Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640661435 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,66 €, größter Preis: 13,99 €, Mittelwert: 13,92 €
Die Kameliendame
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lecot, Jonathan:
Die Kameliendame" von Alexandre Dumas (Fils) - Die Rolle der Marguerite Gautier und die Erzählstruktur - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783640661435

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Französisch - Literatur, Werke, Note: 2, Humboldt-Universität zu Berlin, Veranstaltung: Französische Literaturwissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung "Son genre n'est pas noble mais elle était noble dans son genre." Diesen Satz schrieb der französische Novelist Arsène Houssaye in seinen "Confessions" über Marie Duplessis, die das Vorbild für die Romanfigur Marguerite Gautier ist. In der folgenden Arbeit werde ich mich mit dem Roman "Die Kameliendame" von Alexandre Dumas (fils) befassen und dabei die Rolle der Kurtisane Marguerite Gautier und die Erzählstrategie näher untersuchen. Da der Roman auf eine wahre Begebenheit aus der Biographie von Alexandre Dumas (fils) zurückzuführen ist, beginne ich mit einem Einblick in sein Leben. Im Anschluss gehe ich näher auf die Kurtisane Marie Duplessis ein, um die Ähnlichkeit mit der Romanfigur Marguerite Gautier deutlich zu machen. Der Romanstoff wurde unter anderem von Verdi zu der Oper "La Traviata" umgearbeitet, die 1853, ein Jahr nach der Premiere des Theaterstückes in Venedig Premiere feierte. Ab 1880 spielte die französische Schauspielerin Sarah Bernhardt die Hauptrolle in der Kameliendame und feierte damit weltweit große Erfolge. Das Stück sollte zu ihrer Lebensrolle werden und wurde 1911 auch mit ihr verfilmt. Mehr als zwanzig Fernseh- und Kinofilme wurden bis heute über den Stoff der Kameliendame gedreht. Damals wie heute schätzen die Leser, beziehungsweise das Publikum, die traurige Liebesgeschichte der Marguerite Gautier und des Armand Duvals. Der Roman gilt als "Konsumroman". Den Begriff werde ich definieren und erklären, warum die Geschichte der Kameliendame wirklich in dieses Genre einzuordnen ist. Francisque Sarcey, ein bekannter Theaterkritiker, schrieb über das Theaterstück, das kurz nach dem Roman erschien: "C'est une pièce de la vingtième année, spontanément, jaillie d'une âme jeune et ardente. Point ou peu d'étude: c'est un cri de passion. Mais l'histoire est une des plus vraies qui aient paru." Die Frage ist, ob der Erzähler wirklich so unbedarft die Geschichte aufschreibt, oder ob er nicht ganz bestimmte Erzählstrategien verwendet, damit der Leser beispielsweise mit der Kurtisane sympathisiert. All das gilt es zu untersuchen. Dabei werde ich mich besonders mit einem Text von Hans-Jörg Neuschäfer über die Erzählstrategie auseinandersetzen. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jonathan Lecot:
"Die Kameliendame Von Alexandre Dumas (Fils) - Die Rolle Der Marguerite Gautier Und Die Erzahlstruktur - Taschenbuch

2006, ISBN: 9783640661435

Paperback, [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Franzosisch - Literatur, Werke, Note: 2, Humboldt-Universitat zu Berlin, Veranstaltung: Franzosische Literaturwissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung "Son genre n'est pas noble mais elle etait noble dans son genre." Diesen Satz schrieb der franzosische Novelist Arsene Houssaye in seinen "Confessions" uber Marie Duplessis, die das Vorbild fur die Romanfigur Marguerite Gautier ist. In der folgenden Arbeit werde ich mich mit dem Roman "Die Kameliendame" von Alexandre Dumas (fils) befassen und dabei die Rolle der Kurtisane Marguerite Gautier und die Erzahlstrategie naher untersuchen. Da der Roman auf eine wahre Begebenheit aus der Biographie von Alexandre Dumas (fils) zuruckzufuhren ist, beginne ich mit einem Einblick in sein Leben. Im Anschluss gehe ich naher auf die Kurtisane Marie Duplessis ein, um die Ahnlichkeit mit der Romanfigur Marguerite Gautier deutlich zu machen. Der Romanstoff wurde unter anderem von Verdi zu der Oper "La Traviata" umgearbeitet, die 1853, ein Jahr nach der Premiere des Theaterstuckes in Venedig Premiere feierte. Ab 1880 spielte die franzosische Schauspielerin Sarah Bernhardt die Hauptrolle in der Kameliendame und feierte damit weltweit groe Erfolge. Das Stuck sollte zu ihrer Lebensrolle werden und wurde 1911 auch mit ihr verfilmt. Mehr als zwanzig Fernseh- und Kinofilme wurden bis heute uber den Stoff der Kameliendame gedreht. Damals wie heute schatzen die Leser, beziehungsweise das Publikum, die traurige Liebesgeschichte der Marguerite Gautier und des Armand Duvals. Der Roman gilt als "Konsumroman." Den Begriff werde ich definieren und erklaren, warum die Geschichte der Kameliendame wirklich in dieses Genre einzuordnen ist. Francisque Sarcey, ein bekannter Theaterkritiker, schrieb uber das Theaterstuck, das kurz nach dem Roman erschien: "C'est une piece de la vingtieme annee, spontanement, jaillie d'une ame jeune et ardente. Point ou peu d'etude: c'est un cri de p, Linguistics

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kameliendame von Alexandre Dumas (Fils) - Die Rolle der Marguerite Gautier und die Erzählstruktur als Buch von Jonathan Lecot - Jonathan Lecot
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jonathan Lecot:
Die Kameliendame von Alexandre Dumas (Fils) - Die Rolle der Marguerite Gautier und die Erzählstruktur als Buch von Jonathan Lecot - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783640661435

ID: 204180532

Die Kameliendame von Alexandre Dumas (Fils) - Die Rolle der Marguerite Gautier und die Erzählstruktur:1. Auflage. Jonathan Lecot Die Kameliendame von Alexandre Dumas (Fils) - Die Rolle der Marguerite Gautier und die Erzählstruktur:1. Auflage. Jonathan Lecot Bücher > Wissenschaft > Sprachwissenschaft, GRIN Publishing

Neues Buch Hugendubel.de
No. 12082601 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Kameliendame von Alexandre Dumas (Fils) - Die Rolle der Marguerite Gautier und die Erzählstruktur als Buch von Jonathan Lecot - GRIN Publishing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
GRIN Publishing:
Die Kameliendame von Alexandre Dumas (Fils) - Die Rolle der Marguerite Gautier und die Erzählstruktur als Buch von Jonathan Lecot - neues Buch

ISBN: 9783640661435

ID: 818295823

Die Kameliendame von Alexandre Dumas (Fils) - Die Rolle der Marguerite Gautier und die Erzählstruktur ab 13.99 EURO 1. Auflage. Die Kameliendame von Alexandre Dumas (Fils) - Die Rolle der Marguerite Gautier und die Erzählstruktur ab 13.99 EURO 1. Auflage. Bücher > Wissenschaft > Sprachwissenschaft, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch eBook.de
No. 12082601 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jonathan Lecot:
"Die Kameliendame Von Alexandre Dumas (Fils) - Die Rolle Der Marguerite Gautier Und Die Erzahlstruktur - Taschenbuch

ISBN: 9783640661435

ID: 9783640661435

paperback, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Blackwell.co.uk
Blackwells.co.uk
in stock Versandkosten:Usually dispatched within 7 days (EUR 0.71)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
"Die Kameliendame" von Alexandre Dumas (Fils) - Die Rolle der Marguerite Gautier und die Erzählstruktur

Einleitung"Son genre n'est pas noble mais elle était noble dans son genre." Diesen Satz schrieb der französische Novelist Arsène Houssaye in seinen "Confessions" über Marie Duplessis, die das Vorbild für die Romanfigur Marguerite Gautier ist. In der folgenden Arbeit werde ich mich mit dem Roman "Die Kameliendame" von Alexandre Dumas (fils) befassen und dabei die Rolle der Kurtisane Marguerite Gautier und die Erzählstrategie näher untersuchen. Da der Roman auf eine wahre Begebenheit aus der Biographie von Alexandre Dumas (fils) zurückzuführen ist, beginne ich mit einem Einblick in sein Leben. Im Anschluss gehe ich näher auf die Kurtisane Marie Duplessis ein, um die Ähnlichkeit mit der Romanfigur Marguerite Gautier deutlich zu machen. Der Romanstoff wurde unter anderem von Verdi zu der Oper "La Traviata" umgearbeitet, die 1853, ein Jahr nach der Premiere des Theaterstückes in Venedig Premiere feierte. Ab 1880 spielte die französische Schauspielerin Sarah Bernhardt die Hauptrolle in der Kameliendame und feierte damit weltweit große Erfolge. Das Stück sollte zu ihrer Lebensrolle werden und wurde 1911 auch mit ihr verfilmt. Mehr als zwanzig Fernseh- und Kinofilme wurden bis heute über den Stoff der Kameliendame gedreht. Damals wie heute schätzen die Leser, beziehungsweise das Publikum, die traurige Liebesgeschichte der Marguerite Gautier und des Armand Duvals. Der Roman gilt als "Konsumroman". Den Begriff werde ich definieren und erklären, warum die Geschichte der Kameliendame wirklich in dieses Genre einzuordnen ist.Francisque Sarcey, ein bekannter Theaterkritiker, schrieb über das Theaterstück, das kurz nach dem Roman erschien: "C'est une pièce de la vingtième année, spontanément, jaillie d'une âme jeune et ardente. Point ou peu d'étude: c'est un cri de passion. Mais l'histoire est une des plus vraies qui aient paru." Die Frage ist, ob der Erzähler wirklich so unbedarft die Geschichte aufschreibt, oder ob er nicht ganz bestimmte Erzählstrategien verwendet, damit der Leser beispielsweise mit der Kurtisane sympathisiert. All das gilt es zu untersuchen. Dabei werde ich mich besonders mit einem Text von Hans-Jörg Neuschäfer über die Erzählstrategie auseinandersetzen.

Detailangaben zum Buch - "Die Kameliendame" von Alexandre Dumas (Fils) - Die Rolle der Marguerite Gautier und die Erzählstruktur


EAN (ISBN-13): 9783640661435
ISBN (ISBN-10): 3640661435
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
40 Seiten
Gewicht: 0,066 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 26.03.2008 01:42:15
Buch zuletzt gefunden am 30.11.2017 10:32:47
ISBN/EAN: 9783640661435

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-66143-5, 978-3-640-66143-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher