- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: € 14,99, größter Preis: € 21,43, Mittelwert: € 17,23
1
Fiktion und Realitat in Max Frischs Montauk - Iwona Eberle
Bestellen
bei BookDepository.com
€ 14,99
Versand: € 0,00
Bestellen
Iwona Eberle:

Fiktion und Realitat in Max Frischs Montauk - Taschenbuch

ISBN: 9783640713295

Paperback, [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für … Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei. (EUR 0.00)

2
Fiktion und Realität in Max Frischs
Bestellen
bei Achtung-Buecher.de
€ 14,99
Versand: € 0,00
Bestellen

Eberle, Iwona:

Fiktion und Realität in Max Frischs "Montauk" - neues Buch

2010, ISBN: 364071329X

1. Auflage Kartoniert / Broschiert Deutschland, Montauk; Max Frisch; Biografie; Autobiografie; erzähltes Selbst; Montage; Konstruktion; Erfahrung; Selbstuntersuchung; Lynn; Vergangenhei… Mehr…

Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)

MARZIES.de Buch- und Medienhandel, 14621 Schönwalde-Glien
3
Fiktion und Realität in Max Frischs Montauk - Iwona Eberle
Bestellen
bei Hugendubel.de
€ 14,99
Versand: € 0,00
Bestellen
Iwona Eberle:
Fiktion und Realität in Max Frischs Montauk - Taschenbuch

ISBN: 364071329X

Fiktion und Realität in Max Frischs Montauk ab 14.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft, Medien > Bücher, GRIN Publishing

Nr. 13215704. Versandkosten:, , DE. (EUR 0.00)

Bezahlte Anzeige
4
Bestellen
bei Biblio.co.uk
$ 21,47
(ca. € 19,74)
Versand: € 11,95
Bestellen
Iwona Eberle:
Fiktion und Realität in Max Frischs "Montauk" (German Edition) - Taschenbuch

2010, ISBN: 9783640713295

GRIN Verlag, 2010-10-02. Paperback. Good., GRIN Verlag, 2010-10-02

Versandkosten: EUR 11.95

Ergodebooks
5
Fiktion und Realität in Max Frischs "Montauk - Iwona Eberle
Bestellen
bei Rakuten.fr
€ 21,43
Versand: € 0,00
Bestellen
Iwona Eberle:
Fiktion und Realität in Max Frischs "Montauk - gebrauchtes Buch

ISBN: 9783640713295

Livre, [PU: Grin-Verlag, München]

2 Offers. Versandkosten:France. (EUR 0.00)

Priceminister

Details zum Buch
Fiktion und Realität in Max Frischs "Montauk"

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 1, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für deutsche Philologie), Veranstaltung: Hauptseminar "Max Frisch: Dramen und Romane", Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Montauk hinterläßt Max Frisch eine Erzählung, die zugleich eine Autobiographie ist. Der Erzähler beschreibt ein Wochenende, das ein Mann namens Max im Mai 1974 in Montauk, der nördlichen Spitze von Long Island verbringt. Der Text ist das Protokoll einer kurzenLiebesgeschichte, in das sich Gedanken zu vergangenen Erlebnissen des Erzählers einschieben.Das Erscheinen von Montauk im September 1975 löste einen heftigen Disput aus. Es ging in ihm um die Frage, ob es sich bei Montauk wirklich um eine Erzählung handle, oder ob es nicht doch vielmehr eine Autobiographie sei, und ob der Text hauptsächlich als fiktional oder als nicht-fiktional gelten könne.In dieser Seminararbeit wird untersucht werden, wie sich "Fiktion" und "Realität" in Max Frischs Montauk zueinander verhalten. Ein Hauptaugenmerk ist dabei auf den Prozeß der Erinnerung gerichtet, der einerseits die Form einer kritischen Selbstuntersuchung, andererseits die Form eines kreativen Schaffensvorgangs annimmt. Ein weiterer Fokus liegt auf der narrativen Konstruktion von Identität und der persönlichen Vergangenheit des Erzählers. Im anschließenden Teil wird die Beziehung von Erzählen und Vergangenheit in Montauk untersucht."Realität" soll hierfür als Geschehen, das ein Subjekt für sich als wahr erkennt, definiert werden.

Detailangaben zum Buch - Fiktion und Realität in Max Frischs "Montauk"


EAN (ISBN-13): 9783640713295
ISBN (ISBN-10): 364071329X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeber: GRIN Verlag
56 Seiten
Gewicht: 0,094 kg
Sprache: ger/Deutsch

Buch in der Datenbank seit 2011-02-12T18:09:06+01:00 (Berlin)
Detailseite zuletzt geändert am 2020-06-23T12:05:45+02:00 (Berlin)
ISBN/EAN: 9783640713295

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-71329-X, 978-3-640-71329-5


< zum Archiv...