. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,99 €, größter Preis: 11,12 €, Mittelwert: 11,07 €
Hugo Balls Lautdichtung im Kontext der Avantgardebewegung - Lisa Heinrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lisa Heinrich:

Hugo Balls Lautdichtung im Kontext der Avantgardebewegung - neues Buch

2012, ISBN: 9783656215820

ID: 689196496

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema der vorliegenden Arbeit ist die Lautdichtung Hugo Balls, wie sie während seiner Beteiligung am Dadaismus, nach der Gründung des ´´Cabaret Voltaire´´, entstand. Seine Arbeiten sind schwer zugänglich und entziehen sich anfangs jeglicher Verständnisgrundlage. Der Vortrag von Texten wie ´´Gadji Beri Bimba´´ oder ´´Karawane´´ provozierten und schockierten das Publikum gleichermassen, entblösste die darin vollzogene Sprachzerstückelung doch eine ausserordentliche Radikalität. In dieser Arbeit soll jedoch keine einseitige Fokussierung auf lediglich bestimmte Aspekte von Balls Denken vollzogen werden. Solche Auseinandersetzung mit seinen Arbeiten finden sich in der Fachliteratur schon ausreichend. Diese schwankt in ihrer Bewertung zwischen den beiden Polen des radikalen Anarchisten einerseits und des sich zum Katholizismus bekehrten ´´magischen Bischof´´ andererseits. Nur Wenige bemühen sich um ein Zusammendenken des Gegensätzlichen. Um diese Bemühung soll es an dieser Stelle gehen. Beginnend mit einer kurzen biographischen Skizze Hugo Balls, wird eine Analyse seiner Lautdichtung auf der Grundlage seiner sprachphilosophischen Äusserungen zum Verhältnis von Wort und Welt geleistet. Daran anschliessend wird im zweiten Teil, anhand der Ausführungen Peter Bürgers, der Versuch einer Theoretisierung der Avantgarde unternommen. Dabei werden sowohl deren philosophische und ideologischen Grundlagen, als auch ihre Intentionen, nämlich die Erneuerung der Lebenspraxis durch die Kunst, erörtert. Nach Klärung der für den Dadaismus konstitutiven Momente, wie Negation, Zerstörung und Autonomie, kann dann als Abschluss eine Einordnung Balls dadaistischer Spracharbeit in den Kontext der Avantgarde vorgenommen werden. Dabei wird sich zeigen, ob einer der genannten Pole - radikaler Anarchist oder ´´magischer Bischof´´ - überwiegt. Vielleicht gelingt es auch, die Widersprüche in ein verständliches Bild der Arbeit und Person Hugo Balls aufzulösen. Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema der vorliegenden Arbeit ist die Lautdichtung Hugo Balls, wie sie während seiner Beteiligung am Dadaismus, nach der Gründung des ´´Cabaret Voltaire´´, entstand. Seine Arbeiten sind schwer ... eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 13.06.2012 eBook, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 32383018 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hugo Balls Lautdichtung im Kontext der Avantgardebewegung - Lisa Heinrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Lisa Heinrich:

Hugo Balls Lautdichtung im Kontext der Avantgardebewegung - neues Buch

2012, ISBN: 9783656215820

ID: 689196496

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema der vorliegenden Arbeit ist die Lautdichtung Hugo Balls, wie sie während seiner Beteiligung am Dadaismus, nach der Gründung des ´´Cabaret Voltaire´´, entstand. Seine Arbeiten sind schwer zugänglich und entziehen sich anfangs jeglicher Verständnisgrundlage. Der Vortrag von Texten wie ´´Gadji Beri Bimba´´ oder ´´Karawane´´ provozierten und schockierten das Publikum gleichermassen, entblösste die darin vollzogene Sprachzerstückelung doch eine ausserordentliche Radikalität. In dieser Arbeit soll jedoch keine einseitige Fokussierung auf lediglich bestimmte Aspekte von Balls Denken vollzogen werden. Solche Auseinandersetzung mit seinen Arbeiten finden sich in der Fachliteratur schon ausreichend. Diese schwankt in ihrer Bewertung zwischen den beiden Polen des radikalen Anarchisten einerseits und des sich zum Katholizismus bekehrten ´´magischen Bischof´´ andererseits. Nur Wenige bemühen sich um ein Zusammendenken des Gegensätzlichen. Um diese Bemühung soll es an dieser Stelle gehen. Beginnend mit einer kurzen biographischen Skizze Hugo Balls, wird eine Analyse seiner Lautdichtung auf der Grundlage seiner sprachphilosophischen Äusserungen zum Verhältnis von Wort und Welt geleistet. Daran anschliessend wird im zweiten Teil, anhand der Ausführungen Peter Bürgers, der Versuch einer Theoretisierung der Avantgarde unternommen. Dabei werden sowohl deren philosophische und ideologischen Grundlagen, als auch ihre Intentionen, nämlich die Erneuerung der Lebenspraxis durch die Kunst, erörtert. Nach Klärung der für den Dadaismus konstitutiven Momente, wie Negation, Zerstörung und Autonomie, kann dann als Abschluss eine Einordnung Balls dadaistischer Spracharbeit in den Kontext der Avantgarde vorgenommen werden. Dabei wird sich zeigen, ob einer der genannten Pole - radikaler Anarchist oder ´´magischer Bischof´´ - überwiegt. Vielleicht gelingt es auch, die Widersprüche in ein verständliches Bild der Arbeit und Person Hugo Balls aufzulösen. Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema der vorliegenden Arbeit ist die Lautdichtung Hugo Balls, wie sie während seiner Beteiligung am Dadaismus, nach der Gründung des ´´Cabaret Voltaire´´, entstand. Seine Arbeiten sind schwer ... eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 13.06.2012, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 32383018 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hugo Balls Lautdichtung im Kontext der Avantgardebewegung - Lisa Heinrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lisa Heinrich:
Hugo Balls Lautdichtung im Kontext der Avantgardebewegung - neues Buch

2012

ISBN: 9783656215820

ID: 201256385

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema der vorliegenden Arbeit ist die Lautdichtung Hugo Balls, wie sie während seiner Beteiligung am Dadaismus, nach der Gründung des ´´Cabaret Voltaire´´, entstand. Seine Arbeiten sind schwer zugänglich und entziehen sich anfangs jeglicher Verständnisgrundlage. Der Vortrag von Texten wie ´´Gadji Beri Bimba´´ oder ´´Karawane´´ provozierten und schockierten das Publikum gleichermassen, entblösste die darin vollzogene Sprachzerstückelung doch eine ausserordentliche Radikalität. In dieser Arbeit soll jedoch keine einseitige Fokussierung auf lediglich bestimmte Aspekte von Balls Denken vollzogen werden. Solche Auseinandersetzung mit seinen Arbeiten finden sich in der Fachliteratur schon ausreichend. Diese schwankt in ihrer Bewertung zwischen den beiden Polen des radikalen Anarchisten einerseits und des sich zum Katholizismus bekehrten ´´magischen Bischof´´ andererseits. Nur Wenige bemühen sich um ein Zusammendenken des Gegensätzlichen. Um diese Bemühung soll es an dieser Stelle gehen. Beginnend mit einer kurzen biographischen Skizze Hugo Balls, wird eine Analyse seiner Lautdichtung auf der Grundlage seiner sprachphilosophischen Äusserungen zum Verhältnis von Wort und Welt geleistet. Daran anschliessend wird im zweiten Teil, anhand der Ausführungen Peter Bürgers, der Versuch einer Theoretisierung der Avantgarde unternommen. Dabei werden sowohl deren philosophische und ideologischen Grundlagen, als auch ihre Intentionen, nämlich die Erneuerung der Lebenspraxis durch die Kunst, erörtert. Nach Klärung der für den Dadaismus konstitutiven Momente, wie Negation, Zerstörung und Autonomie, kann dann als Abschluss eine Einordnung Balls dadaistischer Spracharbeit in den Kontext der Avantgarde vorgenommen werden. Dabei wird sich zeigen, ob einer der genannten Pole - radikaler Anarchist oder ´´magischer Bischof´´ - überwiegt. Vielleicht gelingt es auch, die Widersprüche in ein verständliches Bild der Arbeit und Person Hugo Balls aufzulösen. Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema der vorliegenden Arbeit ist die Lautdichtung Hugo Balls, wie sie während seiner Beteiligung am Dadaismus, nach der Gründung des ´´Cabaret Voltaire´´, entstand. Seine Arbeiten sind schwer ... eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 32383018 Versandkosten:DE (EUR 13.10)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Hugo Balls Lautdichtung im Kontext der Avantgardebewegung - Lisa Heinrich
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lisa Heinrich:
Hugo Balls Lautdichtung im Kontext der Avantgardebewegung - neues Buch

2012, ISBN: 9783656215820

ID: 82ebe9e9c796a0cd6b20ead8025ff3be

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema der vorliegenden Arbeit ist die Lautdichtung Hugo Balls, wie sie während seiner Beteiligung am Dadaismus, nach der Gründung des "Cabaret Voltaire", entstand. Seine Arbeiten sind schwer ... Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, Note: 1,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema der vorliegenden Arbeit ist die Lautdichtung Hugo Balls, wie sie während seiner Beteiligung am Dadaismus, nach der Gründung des "Cabaret Voltaire", entstand. Seine Arbeiten sind schwer zugänglich und entziehen sich anfangs jeglicher Verständnisgrundlage. Der Vortrag von Texten wie "Gadji Beri Bimba" oder "Karawane" provozierten und schockierten das Publikum gleichermaßen, entblößte die darin vollzogene Sprachzerstückelung doch eine außerordentliche Radikalität. In dieser Arbeit soll jedoch keine einseitige Fokussierung auf lediglich bestimmte Aspekte von Balls Denken vollzogen werden. Solche Auseinandersetzung mit seinen Arbeiten finden sich in der Fachliteratur schon ausreichend. Diese schwankt in ihrer Bewertung zwischen den beiden Polen des radikalen Anarchisten einerseits und des sich zum Katholizismus bekehrten "magischen Bischof" andererseits. Nur Wenige bemühen sich um ein Zusammendenken des Gegensätzlichen. Um diese Bemühung soll es an dieser Stelle gehen. Beginnend mit einer kurzen biographischen Skizze Hugo Balls, wird eine Analyse seiner Lautdichtung auf der Grundlage seiner sprachphilosophischen Äußerungen zum Verhältnis von Wort und Welt geleistet. Daran anschließend wird im zweiten Teil, anhand der Ausführungen Peter Bürgers, der Versuch einer Theoretisierung der Avantgarde unternommen. Dabei werden sowohl deren philosophische und ideologischen Grundlagen, als auch ihre Intentionen, nämlich die Erneuerung der Lebenspraxis durch die Kunst, erörtert. Nach Klärung der für den Dadaismus konstitutiven Momente, wie Negation, Zerstörung und Autonomie, kann dann als Abschluss eine Einordnung Balls dadaistischer Spracharbeit in den Kontext der Avantgarde vorgenommen werden. Dabei wird sich zeigen, ob einer der genannten Pole - radikaler Anarchist oder "magischer Bischof" - überwiegt. Vielleicht gelingt es auch, die Widersprüche in ein verständliches Bild der Arbeit und Person Hugo Balls aufzulösen. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 32383018 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Lisa Heinrich: Hugo Balls Lautdichtung im Kontext der Avantgardebewegung
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Lisa Heinrich: Hugo Balls Lautdichtung im Kontext der Avantgardebewegung - neues Buch

ISBN: 9783656215820

ID: 122783108

daß es dieser erniedrigenden Zeit nicht gelungen ist, uns Respekt abzunötigen daß es dieser erniedrigenden Zeit nicht gelungen ist, uns Respekt abzunötigen eBooks > Fachthemen Wissenschaft > Literaturwissenschaft

Neues Buch eBook.de
No. 19209044 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Hugo Balls Lautdichtung im Kontext der Avantgardebewegung
Autor:

Heinrich, Lisa

Titel:

Hugo Balls Lautdichtung im Kontext der Avantgardebewegung

ISBN-Nummer:

9783656215820

Detailangaben zum Buch - Hugo Balls Lautdichtung im Kontext der Avantgardebewegung


EAN (ISBN-13): 9783656215820
ISBN (ISBN-10): 3656215820
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: GRIN Verlag
Sprache: ger

Buch in der Datenbank seit 06.04.2009 05:55:43
Buch zuletzt gefunden am 08.02.2017 14:37:29
ISBN/EAN: 9783656215820

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-21582-0, 978-3-656-21582-0

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher