. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783656368106 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 10,99 €, größter Preis: 13,68 €, Mittelwert: 12,47 €
Die Geographie in 'Sir Gawain and the Green Knight' - Stephanie Günther
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie Günther:
Die Geographie in 'Sir Gawain and the Green Knight' - neues Buch

2, ISBN: 9783656368106

ID: 166819783656368106

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Die mittelenglische Romanze 'Sir Gawain and the Green Knight' in ihrem sprachlichen und literarischen Kontext, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Die mittelenglische Romanze Sir Gawain and the Green Knight wurde im 14. Jahrhundert n.Chr. von einem bis heute unbekannten Autor verfasst. Das Werk ist berühmt für seine ausführlichen und sehr genauen Beschreibunge Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Die mittelenglische Romanze 'Sir Gawain and the Green Knight' in ihrem sprachlichen und literarischen Kontext, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Die mittelenglische Romanze Sir Gawain and the Green Knight wurde im 14. Jahrhundert n.Chr. von einem bis heute unbekannten Autor verfasst. Das Werk ist berühmt für seine ausführlichen und sehr genauen Beschreibungen. So zeichnet es sich auch besonders durch seine geographischen Beschreibungen aus. Es gibt in Sir Gawain and the Green Knight (SGGK) drei sehr ausführliche geographische Beschreibungen: Gawains Reise zum Castle Hautdesert, die Jagdszenen Bertilaks, insbesondere die Jagd auf den Eber, und die Beschreibung der Grünen Kapelle. Letzterer wurde von der Forschung am meisten Aufmerksamkeit gewidmet und auch in dieser Arbeit soll der Schwerpunkt auf der Beschreibung der Grünen Kapelle und deren Bedeutung für das Gesamtwerk liegen. Bemerkenswert in SGGK sind die akkuraten Landschaftsbeschreibungen, bei denen teilweise authentische Ortsnamen verwendet werden, und der sehr differenzierte Wortschatz, mit dem dies alles beschrieben wird. Durch die Genauigkeit der geographischen Beschreibungen angeregt und auf der Suche nach der Identität des Autors wurde immer wieder versucht, die in SGGK beschriebenen Orte zu lokalisieren. In dieser Arbeit sollen einige dieser Versuche kurz vorgestellt werden. Hauptsächlich soll es aber um die Frage gehen, ob die Geographie als ein Schlüssel zur Interpretation des Werkes genutzt werden kann und zu welchen bemerkenswerten Ergebnissen die Forschung hier gekommen ist. British, Literary Theory & Criticism, Die Geographie in 'Sir Gawain and the Green Knight'~~ Stephanie Günther~~British~~Literary Theory & Criticism~~9783656368106, de, Die Geographie in 'Sir Gawain and the Green Knight', Stephanie Günther, 9783656368106, GRIN Verlag, 02/06/2013, , , , GRIN Verlag, 02/06/2013

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Geographie in 'Sir Gawain and the Green Knight' - Stephanie Günther
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie Günther:
Die Geographie in 'Sir Gawain and the Green Knight' - neues Buch

1, ISBN: 9783656368106

ID: 166819783656368106

1. Einleitung Die mittelenglische Romanze Sir Gawain and the Green Knight wurde im 14. Jahrhundert n.Chr. von einem bis heute unbekannten Autor verfasst. Das Werk ist berühmt für seine ausführlichen und sehr genauen Beschreibungen. So zeichnet es sich auch besonders durch seine geographischen Beschreibungen aus. Es gibt in Sir Gawain and the Green Knight (SGGK) drei sehr ausführliche geographische Beschreibungen: Gawains Reise zum Castle Hautdesert, die Jagdszenen Bertilaks, insbesondere die Ja 1. Einleitung Die mittelenglische Romanze Sir Gawain and the Green Knight wurde im 14. Jahrhundert n.Chr. von einem bis heute unbekannten Autor verfasst. Das Werk ist berühmt für seine ausführlichen und sehr genauen Beschreibungen. So zeichnet es sich auch besonders durch seine geographischen Beschreibungen aus. Es gibt in Sir Gawain and the Green Knight (SGGK) drei sehr ausführliche geographische Beschreibungen: Gawains Reise zum Castle Hautdesert, die Jagdszenen Bertilaks, insbesondere die Jagd auf den Eber, und die Beschreibung der Grünen Kapelle. Letzterer wurde von der Forschung am meisten Aufmerksamkeit gewidmet und auch in dieser Arbeit soll der Schwerpunkt auf der Beschreibung der Grünen Kapelle und deren Bedeutung für das Gesamtwerk liegen. Bemerkenswert in SGGK sind die akkuraten Landschaftsbeschreibungen, bei denen teilweise authentische Ortsnamen verwendet werden, und der sehr differenzierte Wortschatz, mit dem dies alles beschrieben wird. Durch die Genauigkeit der geographischen Beschreibungen angeregt und auf der Suche nach der Identität des Autors wurde immer wieder versucht, die in SGGK beschriebenen Orte zu lokalisieren. In dieser Arbeit sollen einige dieser Versuche kurz vorgestellt werden. Hauptsächlich soll es aber um die Frage gehen, ob die Geographie als ein Schlüssel zur Interpretation des Werkes genutzt werden kann und zu welchen bemerkenswerten Ergebnissen die Forschung hier gekommen ist. British, Literary Theory & Criticism, Die Geographie in 'Sir Gawain and the Green Knight'~~ Stephanie Günther~~British~~Literary Theory & Criticism~~9783656368106, de, Die Geographie in 'Sir Gawain and the Green Knight', Stephanie Günther, 9783656368106, GRIN Verlag, 01/01/2013, , , , GRIN Verlag, 01/01/2013

Neues Buch Kobo
E-Book zum download Versandkosten: EUR 0.00
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Geographie in
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie Günther:
Die Geographie in "Sir Gawain and the Green Knight" - neues Buch

2002, ISBN: 9783656368106

ID: b9a9569442bdb32bcb0f32b96158a0ae

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Die mittelenglische Romanze "Sir Gawain and the Green Knight" in ihrem sprachlichen und literarischen Kontext, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Die mittelenglische Romanze Sir Gawain and the Green Knight ... Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Die mittelenglische Romanze "Sir Gawain and the Green Knight" in ihrem sprachlichen und literarischen Kontext, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Die mittelenglische Romanze Sir Gawain and the Green Knight wurde im 14. Jahrhundert n.Chr. von einem bis heute unbekannten Autor verfasst. Das Werk ist berühmt für seine ausführlichen und sehr genauen Beschreibungen. So zeichnet es sich auch besonders durch seine geographischen Beschreibungen aus. Es gibt in Sir Gawain and the Green Knight (SGGK) drei sehr ausführliche geographische Beschreibungen: Gawains Reise zum Castle Hautdesert , die Jagdszenen Bertilaks, insbesondere die Jagd auf den Eber , und die Beschreibung der Grünen Kapelle . Letzterer wurde von der Forschung am meisten Aufmerksamkeit gewidmet und auch in dieser Arbeit soll der Schwerpunkt auf der Beschreibung der Grünen Kapelle und deren Bedeutung für das Gesamtwerk liegen. Bemerkenswert in SGGK sind die akkuraten Landschaftsbeschreibungen, bei denen teilweise authentische Ortsnamen verwendet werden, und der sehr differenzierte Wortschatz, mit dem dies alles beschrieben wird. Durch die Genauigkeit der geographischen Beschreibungen angeregt und auf der Suche nach der Identität des Autors wurde immer wieder versucht, die in SGGK beschriebenen Orte zu lokalisieren. In dieser Arbeit sollen einige dieser Versuche kurz vorgestellt werden. Hauptsächlich soll es aber um die Frage gehen, ob die Geographie als ein Schlüssel zur Interpretation des Werkes genutzt werden kann und zu welchen bemerkenswerten Ergebnissen die Forschung hier gekommen ist. eBooks / Fachbücher / Geowissenschaften, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 34366586 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Geographie in ´´Sir Gawain and the Green Knight - Stephanie Günther
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie Günther:
Die Geographie in ´´Sir Gawain and the Green Knight - neues Buch

2002, ISBN: 9783656368106

ID: 125900975

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Die mittelenglische Romanze ´´Sir Gawain and the Green Knight´´ in ihrem sprachlichen und literarischen Kontext, Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einleitung Die mittelenglische Romanze Sir Gawain and the Green Knight wurde im 14. Jahrhundert n.Chr. von einem bis heute unbekannten Autor verfasst. Das Werk ist berühmt für seine ausführlichen und sehr genauen Beschreibungen. So zeichnet es sich auch besonders durch seine geographischen Beschreibungen aus. Es gibt in Sir Gawain and the Green Knight (SGGK) drei sehr ausführliche geographische Beschreibungen: Gawains Reise zum Castle Hautdesert , die Jagdszenen Bertilaks, insbesondere die Jagd auf den Eber , und die Beschreibung der Grünen Kapelle . Letzterer wurde von der Forschung am meisten Aufmerksamkeit gewidmet und auch in dieser Arbeit soll der Schwerpunkt auf der Beschreibung der Grünen Kapelle und deren Bedeutung für das Gesamtwerk liegen. Bemerkenswert in SGGK sind die akkuraten Landschaftsbeschreibungen, bei denen teilweise authentische Ortsnamen verwendet werden, und der sehr differenzierte Wortschatz, mit dem dies alles beschrieben wird. Durch die Genauigkeit der geographischen Beschreibungen angeregt und auf der Suche nach der Identität des Autors wurde immer wieder versucht, die in SGGK beschriebenen Orte zu lokalisieren. In dieser Arbeit sollen einige dieser Versuche kurz vorgestellt werden. Hauptsächlich soll es aber um die Frage gehen, ob die Geographie als ein Schlüssel zur Interpretation des Werkes genutzt werden kann und zu welchen bemerkenswerten Ergebnissen die Forschung hier gekommen ist. Die Geographie in ´´Sir Gawain and the Green Knight eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 34366586 Versandkosten:DE (EUR 12.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Geographie in ´´Sir Gawain and the Green Knight - Stephanie Günther
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stephanie Günther:
Die Geographie in ´´Sir Gawain and the Green Knight - neues Buch

2002, ISBN: 9783656368106

ID: 125900975

1. Einleitung Die mittelenglische Romanze Sir Gawain and the Green Knight wurde im 14. Jahrhundert n.Chr. von einem bis heute unbekannten Autor verfasst. Das Werk ist berühmt für seine ausführlichen und sehr genauen Beschreibungen. So zeichnet es sich auch besonders durch seine geographischen Beschreibungen aus. Es gibt in Sir Gawain and the Green Knight (SGGK) drei sehr ausführliche geographische Beschreibungen: Gawains Reise zum Castle Hautdesert , die Jagdszenen Bertilaks, insbesondere die Jagd auf den Eber , und die Beschreibung der Grünen Kapelle . Letzterer wurde von der Forschung am meisten Aufmerksamkeit gewidmet und auch in dieser Arbeit soll der Schwerpunkt auf der Beschreibung der Grünen Kapelle und deren Bedeutung für das Gesamtwerk liegen. Bemerkenswert in SGGK sind die akkuraten Landschaftsbeschreibungen, bei denen teilweise authentische Ortsnamen verwendet werden, und der sehr differenzierte Wortschatz, mit dem dies alles beschrieben wird. Durch die Genauigkeit der geographischen Beschreibungen angeregt und auf der Suche nach der Identität des Autors wurde immer wieder versucht, die in SGGK beschriebenen Orte zu lokalisieren. In dieser Arbeit sollen einige dieser Versuche kurz vorgestellt werden. Hauptsächlich soll es aber um die Frage gehen, ob die Geographie als ein Schlüssel zur Interpretation des Werkes genutzt werden kann und zu welchen bemerkenswerten Ergebnissen die Forschung hier gekommen ist. Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Die mittelenglische Romanze ´´Sir Gawain and the Green Knight´´ in ihrem sprachlichen und literarischen Kontext, Sprache: Deutsch eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.ch
No. 34366586 Versandkosten:DE (EUR 12.65)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.