. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783642739910 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 54,99 €, größter Preis: 73,78 €, Mittelwert: 59,55 €
Anthropologische Medizin Theoretische Pathologie und Klinik psychosomatischer Krankheitsbilder German Edition - Paul Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Paul Christian:
Anthropologische Medizin Theoretische Pathologie und Klinik psychosomatischer Krankheitsbilder German Edition - Taschenbuch

ISBN: 3642739911

ID: 16435221500

[EAN: 9783642739910], Neubuch, [PU: Springer], PAUL CHRISTIAN,PSYCHOTHERAPY,FAMILY AND GENERAL PRACTICE,INTERNAL MEDICINE, Paperback. 323 pages. Dimensions: 7.9in. x 5.2in. x 0.8in.Die psychosomatische Medizin orientierte sich bisher vorwiegend an Konzepten der Neurosenlehre, insbesondere der Psychoana lyse, unter Ubernahme von traditionellen Krankheitsbildern. Das psychosomatische Bedingungsgefiige hat aber eine dreigliedrige Struktur, bestehend aus der psychodynamischen Konjiguration, der auslosenden Konfiiktsituation und der spezijischen Organvulne rabilitiit. Die vollstandige Beschreibung des psychosomatischen Bedingungsgefiiges kann also nicht ohne Einbeziehung der spezifi schen korperlichen Reaktionsbereitschaft geleistet werden. Es be darf dazu einer erweiterten theoretischen Pathologie im Sinne von Doerr und Schipperges. Was bisher unter spezifischer Organvulnerabilitat zu verste hen ist, entspricht konstitutionellen oder dispositionellen somati schen Faktoren: dem somatischen Entgegenkommen (Freud), dem Faktor X (Alexander), der Organsprache (Grace und Gra ham, Wolff), der individuellen Reaktionsspezifitat (Lacey) u. a. Dies miiBte aber praziser beschrieben werden. Angesichts der heute differenzierten Atiopathogenese der meisten Krankheiten und de ren multifaktoriellen Genese ist es notwendig, die psychosomatische Pathogenese genauer zu bestimmen. Globale klinische Diagnosen wie Asthma, Ulkus, Hypertonie , wie sie noch undifferen ziert dem Spezifitatskonzept von Alexander zugrunde lagen, sind keine nosologischen Entitaten. Unter dem Sammelbegriff Asthma sind zum Beispiel heute nur Unterformen wie das extrinsic und v Vorwort mixed asthma und der sog. hyperreaktive Bronchialbaum psy chosomatisch relevant. Dabei steht heute auch nicht mehr das to pische Organ Lunge im Vordergrund, sondern ein organzentrier tes Gesamtsystem von Zellverbiinden, Oberfliichenmembranen, neu ronalen Verkntipfung vom ZNS bis zur Zelle und deren Interfe renzen mit immunologischen Einwirkungen. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 12.21
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anthropologische Medizin - Christian, Paul
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christian, Paul:
Anthropologische Medizin - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783642739910

[ED: Softcover], [PU: Springer, Berlin], Die psychosomatische Medizin orientierte sich bisher vorwiegend an Konzepten der Neurosenlehre, insbesondere der Psychoana lyse, unter Ubernahme von traditionellen Krankheitsbildern. Das "psychosomatische Bedingungsgefiige" hat aber eine dreigliedrige Struktur, bestehend aus der psychodynamischen Konjiguration, der auslosenden Konfiiktsituation und der spezijischen Organvulne rabilitiit. Die vollstandige Beschreibung des psychosomatischen Bedingungsgefiiges kann also nicht ohne Einbeziehung der spezifi schen korperlichen Reaktionsbereitschaft geleistet werden. Es be darf dazu einer "erweiterten theoretischen Pathologie" im Sinne von Doerr und Schipperges. Was bisher unter "spezifischer Organvulnerabilitat" zu verste hen ist, entspricht konstitutionellen oder dispositionellen somati schen Faktoren: dem "somatischen Entgegenkommen" (Freud), dem "Faktor X" (Alexander), der "Organsprache" (Grace und Gra ham, Wolff), der "individuellen Reaktionsspezifitat" (Lacey) u. a. Dies miiBte aber praziser beschrieben werden. Angesichts der heute differenzierten Atiopathogenese der meisten Krankheiten und de ren multifaktoriellen Genese ist es notwendig, die psychosomatische Pathogenese genauer zu bestimmen. Globale klinische Diagnosen wie "Asthma", "Ulkus", "Hypertonie " , wie sie noch undifferen ziert dem Spezifitatskonzept von Alexander zugrunde lagen, sind keine nosologischen Entitaten. Unter dem Sammelbegriff "Asthma" sind zum Beispiel heute nur Unterformen wie das "extrinsic" und v Vorwort "mixed asthma" und der sog. "hyperreaktive Bronchialbaum" psy chosomatisch relevant. Dabei steht heute auch nicht mehr das to pische "Organ Lunge" im Vordergrund, sondern ein organzentrier tes Gesamtsystem von Zellverbiinden, Oberfliichenmembranen, neu ronalen Verkntipfung vom ZNS bis zur Zelle und deren Interfe renzen mit immunologischen Einwirkungen. 2011. xv, 323 S. 10 Tabellen. 203 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anthropologische Medizin, Theoretische Pathologie Und Klinik Psychosomatischer Krankheitsbilder - Paul Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Paul Christian:
Anthropologische Medizin, Theoretische Pathologie Und Klinik Psychosomatischer Krankheitsbilder - neues Buch

2012, ISBN: 9783642739910

ID: 9200000007014978

Medizinisches Handeln bedeutet Begegnung und Umgang mit dem Kranken, ebenso aber auch objektivierende Beobachtung. Ziel dieses Buches ist es, zur Relativierung des vereinfachten Verstandnisses einer dualistischen Psycho-Somatik beizutragen. Gleichzeitig wird die Moglichkeit zur Uberwindung des unverbindlichen Nebeneinanders von einer rein naturwissenschaftlichen Medizin und einer subjektbezogenen arztlichen Anthropologie plausibel gemacht. Der Autor - langjahriger Mitarbeiter von Viktor von Weiz..., Medizinisches Handeln bedeutet Begegnung und Umgang mit dem Kranken, ebenso aber auch objektivierende Beobachtung. Ziel dieses Buches ist es, zur Relativierung des vereinfachten Verstandnisses einer dualistischen Psycho-Somatik beizutragen. Gleichzeitig wird die Moglichkeit zur Uberwindung des unverbindlichen Nebeneinanders von einer rein naturwissenschaftlichen Medizin und einer subjektbezogenen arztlichen Anthropologie plausibel gemacht. Der Autor - langjahriger Mitarbeiter von Viktor von Weizsacker und sein Nachfolger an der Heidelberger Medizinischen Klinik - vertieft die Anthropologische Medizin durch Verknupfung der Theoretischen Pathologie mit den modernen Theorien der Psychosomatik. Dies fuhrt zu einer Metatheorie der Medizin mit zahlreichen praktischen Konsequenzen. Konkrete Krankheitsbeispiele erlautern die theoretischen Schritte und sprechen fachubergreifend Arzte aller Disziplinen an, ebenso wie naturwissenschaftliche Theoretiker und interessierte Geisteswissenschaftler.Taal: Duits; Afmetingen: 18x203x133 mm; Gewicht: 358,00 gram; Verschijningsdatum: juli 2012; ISBN10: 3642739911; ISBN13: 9783642739910; , Duitstalig | Paperback | 2012, Studie & Management, Medisch & Gezondheid, Geneeskunde, Gezondheid & Psychologie, Populaire psychologie, Studie & Management, Sociale wetenschappen, Psychologie, Gezondheid & Psychologie, Therapie & Zelfhulp, Springer

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, Vermoedelijk 4-6 weken Versandkosten:Vermoedelijk 4-6 weken, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anthropologische Medizin als Buch von Paul Christian - Paul Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Paul Christian:
Anthropologische Medizin als Buch von Paul Christian - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783642739910

ID: 204228935

Anthropologische Medizin:Theoretische Pathologie und Klinik psychosomatischer Krankheitsbilder. Softcover reprint of the original 1st ed. 1989. Paul Christian Anthropologische Medizin:Theoretische Pathologie und Klinik psychosomatischer Krankheitsbilder. Softcover reprint of the original 1st ed. 1989. Paul Christian Bücher > Ratgeber > Lebenshilfe, Springer

Neues Buch Hugendubel.de
No. 19299002 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Anthropologische Medizin - Paul Christian
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Paul Christian:
Anthropologische Medizin - Taschenbuch

2011, ISBN: 9783642739910

ID: 24444183

Theoretische Pathologie und Klinik psychosomatischer Krankheitsbilder, Softcover reprint of the original 1st ed. 1989, Softcover, Buch, [PU: Springer Berlin]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Versand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Anthropologische Medizin - Theoretische Pathologie und Klinik psychosomatischer Krankheitsbilder
Autor:

Christian, Paul

Titel:

Anthropologische Medizin - Theoretische Pathologie und Klinik psychosomatischer Krankheitsbilder

ISBN-Nummer:

Die psychosomatische Medizin orientierte sich bisher vorwiegend an Konzepten der Neurosenlehre, insbesondere der Psychoana lyse, unter Ubernahme von traditionellen Krankheitsbildern. Das "psychosomatische Bedingungsgefiige" hat aber eine dreigliedrige Struktur, bestehend aus der psychodynamischen Konjiguration, der auslosenden Konfiiktsituation und der spezijischen Organvulne rabilitiit. Die vollstandige Beschreibung des psychosomatischen Bedingungsgefiiges kann also nicht ohne Einbeziehung der spezifi schen korperlichen Reaktionsbereitschaft geleistet werden. Es be darf dazu einer "erweiterten theoretischen Pathologie" im Sinne von Doerr und Schipperges. Was bisher unter "spezifischer Organvulnerabilitat" zu verste hen ist, entspricht konstitutionellen oder dispositionellen somati schen Faktoren: dem "somatischen Entgegenkommen" (Freud), dem "Faktor X" (Alexander), der "Organsprache" (Grace und Gra ham, Wolff), der "individuellen Reaktionsspezifitat" (Lacey) u. a. Dies miiBte aber praziser beschrieben werden. Angesichts der heute differenzierten Atiopathogenese der meisten Krankheiten und de ren multifaktoriellen Genese ist es notwendig, die psychosomatische Pathogenese genauer zu bestimmen. Globale klinische Diagnosen wie "Asthma," "Ulkus," "Hypertonie ," wie sie noch undifferen ziert dem Spezifitatskonzept von Alexander zugrunde lagen, sind keine nosologischen Entitaten. Unter dem Sammelbegriff "Asthma" sind zum Beispiel heute nur Unterformen wie das "extrinsic" und v Vorwort "mixed asthma" und der sog. "hyperreaktive Bronchialbaum" psy chosomatisch relevant. Dabei steht heute auch nicht mehr das to pische "Organ Lunge" im Vordergrund, sondern ein organzentrier tes Gesamtsystem von Zellverbiinden, Oberfliichenmembranen, neu ronalen Verkntipfung vom ZNS bis zur Zelle und deren Interfe renzen mit immunologischen Einwirkungen."

Detailangaben zum Buch - Anthropologische Medizin - Theoretische Pathologie und Klinik psychosomatischer Krankheitsbilder


EAN (ISBN-13): 9783642739910
ISBN (ISBN-10): 3642739911
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Springer Berlin

Buch in der Datenbank seit 16.11.2012 12:36:32
Buch zuletzt gefunden am 15.07.2017 15:09:32
ISBN/EAN: 9783642739910

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-642-73991-1, 978-3-642-73991-0


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher