. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 2,48 €, größter Preis: 17,83 €, Mittelwert: 12,86 €
Rainer Werner Fassbinders Angst Essen Seele Auf - Ein Melodram? (German Edition) - Anna Katharina Eissel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Katharina Eissel:

Rainer Werner Fassbinders Angst Essen Seele Auf - Ein Melodram? (German Edition) - Taschenbuch

2003, ISBN: 3656067945

[SR: 2242140], Paperback, [EAN: 9783656067948], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Seminar I b: Grundlagen der Medien. Melodram - komparatistisch, Sprache: Deutsch, Abstract: Demjenigen Zuschauer, der den hier diskutierten Film ohne Vorkenntnis sieht, erscheint es möglicherweise erstaunlich, dass „Angst essen Seele auf" im Kino- oder Fernsehprogramm stets unter der Genrebezeichnung Melodram gehandelt wird. „Fassbinder?", mag er sich fragen, „was hat der den mit Melodramen am Hut?" Vielleicht hat man „Angst essen Seele auf" auch schon in der dritten Wiederholung im Fernsehen gesehen und kann sich ob dieser Zuschreibung trotzdem noch wundern. „Das das sind einfache Leute, das ist schnörkellos... Ein Melodram? Dafür hat der Film doch zu wenig Glamour, Musik, Kitsch!" Aus dieser (banal formulierten) Problemstellung soll hier eine wissenschaftliche Auseinandersetzung in Form einer Filmanalyse entstehen, die die scheinbar disparaten Schlagwörter Fassbinder/politischer Autorenfilm/Lehrstück und ‚unpolitisches' Melodram damit vereinen will, indem sie diese in ihrer filmischen Mischung untersucht. Melodram und Lehrstück - wie passt das zusammen? Das Melodram ist eine Gattung, in deren Zentrum die emotionale Gewalt von großen Gefühlen steht. Im klassischen Sinne ist es unpolitisch, eskapistisch, emotional: „Man weint". Und so durchlebt man den Schmerz über gesellschaftliche Ungerechtigkeiten, die der sehnsuchtsvollen Erfüllung von Liebe im Weg stehen, im Kino und geht relativiert und erleichtert zurück auf die Straße, ins eigene, weit weniger schmerzvolle Leben. Das Lehrstück (ursprünglich eine Bezeichnung Bertolt Brechts für eine Gruppe kleinerer Dramen aus den Jahren 1929/30, die einer marxistisch-leninistischen Gesellschaftslehre verpflichtet waren[1]) hingegen hat Erziehungscharakter, es geht um Aufklärung und Belehrung. In dem politischen Filmtypus wird die erzählte, pr, 521000, Performing Arts, 1474, Dance, 11160393011, Individual Directors, 1099186, Magic & Illusion, 271614011, Reference, 2154, Theater, 1, Arts & Photography, 1000, Subjects, 283155, Books, 4484, Movies, 4485, Adaptations, 4486, Amateur Production, 4487, Biographies, 4491, Direction & Production, 194809011, Documentaries, 11726, Encyclopedias, 194810011, Genre Films, 4494, Guides & Reviews, 4495, History & Criticism, 4496, Industry, 4498, Reference, 4499, Screenplays, 4500, Screenwriting, 194811011, Theory, 4501, Video, 86, Humor & Entertainment, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Book Depository US
, Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rainer Werner Fassbinders Angst Essen Seele Auf - Ein Melodram? (German Edition) - Anna Katharina Eissel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Anna Katharina Eissel:

Rainer Werner Fassbinders Angst Essen Seele Auf - Ein Melodram? (German Edition) - Taschenbuch

2003, ISBN: 3656067945

[SR: 2242140], Paperback, [EAN: 9783656067948], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Seminar I b: Grundlagen der Medien. Melodram - komparatistisch, Sprache: Deutsch, Abstract: Demjenigen Zuschauer, der den hier diskutierten Film ohne Vorkenntnis sieht, erscheint es möglicherweise erstaunlich, dass „Angst essen Seele auf" im Kino- oder Fernsehprogramm stets unter der Genrebezeichnung Melodram gehandelt wird. „Fassbinder?", mag er sich fragen, „was hat der den mit Melodramen am Hut?" Vielleicht hat man „Angst essen Seele auf" auch schon in der dritten Wiederholung im Fernsehen gesehen und kann sich ob dieser Zuschreibung trotzdem noch wundern. „Das das sind einfache Leute, das ist schnörkellos... Ein Melodram? Dafür hat der Film doch zu wenig Glamour, Musik, Kitsch!" Aus dieser (banal formulierten) Problemstellung soll hier eine wissenschaftliche Auseinandersetzung in Form einer Filmanalyse entstehen, die die scheinbar disparaten Schlagwörter Fassbinder/politischer Autorenfilm/Lehrstück und ‚unpolitisches' Melodram damit vereinen will, indem sie diese in ihrer filmischen Mischung untersucht. Melodram und Lehrstück - wie passt das zusammen? Das Melodram ist eine Gattung, in deren Zentrum die emotionale Gewalt von großen Gefühlen steht. Im klassischen Sinne ist es unpolitisch, eskapistisch, emotional: „Man weint". Und so durchlebt man den Schmerz über gesellschaftliche Ungerechtigkeiten, die der sehnsuchtsvollen Erfüllung von Liebe im Weg stehen, im Kino und geht relativiert und erleichtert zurück auf die Straße, ins eigene, weit weniger schmerzvolle Leben. Das Lehrstück (ursprünglich eine Bezeichnung Bertolt Brechts für eine Gruppe kleinerer Dramen aus den Jahren 1929/30, die einer marxistisch-leninistischen Gesellschaftslehre verpflichtet waren[1]) hingegen hat Erziehungscharakter, es geht um Aufklärung und Belehrung. In dem politischen Filmtypus wird die erzählte, pr, 521000, Performing Arts, 1474, Dance, 11160393011, Individual Directors, 1099186, Magic & Illusion, 271614011, Reference, 2154, Theater, 1, Arts & Photography, 1000, Subjects, 283155, Books, 4484, Movies, 4485, Adaptations, 4486, Amateur Production, 4487, Biographies, 4491, Direction & Production, 194809011, Documentaries, 11726, Encyclopedias, 194810011, Genre Films, 4494, Guides & Reviews, 4495, History & Criticism, 4496, Industry, 4498, Reference, 4499, Screenplays, 4500, Screenwriting, 194811011, Theory, 4501, Video, 86, Humor & Entertainment, 1000, Subjects, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
worldofbooksusa
Gebraucht Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rainer Werner Fassbinders Angst Essen Seele Auf - Ein Melodram? (German Edition) - Anna Katharina Eissel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Katharina Eissel:
Rainer Werner Fassbinders Angst Essen Seele Auf - Ein Melodram? (German Edition) - Taschenbuch

2003

ISBN: 3656067945

[SR: 2148992], Paperback, [EAN: 9783656067948], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Seminar I b: Grundlagen der Medien. Melodram - komparatistisch, Sprache: Deutsch, Abstract: Demjenigen Zuschauer, der den hier diskutierten Film ohne Vorkenntnis sieht, erscheint es möglicherweise erstaunlich, dass „Angst essen Seele auf" im Kino- oder Fernsehprogramm stets unter der Genrebezeichnung Melodram gehandelt wird. „Fassbinder?", mag er sich fragen, „was hat der den mit Melodramen am Hut?" Vielleicht hat man „Angst essen Seele auf" auch schon in der dritten Wiederholung im Fernsehen gesehen und kann sich ob dieser Zuschreibung trotzdem noch wundern. „Das das sind einfache Leute, das ist schnörkellos... Ein Melodram? Dafür hat der Film doch zu wenig Glamour, Musik, Kitsch!" Aus dieser (banal formulierten) Problemstellung soll hier eine wissenschaftliche Auseinandersetzung in Form einer Filmanalyse entstehen, die die scheinbar disparaten Schlagwörter Fassbinder/politischer Autorenfilm/Lehrstück und ‚unpolitisches' Melodram damit vereinen will, indem sie diese in ihrer filmischen Mischung untersucht. Melodram und Lehrstück - wie passt das zusammen? Das Melodram ist eine Gattung, in deren Zentrum die emotionale Gewalt von großen Gefühlen steht. Im klassischen Sinne ist es unpolitisch, eskapistisch, emotional: „Man weint". Und so durchlebt man den Schmerz über gesellschaftliche Ungerechtigkeiten, die der sehnsuchtsvollen Erfüllung von Liebe im Weg stehen, im Kino und geht relativiert und erleichtert zurück auf die Straße, ins eigene, weit weniger schmerzvolle Leben. Das Lehrstück (ursprünglich eine Bezeichnung Bertolt Brechts für eine Gruppe kleinerer Dramen aus den Jahren 1929/30, die einer marxistisch-leninistischen Gesellschaftslehre verpflichtet waren[1]) hingegen hat Erziehungscharakter, es geht um Aufklärung und Belehrung. In dem politischen Filmtypus wird die erzählte, pr, 521000, Performing Arts, 1474, Dance, 11160393011, Individual Directors, 1099186, Magic & Illusion, 271614011, Reference, 2154, Theater, 1, Arts & Photography, 1000, Subjects, 283155, Books, 4484, Movies, 4485, Adaptations, 4486, Amateur Production, 4487, Biographies, 4491, Direction & Production, 194809011, Documentaries, 11726, Encyclopedias, 194810011, Genre Films, 4494, Guides & Reviews, 4495, History & Criticism, 4496, Industry, 4498, Reference, 4499, Screenplays, 4500, Screenwriting, 194811011, Theory, 4501, Video, 86, Humor & Entertainment, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Book Depository US
, Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rainer Werner Fassbinders Angst Essen Seele Auf - Ein Melodram? - Anna Katharina Eissel
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Katharina Eissel:
Rainer Werner Fassbinders Angst Essen Seele Auf - Ein Melodram? - neues Buch

2013, ISBN: 9783656067948

ID: 9783656067948

Rainer Werner Fassbinders Angst Essen Seele Auf - Ein Melodram? : Paperback: Grin Verlag: 9783656067948: 31 Oct 2013: Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Sprach, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Seminar I b: Grundlagen der Medien. Melodram - komparatistisch, Sprache: Deutsch, Abstract: Demjenigen Zuschauer, der den hier diskutierten Film ohne Vorkenntnis sieht, erscheint es möglicherweise er. Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Sprach, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Seminar I b: Grundlagen der Medien. Melodram - komparatistisch, Sprache: Deutsch, Abstract: Demjenigen Zuschauer, der den hier diskutierten Film ohne Vorkenntnis sieht, erscheint es möglicherweise erstaunlich, dass "Angst essen Seele auf" im Kino- oder Fernsehprogramm stets unter der Genrebezeichnung Melodram gehandelt wird. "Fassbinder?", mag er sich fragen, "was hat der den mit Melodramen am Hut?" Vielleicht hat man "Angst essen Seele auf" auch schon in der dritten Wiederholung im Fernsehen gesehen und kann sich ob dieser Zuschreibung trotzdem noch wundern. "Das das sind einfache Leute, das ist schnörkellos. Ein Melodram? Dafür hat der Film doch zu wenig Glamour, Musik, Kitsch!" Aus dieser (banal formulierten) Problemstellung soll hier eine wissenschaftliche Auseinandersetzung in Form einer Filmanalyse entstehen, die die scheinbar disparaten Schlagwörter Fassbinder/politischer Autorenfilm/Lehrstück und, unpolitisches' Melodram damit vereinen will, indem sie diese in ihrer filmischen Mischung untersucht. Melodram und Lehrstück - wie passt das zusammen? Das Melodram ist eine Gattung, in deren Zentrum die emotionale Gewalt von groBen Gefühlen steht. Im klassischen Sinne ist es unpolitisch, eskapistisch, emotional: "Man weint". Und so durchlebt man den Schmerz über gesellschaftliche Ungerechtigkeiten, die der sehnsuchtsvollen Erfüllung von Liebe im Weg stehen, im Kino und geht relativiert und erleichtert zurück auf die StraBe, ins eigene, weit weniger schmerzvolle Leben. Das Lehrstück (ursprünglich eine Bezeichnung Bertolt Brechts für eine Gruppe kleinerer Dramen aus den Jahren 1929/30, die einer marxistisch-leninistischen Gesellschaftslehre verpflichtet waren[1]) hingegen hat Erziehungscharakter, es geht um Aufklärung und Belehrung. In dem politischen Filmtypu. Films, Cinema, , , , Rainer Werner Fassbinders Angst Essen Seele Auf - Ein Melodram?, Anna Katharina Eissel, 9783656067948, Grin Verlag, , , , ,

Neues Buch Wordery.com
MPN: , SKU 9783656067948 Versandkosten:Preise variieren je nach Lieferland., zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Rainer Werner Fassbinders Angst Essen Seele Auf - Ein Melodram? - Eissel, Anna Katharina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Eissel, Anna Katharina:
Rainer Werner Fassbinders Angst Essen Seele Auf - Ein Melodram? - Taschenbuch

ISBN: 9783656067948

ID: 894458166

Paperback. Very Good.

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
World of Books Ltd
Versandkosten: EUR 4.78
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Rainer Werner Fassbinders "Angst essen Seele auf"  - Ein Melodram?
Autor:

Anna Katharina Eißel

Titel:

Rainer Werner Fassbinders "Angst essen Seele auf" - Ein Melodram?

ISBN-Nummer:

9783656067948

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,7, Universität Hamburg (Institut für Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaften), Veranstaltung: Seminar I b: Grundlagen der Medien. Melodram - komparatistisch, Sprache: Deutsch, Abstract: Demjenigen Zuschauer, der den hier diskutierten Film ohne Vorkenntnis sieht, erscheint es möglicherweise erstaunlich, dass „Angst essen Seele auf" im Kino- oder Fernsehprogramm stets unter der Genrebezeichnung Melodram gehandelt wird. „Fassbinder?", mag er sich fragen, „was hat der den mit Melodramen am Hut?" Vielleicht hat man „Angst essen Seele auf" auch schon in der dritten Wiederholung im Fernsehen gesehen und kann sich ob dieser Zuschreibung trotzdem noch wundern. „Das das sind einfache Leute, das ist schnörkellos... Ein Melodram? Dafür hat der Film doch zu wenig Glamour, Musik, Kitsch!" Aus dieser (banal formulierten) Problemstellung soll hier eine wissenschaftliche Auseinandersetzung in Form einer Filmanalyse entstehen, die die scheinbar disparaten Schlagwörter Fassbinder/politischer Autorenfilm/Lehrstück und ‚unpolitisches' Melodram damit vereinen will, indem sie diese in ihrer filmischen Mischung untersucht. Melodram und Lehrstück - wie passt das zusammen? Das Melodram ist eine Gattung, in deren Zentrum die emotionale Gewalt von großen Gefühlen steht. Im klassischen Sinne ist es unpolitisch, eskapistisch, emotional: „Man weint". Und so durchlebt man den Schmerz über gesellschaftliche Ungerechtigkeiten, die der sehnsuchtsvollen Erfüllung von Liebe im Weg stehen, im Kino und geht relativiert und erleichtert zurück auf die Straße, ins eigene, weit weniger schmerzvolle Leben. Das Lehrstück (ursprünglich eine Bezeichnung Bertolt Brechts für eine Gruppe kleinerer Dramen aus den Jahren 1929/30, die einer marxistisch-leninistischen Gesellschaftslehre verpflichtet waren[1]) hingegen hat Erziehungscharakter, es geht um Aufklärung und Belehrung. In dem politischen Filmtypus wird die erzählte, pr

Detailangaben zum Buch - Rainer Werner Fassbinders "Angst essen Seele auf" - Ein Melodram?


EAN (ISBN-13): 9783656067948
ISBN (ISBN-10): 3656067945
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeber: GRIN Verlag
56 Seiten
Gewicht: 0,099 kg
Sprache: deu

Buch in der Datenbank seit 12.04.2008 20:31:59
Buch zuletzt gefunden am 06.03.2017 15:37:26
ISBN/EAN: 9783656067948

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-06794-5, 978-3-656-06794-8

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher