. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,99 €, größter Preis: 16,99 €, Mittelwert: 15,93 €
Die '50+1-Regelung' im deutschen Profi-FuBball: Eine neo-institutionalistische Analyse - Mark Wellings
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mark Wellings:

Die '50+1-Regelung' im deutschen Profi-FuBball: Eine neo-institutionalistische Analyse - neues Buch

1, ISBN: 9783640873555

ID: 166819783640873555

Thema: Eine Analyse der Einführung der '50+1 Regelung' im deutschen Profi-FuBball aus Sicht des Neo-Institutionalismus. KurzexposéDie Ausgaben der englischen, spanischen und italienischen Profi-FuBballligen überschreiten die der FuBballbundesliga um ein vielfaches. Die Transferablösen für Spieler sind gröBer und ihre Entlohnung fällt in der Regel deutlich höher aus, so übersteigen Ablösesummen nicht selten die Grenze von 20 Millionen Euro. Die ausgegliederten Profi-Abteilungen stehen externen In Thema: Eine Analyse der Einführung der '50+1 Regelung' im deutschen Profi-FuBball aus Sicht des Neo-Institutionalismus. KurzexposéDie Ausgaben der englischen, spanischen und italienischen Profi-FuBballligen überschreiten die der FuBballbundesliga um ein vielfaches. Die Transferablösen für Spieler sind gröBer und ihre Entlohnung fällt in der Regel deutlich höher aus, so übersteigen Ablösesummen nicht selten die Grenze von 20 Millionen Euro. Die ausgegliederten Profi-Abteilungen stehen externen Investoren offen gegenüber und finden auch durch Reglementierung seitens der ausländischen Verbände keine Hindernisse vor, um den Beteiligungskauf zu unterbinden. So kann etwa die Glazer Familie als Mehrheitsaktionär und damit Eigentümer die Geschicke von Manchester United maBgeblich beeinflussen. Die damit generierte wirtschaftliche Kraft geht allerdings auch einher mit Fanprotesten, die befürchten, dass der sportliche Sinn eines Vereins, durch die unternehmerischen Interessen, an Bedeutung verliert. Der hier beschriebenen Thematik entzieht sich die deutsche FuBballgemeinschaft durch die sogenannte '50+1 Regelung'. Diese wurde nach der Zulassung von Kapitalgesellschaften im ProfifuBball im Jahre 1998 eingeführt und besagt, dass ein Verein mindestens 50% plus einen Stimmrechtsanteil an der Profi-Abteilung halten muss, da ansonsten keine Spielberechtigung erteilt wird. Ein beherrschender Einfluss von externen Investoren wird dadurch verhindert, da diese keine Möglichkeit haben, die Handlungen der Klubs zu bestimmen. Eine besondere Bedeutung ist der deutschen Vorgehensweise beizumessen, wenn man berücksichtigt, dass diese Regelung in anderen europäischen Ligen nicht existiert. Das Ziel dieser Arbeit ist die Gründe für die Einführung der '50+1 Regelung' sowie ihr Fortbestehen zu analysieren, wobei hierzu auf die neo-institutionalistische Organisationstheorie zurückgegriffen wird. Diese soll Aufschluss über das Handeln der Akteure innerhalb des organisationalen Feldes geben. Die zen Finance, Finance & Investing, Die '50 1-Regelung' im deutschen Profi-FuBball: Eine neo-institutionalistische Analyse~~ Mark Wellings~~Finance~~Finance & Investing~~9783640873555, de, Die '50+1-Regelung' im deutschen Profi-FuBball: Eine neo-institutionalistische Analyse, Mark Wellings, 9783640873555, GRIN Verlag, 01/01/2011, , , , GRIN Verlag, 01/01/2011

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die '50+1-Regelung' im deutschen Profi-FuBball: Eine neo-institutionalistische Analyse - Mark Wellings
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Mark Wellings:

Die '50+1-Regelung' im deutschen Profi-FuBball: Eine neo-institutionalistische Analyse - neues Buch

3, ISBN: 9783640873555

ID: 166819783640873555

Thema: Eine Analyse der Einführung der '50+1 Regelung' im deutschen Profi-FuBball aus Sicht des Neo-Institutionalismus. Kurzexposé Die Ausgaben der englischen, spanischen und italienischen Profi-FuBballligen überschreiten die der FuBballbundesliga um ein vielfaches. Die Transferablösen für Spieler sind gröBer und ihre Entlohnung fällt in der Regel deutlich höher aus, so übersteigen Ablösesummen nicht selten die Grenze von 20 Millionen Euro. Die ausgegliederten Profi-Abteilungen stehen externen I Thema: Eine Analyse der Einführung der '50+1 Regelung' im deutschen Profi-FuBball aus Sicht des Neo-Institutionalismus. Kurzexposé Die Ausgaben der englischen, spanischen und italienischen Profi-FuBballligen überschreiten die der FuBballbundesliga um ein vielfaches. Die Transferablösen für Spieler sind gröBer und ihre Entlohnung fällt in der Regel deutlich höher aus, so übersteigen Ablösesummen nicht selten die Grenze von 20 Millionen Euro. Die ausgegliederten Profi-Abteilungen stehen externen Investoren offen gegenüber und finden auch durch Reglementierung seitens der ausländischen Verbände keine Hindernisse vor, um den Beteiligungskauf zu unterbinden. So kann etwa die Glazer Familie als Mehrheitsaktionär und damit Eigentümer die Geschicke von Manchester United maBgeblich beeinflussen. Die damit generierte wirtschaftliche Kraft geht allerdings auch einher mit Fanprotesten, die befürchten, dass der sportliche Sinn eines Vereins, durch die unternehmerischen Interessen, an Bedeutung verliert. Der hier beschriebenen Thematik entzieht sich die deutsche FuBballgemeinschaft durch die sogenannte '50+1 Regelung'. Diese wurde nach der Zulassung von Kapitalgesellschaften im ProfifuBball im Jahre 1998 eingeführt und besagt, dass ein Verein mindestens 50% plus einen Stimmrechtsanteil an der Profi-Abteilung halten muss, da ansonsten keine Spielberechtigung erteilt wird. Ein beherrschender Einfluss von externen Investoren wird dadurch verhindert, da diese keine Möglichkeit haben, die Handlungen der Klubs zu bestimmen. Eine besondere Bedeutung ist der deutschen Vorgehensweise beizumessen, wenn man berücksichtigt, dass diese Regelung in anderen europäischen Ligen nicht existiert. Das Ziel dieser Arbeit ist die Gründe für die Einführung der '50+1 Regelung' sowie ihr Fortbestehen zu analysieren, wobei hierzu auf die neo-institutionalistische Organisationstheorie zurückgegriffen wird. Diese soll Aufschluss über das Handeln der Akteure innerhalb des organisationalen Feldes geben. Die z Finance, Finance & Investing, Die '50 1-Regelung' im deutschen Profi-FuBball: Eine neo-institutionalistische Analyse~~ Mark Wellings~~Finance~~Finance & Investing~~9783640873555, de, Die '50+1-Regelung' im deutschen Profi-FuBball: Eine neo-institutionalistische Analyse, Mark Wellings, 9783640873555, GRIN Verlag, 03/21/2011, , , , GRIN Verlag, 03/21/2011

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die 50+1-Regelung im deutschen Profi-Fußball: Eine neo-institutionalistische Analyse - Mark Wellings
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mark Wellings:
Die 50+1-Regelung im deutschen Profi-Fußball: Eine neo-institutionalistische Analyse - neues Buch

2010

ISBN: 9783640873555

ID: 9783640873555

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch Die 50+1-Regelung im deutschen Profi-Fußball: Eine neo-institutionalistische Analyse: Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch 50+1 DFB DFL Fußball Hoffenheim Martin Kind Neo-Institutionalismus, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die '50+1-Regelung' im deutschen Profi-Fußball: Eine neo-institutionalistische Analyse - Mark Wellings
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mark Wellings:
Die '50+1-Regelung' im deutschen Profi-Fußball: Eine neo-institutionalistische Analyse - neues Buch

ISBN: 9783640873555

ID: 9783640873555

Die '50+1-Regelung' im deutschen Profi-Fußball: Eine neo-institutionalistische Analyse Die-50-1-Regelung-im-deutschen-Profi-Fu-ball~~Mark-Wellings Business>Accounting/Finance>Accounting/Finance NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die '50+1-Regelung' im deutschen Profi-Fußball: Eine neo-institutionalistische Analyse - Mark Wellings
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Mark Wellings:
Die '50+1-Regelung' im deutschen Profi-Fußball: Eine neo-institutionalistische Analyse - Erstausgabe

2011, ISBN: 9783640873555

ID: 25050438

[ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Die 50+1-Regelung im deutschen Profi-Fußball: Eine neo-institutionalistische Analyse
Autor:

Wellings, Mark

Titel:

Die 50+1-Regelung im deutschen Profi-Fußball: Eine neo-institutionalistische Analyse

ISBN-Nummer:

9783640873555

Detailangaben zum Buch - Die 50+1-Regelung im deutschen Profi-Fußball: Eine neo-institutionalistische Analyse


EAN (ISBN-13): 9783640873555
Erscheinungsjahr: 1
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 09.12.2007 07:03:06
Buch zuletzt gefunden am 21.12.2016 22:39:23
ISBN/EAN: 9783640873555

ISBN - alternative Schreibweisen:
978-3-640-87355-5

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher