. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640678129 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,99 €, größter Preis: 20,75 €, Mittelwert: 16,55 €
Die Gesetzliche Rentenversicherung in Einer Alternden Gesellschaft - Gunter Lehmler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gunter Lehmler:
Die Gesetzliche Rentenversicherung in Einer Alternden Gesellschaft - neues Buch

2010, ISBN: 9783640678129

ID: 9783640678129

Die Gesetzliche Rentenversicherung in Einer Alternden Gesellschaft: Paperback: Grin Verlag: 9783640678129: 27 Aug 2010: Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, Hochschule Koblenz, Veranstaltung: Einführung in das Recht der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Kraft Gesetz unterliegt nur ein Teil der Arbeitseinkommen und nicht wie von Schreiber gefordert alle Arbeitseinkommen dem Versicherungszwang. Die Beiträge zur Rentenversi. Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, Hochschule Koblenz, Veranstaltung: Einführung in das Recht der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Kraft Gesetz unterliegt nur ein Teil der Arbeitseinkommen und nicht wie von Schreiber gefordert alle Arbeitseinkommen dem Versicherungszwang. Die Beiträge zur Rentenversicherung, inklusive Arbeitgeberanteil werden von den Versicherten durch ihre Arbeit erwirtschaftet und sind somit deren Eigentum. Durch die paritätische Besetzung der Gremien erhalten die Arbeitgeber Zugriff auf die Verwaltung fremden Eigentums. Der Staat rechtfertigt seine Einflussnahme durch vordergründige Unterstützung aus Steuermitteln und bürdet den Versicherten Aufgaben auf, die im Interesse der Gesamtbevölkerung liegen und somit aus Steuermitteln finanziert werden müssten. Dieser Zustand kommt einer Entmündigung und Enteignung der Empfänger niedriger Einkommen gleich, da diese keine Wahlmöglichkeit bezüglich ihrer Altersabsicherung haben. Gleichzeitig werden Reiche durch dieses System bevorzugt, da durch das Abwälzen staatlicher Aufgaben auf die Sozialversicherungen die Steuern niedrig gehalten werden und somit deren Einkünfte und Vermögen geschont werden. Durch Geburtenrückgang bei gleichzeitig höherer Lebenserwartung wird der Anteil alter Menschen in unserer Bevölkerung drastisch zunehmen. Diese Menschen haben einen Anspruch, in sozial gefestigten Umständen zu Leben. Die Gewährleistung ausreichender Alterseinkünfte allein aus Mitteln der gesetzlichen Rentenversicherung wird zukünftige Erwerbsgenerationen überfordern. Im Laufe der Geschichte wurde die Rentenversicherung mehrmals den demographischen und wirtschaftlichen Bedingungen angepasst. Die nachfolgende Arbeit befasst sich mit den Rechtsgrundlagen, deren Umsetzung und die Zukunft der gesetzlichen Rentenversicherung in der Bundesrepublik Deutschland. Society & Culture: General Books, , , , Die Gesetzliche Rentenversicherung in Einer Alternden Gesellschaft, Gunter Lehmler, 9783640678129, Grin Verlag, , , , ,, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783640678129 Versandkosten:Preise variieren je nach Lieferland., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die gesetzliche Rentenversicherung in einer alternden Gesellschaft (German Edition) - Gnter Lehmler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gnter Lehmler:
Die gesetzliche Rentenversicherung in einer alternden Gesellschaft (German Edition) - Taschenbuch

2010, ISBN: 3640678125

ID: 10518144150

[EAN: 9783640678129], Neubuch, GNTER LEHMLER,SOCIAL SCIENCES, This item is printed on demand. Paperback. Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, einseitig bedruckt, Note: 1, 3, Fachhochschule Koblenz, Veranstaltung: Einfhrung in das Recht der Sozialen Arbeit , Sprache: Deutsch, Abstract: Kraft Gesetz unterliegt nur ein Teil der Arbeitseinkommen und nicht wie von Schreiber gefordert alle Arbeitseinkommen dem Versicherungszwang. Die Beitrge zur Rentenversicherung, inklusive Arbeitgeberanteil werden von den Versicherten durch ihre Arbeit erwirtschaftet und sind somit deren Eigentum. Durch die parittische Besetzung der Gremien erhalten die Arbeitgeber Zugriff auf die Verwaltung fremden Eigentums. Der Staat rechtfertigt seine Einflussnahme durch vordergrndige Untersttzung aus Steuermitteln und brdet den Versicherten Aufgaben auf, die im Interesse der Gesamtbevlkerung liegen und somit aus Steuermitteln finanziert werden mssten. Dieser Zustand kommt einer Entmndigung und Enteignung der Empfnger niedriger Einkommen gleich, da diese keine Wahlmglichkeit bezglich ihrer Altersabsicherung haben. Gleichzeitig werden Reiche durch dieses System bevorzugt, da durch das Abwlzen staatlicher Aufgaben auf die Sozialversicherungen die Steuern niedrig gehalten werden und somit deren Einknfte und Vermgen geschont werden. Durch Geburtenrckgang bei gleichzeitig hherer Lebenserwartung wird der Anteil alter Menschen in unserer Bevlkerung drastisch zunehmen. Diese Menschen haben einen Anspruch, in sozial gefestigten Umstnden zu Leben. Die Gewhrleistung ausreichender Alterseinknfte allein aus Mitteln der gesetzlichen Rentenversicherung wird zuknftige Erwerbsgenerationen berfordern. Im Laufe der Geschichte wurde die Rentenversicherung mehrmals den demographischen und wirtschaftlichen Bedingungen angepasst. Die nachfolgende Arbeit befasst sich mit den Rechtsgrundlagen, deren Umsetzung und die Zukunft der gesetzlichen Rentenversicherung in der Bundesrepublik Deutschland. This item ships from La Vergne,TN., [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 9.68
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die gesetzliche Rentenversicherung in einer alternden Gesellschaft - Lehmler, Günter
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lehmler, Günter:
Die gesetzliche Rentenversicherung in einer alternden Gesellschaft - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640678129

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialwissenschaften allgemein, Note: 1,3, Hochschule Koblenz, Veranstaltung: Einführung in das Recht der Sozialen Arbeit , Sprache: Deutsch, Abstract: Kraft Gesetz unterliegt nur ein Teil der Arbeitseinkommen und nicht wie von Schreiber gefordert alle Arbeitseinkommen dem Versicherungszwang. Die Beiträge zur Rentenversicherung, inklusive Arbeitgeberanteil werden von den Versicherten durch ihre Arbeit erwirtschaftet und sind somit deren Eigentum. Durch die paritätische Besetzung der Gremien erhalten die Arbeitgeber Zugriff auf die Verwaltung fremden Eigentums. Der Staat rechtfertigt seine Einflussnahme durch vordergründige Unterstützung aus Steuermitteln und bürdet den Versicherten Aufgaben auf, die im Interesse der Gesamtbevölkerung liegen und somit aus Steuermitteln finanziert werden müssten. Dieser Zustand kommt einer Entmündigung und Enteignung der Empfänger niedriger Einkommen gleich, da diese keine Wahlmöglichkeit bezüglich ihrer Altersabsicherung haben. Gleichzeitig werden Reiche durch dieses System bevorzugt, da durch das Abwälzen staatlicher Aufgaben auf die Sozialversicherungen die Steuern niedrig gehalten werden und somit deren Einkünfte und Vermögen geschont werden.Durch Geburtenrückgang bei gleichzeitig höherer Lebenserwartung wird der Anteil alter Menschen in unserer Bevölkerung drastisch zunehmen. Diese Menschen haben einen Anspruch, in sozial gefestigten Umständen zu Leben. Die Gewährleistung ausreichender Alterseinkünfte allein aus Mitteln der gesetzlichen Rentenversicherung wird zukünftige Erwerbsgenerationen überfordern. Im Laufe der Geschichte wurde die Rentenversicherung mehrmals den demographischen und wirtschaftlichen Bedingungen angepasst.Die nachfolgende Arbeit befasst sich mit den Rechtsgrundlagen, deren Umsetzung und die Zukunft der gesetzlichen Rentenversicherung in der Bundesrepublik Deutschland.2010. 20 S. 210 mmVersandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00]

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die gesetzliche Rentenversicherung in einer alternden Gesellschaft - Günter Lehmler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Günter Lehmler:
Die gesetzliche Rentenversicherung in einer alternden Gesellschaft - neues Buch

2010, ISBN: 9783640678129

ID: 14876124

Rechtsgrundlagen, deren Umsetzung und die Zukunft der gesetzlichen Rentenversicherung, unbekannt, Buch, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Lieferzeit auf AnfrageNicht kurzfristig lieferbar, versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Gesetzliche Rentenversicherung in Einer Alternden Gesellschaft - G Nter Lehmler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
G Nter Lehmler:
Die Gesetzliche Rentenversicherung in Einer Alternden Gesellschaft - Taschenbuch

ISBN: 9783640678129

Paperback, [PU: GRIN Verlag], Society & Culture: General

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Die gesetzliche Rentenversicherung in einer alternden Gesellschaft
Autor:

Lehmler, Günter

Titel:

Die gesetzliche Rentenversicherung in einer alternden Gesellschaft

ISBN-Nummer:

Kraft Gesetz unterliegt nur ein Teil der Arbeitseinkommen und nicht wie von Schreiber gefordert alle Arbeitseinkommen dem Versicherungszwang. Die Beiträge zur Rentenversicherung, inklusive Arbeitgeberanteil werden von den Versicherten durch ihre Arbeit erwirtschaftet und sind somit deren Eigentum. Durch die paritätische Besetzung der Gremien erhalten die Arbeitgeber Zugriff auf die Verwaltung fremden Eigentums. Der Staat rechtfertigt seine Einflussnahme durch vordergründige Unterstützung aus Steuermitteln und bürdet den Versicherten Aufgaben auf, die im Interesse der Gesamtbevölkerung liegen und somit aus Steuermitteln finanziert werden müssten. Dieser Zustand kommt einer Entmündigung und Enteignung der Empfänger niedriger Einkommen gleich, da diese keine Wahlmöglichkeit bezüglich ihrer Altersabsicherung haben. Gleichzeitig werden Reiche durch dieses System bevorzugt, da durch das Abwälzen staatlicher Aufgaben auf die Sozialversicherungen die Steuern niedrig gehalten werden und somit deren Einkünfte und Vermögen geschont werden.Durch Geburtenrückgang bei gleichzeitig höherer Lebenserwartung wird der Anteil alter Menschen in unserer Bevölkerung drastisch zunehmen. Diese Menschen haben einen Anspruch, in sozial gefestigten Umständen zu Leben. Die Gewährleistung ausreichender Alterseinkünfte allein aus Mitteln der gesetzlichen Rentenversicherung wird zukünftige Erwerbsgenerationen überfordern. Im Laufe der Geschichte wurde die Rentenversicherung mehrmals den demographischen und wirtschaftlichen Bedingungen angepasst.Die nachfolgende Arbeit befasst sich mit den Rechtsgrundlagen, deren Umsetzung und die Zukunft der gesetzlichen Rentenversicherung in der Bundesrepublik Deutschland.

Detailangaben zum Buch - Die gesetzliche Rentenversicherung in einer alternden Gesellschaft


EAN (ISBN-13): 9783640678129
ISBN (ISBN-10): 3640678125
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
40 Seiten
Gewicht: 0,051 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 10.10.2010 10:50:01
Buch zuletzt gefunden am 15.12.2016 22:45:28
ISBN/EAN: 9783640678129

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-67812-5, 978-3-640-67812-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher