. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783640997633 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,99 €, größter Preis: 13,99 €, Mittelwert: 13,99 €
Karl der Große - Vater Europas? - Kendra Schoppmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kendra Schoppmann:
Karl der Große - Vater Europas? - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783640997633

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag GmbH], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Geschichtswissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Karl der Große und seine Zeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Europa kommen wir tagtäglich in Kontakt, Europa ist überall und ständig präsent. Doch was war Europa überhaupt zu der Zeit Karls des Großen Hat er den Begriff Europa selber genutzt Und was bedeutet Europa für uns heute Nicht nur diese Fragestellungen werden uns beschäftigen, sondern auch die Frage, warum Karl der Große heute noch so wichtig und in aller Munde ist, vor allem wenn es um das Thema Europa geht. Denn wenn man nach der Gründerfigur Europas fragt, rückt sehr schnell Karl der Große in den Mittelpunkt. Um mit den Worten von Horst Fuhrmann in seinem Aufsatz Karl der Große Versuch einer europäischen Ordnung zu fragen: Was verbinden die Menschen heutigentags mit dem Namen Karls des Großen Doch nicht nur für Europa spielt Karl der Große eine große Rolle: Viele beziehen sich auch auf Karl den Großen, wenn es um die eigene, die nationale Geschichte einzelner Länder geht. Vor allem Frankreich und Deutschland greifen in diesem Punkt gerne auf eine der herausragendsten Herrscherpersönlichkeiten der Geschichte zurück.Diese Hausarbeit mit dem Titel Karl der Große als Vater Europas wird sich nicht nur mit dem Europa und der Bedeutung zu Zeiten Karls des Großen sondern auch mit unserem Europa heute beschäftigen und der Frage, ob Karl der Große als Vater Europas bezeichnet werden kann oder nicht., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 213x154x1 mm, 16, [GW: 38g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), sofortueberweisung.de, Selbstabholung und Barzahlung, Skrill/Moneybookers, PayPal, Lastschrift, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Karl der Große - Vater Europas? - Kendra Schoppmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kendra Schoppmann:
Karl der Große - Vater Europas? - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783640997633

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag GmbH], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Geschichtswissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Karl der Große und seine Zeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Europa kommen wir tagtäglich in Kontakt, Europa ist überall und ständig präsent. Doch was war Europa überhaupt zu der Zeit Karls des Großen Hat er den Begriff Europa selber genutzt Und was bedeutet Europa für uns heute Nicht nur diese Fragestellungen werden uns beschäftigen, sondern auch die Frage, warum Karl der Große heute noch so wichtig und in aller Munde ist, vor allem wenn es um das Thema Europa geht. Denn wenn man nach der Gründerfigur Europas fragt, rückt sehr schnell Karl der Große in den Mittelpunkt. Um mit den Worten von Horst Fuhrmann in seinem Aufsatz Karl der Große Versuch einer europäischen Ordnung zu fragen: Was verbinden die Menschen heutigentags mit dem Namen Karls des Großen Doch nicht nur für Europa spielt Karl der Große eine große Rolle: Viele beziehen sich auch auf Karl den Großen, wenn es um die eigene, die nationale Geschichte einzelner Länder geht. Vor allem Frankreich und Deutschland greifen in diesem Punkt gerne auf eine der herausragendsten Herrscherpersönlichkeiten der Geschichte zurück.Diese Hausarbeit mit dem Titel Karl der Große als Vater Europas wird sich nicht nur mit dem Europa und der Bedeutung zu Zeiten Karls des Großen sondern auch mit unserem Europa heute beschäftigen und der Frage, ob Karl der Große als Vater Europas bezeichnet werden kann oder nicht. -, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 213x154x1 mm, 16, [GW: 38g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
Sparbuchladen
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Karl der Große - Vater Europas? - Kendra Schoppmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kendra Schoppmann:
Karl der Große - Vater Europas? - neues Buch

2008, ISBN: 9783640997633

[ED: sonst. Bücher], [PU: GRIN Publishing], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Geschichtswissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Karl der Große und seine Zeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Europa kommen wir tagtäglich in Kontakt, Europa ist überall und ständig präsent. Doch was war Europa überhaupt zu der Zeit Karls des Großen Hat er den Begriff Europa selber genutzt Und was bedeutet Europa für uns heute Nicht nur diese Fragestellungen werden uns beschäftigen, sondern auch die Frage, warum Karl der Große heute noch so wichtig und in aller Munde ist, vor allem wenn es um das Thema Europa geht. Denn wenn man nach der Gründerfigur Europas fragt, rückt sehr schnell Karl der Große in den Mittelpunkt. Um mit den Worten von Horst Fuhrmann in seinem Aufsatz Karl der Große Versuch einer europäischen Ordnung zu fragen: Was verbinden die Menschen heutigentags mit dem Namen Karls des Großen Doch nicht nur für Europa spielt Karl der Große eine große Rolle: Viele beziehen sich auch auf Karl den Großen, wenn es um die eigene, die nationale Geschichte einzelner Länder geht. Vor allem Frankreich und Deutschland greifen in diesem Punkt gerne auf eine der herausragendsten Herrscherpersönlichkeiten der Geschichte zurück.Diese Hausarbeit mit dem Titel Karl der Große als Vater Europas wird sich nicht nur mit dem Europa und der Bedeutung zu Zeiten Karls des Großen sondern auch mit unserem Europa heute beschäftigen und der Frage, ob Karl der Große als Vater Europas bezeichnet werden kann oder nicht. -, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 213x154x1 mm, 16, [GW: 38g], PayPal, Kreditkarte, offene Rechnung, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Interntationaler Versand

Neues Buch Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Karl der Große - Vater Europas? - Schoppmann, Kendra
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schoppmann, Kendra:
Karl der Große - Vater Europas? - Taschenbuch

2008, ISBN: 9783640997633

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Geschichtswissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Karl der Große und seine Zeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Europa kommen wir tagtäglich in Kontakt, Europa ist überall und ständig präsent. Doch was war Europa überhaupt zu der Zeit Karls des Großen? Hat er den Begriff Europa selber genutzt? Und was bedeutet Europa für uns heute? Nicht nur diese Fragestellungen werden uns beschäftigen, sondern auch die Frage, warum Karl der Große heute noch so wichtig und in aller Munde ist, vor allem wenn es um das Thema Europa geht. Denn wenn man nach der Gründerfigur Europas fragt, rückt sehr schnell Karl der Große in den Mittelpunkt. Um mit den Worten von Horst Fuhrmann in seinem Aufsatz "Karl der Große - Versuch einer europäischen Ordnung" zu fragen: "Was verbinden die Menschen heutigentags mit dem Namen Karls des Großen?" Doch nicht nur für Europa spielt Karl der Große eine große Rolle: Viele beziehen sich auch auf Karl den Großen, wenn es um die eigene, die nationale Geschichte einzelner Länder geht. Vor allem Frankreich und Deutschland greifen in diesem Punkt gerne auf eine der herausragendsten Herrscherpersönlichkeiten der Geschichte zurück. Diese Hausarbeit mit dem Titel "Karl der Große als Vater Europas" wird sich nicht nur mit dem Europa und der Bedeutung zu Zeiten Karls des Großen sondern auch mit unserem Europa heute beschäftigen und der Frage, ob Karl der Große als Vater Europas bezeichnet werden kann oder nicht. Sofort lieferbar, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Karl der Große - Vater Europas? - Kendra Schoppmann
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kendra Schoppmann:
Karl der Große - Vater Europas? - neues Buch

2011, ISBN: 3640997638

ID: 17469985482

[EAN: 9783640997633], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: GRIN Publishing Sep 2011], KARL DER GROSSE;VATER EUROPAS;EUROPA, Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Geschichtswissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Karl der Große und seine Zeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Europa kommen wir tagtäglich in Kontakt, Europa ist überall und ständig präsent. Doch was war Europa überhaupt zu der Zeit Karls des Großen Hat er den Begriff Europa selber genutzt Und was bedeutet Europa für uns heute Nicht nur diese Fragestellungen werden uns beschäftigen, sondern auch die Frage, warum Karl der Große heute noch so wichtig und in aller Munde ist, vor allem wenn es um das Thema Europa geht. Denn wenn man nach der Gründerfigur Europas fragt, rückt sehr schnell Karl der Große in den Mittelpunkt. Um mit den Worten von Horst Fuhrmann in seinem Aufsatz Karl der Große Versuch einer europäischen Ordnung zu fragen: Was verbinden die Menschen heutigentags mit dem Namen Karls des Großen Doch nicht nur für Europa spielt Karl der Große eine große Rolle: Viele beziehen sich auch auf Karl den Großen, wenn es um die eigene, die nationale Geschichte einzelner Länder geht. Vor allem Frankreich und Deutschland greifen in diesem Punkt gerne auf eine der herausragendsten Herrscherpersönlichkeiten der Geschichte zurück.Diese Hausarbeit mit dem Titel Karl der Große als Vater Europas wird sich nicht nur mit dem Europa und der Bedeutung zu Zeiten Karls des Großen sondern auch mit unserem Europa heute beschäftigen und der Frage, ob Karl der Große als Vater Europas bezeichnet werden kann oder nicht. 16 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Karl der Große - Vater Europas? (German Edition)
Autor:

Kendra Schoppmann

Titel:

Karl der Große - Vater Europas? (German Edition)

ISBN-Nummer:

Detailangaben zum Buch - Karl der Große - Vater Europas? (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783640997633
ISBN (ISBN-10): 3640997638
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 08.10.2011 21:49:40
Buch zuletzt gefunden am 13.07.2017 17:29:17
ISBN/EAN: 9783640997633

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-640-99763-8, 978-3-640-99763-3


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher