. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 17,99 €, größter Preis: 21,24 €, Mittelwert: 19,15 €
Leben Und Werk Von Jeanette Odenwald. Uber Das Soziale Engagement Der Ersten Vorsteherin Des Kurhessischen Diakonissenhauses - Christa Fischer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christa Fischer:

Leben Und Werk Von Jeanette Odenwald. Uber Das Soziale Engagement Der Ersten Vorsteherin Des Kurhessischen Diakonissenhauses - neues Buch

2011, ISBN: 9783640917037

ID: 9783640917037

Leben Und Werk Von Jeanette Odenwald. Uber Das Soziale Engagement Der Ersten Vorsteherin Des Kurhessischen Diakonissenhauses: Paperback: Grin Verlag: 9783640917037: 19 May 2011: Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Biographien, Note: 1, Hessisches Diakoniezentrum e.V. Schwalmstadt-Treysa, Veranstaltung: Geschichte sozialen Handelns von Christinnen und Christen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Hausarbeit im Rahmen der berufsbegleitenden Ausb. Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Biographien, Note: 1, Hessisches Diakoniezentrum e.V. Schwalmstadt-Treysa, Veranstaltung: Geschichte sozialen Handelns von Christinnen und Christen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Hausarbeit im Rahmen der berufsbegleitenden Ausbildung zur DiakonIn an der Fachschule in Hephata, Schwalmstadt-Treysa, Abstract: Als eine Antwort auf die Nöte des beginnenden Industriezeitalters wurde 1836 durch Pfarrer Theodor Fliedner (1800-1864) und dessen Ehefrau Friederike (1800-1842) mit der Errichtung eines ersten Diakonissenhauses in Kaiserswerth/Düsseldorf das apostolische1 Diakonissenamt erneuert. Frauen ohne Anstellung und Ansehen in der Gesellschaft wurden durch Fliedner für sozialpflegerische und pädagogische Berufe ausgebildet und erhielten verantwortliche Aufgaben, zum Teil auch in leitender Position. Die Schwestern sollten evangelisch, gläubig, treu, anpassungsfähig und im Leben untadelig sein. Diakonisse sein geschah auf der Grundlage des eigenen christlichen Glaubens und war keine Berufsbezeichnung; die Ausbildung und Tätigkeit in den verschiedenen Berufen erfolgten im Laufe des Lebens als Diakonisse. Fliedner fügte die in Gemeinde und Privatpflege Dienst tuenden Schwestern auf deren Wunsch im Mutterhaus als Schwesternschaft zusammen und bildete damit für sie eine Art Familie, der Fliedners als Hauseltern vorstanden. Die Schwestern verpflichteten sich mit der Einsegnung in das Diakonissenamt zum Leben in einer Glaubens, Lebens- und Dienstgemeinschaft. [.] Biography: General, , , , Leben Und Werk Von Jeanette Odenwald. Uber Das Soziale Engagement Der Ersten Vorsteherin Des Kurhessischen Diakonissenhauses, Christa Fischer, 9783640917037, Grin Verlag, , , , ,, [PU: Grin-Verlag, München]

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783640917037 Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leben und Werk von Jeanette Odenwald. Über das soziale Engagement der ersten Vorsteherin des Kurhessischen Diakonissenhauses - Fischer, Christa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Fischer, Christa:

Leben und Werk von Jeanette Odenwald. Über das soziale Engagement der ersten Vorsteherin des Kurhessischen Diakonissenhauses - Taschenbuch

2005, ISBN: 9783640917037

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Biographien, Note: 1, Hessisches Diakoniezentrum e. V. Schwalmstadt-Treysa, Veranstaltung: Geschichte sozialen Handelns von Christinnen und Christen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als eine Antwort auf die Nöte des beginnenden Industriezeitalters wurde 1836 durch Pfarrer Theodor Fliedner (1800-1864) und dessen Ehefrau Friederike (1800-1842) mit der Errichtung eines ersten Diakonissenhauses in Kaiserswerth/Düsseldorf das apostolische1 Diakonissenamt erneuert. Frauen ohne Anstellung und Ansehen in der Gesellschaft wurden durch Fliedner für sozialpflegerische und pädagogische Berufe ausgebildet und erhielten verantwortliche Aufgaben, zum Teil auch in leitender Position. Die Schwestern sollten evangelisch, gläubig, treu, anpassungsfähig und im Leben untadelig sein. Diakonisse sein geschah auf der Grundlage des eigenen christlichen Glaubens und war keine Berufsbezeichnung die Ausbildung und Tätigkeit in den verschiedenen Berufen erfolgten im Laufe des Lebens als Diakonisse. Fliedner fügte die in Gemeinde und Privatpflege Dienst tuenden Schwestern auf deren Wunsch im Mutterhaus als Schwesternschaft zusammen und bildete damit für sie eine Art Familie, der Fliedners als Hauseltern vorstanden. Die Schwestern verpflichteten sich mit der Einsegnung in das Diakonissenamt zum Leben in einer Glaubens-, Lebens- und Dienstgemeinschaft. [...] Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leben und Werk von Jeanette Odenwald. Über das soziale Engagement der ersten Vorsteherin des Kurhessischen Diakonissenhauses - Fischer, Christa
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Fischer, Christa:
Leben und Werk von Jeanette Odenwald. Über das soziale Engagement der ersten Vorsteherin des Kurhessischen Diakonissenhauses - Taschenbuch

2005

ISBN: 9783640917037

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Biographien, Note: 1, Hessisches Diakoniezentrum e. V. Schwalmstadt-Treysa, Veranstaltung: Geschichte sozialen Handelns von Christinnen und Christen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Als eine Antwort auf die Nöte des beginnenden Industriezeitalters wurde 1836 durch Pfarrer Theodor Fliedner (1800-1864) und dessen Ehefrau Friederike (1800-1842) mit der Errichtung eines ersten Diakonissenhauses in Kaiserswerth/Düsseldorf das apostolische1 Diakonissenamt erneuert. Frauen ohne Anstellung und Ansehen in der Gesellschaft wurden durch Fliedner für sozialpflegerische und pädagogische Berufe ausgebildet und erhielten verantwortliche Aufgaben, zum Teil auch in leitender Position. Die Schwestern sollten evangelisch, gläubig, treu, anpassungsfähig und im Leben untadelig sein. Diakonisse sein geschah auf der Grundlage des eigenen christlichen Glaubens und war keine Berufsbezeichnung die Ausbildung und Tätigkeit in den verschiedenen Berufen erfolgten im Laufe des Lebens als Diakonisse. Fliedner fügte die in Gemeinde und Privatpflege Dienst tuenden Schwestern auf deren Wunsch im Mutterhaus als Schwesternschaft zusammen und bildete damit für sie eine Art Familie, der Fliedners als Hauseltern vorstanden. Die Schwestern verpflichteten sich mit der Einsegnung in das Diakonissenamt zum Leben in einer Glaubens-, Lebens- und Dienstgemeinschaft. [...] Versandfertig in 3-5 Tagen, Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leben und Werk von Jeanette Odenwald. Über das soziale Engagement der ersten Vorsteherin des Kurhessischen Diakonissenhauses als Buch von Christa ... - Christa Fischer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christa Fischer:
Leben und Werk von Jeanette Odenwald. Über das soziale Engagement der ersten Vorsteherin des Kurhessischen Diakonissenhauses als Buch von Christa ... - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783640917037

ID: 778678187

Leben und Werk von Jeanette Odenwald. Über das soziale Engagement der ersten Vorsteherin des Kurhessischen Diakonissenhauses: Christa Fischer Leben und Werk von Jeanette Odenwald. Über das soziale Engagement der ersten Vorsteherin des Kurhessischen Diakonissenhauses: Christa Fischer Bücher > Wissenschaft > Theologie, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 15014641 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Leben und Werk von Jeanette Odenwald. Über das soziale Engagement der ersten Vorsteherin des Kurhessischen Diakonissenhauses - Christa Fischer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christa Fischer:
Leben und Werk von Jeanette Odenwald. Über das soziale Engagement der ersten Vorsteherin des Kurhessischen Diakonissenhauses - Taschenbuch

ISBN: 9783640917037

ID: 9783640917037

Leben und Werk von Jeanette Odenwald. Über das soziale Engagement der ersten Vorsteherin des Kurhessischen Diakonissenhauses Leben-und-Werk-von-Jeanette-Odenwald-ber-das-soziale-Engagement-der-ersten-Vorsteherin-des-Kurhessischen-Diakonissenhauses~~Christa-Fischer Language>German>Bks In German Paperback, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Soziales Handeln von Christinnen und Christen unter den gesellschaftlichen Bedingungen des 19. Jahrhunderts in unserer Region am Beispiel der ersten ... Diakonissenhauses Jeanette Odenwald
Autor:

Christa Fischer

Titel:

Soziales Handeln von Christinnen und Christen unter den gesellschaftlichen Bedingungen des 19. Jahrhunderts in unserer Region am Beispiel der ersten ... Diakonissenhauses Jeanette Odenwald

ISBN-Nummer:

9783640917037

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Biographien, Note: 1, Hessisches Diakoniezentrum e. V. Schwalmstadt-Treysa, Veranstaltung: Geschichte sozialen Handelns von Christinnen und Christen, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Hausarbeit im Rahmen der berufsbegleitenden Ausbildung zur DiakonIn an der Fachschule in Hephata, Schwalmstadt-Treysa , Abstract: EinleitungAls eine Antwort auf die Nöte des beginnenden Industriezeitalters wurde 1836 durch Pfarrer Theodor Fliedner (1800-1864) und dessen Ehefrau Friederike (1800-1842) mit der Errichtung eines ersten Diakonissenhauses in Kaiserswerth/Düsseldorf das apostolische1 Diakonissenamt erneuert.Frauen ohne Anstellung und Ansehen in der Gesellschaft wurden durchFliedner für sozialpflegerische und pädagogische Berufe ausgebildet und erhielten verantwortliche Aufgaben, zum Teil auch in leitender Position. Die Schwestern sollten evangelisch, gläubig, treu, anpassungsfähig und im Leben untadelig sein. Diakonisse sein geschah auf der Grundlage des eigenen christlichen Glaubens und war keine Berufsbezeichnung; die Ausbildung und Tätigkeit in den verschiedenen Berufen erfolgten im Laufe des Lebens als Diakonisse.Fliedner fügte die in Gemeinde und Privatpflege Dienst tuenden Schwestern auf deren Wunsch im Mutterhaus als Schwesternschaft zusammen und bildete damit für sie eine Art Familie, der Fliedners als Hauseltern vorstanden. Die Schwestern verpflichteten sich mit der Einsegnung in das Diakonissenamt zum Leben in einer Glaubens-, Lebens- und Dienstgemeinschaft.[...]

Detailangaben zum Buch - Soziales Handeln von Christinnen und Christen unter den gesellschaftlichen Bedingungen des 19. Jahrhunderts in unserer Region am Beispiel der ersten ... Diakonissenhauses Jeanette Odenwald


EAN (ISBN-13): 9783640917037
ISBN (ISBN-10): 3640917030
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: Grin Verlag Mai 2011

Buch in der Datenbank seit 29.06.2011 21:00:36
Buch zuletzt gefunden am 29.01.2017 12:17:46
ISBN/EAN: 9783640917037

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-91703-0, 978-3-640-91703-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher