. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783656311669 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,99 €, größter Preis: 19,08 €, Mittelwert: 12,96 €
Glotzt Doch Nicht So Romantisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gesa Fee Komar:
Glotzt Doch Nicht So Romantisch" - Uber Das Epische Theater (German Edition) - Taschenbuch

2010, ISBN: 3656311668

Paperback, [EAN: 9783656311669], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1,0, - (Gymnasium Nordenham), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Bezeichnung des epischen Theaters wird vor allem das Werk von Bertolt Brecht (1898-1956) verbunden. Brecht beabsichtigt mit seinen Stücken, die Wirklichkeit als veränderungsbedürftig darzustellen. Dabei geht es ihm weniger darum, die Zuschauer zum Mitfühlen anzuregen als vielmehr ihre kritische Haltung zu erwecken. Dies hat er mit dem Spruch „Glotzt doch nicht so romantisch" exemplarisch zum Ausdruck gebracht. Er möchte damit sicherstellen, dass jegliche Illusion vermieden wird: „Nicht miterleben soll der Zuschauer, sondern sich auseinandersetzen." Brechts Theater ist ein radikaler Schnitt zu den zeitgenössischen Theatergewohnheiten und die Aufführungen sind als skandalös empfunden worden, wie folgendes Zitat aus der Badischen Volkszeitung vom 30. Juli 1929 verdeutlicht: „Wenn Herr Brecht meint, mit dem Publikum Schindluder treiben zu können, so hat dasselbe das Recht, sich dagegen aufzulehnen, und wir freuen uns, daß es von diesem Recht der Selbsthilfe durch Pfeifen und Toben Gebrauch machte, [...] weil mit einer Brutalität auf die Nerven der Leute, die ohnehin schon überreizt waren, herumgetrampelt wurde, die etwas geradezu Sadistisches hatte." Im Folgenden wird zunächst eine Definition des epischen Theaters angeführt, um die wichtigsten Elemente zu kennzeichnen. Die Entstehungsgeschichte dieser Gattung schließt sich an, bevor deren Merkmale erläutert und am Beispiel von Brechts „Mutter Courage und ihre Kinder" veranschaulicht werden. Den Schluss bildet ein Fazit., 2154, Theater, 2155, Acting & Auditioning, 2156, Broadway & Musicals, 2157, Circus, 2158, Direction & Production, 2221, History & Criticism, 2224, Miming, 2225, Playwriting, 2227, Puppets & Puppetry, 2229, Stagecraft, 8622807011, Stage Lighting, 521000, Performing Arts, 1, Arts & Photography, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Book Depository US
, Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Glotzt doch nicht so romantisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Komar, Gesa Fee:
Glotzt doch nicht so romantisch" - Über das Epische Theater - Taschenbuch

2012, ISBN: 9783656311669

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Bezeichnung des epischen Theaters wird vor allem das Werk von Bertolt Brecht (1898-1956) verbunden. Brecht beabsichtigt mit seinen Stücken, die Wirklichkeit als veränderungsbedürftig darzustellen. Dabei geht es ihm weniger darum, die Zuschauer zum Mitfühlen anzuregen als vielmehr ihre kritische Haltung zu erwecken. Dies hat er mit dem Spruch "Glotzt doch nicht so romantisch" exemplarisch zum Ausdruck gebracht. Er möchte damit sicherstellen, dass jegliche Illusion vermieden wird: "Nicht miterleben soll der Zuschauer, sondern sich auseinandersetzen." Brechts Theater ist ein radikaler Schnitt zu den zeitgenössischen Theatergewohnheiten und die Aufführungen sind als skandalös empfunden worden, wie folgendes Zitat aus der Badischen Volkszeitung vom 30. Juli 1929 verdeutlicht: "Wenn Herr Brecht meint, mit dem Publikum Schindluder treiben zu können, so hat dasselbe das Recht, sich dagegen aufzulehnen, und wir freuen uns, daß es von diesem Recht der Selbsthilfe durch Pfeifen und Toben Gebrauch machte, [...] weil mit einer Brutalität auf die Nerven der Leute, die ohnehin schon überreizt waren, herumgetrampelt wurde, die etwas geradezu Sadistisches hatte." Im Folgenden wird zunächst eine Definition des epischen Theaters angeführt, um die wichtigsten Elemente zu kennzeichnen. Die Entstehungsgeschichte dieser Gattung schließt sich an, bevor deren Merkmale erläutert und am Beispiel von Brechts "Mutter Courage und ihre Kinder" veranschaulicht werden. Den Schluss bildet ein Fazit. 2012. 16 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Glotzt Doch Nicht So Romantisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Gesa Fee Komar:
Glotzt Doch Nicht So Romantisch" - Uber Das Epische Theater - Taschenbuch

2013, ISBN: 3656311668

Paperback, [EAN: 9783656311669], Grin Verlag, Grin Verlag, Book, [PU: Grin Verlag], 2013-08-07, Grin Verlag, 934628, Theatre, 934630, Acting & Auditioning, 934632, Broadway & Musicals, 934634, Circus, 934636, Direction & Production, 934640, History & Criticism, 15852261, Improvisation, 934642, Miming, 934644, Playwriting, 934646, Puppets & Puppetry, 934648, Stagecraft, 934626, Performing Arts, 933484, Arts & Photography, 927726, Subjects, 916520, Books, 1099314, Theatre, 1099316, Acting & Auditioning, 1099318, Broadway & Musicals, 1099320, Circus, 1099322, Direction & Production, 1099326, History & Criticism, 15852421, Improvisation, 1099328, Miming, 1099330, Playwriting, 1099332, Puppets & Puppetry, 1099334, Stagecraft, 1099214, Performing Arts, 941378, Humour & Entertainment, 927726, Subjects, 916520, Books

Neues Buch Amazon.ca
Book Depository CA
, Neuware Versandkosten:Usually ships within 1 - 2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Glotzt doch nicht so romantisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Komar, Gesa Fee:
Glotzt doch nicht so romantisch" - Über das Epische Theater - Taschenbuch

2013, ISBN: 3656311668

ID: 19186170006

[EAN: 9783656311669], Neubuch, [PU: Grin Verlag Gmbh], This item is printed on demand for shipment within 3 working days.

Neues Buch Abebooks.de
European-Media-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Glotzt Doch Nicht So Romantisch
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Komar, Gesa Fee:
Glotzt Doch Nicht So Romantisch" - Uber Das Epische Theater - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783656311669

ID: 12879740156

Trade paperback, New., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 16 p. Contains: Illustrations, color., [PU: Grin Verlag]

Neues Buch Alibris.com
BuySomeBooks
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Glotzt doch nicht so romantisch" - Über das Epische Theater"

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, Note: 1,0, - (Gymnasium Nordenham), Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Bezeichnung des epischen Theaters wird vor allem das Werk von Bertolt Brecht (1898-1956) verbunden. Brecht beabsichtigt mit seinen Stücken, die Wirklichkeit als veränderungsbedürftig darzustellen. Dabei geht es ihm weniger darum, die Zuschauer zum Mitfühlen anzuregen als vielmehr ihre kritische Haltung zu erwecken. Dies hat er mit dem Spruch „Glotzt doch nicht so romantisch" exemplarisch zum Ausdruck gebracht. Er möchte damit sicherstellen, dass jegliche Illusion vermieden wird: „Nicht miterleben soll der Zuschauer, sondern sich auseinandersetzen." Brechts Theater ist ein radikaler Schnitt zu den zeitgenössischen Theatergewohnheiten und die Aufführungen sind als skandalös empfunden worden, wie folgendes Zitat aus der Badischen Volkszeitung vom 30. Juli 1929 verdeutlicht: „Wenn Herr Brecht meint, mit dem Publikum Schindluder treiben zu können, so hat dasselbe das Recht, sich dagegen aufzulehnen, und wir freuen uns, daß es von diesem Recht der Selbsthilfe durch Pfeifen und Toben Gebrauch machte, [...] weil mit einer Brutalität auf die Nerven der Leute, die ohnehin schon überreizt waren, herumgetrampelt wurde, die etwas geradezu Sadistisches hatte." Im Folgenden wird zunächst eine Definition des epischen Theaters angeführt, um die wichtigsten Elemente zu kennzeichnen. Die Entstehungsgeschichte dieser Gattung schließt sich an, bevor deren Merkmale erläutert und am Beispiel von Brechts „Mutter Courage und ihre Kinder" veranschaulicht werden. Den Schluss bildet ein Fazit.

Detailangaben zum Buch - Glotzt doch nicht so romantisch" - Über das Epische Theater"


EAN (ISBN-13): 9783656311669
ISBN (ISBN-10): 3656311668
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Grin Verlag

Buch in der Datenbank seit 18.03.2013 15:07:15
Buch zuletzt gefunden am 18.04.2017 19:47:09
ISBN/EAN: 9783656311669

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-31166-8, 978-3-656-31166-9


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher