0.5in.Der Krieg fhrte uns nach Graz, der Heimatstadt meines Vaters, wo ich den grten Teil meiner Kindheit verbrachte. Aus dem Ausland kommend, hatte ich in der Schule viel zu ertragen, aber ich lernte mich zu verteidigen. Im Krieg traf ich einen Kriegsgefangenen, der mir viel ber sein Heimatland Australien erzhlte. Sollte ich den Krieg berleben, wollte ich jenes Land unbedingt kennenlernen . . . This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Novum Publishing, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 88 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2, 0, Rheinisch-Westflische Technische Hochschule Aachen (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Schlagwrter, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach dem zweiten Weltkrieg gab es kein hnliches Ereignis in der Geschichte des deutschen Volks, und vor allem der Berliner Bevlkerung, das so tragisch die Zukunft beeinflusst htte, wie der Bau der Berliner Mauer am 13. 8. 1961. Die Mauer hatte die Spaltung Deutschlands zur Folge und wurde fr viele zum Zeichen der zweiten Hlfte des 20. Jahrhundert, zum Zeichen des Kalten Krieges. Sie bewirkte nicht nur auf Seiten der deutschen Bevlkerung Schicksale, sondern beeinflusste auch tausende Menschen aus anderen ost- und mitteleuropischen Lndern fr die folgenden 30 Jahre. Erst ihr Aufmachen am 9. November 1989 beendete diese Tragdie und ffnete somit das Tor zur Wiedervereinigung Deutschlands und zur berwindung der bipolaren Nachkriegsaufteilung Europas. Aus diesem Grund entschied ich mich die Manahmen vom 13. 8. 1961 zu untersuchen und anhand politischer Reden dies zu analysieren. Die Sprache in der Politik hat nmlich eine nicht bersehbare Funktion: Sie dient zur Manipulation der Zuhrer, der Bevlkerung. Das beste Beispiel dafr ist die Geschichte der DDR, in der man Jahre lang gezielt versuchte Meinungen von Menschen zum eigenen Gebrauch zu formen, zu manipulieren. Weil zwei Namen im Bezug auf den 13. 8. 1961 nicht wegzudenken sind, war die Auswahl der Texte nicht zufllig. Beide Personen spielten in der damaligen Situation eine wesentliche Rolle, die sie auch in unterschiedlicher Weise darstellten. Im Osten ist Walter Ulbricht, der damalige Staatsratsvorsitzende der DDR, zu nennen. Die Errichtung der Mauer folgte auf seinen Befehl. Er war der Vater der Teilung Deutschlands. An der westlichen Seite stand als sein Gegner der Brgermeister West-Berlins, Willy Brand, dessen Bemhungen die Mauer abzureien, nicht This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks, BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.89
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schlagworter in Reden Von Willy Brandt Und Walter Ulbricht Im Bezug Auf Den Bau Der Berliner Mauer - Petra Nemcova
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Petra Nemcova:

Schlagworter in Reden Von Willy Brandt Und Walter Ulbricht Im Bezug Auf Den Bau Der Berliner Mauer - neues Buch

2013, ISBN: 9783640607785

ID: 9783640607785

Schlagworter in Reden Von Willy Brandt Und Walter Ulbricht Im Bezug Auf Den Bau Der Berliner Mauer: Paperback: Grin Verlag: 9783640607785: 17 Nov 2013: Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Schlagwörter, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach dem zweiten Weltkrieg gab es kein ähnliches Ereignis in der Geschichte des. Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Schlagwörter, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach dem zweiten Weltkrieg gab es kein ähnliches Ereignis in der Geschichte des deutschen Volks, und vor allem der Berliner Bevölkerung, das so tragisch die Zukunft beeinflusst hätte, wie der Bau der Berliner Mauer am 13.8.1961. Die Mauer hatte die Spaltung Deutschlands zur Folge und wurde für viele zum Zeichen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert, zum Zeichen des Kalten Krieges. Sie bewirkte nicht nur auf Seiten der deutschen Bevölkerung Schicksale, sondern beeinflusste auch tausende Menschen aus anderen ost- und mitteleuropäischen Ländern für die folgenden 30 Jahre. Erst ihr Aufmachen am 9. November 1989 beendete diese Tragödie und öffnete somit das Tor zur Wiedervereinigung Deutschlands und zur Überwindung der bipolaren Nachkriegsaufteilung Europas. Aus diesem Grund entschied ich mich die MaBnahmen vom 13.8.1961 zu untersuchen und anhand politischer Reden dies zu analysieren. Die Sprache in der Politik hat nämlich eine nicht übersehbare Funktion: Sie dient zur Manipulation der Zuhörer, der Bevölkerung. Das beste Beispiel dafür ist die Geschichte der DDR, in der man Jahre lang gezielt versuchte Meinungen von Menschen zum eigenen Gebrauch zu formen, zu manipulieren. Weil zwei Namen im Bezug auf den 13.8.1961 nicht wegzudenken sind, war die Auswahl der Texte nicht zufällig. Beide Personen spielten in der damaligen Situation eine wesentliche Rolle, die sie auch in unterschiedlicher Weise darstellten. Im Osten ist Walter Ulbricht, der damalige Staatsratsvorsitzende der DDR, zu nennen. Die Errichtung der Mauer folgte auf seinen Befehl. Er war "der Vater" der Teilung Deutschlands. An der westlichen Seite stand als sein Gegner der Bürgermeister West-Berlins, Willy Brand, dessen Bemühunge. Language: Reference & General Books, , , , Schlagworter in Reden Von Willy Brandt Und Walter Ulbricht Im Bezug Auf Den Bau Der Berliner Mauer, Petra Nemcova, 9783640607785, Grin Verlag, , , , ,, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783640607785 Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schlagworter in Reden Von Willy Brandt Und Walter Ulbricht Im Bezug Auf Den Bau Der Berliner Mauer - Petra Nemcova
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petra Nemcova:
Schlagworter in Reden Von Willy Brandt Und Walter Ulbricht Im Bezug Auf Den Bau Der Berliner Mauer - Taschenbuch

2006

ISBN: 9783640607785

ID: 586938904

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 88 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2, 0, Rheinisch-Westflische Technische Hochschule Aachen (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Schlagwrter, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach dem zweiten Weltkrieg gab es kein hnliches Ereignis in der Geschichte des deutschen Volks, und vor allem der Berliner Bevlkerung, das so tragisch die Zukunft beeinflusst htte, wie der Bau der Berliner Mauer am 13. 8. 1961. Die Mauer hatte die Spaltung Deutschlands zur Folge und wurde fr viele zum Zeichen der zweiten Hlfte des 20. Jahrhundert, zum Zeichen des Kalten Krieges. Sie bewirkte nicht nur auf Seiten der deutschen Bevlkerung Schicksale, sondern beeinflusste auch tausende Menschen aus anderen ost- und mitteleuropischen Lndern fr die folgenden 30 Jahre. Erst ihr Aufmachen am 9. November 1989 beendete diese Tragdie und ffnete somit das Tor zur Wiedervereinigung Deutschlands und zur berwindung der bipolaren Nachkriegsaufteilung Europas. Aus diesem Grund entschied ich mich die Manahmen vom 13. 8. 1961 zu untersuchen und anhand politischer Reden dies zu analysieren. Die Sprache in der Politik hat nmlich eine nicht bersehbare Funktion: Sie dient zur Manipulation der Zuhrer, der Bevlkerung. Das beste Beispiel dafr ist die Geschichte der DDR, in der man Jahre lang gezielt versuchte Meinungen von Menschen zum eigenen Gebrauch zu formen, zu manipulieren. Weil zwei Namen im Bezug auf den 13. 8. 1961 nicht wegzudenken sind, war die Auswahl der Texte nicht zufllig. Beide Personen spielten in der damaligen Situation eine wesentliche Rolle, die sie auch in unterschiedlicher Weise darstellten. Im Osten ist Walter Ulbricht, der damalige Staatsratsvorsitzende der DDR, zu nennen. Die Errichtung der Mauer folgte auf seinen Befehl. Er war der Vater der Teilung Deutschlands. An der westlichen Seite stand als sein Gegner der Brgermeister West-Berlins, Willy Brand, dessen Bemhungen die Mauer abzureien, nicht This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.64
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schlagwörter in Reden von Willy Brandt und Walter Ulbricht im Bezug auf den Bau der Berliner Mauer - Petra Nemcova
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Petra Nemcova:
Schlagwörter in Reden von Willy Brandt und Walter Ulbricht im Bezug auf den Bau der Berliner Mauer - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640607783

ID: 9612512801

[EAN: 9783640607785], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Jul 2010], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Schlagwörter, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach dem zweiten Weltkrieg gab es kein ähnliches Ereignis in der Geschichte des deutschen Volks, und vor allem der Berliner Bevölkerung, das so tragisch die Zukunft beeinflusst hätte, wie der Bau der Berliner Mauer am 13.8.1961. Die Mauer hatte die Spaltung Deutschlands zur Folge und wurde für viele zum Zeichen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert, zum Zeichen des Kalten Krieges. Sie bewirkte nicht nur auf Seiten der deutschen Bevölkerung Schicksale, sondern beeinflusste auch tausende Menschen aus anderen ost- und mitteleuropäischen Ländern für die folgenden 30 Jahre. Erst ihr Aufmachen am 9. November 1989 beendete diese Tragödie und öffnete somit das Tor zur Wiedervereinigung Deutschlands und zur Überwindung der bipolaren Nachkriegsaufteilung Europas. Aus diesem Grund entschied ich mich die Maßnahmen vom 13.8.1961 zu untersuchen und anhand politischer Reden dies zu analysieren. Die Sprache in der Politik hat nämlich eine nicht übersehbare Funktion: Sie dient zur Manipulation der Zuhörer, der Bevölkerung. Das beste Beispiel dafür ist die Geschichte der DDR, in der man Jahre lang gezielt versuchte Meinungen von Menschen zum eigenen Gebrauch zu formen, zu manipulieren. Weil zwei Namen im Bezug auf den 13.8.1961 nicht wegzudenken sind, war die Auswahl der Texte nicht zufällig. Beide Personen spielten in der damaligen Situation eine wesentliche Rolle, die sie auch in unterschiedlicher Weise darstellten. Im Osten ist Walter Ulbricht, der damalige Staatsratsvorsitzende der DDR, zu nennen. Die Errichtung der Mauer folgte auf seinen Befehl. Er war der Vater der Teilung Deutschlands. An der westlichen Seite stand als sein Gegner der Bürgermeister West-Berlins, Willy Brand, dessen Bemühungen die Mauer abzureißen, nicht zu vergessen sind. 44 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Schlagwörter in Reden von Willy Brandt und Walter Ulbricht im Bezug auf den Bau der Berliner Mauer - Nemcova, Petra
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Nemcova, Petra:
Schlagwörter in Reden von Willy Brandt und Walter Ulbricht im Bezug auf den Bau der Berliner Mauer - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783640607785

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Schlagwörter, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Nach dem zweiten Weltkrieg gab es kein ähnliches Ereignis in der Geschichte des deutschen Volks, und vor allem der Berliner Bevölkerung, das so tragisch die Zukunft beeinflusst hätte, wie der Bau der Berliner Mauer am 13.8.1961. Die Mauer hatte die Spaltung Deutschlands zur Folge und wurde für viele zum Zeichen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert, zum Zeichen des Kalten Krieges. Sie bewirkte nicht nur auf Seiten der deutschen Bevölkerung Schicksale, sondern beeinflusste auch tausende Menschen aus anderen ost- und mitteleuropäischen Ländern für die folgenden 30 Jahre. Erst ihr Aufmachen am 9. November 1989 beendete diese Tragödie und öffnete somit das Tor zur Wiedervereinigung Deutschlands und zur Überwindung der bipolaren Nachkriegsaufteilung Europas. Aus diesem Grund entschied ich mich die Maßnahmen vom 13.8.1961 zu untersuchen und anhand politischer Reden dies zu analysieren. Die Sprache in der Politik hat nämlich eine nicht übersehbare Funktion: Sie dient zur Manipulation der Zuhörer, der Bevölkerung. Das beste Beispiel dafür ist die Geschichte der DDR, in der man Jahre lang gezielt versuchte Meinungen von Menschen zum eigenen Gebrauch zu formen, zu manipulieren. Weil zwei Namen im Bezug auf den 13.8.1961 nicht wegzudenken sind, war die Auswahl der Texte nicht zufällig. Beide Personen spielten in der damaligen Situation eine wesentliche Rolle, die sie auch in unterschiedlicher Weise darstellten. Im Osten ist Walter Ulbricht, der damalige Staatsratsvorsitzende der DDR, zu nennen. Die Errichtung der Mauer folgte auf seinen Befehl. Er war "der Vater" der Teilung Deutschlands. An der westlichen Seite stand als sein Gegner der Bürgermeister West-Berlins, Willy Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Schlagwörter in Reden von Willy Brandt und Walter Ulbricht im Bezug auf den Bau der Berliner Mauer
Autor:

Nemcova, Petra

Titel:

Schlagwörter in Reden von Willy Brandt und Walter Ulbricht im Bezug auf den Bau der Berliner Mauer

ISBN-Nummer:

9783640607785

Nach dem zweiten Weltkrieg gab es kein ähnliches Ereignis in der Geschichte des deutschen Volks, und vor allem der Berliner Bevölkerung, das so tragisch die Zukunft beeinflusst hätte, wie der Bau der Berliner Mauer am 13.8.1961. Die Mauer hatte die Spaltung Deutschlands zur Folge und wurde für viele zum Zeichen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert, zum Zeichen des Kalten Krieges. Sie bewirkte nicht nur auf Seiten der deutschen Bevölkerung Schicksale, sondern beeinflusste auch tausende Menschen aus anderen ost- und mitteleuropäischen Ländern für die folgenden 30 Jahre. Erst ihr Aufmachen am 9. November 1989 beendete diese Tragödie und öffnete somit das Tor zur Wiedervereinigung Deutschlands und zur Überwindung der bipolaren Nachkriegsaufteilung Europas.Aus diesem Grund entschied ich mich die Maßnahmen vom 13.8.1961 zu untersuchen und anhand politischer Reden dies zu analysieren. Die Sprache in der Politik hat nämlich eine nicht übersehbare Funktion: Sie dient zur Manipulation der Zuhörer, der Bevölkerung. Das beste Beispiel dafür ist die Geschichte der DDR, in der man Jahre lang gezielt versuchte Meinungen von Menschen zum eigenen Gebrauch zu formen, zu manipulieren. Weil zwei Namen im Bezug auf den 13.8.1961 nicht wegzudenken sind, war die Auswahl der Texte nicht zufällig. Beide Personen spielten in der damaligen Situation eine wesentliche Rolle, die sie auch in unterschiedlicher Weise darstellten. Im Osten ist Walter Ulbricht, der damalige Staatsratsvorsitzende der DDR, zu nennen. Die Errichtung der Mauer folgte auf seinen Befehl. Er war "der Vater" der Teilung Deutschlands. An der westlichen Seite stand als sein Gegner der Bürgermeister West-Berlins, Willy Brand, dessen Bemühungen die Mauer abzureißen, nicht zu vergessen sind.

Detailangaben zum Buch - Schlagwörter in Reden von Willy Brandt und Walter Ulbricht im Bezug auf den Bau der Berliner Mauer


EAN (ISBN-13): 9783640607785
ISBN (ISBN-10): 3640607783
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
88 Seiten
Gewicht: 0,140 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 02.11.2010 15:12:27
Buch zuletzt gefunden am 15.12.2016 22:18:12
ISBN/EAN: 9783640607785

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-60778-3, 978-3-640-60778-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher