Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640660186 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 11,99, größter Preis: € 28,07, Mittelwert: € 17,72
Historische Entwicklung der operativen Führung - Erminger, Stefan
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erminger, Stefan:
Historische Entwicklung der operativen Führung - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640660186

[ED: Taschenbuch], [PU: Grin Verlag], Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Krieg und Frieden, Militär, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, das heutige Verständnis und die Bedeutung der "Operativen Führung" als Bindeglied zwischen Politik (u. Militärstrategie) und dem Einsatz von militärischen Mitteln (sowie Taktik) für die deutschen Streitkräfte aufzuzeigen, diese zu analysieren und anhand einer perspektivischen Betrachtung sich weiterentwickelnder Rahmenbedingungen zu bewerten. Nach einer geschichtlichen Herleitung der Begriffe Strategie, Taktik und Operation wird die Entwicklung des operativen Denkens sowie der Operationsführung in den deutschen Streitkräften dargestellt und dies vor allem deshalb, um die uneinheitliche Benutzung und das Verständnis der Ausdrücke Operation, operativ, operatives Denken bis hin zur Operationsführung in den verschiedenen Epochen aufzuzeigen. Hierbei kommt es darauf an, herauszustellen, wie sich das Verhältnis der Ebenen der militärischen Führung zu den militärischen Führungsebenen geändert hat. Es folgt die Ableitung der Inhalte und Merkmale operativer Führung aus heutiger Sicht unter Berücksichtigung der komplexen Anforderungen an den Einsatz von Streitkräften, der seit der Wiedervereinigung Deutschlands, dem Zusammenbruch des Warschauer Paktes und der aus einem anders gearteten Sicherheitsumfeld resultierenden neuen NATO-Strategie völlig veränderte Dimensionen angenommen hat. Aufgezeigt wird hierbei, welch umfassender Ansatz bei der Erfassung der Thematik zu wählen ist und welche Folgerungen für Politik und Streitkräfte gezogen werden müssen. Krieg war zu allen Zeiten Mittel der Politik und ist so alt, wie die Menschheit selbst. Schon in frühester Zeit haben sich deshalb Denker und Strategen mit diesem Thema beschäftigt und speziell die Möglichkeiten und Grenzen des Gebrauchs von Streitkräften als ein Mittel der Politik bedacht. Und schreibt die Geschichte auch nicht das Lehrbuch für die Gegenwart, so bietet sie dennoch die Möglichkeit, Lehren aus ihr zu ziehen, indem durch Analyse der historischen Denkweisen sowie der praktischen Beispiele die entscheidenden Voraussetzungen für die Weiterentwicklung des eigenen Denkens gelegt werden. 32 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Historische Entwicklung Der Operativen Fuhrung - Harry Horstmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Harry Horstmann:
Historische Entwicklung Der Operativen Fuhrung - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640660188

ID: 10518569999

[EAN: 9783640660186], Neubuch, [PU: Grin Verlag], HARRY HORSTMANN, 64 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.8in. x 0.3in.Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Krieg und Frieden, Militr, , Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, das heutige Verstndnis und die Bedeutung der Operativen Fhrung als Bindeglied zwischen Politik (u. Militrstrategie) und dem Einsatz von militrischen Mitteln (sowie Taktik) fr die deutschen Streitkrfte aufzuzeigen, diese zu analysieren und anhand einer perspektivischen Betrachtung sich weiterentwickelnder Rahmenbedingungen zu bewerten. , Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, das heutige Verstndnis und die Bedeutung der Operativen Fhrung als Bindeglied zwischen Politik (u. Militrstrategie) und dem Einsatz von militrischen Mitteln (sowie Taktik) fr die deutschen Streitkrfte aufzuzeigen, diese zu analysieren und anhand einer perspektivischen Betrachtung sich weiterentwickelnder Rahmenbedingungen zu bewerten. Nach einer geschichtlichen Herleitung der Begriffe Strategie, Taktik und Operation wird die Entwicklung des operativen Denkens sowie der Operationsfhrung in den deutschen Streitkrften dargestellt und dies vor allem deshalb, um die uneinheitliche Benutzung und das Verstndnis der Ausdrcke Operation, operativ, operatives Denken bis hin zur Operationsfhrung in den verschiedenen Epochen aufzuzeigen. Hierbei kommt es darauf an, herauszustellen, wie sich das Verhltnis der Ebenen der militrischen Fhrung zu den militrischen Fhrungsebenen gendert hat. Es folgt die Ableitung der Inhalte und Merkmale operativer Fhrung aus heutiger Sicht unter Bercksichtigung der komplexen Anforderungen an den Einsatz von Streitkrften, der seit der Wiedervereinigung Deutschlands, dem Zusammenbruch des Warschauer Paktes und der aus einem anders gearteten Sicherheitsumfeld resultierenden neuen NATO-Strategie vllig vernderte Dimensionen angenommen hat. Aufgezeigt wird hierbei, welch umfassender Ansatz bei der Erfassung der Thematik zu whlen ist und welche Folgerungen fr Politik und St This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 8.17
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Historische Entwicklung der operativen Führung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Historische Entwicklung der operativen Führung - neues Buch

ISBN: 3640660188

ID: 3-17342575

Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, das heutige Verständnis und die Bedeutung der ""Operativen Führung"" als Bindeglied zwischen Politik (u. Militärstrategie) und dem Einsatz von militärischen Mitteln (sowie Taktik) für die deutschen Streitkräfte aufzuzeigen, diese zu analysieren und anhand einer perspektivischen Betrachtung sich weiterentwickelnder Rahmenbedingungen zu bewerten.Nach einer geschichtlichen Herleitung der Begriffe Strategie, Taktik und Operation wird die Entwicklung des operativen Denkens sowie der Operationsführung in den deutschen Streitkräften dargestellt und dies vor allem deshalb, um die uneinheitliche Benutzung und das Verständnis der Ausdrücke Operation, operativ, operatives Denken bis hin zur Operationsführung in den verschiedenen Epochen aufzuzeigen. Hierbei kommt es darauf an, herauszustellen, wie sich das Verhältnis der Ebenen der militärischen Führung zu den militärischen Führungsebenen geändert hat.Es folgt die Ableitung der Inhalte und Merkmale operativer Führung aus heutiger Sicht unter Berücksichtigung der komplexen Anforderungen an den Einsatz von Streitkräften, der seit der Wiedervereinigung Deutschlands, dem Zusammenbruch des Warschauer Paktes und der aus einem anders gearteten Sicherheitsumfeld resultierenden neuen NATO-Strategie völlig veränderte Dimensionen angenommen hat.Aufgezeigt wird hierbei, welch umfassender Ansatz bei der Erfassung der Thematik zu wählen ist und welche Folgerungen für Politik und Streitkräfte gezogen werden müssen.Krieg war zu allen Zeiten Mittel der Politik und ist so alt, wie die Menschheit selbst. Schon in frühester Zeit haben sich deshalb Denker und Strategen mit diesem Thema beschäftigt und speziell die Möglichkeiten und Grenzen des Gebrauchs von Streitkräften als ein Mittel der Politik bedacht.Und schreibt die Geschichte auch nicht das Lehrbuch für die Gegenwart, so bietet sie dennoch die Möglichkeit, Lehren aus ihr zu ziehen, indem durch Analyse der historischen Denkweisen sowie der praktischen Beispiele die entscheidenden Voraussetzungen für die Weiterentwicklung des eigenen Denkens gelegt werden. Livre - Livre, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Fnac.com
Nr. Versandkosten:, Le délai dépend du marchand, zzgl. Versandkosten. (EUR 8.30)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Historische Entwicklung Der Operativen Fuhrung (Paperback) - Stefan Erminger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stefan Erminger:
Historische Entwicklung Der Operativen Fuhrung (Paperback) - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640660188

ID: 20005931024

[EAN: 9783640660186], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Krieg und Frieden, Militar, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, das heutige Verstandnis und die Bedeutung der Operativen Fuhrung als Bindeglied zwischen Politik (u. Militarstrategie) und dem Einsatz von militarischen Mitteln (sowie Taktik) fur die deutschen Streitkrafte aufzuzeigen, diese zu analysieren und anhand einer perspektivischen Betrachtung sich weiterentwickelnder Rahmenbedingungen zu bewerten. Nach einer geschichtlichen Herleitung der Begriffe Strategie, Taktik und Operation wird die Entwicklung des operativen Denkens sowie der Operationsfuhrung in den deutschen Streitkraften dargestellt und dies vor allem deshalb, um die uneinheitliche Benutzung und das Verstandnis der Ausdrucke Operation, operativ, operatives Denken bis hin zur Operationsfuhrung in den verschiedenen Epochen aufzuzeigen. Hierbei kommt es darauf an, herauszustellen, wie sich das Verhaltnis der Ebenen der militarischen Fuhrung zu den militarischen Fuhrungsebenen geandert hat. Es folgt die Ableitung der Inhalte und Merkmale operativer Fuhrung aus heutiger Sicht unter Berucksichtigung der komplexen Anforderungen an den Einsatz von Streitkraften, der seit der Wiedervereinigung Deutschlands, dem Zusammenbruch des Warschauer Paktes und der aus einem anders gearteten Sicherheitsumfeld resultierenden neuen NATO-Strategie vollig veranderte Dimensionen angenommen hat. Aufgezeigt wird hierbei, welch umfassender Ansatz bei der Erfassung der Thematik zu wahlen ist und welche Folgerungen fur Politik und Streitkrafte gezogen werden mussen. Krieg war zu allen Zeiten Mittel der Politik und ist so alt, wie die Menschheit selbst. Schon in fruhester Zeit haben sich deshalb Denker und Strategen mit diesem Thema beschaftigt und speziell die Moglichkeiten und Grenzen des Gebrauchs von Streitkraften als ein Mittel der Politik bedacht. Und schrei

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 3.37
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Historische Entwicklung der operativen Führung Bedeutung und Perspektiven - Erminger, Stefan
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Erminger, Stefan:
Historische Entwicklung der operativen Führung Bedeutung und Perspektiven - neues Buch

2010, ISBN: 3640660188

ID: A10077584

6. Auflage Kartoniert / Broschiert Operative Führung; Strategie; Operation; Sun Tzu; Clausewitz; Streitkräfte; Bundeswehr; Moltke; Taktik, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Verlag]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Historische Entwicklung der operativen Führung

Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, das heutige Verständnis und die Bedeutung der "Operativen Führung" als Bindeglied zwischen Politik (u. Militärstrategie) und dem Einsatz von militärischen Mitteln (sowie Taktik) für die deutschen Streitkräfte aufzuzeigen, diese zu analysieren und anhand einer perspektivischen Betrachtung sich weiterentwickelnder Rahmenbedingungen zu bewerten.Nach einer geschichtlichen Herleitung der Begriffe Strategie, Taktik und Operation wird die Entwicklung des operativen Denkens sowie der Operationsführung in den deutschen Streitkräften dargestellt und dies vor allem deshalb, um die uneinheitliche Benutzung und das Verständnis der Ausdrücke Operation, operativ, operatives Denken bis hin zur Operationsführung in den verschiedenen Epochen aufzuzeigen. Hierbei kommt es darauf an, herauszustellen, wie sich das Verhältnis der Ebenen der militärischen Führung zu den militärischen Führungsebenen geändert hat.Es folgt die Ableitung der Inhalte und Merkmale operativer Führung aus heutiger Sicht unter Berücksichtigung der komplexen Anforderungen an den Einsatz von Streitkräften, der seit der Wiedervereinigung Deutschlands, dem Zusammenbruch des Warschauer Paktes und der aus einem anders gearteten Sicherheitsumfeld resultierenden neuen NATO-Strategie völlig veränderte Dimensionen angenommen hat.Aufgezeigt wird hierbei, welch umfassender Ansatz bei der Erfassung der Thematik zu wählen ist und welche Folgerungen für Politik und Streitkräfte gezogen werden müssen.Krieg war zu allen Zeiten Mittel der Politik und ist so alt, wie die Menschheit selbst. Schon in frühester Zeit haben sich deshalb Denker und Strategen mit diesem Thema beschäftigt und speziell die Möglichkeiten und Grenzen des Gebrauchs von Streitkräften als ein Mittel der Politik bedacht.Und schreibt die Geschichte auch nicht das Lehrbuch für die Gegenwart, so bietet sie dennoch die Möglichkeit, Lehren aus ihr zu ziehen, indem durch Analyse der historischen Denkweisen sowie der praktischen Beispiele die entscheidenden Voraussetzungen für die Weiterentwicklung des eigenen Denkens gelegt werden.

Detailangaben zum Buch - Historische Entwicklung der operativen Führung


EAN (ISBN-13): 9783640660186
ISBN (ISBN-10): 3640660188
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
64 Seiten
Gewicht: 0,109 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 16.02.2011 23:17:35
Buch zuletzt gefunden am 13.08.2018 14:37:31
ISBN/EAN: 9783640660186

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-66018-8, 978-3-640-66018-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher