Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640644094 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,99 €, größter Preis: 32,08 €, Mittelwert: 20,37 €
Emotionen in der Autowerbung - Sandro Klepsch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sandro Klepsch:
Emotionen in der Autowerbung - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640644093

ID: 9612514171

[EAN: 9783640644094], Neubuch, [PU: Grin Verlag Jun 2010], This item is printed on demand - Print on Demand Titel. - Steht ein Mensch vor der Entscheidung sich ein Auto zu kaufen, ist er in der Regel auf der Suche nach vielen Informationen, um seine Wahl abzusichern. Hierbei geht es nicht nur um den Preis, sondern um Bereiche wie Sicherheit, Benzinverbrauch, Design, Qualita t, Wirtschaftlichkeit, Fahrverhalten und Leistung, um nur die ga ngigsten Kriterien zu nennen. Versetzt man sich nun auf der Basis dieses Informationsdurstes in die Lage einer Werbeagentur oder der Marketingabteilung eines Autoherstellers, so sollte der Schluss nahe liegen, dass man mit seiner Werbung versucht, die Kunden bestmo glich zu informieren. Hiermit wu rde man ihnen die Kaufentscheidung fu r das eigene Produkt erleichtern, indem man die gewu nschten Informationen bietet und vermittelt. In der Betriebswirtschaftslehre finden sich verschiedene Konstrukte wie das Involvement oder die Kaufverhaltensmodelle, welche eine solche Schlussfolgerung unterstu tzen und die ich im Folgenden er- la utern werde. Ob dies unter Beru cksichtigung zeitlicher und kognitiver Ressourcen wirklich sinnvoll ist, sei zu diesem Zeitpunkt dahingestellt. Wirft man jedoch einen Blick auf aktuelle TV-Werbespots, so wird sich eine gewisse Verblu ffung in Anbe- tracht des soeben Dargestellten wohl nicht ganz vermeiden lassen. U ber alle Automarken hinweg findet man Werbung, die erstaunlich wenig Informationen zu vermitteln scheint und hierdurch einen Widerspruch zur Eingangs erwa hnten Theorie darstellt. Vielmehr wird der potentielle Kunde mannigfaltigen Emotionen aus- gesetzt. Es wird mit Sa tzen wie Freude am Fahren (BMW), Aus Liebe zum Automobil , (VW) Auto Emocion (Seat), The Power of Dreams (Honda) geworben, um nur einige zu nennen. Außer diesen Slo- gans gibt es selten Text, stattdessen wird man emotionalen Bildern ausgesetzt. Ein gutes Beispiel dafu r ist eine TV-Werbung fu r den 1er BMW. Hier sieht man das entsprechende Auto in rasantem Tempo auf einer weiten Fla che fahren, bremsen, beschleunigen, driften und Kurven drehen, unterlegt mit einer heiteren Mu- sik. Nach einer Weile ha lt das Fahrzeug abrupt an, die Scheibe wird heruntergelassen und Kermit der Frosch (Muppet Show) sitzt am Steuer. Er hupt, regt sich etwas auf und in der na chsten Einstellung wird sichtbar, dass sich ein (echter) Frosch unmittelbar vor ihm auf der Strecke befindet, den Kermit ermahnt, weiter zu gehen . Kermit schu ttelt den Kopf und schließt mit dem Satz: Ts, Fro sche! das Fenster und fa hrt weiter wie zuvor. 28 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Emotionen in der Autowerbung - Klepsch, Sandro
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klepsch, Sandro:
Emotionen in der Autowerbung - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640644094

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Steht ein Mensch vor der Entscheidung sich ein Auto zu kaufen, ist er in der Regel auf der Suche nach vielen Informationen, um seine Wahl abzusichern. Hierbei geht es nicht nur um den Preis, sondern um Bereiche wie Sicherheit, Benzinverbrauch, Design, Qualita t, Wirtschaftlichkeit, Fahrverhalten und Leistung, um nur die ga ngigsten Kriterien zu nennen. Versetzt man sich nun auf der Basis dieses Informationsdurstes in die Lage einer Werbeagentur oder der Marketingabteilung eines Autoherstellers, so sollte der Schluss nahe liegen, dass man mit seiner Werbung versucht, die Kunden bestmo glich zu informieren. Hiermit wu rde man ihnen die Kaufentscheidung fu r das eigene Produkt erleichtern, indem man die gewu nschten Informationen bietet und vermittelt. In der Betriebswirtschaftslehre finden sich verschiedene Konstrukte wie das Involvement oder die Kaufverhaltensmodelle, welche eine solche Schlussfolgerung unterstu tzen und die ich im Folgenden er- la utern werde. Ob dies unter Beru cksichtigung zeitlicher und kognitiver Ressourcen wirklich sinnvoll ist, sei zu diesem Zeitpunkt dahingestellt.Wirft man jedoch einen Blick auf aktuelle TV-Werbespots, so wird sich eine gewisse Verblu ffung in Anbe- tracht des soeben Dargestellten wohl nicht ganz vermeiden lassen. U ber alle Automarken hinweg findet man Werbung, die erstaunlich wenig Informationen zu vermitteln scheint und hierdurch einen Widerspruch zur Eingangs erwa hnten Theorie darstellt. Vielmehr wird der potentielle Kunde mannigfaltigen Emotionen aus- gesetzt. Es wird mit Sa tzen wie Freude am Fahren (BMW), Aus Liebe zum Automobil , (VW) Auto Emocion (Seat), The Power of Dreams (Honda) geworben, um nur einige zu nennen. Außer diesen Slo- gans gibt es selten Text, stattdessen wird man emotionalen Bildern ausgesetzt. Ein gutes Beispiel dafu r ist eine TV-Werbung fu r den 1er BMW. Hier sieht man das entsprechende Auto in rasantem Tempo auf einer weiten Fla che fahren, bremsen, beschleunigen, driften und Kurvendrehen, unterlegt mit einer heiteren Mu- sik. Nach einer Weile ha lt das Fahrzeug abrupt an, die Scheibe wird heruntergelassen und Kermit der Frosch (Muppet Show) sitzt am Steuer. Er hupt, regt sich etwas auf und in der na chsten Einstellung wird sichtbar, dass sich ein (echter) Frosch unmittelbar vor ihm auf der Strecke befindet, den Kermit ermahnt, weiter zu gehen . Kermit schu ttelt den Kopf und schließt mit dem Satz: Ts, Fro sche! das Fenster und fa hrt weiter wie zuvor.2010. 28 S. 210 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Emotionen in Der Autowerbung - Sandro Klepsch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sandro Klepsch:
Emotionen in Der Autowerbung - Taschenbuch

2008, ISBN: 3640644093

ID: 10518569947

[EAN: 9783640644094], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], SANDRO KLEPSCH, Paperback. 28 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.5in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 2, 0, Universitt Mannheim (Fakultt fr Sozialwissenschaften, Lehrstuhl fr Mikrosoziologie und Sozialpsychologie), Veranstaltung: Hauptseminar Werbung aus sozialpsychologischer Perspektive, Sprache: Deutsch, Abstract: Steht ein Mensch vor der Entscheidung sich ein Auto zu kaufen, ist er in der Regel auf der Suche nach vielen Informationen, um seine Wahl abzusichern. Hierbei geht es nicht nur um den Preis, sondern um Bereiche wie Sicherheit, Benzinverbrauch, Design, Qualitat, Wirtschaftlichkeit, Fahrverhalten und Leistung, um nur die gangigsten Kriterien zu nennen. Versetzt man sich nun auf der Basis dieses Informationsdurstes in die Lage einer Werbeagentur oder der Marketingabteilung eines Autoherstellers, so sollte der Schluss nahe liegen, dass man mit seiner Werbung versucht, die Kunden bestmoglich zu informieren. Hiermit wurde man ihnen die Kaufentscheidung fur das eigene Produkt erleichtern, indem man die gewunschten Informationen bietet und vermittelt. In der Betriebswirtschaftslehre finden sich verschiedene Konstrukte wie das Involvement oder die Kaufverhaltensmodelle, welche eine solche Schlussfolgerung unterstutzen und die ich im Folgenden er- lautern werde. Ob dies unter Berucksichtigung zeitlicher und kognitiver Ressourcen wirklich sinnvoll ist, sei zu diesem Zeitpunkt dahingestellt. Wirft man jedoch einen Blick auf aktuelle TV-Werbespots, so wird sich eine gewisse Verbluffung in Anbe- tracht des soeben Dargestellten wohl nicht ganz vermeiden lassen. Uber alle Automarken hinweg findet man Werbung, die erstaunlich wenig Informationen zu vermitteln scheint und hierdurch einen Widerspruch zur Eingangs erwahnten Theorie darstellt. Vielmehr wird der potentielle Kunde mannigfaltigen Emotionen aus- gesetzt. Es wird mit Satzen wie Freude am Fahren (BMW), Aus Liebe zum Automobil, (VW) Auto Emocion (Seat), The Power of Dreams (Honda) geworben, um nur einige This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 11.79
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Emotionen in Der Autowerbung (Paperback) - Sandro Klepsch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Sandro Klepsch:
Emotionen in Der Autowerbung (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3640644093

ID: 14611173018

[EAN: 9783640644094], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 2,0, Universitat Mannheim (Fakultat fur Sozialwissenschaften, Lehrstuhl fur Mikrosoziologie und Sozialpsychologie), Veranstaltung: Hauptseminar Werbung aus sozialpsychologischer Perspektive, Sprache: Deutsch, Abstract: Steht ein Mensch vor der Entscheidung sich ein Auto zu kaufen, ist er in der Regel auf der Suche nach vielen Informationen, um seine Wahl abzusichern. Hierbei geht es nicht nur um den Preis, sondern um Bereiche wie Sicherheit, Benzinverbrauch, Design, Qualita t, Wirtschaftlichkeit, Fahrverhalten und Leistung, um nur die ga ngigsten Kriterien zu nennen. Versetzt man sich nun auf der Basis dieses Informationsdurstes in die Lage einer Werbeagentur oder der Marketingabteilung eines Autoherstellers, so sollte der Schluss nahe liegen, dass man mit seiner Werbung versucht, die Kunden bestmo glich zu informieren. Hiermit wu rde man ihnen die Kaufentscheidung fu r das eigene Produkt erleichtern, indem man die gewu nschten Informationen bietet und vermittelt. In der Betriebswirtschaftslehre finden sich verschiedene Konstrukte wie das Involvement oder die Kaufverhaltensmodelle, welche eine solche Schlussfolgerung unterstu tzen und die ich im Folgenden er- la utern werde. Ob dies unter Beru cksichtigung zeitlicher und kognitiver Ressourcen wirklich sinnvoll ist, sei zu diesem Zeitpunkt dahingestellt. Wirft man jedoch einen Blick auf aktuelle TV-Werbespots, so wird sich eine gewisse Verblu ffung in Anbe- tracht des soeben Dargestellten wohl nicht ganz vermeiden lassen. U ber alle Automarken hinweg findet man Werbung, die erstaunlich wenig Informationen zu vermitteln scheint und hierdurch einen Widerspruch zur Eingangs erwa hnten Theorie darstellt. Vielmehr wird der potentielle Kunde mannigfaltigen Emotionen aus- gesetzt. Es wird mit Sa tzen wie Freude am Fahren (BMW), Aus Liebe zum Automobil, (VW) Auto Emocion (Seat), The Power of Dreams (Honda) geworben, um nur einige

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.86
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Emotionen in der Autowerbung Widerspruch zwischen Theorie und Praxis? - Klepsch, Sandro
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Klepsch, Sandro:
Emotionen in der Autowerbung Widerspruch zwischen Theorie und Praxis? - neues Buch

2010, ISBN: 3640644093

ID: A9772418

1. Auflage Kartoniert / Broschiert Elaboration likelihood model; Emotion; Involvement; Kaufentscheidung; Aufmerksamkeit; Aktivation, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Publishing]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Emotionen in der Autowerbung

Steht ein Mensch vor der Entscheidung sich ein Auto zu kaufen, ist er in der Regel auf der Suche nach vielen Informationen, um seine Wahl abzusichern. Hierbei geht es nicht nur um den Preis, sondern um Bereiche wie Sicherheit, Benzinverbrauch, Design, Qualitat, Wirtschaftlichkeit, Fahrverhalten und Leistung, um nur die gangigsten Kriterien zu nennen. Versetzt man sich nun auf der Basis dieses Informationsdurstes in die Lage einer Werbeagentur oder der Marketingabteilung eines Autoherstellers, so sollte der Schluss nahe liegen, dass man mit seiner Werbung versucht, die Kunden bestmoglich zu informieren. Hiermit wurde man ihnen die Kaufentscheidung fur das eigene Produkt erleichtern, indem man die gewunschten Informationen bietet und vermittelt. In der Betriebswirtschaftslehre finden sich verschiedene Konstrukte wie das Involvement oder die Kaufverhaltensmodelle, welche eine solche Schlussfolgerung unterstutzen und die ich im Folgenden er- lautern werde. Ob dies unter Berucksichtigung zeitlicher und kognitiver Ressourcen wirklich sinnvoll ist, sei zu diesem Zeitpunkt dahingestellt.Wirft man jedoch einen Blick auf aktuelle TV-Werbespots, so wird sich eine gewisse Verbluffung in Anbe- tracht des soeben Dargestellten wohl nicht ganz vermeiden lassen. Uber alle Automarken hinweg findet man Werbung, die erstaunlich wenig Informationen zu vermitteln scheint und hierdurch einen Widerspruch zur Eingangs erwahnten Theorie darstellt. Vielmehr wird der potentielle Kunde mannigfaltigen Emotionen aus- gesetzt. Es wird mit Satzen wie "Freude am Fahren" (BMW), "Aus Liebe zum Automobil", (VW) "Auto Emocion" (Seat), "The Power of Dreams" (Honda) geworben, um nur einige zu nennen. Außer diesen Slo- gans gibt es selten Text, stattdessen wird man emotionalen Bildern ausgesetzt. Ein gutes Beispiel dafur ist eine TV-Werbung fur den "1er" BMW. Hier sieht man das entsprechende Auto in rasantem Tempo auf einer weiten Flache fahren, bremsen, beschleunigen, driften und Kurven drehen, unterlegt mit einer heiteren Mu- sik. Nach einer Weile halt das Fahrzeug abrupt an, die Scheibe wird heruntergelassen und Kermit der Frosch (Muppet Show) sitzt am Steuer. Er hupt, regt sich etwas auf und in der nachsten Einstellung wird sichtbar, dass sich ein (echter) Frosch unmittelbar vor ihm auf der Strecke befindet, den Kermit ermahnt, weiter zu "gehen". Kermit schuttelt den Kopf und schließt mit dem Satz: "Ts, Frosche!" das Fenster und fahrt weiter wie zuvor.

Detailangaben zum Buch - Emotionen in der Autowerbung


EAN (ISBN-13): 9783640644094
ISBN (ISBN-10): 3640644093
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
28 Seiten
Gewicht: 0,051 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 25.06.2010 16:33:43
Buch zuletzt gefunden am 28.10.2017 17:15:33
ISBN/EAN: 9783640644094

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-64409-3, 978-3-640-64409-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher