Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640669714 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 26,99 €, größter Preis: 35,68 €, Mittelwert: 29,93 €
Kennedy und Obama - Vergleich des Einflusses zweier US-Präsidenten auf Deutschland - Unger, Kathrin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Unger, Kathrin:
Kennedy und Obama - Vergleich des Einflusses zweier US-Präsidenten auf Deutschland - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640669714

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 2,0, Universität Hildesheim (Stiftung) (Institut für Geschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: "Wir erleben gerade tektonische Umbrüche in der Welt." So antwortete Hans-Dietrich Genscher, eine herausragende politische Persönlichkeit der Nachkriegszeit, der ehemalige Außenminister und Vizekanzler am 10. Oktober 2008 in einem Interview der Süddeutschen Zeitung hinsichtlich einer Befragung über die US-Präsidentschaftswahl 2008. Seit der Bekanntgabe der Nominierung zum ersten schwarzen Präsidentschaftskandidaten, Barack Obama, in der Geschichte der USA, verfolgte nicht nur die USA selbst, sondern auch Europa und vor allem Deutschland die US-Wahlen mit großer Spannung. Dem Wahlkampf der Vereinigten Staaten wurde so viel Interesse aus deutscher Sicht bekundet, wie noch keinem anderen. Historisch fällt der Wahlkampf ohnehin aus dem Rahmen. Zum ersten Mal seit mehreren Jahrzehnten trat weder der amtierende Präsident, noch der Vizepräsident zur Wahl an. Somit ermöglichte diese Situation den "open seat" . Die Kandidaten hatten die Chance sich ohne den Vorteil des Amtsinhabers gleichwertig zu präsentieren. Doch diese Tatsache spielt hinsichtlich der Interesse an der Wahl nur eine nebensächliche Rolle. Es sind die politischen, gesellschaftlichen und geschichtlichen Hintergründe der USA in Beziehung zu Europa und vor allem auf Deutschland, die eine signifikante Rolle im Bezug auf die Begeisterung der US-Wahlen spielen. Aufgrund der Bush-Administration mit den Kriegen im Irak und Afghanistan, sowie die schlechte wirtschaftliche Lage wegen der aktuellen Finanzkrise erhofft sich Amerika eine Veränderung, einen Neuanfang. Aber die Hoffnung besteht nicht nur im Westen, sondern auch im Osten der Welt. Die Regierung von George W. Bush schwächte die transatlantische Freundschaft zu Europa und somit auch zu Deutschland. Zwar konnten sich die Bundesrepublik und die Bush Regierung wieder zu einer Zusammenarbeit nach der Krise im Irakkrieg einigen, doch das negative Image gegenüber den USA blieb bei den Bürgern bestehen. Der deutsch-amerikanische Koordinator der BRD, Karsten Voigt erklärt im Interview mit dem Auswärtigen Amt am 21. Februar 2008, dass sich Deutschland nach einem Amerika sehnt, mit dem es sich identifizieren kann. "[...] es gab US-Präsidenten, wie John F. Kennedy, die in Deutschland als Idole verehrt wurden, solche Zeiten wünscht sich Deutschland zurück." Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kennedy Und Obama - Vergleich Des Einflusses Zweier Us-Prasidenten Auf Deutschland - Kathrin Unger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kathrin Unger:
Kennedy Und Obama - Vergleich Des Einflusses Zweier Us-Prasidenten Auf Deutschland - Taschenbuch

2009, ISBN: 9783640669714

Paperback, [PU: GRIN Verlag], Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Neueste Geschichte, Europaische Einigung, Note: 2,0, Universitat Hildesheim (Stiftung) (Institut fur Geschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: Wir erleben gerade tektonische Umbruche in der Welt." So antwortete Hans-Dietrich Genscher, eine herausragende politische Personlichkeit der Nachkriegszeit, der ehemalige Aussenminister und Vizekanzler am 10. Oktober 2008 in einem Interview der Suddeutschen Zeitung hinsichtlich einer Befragung uber die US-Prasidentschaftswahl 2008. Seit der Bekanntgabe der Nominierung zum ersten schwarzen Prasidentschaftskandidaten, Barack Obama, in der Geschichte der USA, verfolgte nicht nur die USA selbst, sondern auch Europa und vor allem Deutschland die US-Wahlen mit grosser Spannung. Dem Wahlkampf der Vereinigten Staaten wurde so viel Interesse aus deutscher Sicht bekundet, wie noch keinem anderen. Historisch fallt der Wahlkampf ohnehin aus dem Rahmen. Zum ersten Mal seit mehreren Jahrzehnten trat weder der amtierende Prasident, noch der Vizeprasident zur Wahl an. Somit ermoglichte diese Situation den open seat" . Die Kandidaten hatten die Chance sich ohne den Vorteil des Amtsinhabers gleichwertig zu prasentieren. Doch diese Tatsache spielt hinsichtlich der Interesse an der Wahl nur eine nebensachliche Rolle. Es sind die politischen, gesellschaftlichen und geschichtlichen Hintergrunde der USA in Beziehung zu Europa und vor allem auf Deutschland, die eine signifikante Rolle im Bezug auf die Begeisterung der US-Wahlen spielen. Aufgrund der Bush-Administration mit den Kriegen im Irak und Afghanistan, sowie die schlechte wirtschaftliche Lage wegen der aktuellen Finanzkrise erhofft sich Amerika eine Veranderung, einen Neuanfang. Aber die Hoffnung besteht nicht nur im Westen, sondern auch im Osten der Welt. Die Regierung von George W. Bush schwachte die transatlantische Freundschaft zu Europa und somit auch zu Deutschland. Zwar konnten sich die Bundesrepublik u, 20th Century History: C 1900 To C 2000

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kennedy Und Obama - Vergleich Des Einflusses Zweier Us-Prasidenten Auf Deutschland - Kathrin Unger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kathrin Unger:
Kennedy Und Obama - Vergleich Des Einflusses Zweier Us-Prasidenten Auf Deutschland - Taschenbuch

ISBN: 3640669711

Paperback, [EAN: 9783640669714], Grin Verlag, Grin Verlag, Book, [PU: Grin Verlag], Grin Verlag, 928504, Europe, 928508, Albania, 16254531, Ancient, 928510, Andorra, 928512, Austria, 928514, Belgium, 928516, Bosnia and Herzegovina, 928518, Bulgaria, 15851681, Central Europe, 928520, Croatia, 928522, Cyprus, 928524, Czech Republic, 928526, Denmark, 928528, Eastern, 15851691, Eastern Europe, 928530, England, 928550, Estonia, 928552, Finland, 928554, Former Soviet Republics & Siberia, 928556, France, 928568, Germany, 928580, Greece, 928586, Hungary, 928588, Iceland, 928590, Ireland, 928600, Italy, 928610, Latvia, 928612, Liechtenstein, 928614, Lithuania, 928616, Luxembourg, 928618, Macedonia, 928620, Malta, 928622, Moldova, 928624, Monaco, 928626, Netherlands, 928628, Norway, 928630, Poland, 928632, Portugal, 928634, Romania, 15851701, Russia, 928636, San Marino, 15851671, Scandinavia, 928638, Scotland, 928640, Serbia, 928642, Slovakia, 928644, Slovenia, 928646, Spain, 928648, Sweden, 928650, Switzerland, 928506, Ukraine, 928652, Vatican, 928654, Wales, 3020141, Western, 928656, Yugoslavia, 927728, History, 927726, Subjects, 916520, Books

Neues Buch Amazon.ca
Book Depository CA
, Neuware Versandkosten:Usually ships within 1 - 2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kennedy und Obama - Vergleich des Einflusses zweier US-Präsidenten auf Deutschland als Buch von Kathrin Unger - GRIN Publishing
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
GRIN Publishing:
Kennedy und Obama - Vergleich des Einflusses zweier US-Präsidenten auf Deutschland als Buch von Kathrin Unger - neues Buch

ISBN: 9783640669714

ID: 818326046

Kennedy und Obama - Vergleich des Einflusses zweier US-Präsidenten auf Deutschland ab 26.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Kennedy und Obama - Vergleich des Einflusses zweier US-Präsidenten auf Deutschland ab 26.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Bücher > Wissenschaft > Geschichte, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch eBook.de
No. 12283257 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Kennedy und Obama - Vergleich des Einflusses zweier US-Präsidenten auf Deutschland als Buch von Kathrin Unger - Kathrin Unger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kathrin Unger:
Kennedy und Obama - Vergleich des Einflusses zweier US-Präsidenten auf Deutschland als Buch von Kathrin Unger - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783640669714

ID: 204179815

Kennedy und Obama - Vergleich des Einflusses zweier US-Präsidenten auf Deutschland: Kathrin Unger Kennedy und Obama - Vergleich des Einflusses zweier US-Präsidenten auf Deutschland: Kathrin Unger Bücher > Wissenschaft > Geschichte, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 12283257 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Kennedy und Obama - Vergleich des Einflusses zweier US-Präsidenten auf Deutschland

"Wir erleben gerade tektonische Umbrüche in der Welt." So antwortete Hans-Dietrich Genscher, eine herausragende politische Persönlichkeit der Nachkriegszeit, der ehemalige Außenminister und Vizekanzler am 10. Oktober 2008 in einem Interview der Süddeutschen Zeitung hinsichtlich einer Befragung über die US-Präsidentschaftswahl 2008. Seit der Bekanntgabe der Nominierung zum ersten schwarzen Präsidentschaftskandidaten, Barack Obama, in der Geschichte der USA, verfolgte nicht nur die USA selbst, sondern auch Europa und vor allem Deutschland die US-Wahlen mit großer Spannung. Dem Wahlkampf der Vereinigten Staaten wurde so viel Interesse aus deutscher Sicht bekundet, wie noch keinem anderen.Historisch fällt der Wahlkampf ohnehin aus dem Rahmen. Zum ersten Mal seit mehreren Jahrzehnten trat weder der amtierende Präsident, noch der Vizepräsident zur Wahl an. Somit ermöglichte diese Situation den "open seat" . Die Kandidaten hatten die Chance sich ohne den Vorteil des Amtsinhabers gleichwertig zu präsentieren.Doch diese Tatsache spielt hinsichtlich der Interesse an der Wahl nur eine nebensächliche Rolle. Es sind die politischen, gesellschaftlichen und geschichtlichen Hintergründe der USA in Beziehung zu Europa und vor allem auf Deutschland, die eine signifikante Rolle im Bezug auf die Begeisterung der US-Wahlen spielen.Aufgrund der Bush-Administration mit den Kriegen im Irak und Afghanistan, sowie die schlechte wirtschaftliche Lage wegen der aktuellen Finanzkrise erhofft sich Amerika eine Veränderung, einen Neuanfang. Aber die Hoffnung besteht nicht nur im Westen, sondern auch im Osten der Welt. Die Regierung von George W. Bush schwächte die transatlantische Freundschaft zu Europa und somit auch zu Deutschland. Zwar konnten sich die Bundesrepublik und die Bush Regierung wieder zu einer Zusammenarbeit nach der Krise im Irakkrieg einigen, doch das negative Image gegenüber den USA blieb bei den Bürgern bestehen.Der deutsch-amerikanische Koordinator der BRD, Karsten Voigt erklärt im Interview mit dem Auswärtigen Amt am 21. Februar 2008, dass sich Deutschland nach einem Amerika sehnt, mit dem es sich identifizieren kann. "[...] es gab US-Präsidenten, wie John F. Kennedy, die in Deutschland als Idole verehrt wurden, solche Zeiten wünscht sich Deutschland zurück."

Detailangaben zum Buch - Kennedy und Obama - Vergleich des Einflusses zweier US-Präsidenten auf Deutschland


EAN (ISBN-13): 9783640669714
ISBN (ISBN-10): 3640669711
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
72 Seiten
Gewicht: 0,116 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 25.08.2010 12:16:53
Buch zuletzt gefunden am 13.10.2017 12:41:02
ISBN/EAN: 9783640669714

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-66971-1, 978-3-640-66971-4


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher