. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,99 €, größter Preis: 29,43 €, Mittelwert: 19,82 €
Manipulation in
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Hauschild:

Manipulation in "Memento" (German Edition) - Taschenbuch

2012, ISBN: 3656311714

Paperback, [EAN: 9783656311713], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft), Veranstaltung: Seminar - Dramaturgie der Genres, Sprache: Deutsch, Abstract: „Causes and their effects are basic to narrative, but they take place in time." - In dieser Feststellung von Bordwell und Thompson lässt sich nicht nur ein grundlegendes Prinzip der Narration erkennen, sondern eine Möglichkeit, den Rezipienten in seinem Verständnis der Erzählung zu manipulieren. Verändert man nämlich den chronologischen Ablauf einer Geschichte, dann sind Ursache und Wirkung unter Umständen nicht mehr in ihrer zu erwartenden Reihenfolge. Ohne die Kenntnis der Ursache, kann es somit zu einer Fehlinterpretation der Wirkungs-Situation kommen. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, auf welche Weise Christopher Nolan den Zuschauer in "Memento" (2000) durch die umgekehrt-chronologische Erzählweise des Haupthandlungsstrangs zu Fehlinterpretationen verleitet. Der Fokus soll dabei auf den Figuren Natalie (Carrie-Anne Moss) und Teddy (Joe Pantoliano) liegen, über deren Absichten der Rezipient immer wieder neu spekulieren muss. Der vorwärtslaufende Nebenhandlungsstrang, der als Beispiel für unzuverlässiges Erzählen Gegenstand vieler anderer Arbeiten ist, soll hier jedoch nicht näher untersucht werden. Zunächst erfolgt in dieser Hausarbeit eine kurze Skizzierung der theoretischen Grundlagen, die für die folgende Untersuchung von "Memento" entscheidend sind.Neben der schon erwähnten These von Bordwell und Thompson soll es dabei auch um die chronologische Struktur einer narrativen Handlung gehen. Dazu beruft sich diese Arbeit auf die Theorienschrift Die Erzählung von Gérard Genette. Im Anschluss werden die Vorüberlegungen dazu genutzt, die Besonderheiten in der Erzählstruktur Mementos offen zu legen und die Momente der Zuschauer-Täuschung anhand der Figuren herauszuarbeiten. Abschließend soll die Frage b, 521000, Performing Arts, 1474, Dance, 11160393011, Individual Directors, 1099186, Magic & Illusion, 271614011, Reference, 2154, Theater, 1, Arts & Photography, 1000, Subjects, 283155, Books, 4484, Movies, 4485, Adaptations, 4486, Amateur Production, 4487, Biographies, 4491, Direction & Production, 194809011, Documentaries, 11726, Encyclopedias, 194810011, Genre Films, 4494, Guides & Reviews, 4495, History & Criticism, 4496, Industry, 4498, Reference, 4499, Screenplays, 4500, Screenwriting, 194811011, Theory, 4501, Video, 86, Humor & Entertainment, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
Book Depository US
Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Manipulation in Memento (Paperback) - Markus Hauschild
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Markus Hauschild:

Manipulation in Memento (Paperback) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3656311714

ID: 19529916763

[EAN: 9783656311713], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, United States], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Institut fur Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft), Veranstaltung: Seminar - Dramaturgie der Genres, Sprache: Deutsch, Abstract: Causes and their effects are basic to narrative, but they take place in time. - In dieser Feststellung von Bordwell und Thompson lasst sich nicht nur ein grundlegendes Prinzip der Narration erkennen, sondern eine Moglichkeit, den Rezipienten in seinem Verstandnis der Erzahlung zu manipulieren. Verandert man namlich den chronologischen Ablauf einer Geschichte, dann sind Ursache und Wirkung unter Umstanden nicht mehr in ihrer zu erwartenden Reihenfolge. Ohne die Kenntnis der Ursache, kann es somit zu einer Fehlinterpretation der Wirkungs-Situation kommen. Diese Arbeit beschaftigt sich mit der Frage, auf welche Weise Christopher Nolan den Zuschauer in Memento (2000) durch die umgekehrt-chronologische Erzahlweise des Haupthandlungsstrangs zu Fehlinterpretationen verleitet. Der Fokus soll dabei auf den Figuren Natalie (Carrie-Anne Moss) und Teddy (Joe Pantoliano) liegen, uber deren Absichten der Rezipient immer wieder neu spekulieren muss. Der vorwartslaufende Nebenhandlungsstrang, der als Beispiel fur unzuverlassiges Erzahlen Gegenstand vieler anderer Arbeiten ist, soll hier jedoch nicht naher untersucht werden. Zunachst erfolgt in dieser Hausarbeit eine kurze Skizzierung der theoretischen Grundlagen, die fur die folgende Untersuchung von Memento entscheidend sind.Neben der schon erwahnten These von Bordwell und Thompson soll es dabei auch um die chronologische Struktur einer narrativen Handlung gehen. Dazu beruft sich diese Arbeit auf die Theorienschrift Die Erzahlung von Gerard Genette. Im Anschluss werden die Voruberlegungen dazu genutzt, die Besonderheiten in der Erzahlstruktur Mementos offen zu legen und die Momente der Zuschauer-Tauschung anhand der Figuren herauszuarbeiten. Abschliessend soll die Frage

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.57
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Manipulation in Memento (Paperback) - Markus Hauschild
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Hauschild:
Manipulation in Memento (Paperback) - Taschenbuch

2013

ISBN: 3656311714

ID: 14611091981

[EAN: 9783656311713], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, United States], Language: German Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Institut fur Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft), Veranstaltung: Seminar - Dramaturgie der Genres, Sprache: Deutsch, Abstract: Causes and their effects are basic to narrative, but they take place in time. - In dieser Feststellung von Bordwell und Thompson lasst sich nicht nur ein grundlegendes Prinzip der Narration erkennen, sondern eine Moglichkeit, den Rezipienten in seinem Verstandnis der Erzahlung zu manipulieren. Verandert man namlich den chronologischen Ablauf einer Geschichte, dann sind Ursache und Wirkung unter Umstanden nicht mehr in ihrer zu erwartenden Reihenfolge. Ohne die Kenntnis der Ursache, kann es somit zu einer Fehlinterpretation der Wirkungs-Situation kommen. Diese Arbeit beschaftigt sich mit der Frage, auf welche Weise Christopher Nolan den Zuschauer in Memento (2000) durch die umgekehrt-chronologische Erzahlweise des Haupthandlungsstrangs zu Fehlinterpretationen verleitet. Der Fokus soll dabei auf den Figuren Natalie (Carrie-Anne Moss) und Teddy (Joe Pantoliano) liegen, uber deren Absichten der Rezipient immer wieder neu spekulieren muss. Der vorwartslaufende Nebenhandlungsstrang, der als Beispiel fur unzuverlassiges Erzahlen Gegenstand vieler anderer Arbeiten ist, soll hier jedoch nicht naher untersucht werden. Zunachst erfolgt in dieser Hausarbeit eine kurze Skizzierung der theoretischen Grundlagen, die fur die folgende Untersuchung von Memento entscheidend sind.Neben der schon erwahnten These von Bordwell und Thompson soll es dabei auch um die chronologische Struktur einer narrativen Handlung gehen. Dazu beruft sich diese Arbeit auf die Theorienschrift Die Erzahlung von Gerard Genette. Im Anschluss werden die Voruberlegungen dazu genutzt, die Besonderheiten in der Erzahlstruktur Mementos offen zu legen und die Momente der Zuschauer-Tauschung anhand der Figuren herauszuarbeiten. Abschliessend soll die Frage

Neues Buch Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 3.72
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Manipulation in
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Markus Hauschild:
Manipulation in "Memento" - neues Buch

2012, ISBN: 3656311714

ID: 10407823639

[EAN: 9783656311713], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Nov 2012], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft), Veranstaltung: Seminar - Dramaturgie der Genres, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Causes and their effects are basic to narrative, but they take place in time.' - In dieser Feststellung von Bordwell und Thompson lässt sich nicht nur ein grundlegendes Prinzip der Narration erkennen, sondern eine Möglichkeit, den Rezipienten in seinem Verständnis der Erzählung zu manipulieren. Verändert man nämlich den chronologischen Ablauf einer Geschichte, dann sind Ursache und Wirkung unter Umständen nicht mehr in ihrer zu erwartenden Reihenfolge. Ohne die Kenntnis der Ursache, kann es somit zu einer Fehlinterpretation der Wirkungs-Situation kommen. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, auf welche Weise Christopher Nolan den Zuschauer in 'Memento' (2000) durch die umgekehrt-chronologische Erzählweise des Haupthandlungsstrangs zu Fehlinterpretationen verleitet. Der Fokus soll dabei auf den Figuren Natalie (Carrie-Anne Moss) und Teddy (Joe Pantoliano) liegen, über deren Absichten der Rezipient immer wieder neu spekulieren muss. Der vorwärtslaufende Nebenhandlungsstrang, der als Beispiel für unzuverlässiges Erzählen Gegenstand vieler anderer Arbeiten ist, soll hier jedoch nicht näher untersucht werden. Zunächst erfolgt in dieser Hausarbeit eine kurze Skizzierung der theoretischen Grundlagen, die für die folgende Untersuchung von 'Memento' entscheidend sind.Neben der schon erwähnten These von Bordwell und Thompson soll es dabei auch um die chronologische Struktur einer narrativen Handlung gehen. Dazu beruft sich diese Arbeit auf die Theorienschrift Die Erzählung von Gérard Genette. Im Anschluss werden die Vorüberlegungen dazu genutzt, die Besonderheiten in der Erzählstruktur Mementos offen zu legen und die Momente der Zuschauer-Täus 20 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Manipulation in
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Hauschild, Markus:
Manipulation in "Memento" - Taschenbuch

2012, ISBN: 9783656311713

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Institut für Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft), Veranstaltung: Seminar - Dramaturgie der Genres, Sprache: Deutsch, Abstract: "Causes and their effects are basic to narrative, but they take place in time." - In dieser Feststellung von Bordwell und Thompson lässt sich nicht nur ein grundlegendes Prinzip der Narration erkennen, sondern eine Möglichkeit, den Rezipienten in seinem Verständnis der Erzählung zu manipulieren. Verändert man nämlich den chronologischen Ablauf einer Geschichte, dann sind Ursache und Wirkung unter Umständen nicht mehr in ihrer zu erwartenden Reihenfolge. Ohne die Kenntnis der Ursache, kann es somit zu einer Fehlinterpretation der Wirkungs-Situation kommen. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, auf welche Weise Christopher Nolan den Zuschauer in "Memento" (2000) durch die umgekehrt-chronologische Erzählweise des Haupthandlungsstrangs zu Fehlinterpretationen verleitet. Der Fokus soll dabei auf den Figuren Natalie (Carrie-Anne Moss) und Teddy (Joe Pantoliano) liegen, über deren Absichten der Rezipient immer wieder neu spekulieren muss. Der vorwärtslaufende Nebenhandlungsstrang, der als Beispiel für unzuverlässiges Erzählen Gegenstand vieler anderer Arbeiten ist, soll hier jedoch nicht näher untersucht werden. Zunächst erfolgt in dieser Hausarbeit eine kurze Skizzierung der theoretischen Grundlagen, die für die folgende Untersuchung von "Memento" entscheidend sind.Neben der schon erwähnten These von Bordwell und Thompson soll es dabei auch um die chronologische Struktur einer narrativen Handlung gehen. Dazu beruft sich diese Arbeit auf die Theorienschrift Die Erzählung von Gérard Genette. Im Anschluss werden die Vorüberlegungen dazu genutzt, die Besonderheiten in der Erzählstruktur Mementos offen zu legen und die Momente der Zuschauer-Täus 2012. 20 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.