Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640823055 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 14,72 €, größter Preis: 24,26 €, Mittelwert: 18,84 €
Das Beamtenwesen unter Roger II. - Wiegner, Jörg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wiegner, Jörg:
Das Beamtenwesen unter Roger II. - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783640823055

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Universität Leipzig (Historisches Seminar Mittelalter), Veranstaltung: Die normannische Königsherrschaft in Sizilien (12.Jh.)., Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn Friedrich II. der "erste moderne Mensch auf dem Throne" gewesen ist, so hat dessen Großvater Roger II. ohne Zweifel die Grundlagen dafür gelegt. Das spezifisch Moderne an der Herrschaftspraxis speist sich aus zwei Quellen. Auf der einen Seite die Herausbildung und Etablierung eines professionalisierten Beamtentums, welches nach Max Weber das Konstituens des modernen Staates darstellt. Auf der anderen Seite die Integration von orientalen und okzidentalen Traditionen innerhalb des Vielvölkerstaates Sizilien. In Zeiten, in welchen Globalgeschichte vermehrtes Interesse hervorruft, kann ein Blick auf die Art und Weise des Zusammenlebens ganz unterschiedlicher Ethnien während der Herrschaft Rogers II. zu instruktiven Einsichten führen. In der vorliegenden Arbeit wird die These vertreten, dass Roger II. die Verwaltung samt Rechtsprechung und Beamtentum aufgebaut hat, um seiner Herrschaft eine stabile Basis zu errichten. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass der sizilische Herrscher ein besonderes Faible für Verwaltung hatte. Da dieses Erklärungsmoment entfällt, werden in einem ersten Schritt der machtpolitische Kontext und die Notwendigkeit der von Roger II eingesetzten Verwaltungsstellen aufgezeigt. Im Anschluss sind die Assisen von Ariano als rechtliche Grundlage der Verwaltung Thema. Dabei wird deutlich, wie eng Roger II die Beamten an das Königtum zu koppeln versucht als Gegenkraft zu den regionalen Adligen und damit potentiellen Rivalen. Der nächste Schritt wird darin bestehen, die Justiz- und Finanzverwaltung, sowie Kanzlei und curia regis unter Roger II zu betrachten. Diese Verwaltungseinheiten sind essentiell für die Herrschaft des Königs. Die Finanzverwaltung sorgt für die notwendigen Einnahmen. Insbesondere das stehende Heer - ein Unikum im damaligen Europa- verursachte beträchtliche Kosten, war jedoch unabkömmlich, um der immer noch prekären Lage des Landes einigermaßen Sicherung nach Innen und Außen zu gewähren. Die Justizverwaltung hingegen war notwendig, um der Vielheit der Völker und Kulturen samt deren verschiedenen (Rechts-)Traditionen einen juristischen Ordnungsrahmen zu geben und die Assisen umzusetzen, die ihrerseits das politische Chaos beenden sollten. Allen Ausführungen der Arbeit liegt implizit die Prämisse zu Grunde, dass Roger II. die Einheit des Landes unter seiner unumschränkten Herrschaft erreichen wollte. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Zzgl. Versandkosten., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Beamtenwesen Unter Roger II. (Paperback) - Jörg Wiegner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg Wiegner:
Das Beamtenwesen Unter Roger II. (Paperback) - Erstausgabe

2011, ISBN: 3640823052

Taschenbuch, ID: 22419936822

[EAN: 9783640823055], Neubuch, [PU: GRIN Publishing, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lander - Mittelalter, Fruhe Neuzeit, Note: 1,3, Universitat Leipzig (Historisches Seminar Mittelalter), Veranstaltung: Die normannische Konigsherrschaft in Sizilien (12.Jh.)., Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn Friedrich II. der ers te mo der ne Mensch auf dem Thro ne gewesen ist, so hat dessen Grovater Roger II. ohne Zweifel die Grundlagen dafur gelegt. Das spezifisch Moderne an der Herrschaftspraxis speist sich aus zwei Quellen. Auf der einen Seite die Herausbildung und Etablierung eines professionalisierten Beamtentums, welches nach Max Weber das Konstituens des modernen Staates darstellt. Auf der anderen Seite die Integration von orientalen und okzidentalen Traditionen innerhalb des Vielvolkerstaates Sizilien. In Zeiten, in welchen Globalgeschichte vermehrtes Interesse hervorruft, kann ein Blick auf die Art und Weise des Zusammenlebens ganz unterschiedlicher Ethnien wahrend der Herrschaft Rogers II. zu instruktiven Einsichten fuhren. In der vorliegenden Arbeit wird die These vertreten, dass Roger II. die Verwaltung samt Rechtsprechung und Beamtentum aufgebaut hat, um seiner Herrschaft eine stabile Basis zu errichten. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass der sizilische Herrscher ein besonderes Faible fur Verwaltung hatte. Da dieses Erklarungsmoment entfallt, werden in einem ersten Schritt der machtpolitische Kontext und die Notwendigkeit der von Roger II eingesetzten Verwaltungsstellen aufgezeigt. Im Anschluss sind die Assisen von Ariano als rechtliche Grundlage der Verwaltung Thema. Dabei wird deutlich, wie eng Roger II die Beamten an das Konigtum zu koppeln versucht als Gegenkraft zu den regionalen Adligen und damit potentiellen Rivalen. Der nachste Schritt wird darin bestehen, die Justiz- und Finanzverwaltung, sowie Kanzlei und curia regis unter Roger II zu betrachten. Diese Verwaltungseinheiten sind essentiell fur die Herrschaft des Konigs. Die Finanzverwaltung sorgt fur die

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.40
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Beamtenwesen unter Roger II. - Jörg Wiegner
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jörg Wiegner:
Das Beamtenwesen unter Roger II. - Taschenbuch

2011, ISBN: 3640823052

Paperback, [EAN: 9783640823055], GRIN Publishing, GRIN Publishing, Book, [PU: GRIN Publishing], 2011-02-14, GRIN Publishing, 772000, Medieval, 771744, Black Death, 772158, Hundred Years' War, 772160, The Crusades, 271480, Europe, 65, History, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
ShineWood
Gebraucht. Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days. Die angegebenen Versandkosten können von den tatsächlichen Kosten abweichen. (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Beamtenwesen unter Roger II. (German Edition) - Wiegner, J?rg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wiegner, J?rg:
Das Beamtenwesen unter Roger II. (German Edition) - Taschenbuch

ISBN: 3640823052

ID: 22617407924

[EAN: 9783640823055], Neubuch, [PU: GRIN Publishing], FREE domestic ground shipping. Fast priority express available. Tracking service included. Ships from USA (United States of America).

Neues Buch Abebooks.de
Ohmsoft LLC, Lake Forest, IL, U.S.A. [63392861] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 12.82
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Das Beamtenwesen unter Roger II. - Wiegner, JÃ rg
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wiegner, JÃ rg:
Das Beamtenwesen unter Roger II. - Taschenbuch

2016, ISBN: 3640823052

ID: 19959250061

[EAN: 9783640823055], Neubuch, [PU: GRIN Publishing], DAS BEAMTENWESEN UNTER ROGER II., PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK.

Neues Buch Abebooks.de
Ria Christie Collections, Uxbridge, United Kingdom [59718070] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK. Versandkosten: EUR 4.69
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Das Beamtenwesen unter Roger II. (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Mittelalter, Frühe Neuzeit, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Universität Leipzig (Historisches Seminar Mittelalter), Veranstaltung: Die normannische Königsherrschaft in Sizilien (12.Jh.)., Sprache: Deutsch, Abstract: Wenn Friedrich II. der "ers¬te mo¬der¬ne Mensch auf dem Thro¬ne" gewesen ist, so hat dessen Großvater Roger II. ohne Zweifel die Grundlagen dafür gelegt. Das spezifisch Moderne an der Herrschaftspraxis speist sich aus zwei Quellen. Auf der einen Seite die Herausbildung und Etablierung eines professionalisierten Beamtentums, welches nach Max Weber das Konstituens des modernen Staates darstellt. Auf der anderen Seite die Integration von orientalen und okzidentalen Traditionen innerhalb des Vielvölkerstaates Sizilien. In Zeiten, in welchen Globalgeschichte vermehrtes Interesse hervorruft, kann ein Blick auf die Art und Weise des Zusammenlebens ganz unterschiedlicher Ethnien während der Herrschaft Rogers II. zu instruktiven Einsichten führen. In der vorliegenden Arbeit wird die These vertreten, dass Roger II. die Verwaltung samt Rechtsprechung und Beamtentum aufgebaut hat, um seiner Herrschaft eine stabile Basis zu errichten. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass der sizilische Herrscher ein besonderes Faible für Verwaltung hatte. Da dieses Erklärungsmoment entfällt, werden in einem ersten Schritt der machtpolitische Kontext und die Notwendigkeit der von Roger II eingesetzten Verwaltungsstellen aufgezeigt. Im Anschluss sind die Assisen von Ariano als rechtliche Grundlage der Verwaltung Thema. Dabei wird deutlich, wie eng Roger II die Beamten an das Königtum zu koppeln versucht als Gegenkraft zu den regionalen Adligen und damit potentiellen Rivalen. Der nächste Schritt wird darin bestehen, die Justiz- und Finanzverwaltung, sowie Kanzlei und curia regis unter Roger II zu betrachten. Diese Verwaltungseinheiten sind essentiell für die Herrschaft des Königs. Die Finanzverwaltung sorgt für die notwendigen Einnahmen. Insbesondere das stehende Heer - ein Unikum im damaligen Europa- verursachte beträchtliche Kosten, war jedoch unabkömmlich, um der immer noch prekären Lage des Landes einigermaßen Sicherung nach Innen und Außen zu gewähren. Die Justizverwaltung hingegen war notwendig, um der Vielheit der Völker und Kulturen samt deren verschiedenen (Rechts-)Traditionen einen juristischen Ordnungsrahmen zu geben und die Assisen umzusetzen, die ihrerseits das politische Chaos beenden sollten. Allen Ausführungen der Arbeit liegt implizit die Prämisse zu Grunde, dass Roger II. die Einheit des Landes unter seiner unumschränkten Herrschaft erreichen wollte.

Detailangaben zum Buch - Das Beamtenwesen unter Roger II. (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783640823055
ISBN (ISBN-10): 3640823052
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Grin Verlag Feb 2011

Buch in der Datenbank seit 26.11.2011 15:29:46
Buch zuletzt gefunden am 12.11.2017 12:57:16
ISBN/EAN: 9783640823055

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-82305-2, 978-3-640-82305-5


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher