Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640667239 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 8,89 €, größter Preis: 13,99 €, Mittelwert: 10,97 €
RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie - Jakob Schlademann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jakob Schlademann:
RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie - neues Buch

2006, ISBN: 9783640667239

ID: 5a47d64868b2c1fff4079965d60f0210

RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 2,0, Universität der Künste Berlin (Institute of Electronic Business), Veranstaltung: E-Business: Mobile Business, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Verantwortung, die wir bei der Entwicklung und dem Einsatz von neuen Technologien für die Zukunft unserer Umgebung tragen, ist eines der Kernargumente dafür, die technologische Entwicklung nicht mit einer allzu hohen Geschwindigkeit voranzutreiben. Um den Gegenstand der folgenden Betrachtungen scharf zu umreißen, sollen jedoch in einem ersten Schritt wesentliche Funktionalitäten der RFID-Technologie beschrieben werden. , Abstract: Im Jahr 2006 wurde Ubiquitous Computing-Lösungen, die durch die RFID-Technologie möglich geworden sind, auf der CeBit der breiten Masse vorgestellt. Die Technologie soll den Handel revolutionieren. Das Hauptnutzenpotential von RFID liegt im Bereich Supply Chain Management. RFID ermöglicht hier eine effizientere Steuerung von logistischen Prozessen und macht damit Einsparungen beim Handling durch Pulk-Erfassung in Milliardenhöhe möglich. Bereits Im Projektplan des M-Lab aus dem Jahr 2003 wird Ubiquitous Computing als Basistechnologie für den nächsten Innovationsschub nach dem e-Business bezeichnet. Während in den letzten Jahren das Thema besonders für die Industrie von hoher Bedeutung war, ist heute zu bemerken, dass die Technologie auch im privaten Bereich Einzug gehalten hat. Dadurch ist eine aktuelle Diskussion entstanden, die in dieser Arbeit aufgegriffen und bewertet wird. Nutzen und Potential, sowie Chancen und Risiken im Zusammenhang mit RFID werden dazu untersucht. Des Weiteren werden Handlungsempfehlungen für die Zukünftige Verwendung der Technologie gegeben.Das Fazit der Arbeit lautet wie folgt:Durch RFID wird sich der Welthandel in den nächsten Jahren wesentlich verändern, denn im Zusammenspiel mit e-Business Lösungen wird diese Technologie für einen weiteren Innovationsschub sorgen, dessen Folgen heute noch nicht absehbar sind. Dabei, und das zeigt diese Arbeit auf, gilt es, verschiedenste Hürden zu überwinden. Punkte, an denen noch viel Diskussionsbedarf besteht, sind beispielsweise die Datensicherheit und die Privatsphäre. Die Argumente für und wider die Einführung von RFID haben gezeigt, dass es noch viele Reibungspunkte gibt, an denen noch ein hoher Diskussions- und Informationsbedarf besteht.Wichtig ist es vor Allem, dass die Entwicklung, die in so bedeutende gesellschaftliche Bereiche wie die Privatsphäre von einzelnen Individuen eingreift, nicht von einigen wenigen Innovatoren vorangetrieben wird, sondern in der Öffentlichkeit bekannt gemacht und von verschiedenen Gremien begutachtet wird. Wenn dies geschieht und verantwortlich mit der Technologie umgegangen wird, entsteht für alle Beteiligten eine Win-Win Situation. Das führt letztendlich dazu, dass das Potential, das RFID in sich birgt, optimal ausgenutzt werden kann. Auf dem Weg in eine neue Ära der Sensorik und des Smart-Dust sollte ein hohes Maß an Partizipation aller Beteiligten angestrebt werden und der Mensch weiterhin im Mittelpunkt stehen. Bücher / Fachbücher / Medienwissenschaft 978-3-640-66723-9, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Buch.de
Nr. 23354877 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie - Jakob Schlademann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jakob Schlademann:
RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie - neues Buch

2006, ISBN: 9783640667239

ID: 116651299

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 2,0, Universität der Künste Berlin (Institute of Electronic Business), Veranstaltung: E-Business: Mobile Business, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Die Verantwortung, die wir bei der Entwicklung und dem Einsatz von neuen Technologien für die Zukunft unserer Umgebung tragen, ist eines der Kernargumente dafür, die technologische Entwicklung nicht mit einer allzu hohen Geschwindigkeit voranzutreiben. Um den Gegenstand der folgenden Betrachtungen scharf zu umreißen, sollen jedoch in einem ersten Schritt wesentliche Funktionalitäten der RFID-Technologie beschrieben werden. , Abstract: Im Jahr 2006 wurde Ubiquitous Computing-Lösungen, die durch die RFID-Technologie möglich geworden sind, auf der CeBit der breiten Masse vorgestellt. Die Technologie soll den Handel revolutionieren. Das Hauptnutzenpotential von RFID liegt im Bereich Supply Chain Management. RFID ermöglicht hier eine effizientere Steuerung von logistischen Prozessen und macht damit Einsparungen beim Handling durch Pulk-Erfassung in Milliardenhöhe möglich. Bereits Im Projektplan des M-Lab aus dem Jahr 2003 wird Ubiquitous Computing als Basistechnologie für den nächsten Innovationsschub nach dem e-Business bezeichnet. Während in den letzten Jahren das Thema besonders für die Industrie von hoher Bedeutung war, ist heute zu bemerken, dass die Technologie auch im privaten Bereich Einzug gehalten hat. Dadurch ist eine aktuelle Diskussion entstanden, die in dieser Arbeit aufgegriffen und bewertet wird. Nutzen und Potential, sowie Chancen und Risiken im Zusammenhang mit RFID werden dazu untersucht. Des Weiteren werden Handlungsempfehlungen für die Zukünftige Verwendung der Technologie gegeben.Das Fazit der Arbeit lautet wie folgt:Durch RFID wird sich der Welthandel in den nächsten Jahren wesentlich verändern, denn im Zusammenspiel mit e-Business Lösungen wird diese Technologie für einen weiteren Innovationsschub sorgen, dessen Folgen heute noch nicht absehbar sind. Dabei, und das zeigt diese Arbeit auf, gilt es, verschiedenste Hürden zu überwinden. Punkte, an denen noch viel Diskussionsbedarf besteht, sind beispielsweise die Datensicherheit und die Privatsphäre. Die Argumente für und wider die Einführung von RFID haben gezeigt, dass es noch viele Reibungspunkte gibt, an denen noch ein hoher Diskussions- und Informationsbedarf besteht.Wichtig ist es vor Allem, dass die Entwicklung, die in so bedeutende gesellschaftliche Bereiche wie die Privatsphäre von einzelnen Individuen eingreift, nicht von einigen wenigen Innovatoren vorangetrieben wird, sondern in der Öffentlichkeit bekannt gemacht und von verschiedenen Gremien begutachtet wird. Wenn dies geschieht und verantwortlich mit der Technologie umgegangen wird, entsteht für alle Beteiligten eine Win-Win Situation. Das führt letztendlich dazu, dass das Potential, das RFID in sich birgt, optimal ausgenutzt werden kann. Auf dem Weg in eine neue Ära der Sensorik und des Smart-Dust sollte ein hohes Maß an Partizipation aller Beteiligten angestrebt werden und der Mensch weiterhin im Mittelpunkt stehen. RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Medienwissenschaft, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Thalia.de
No. 23354877 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie als Buch von Jakob Schlademann - GRIN Publishing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
GRIN Publishing:
RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie als Buch von Jakob Schlademann - neues Buch

ISBN: 9783640667239

ID: 818328781

RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie ab 8.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie ab 8.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Bücher > Wissenschaft > Medienwissenschaft, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch eBook.de
No. 12249671 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie - Jakob Schlademann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jakob Schlademann:
RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie - Taschenbuch

ISBN: 9783640667239

ID: 9783640667239

RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie RFID-und-Pervasive-Computing-eine-kritische-Betrachtung-der-Technologie~~Jakob-Schlademann Language Learning>German>Bks In German Paperback, GRIN Publishing

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten.
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie - Schlademann, Jakob
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schlademann, Jakob:
RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640667239

ID: 19185843490

[EAN: 9783640667239], Neubuch, [PU: Grin Verlag Gmbh], This item is printed on demand for shipment within 3 working days.

Neues Buch Abebooks.de
European-Media-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie

Im Jahr 2006 wurde Ubiquitous Computing-Lösungen, die durch die RFID-Technologie möglich geworden sind, auf der CeBit der breiten Masse vorgestellt. Die Technologie soll den Handel revolutionieren. Das Hauptnutzenpotential von RFID liegt im Bereich Supply Chain Management. RFID ermöglicht hier eine effizientere Steuerung von logistischen Prozessen und macht damit Einsparungen beim Handling durch Pulk-Erfassung in Milliardenhöhe möglich. Bereits Im Projektplan des M-Lab aus dem Jahr 2003 wird Ubiquitous Computing als Basistechnologie für den nächsten Innovationsschub nach dem e-Business bezeichnet. Während in den letzten Jahren das Thema besonders für die Industrie von hoher Bedeutung war, ist heute zu bemerken, dass die Technologie auch im privaten Bereich Einzug gehalten hat. Dadurch ist eine aktuelle Diskussion entstanden, die in dieser Arbeit aufgegriffen und bewertet wird. Nutzen und Potential, sowie Chancen und Risiken im Zusammenhang mit RFID werden dazu untersucht. Des Weiteren werden Handlungsempfehlungen für die Zukünftige Verwendung der Technologie gegeben.Das Fazit der Arbeit lautet wie folgt:Durch RFID wird sich der Welthandel in den nächsten Jahren wesentlich verändern, denn im Zusammenspiel mit e-Business Lösungen wird diese Technologie für einen weiteren Innovationsschub sorgen, dessen Folgen heute noch nicht absehbar sind. Dabei, und das zeigt diese Arbeit auf, gilt es, verschiedenste Hürden zu überwinden. Punkte, an denen noch viel Diskussionsbedarf besteht, sind beispielsweise die Datensicherheit und die Privatsphäre. Die Argumente für und wider die Einführung von RFID haben gezeigt, dass es noch viele Reibungspunkte gibt, an denen noch ein hoher Diskussions- und Informationsbedarf besteht.Wichtig ist es vor Allem, dass die Entwicklung, die in so bedeutende gesellschaftliche Bereiche wie die Privatsphäre von einzelnen Individuen eingreift, nicht von einigen wenigen Innovatoren vorangetrieben wird, sondern in der Öffentlichkeit bekannt gemacht und von verschiedenen Gremien begutachtet wird. Wenn dies geschieht und verantwortlich mit der Technologie umgegangen wird, entsteht für alle Beteiligten eine Win-Win Situation. Das führt letztendlich dazu, dass das Potential, das RFID in sich birgt, optimal ausgenutzt werden kann. Auf dem Weg in eine neue Ära der Sensorik und des Smart-Dust sollte ein hohes Maß an Partizipation aller Beteiligten angestrebt werden und der Mensch weiterhin im Mittelpunkt stehen.

Detailangaben zum Buch - RFID und Pervasive Computing - eine kritische Betrachtung der Technologie


EAN (ISBN-13): 9783640667239
ISBN (ISBN-10): 3640667239
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
24 Seiten
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 21.08.2010 10:30:53
Buch zuletzt gefunden am 16.10.2017 21:23:29
ISBN/EAN: 9783640667239

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-66723-9, 978-3-640-66723-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher