Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783656374572 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
Bezahlte Anzeige
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 7,99 €, größter Preis: 11,08 €, Mittelwert: 9,92 €
Morphologie des Spanischen. Die unterschiedliche Verwendung der präfigierten Verneinungspartikel „in-´´ und „no´´ - Alexander Kraus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Kraus:
Morphologie des Spanischen. Die unterschiedliche Verwendung der präfigierten Verneinungspartikel „in-´´ und „no´´ - neues Buch

2013, ISBN: 9783656374572

ID: 689269165

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird das Präfix in- analysiert und in Opposition zum Verneinungspartikel no gesetzt. Fokus der Analyse liegt also auf dem Präfix in seiner Funktion als Negationspräfix, das je nach Kontext und Base verschiedenartig realisiert wird. A grandes rasgos, la concepción tradicional de la formación de palabras describe la prefijación como un proceso de creación léxica en el que una partícula, de carácter más o menos independiente, según su origen sea prepositivo u otro, se añade en posición anterior a una palabra preexistente, base y núcleo del proceso de creación léxica. Diese komplexe Definition eines Präfixes rechnet den Prozess der Präfigierung der Wortbildung zu, der das Lexikon erweitert, indem ein Wortbildungsmorphem einer bestimmten Basis vorangestellt wird. Des Weiteren wird sowohl das Basislexem als auch das Präfix genauer definiert. Das Präfix kann gebunden sein, also nicht ohne eine Basis existieren. Oder es entstammt dem Bereich der Lexik, kann ungebunden vorkommen und andere Funktionen besitzen. Der Versuch ein Präfix genau zu definieren, ist sehr problematisch, da in vielen Fällen ein Präfix im Wort die Funktion einer Präposition erfüllen kann. Rechnet man die Präfigierung der Wortbildung zu, differenziert man nicht zwischen Derivation und Komposition. Wenn das Präfix also die Funktion einer Präposition erfüllt, steht sie näher der Komposition, ist es gebunden, liegt Derivation vor. Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird das Präfix „in-“ analysiert und in Opposition zum Verneinungspartikel „no“ gesetzt. Fokus der Analyse liegt also auf dem Präfix in ... eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 19.02.2013 eBook, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 34470172 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Morphologie des Spanischen. Die unterschiedliche Verwendung der präfigierten Verneinungspartikel „in-´´ und „no´´ - Alexander Kraus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Kraus:
Morphologie des Spanischen. Die unterschiedliche Verwendung der präfigierten Verneinungspartikel „in-´´ und „no´´ - neues Buch

2013, ISBN: 9783656374572

ID: 840405821

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird das Präfix in- analysiert und in Opposition zum Verneinungspartikel no gesetzt. Fokus der Analyse liegt also auf dem Präfix in seiner Funktion als Negationspräfix, das je nach Kontext und Base verschiedenartig realisiert wird. A grandes rasgos, la concepción tradicional de la formación de palabras describe la prefijación como un proceso de creación léxica en el que una partícula, de carácter más o menos independiente, según su origen sea prepositivo u otro, se añade en posición anterior a una palabra preexistente, base y núcleo del proceso de creación léxica. Diese komplexe Definition eines Präfixes rechnet den Prozess der Präfigierung der Wortbildung zu, der das Lexikon erweitert, indem ein Wortbildungsmorphem einer bestimmten Basis vorangestellt wird. Des Weiteren wird sowohl das Basislexem als auch das Präfix genauer definiert. Das Präfix kann gebunden sein, also nicht ohne eine Basis existieren. Oder es entstammt dem Bereich der Lexik, kann ungebunden vorkommen und andere Funktionen besitzen. Der Versuch ein Präfix genau zu definieren, ist sehr problematisch, da in vielen Fällen ein Präfix im Wort die Funktion einer Präposition erfüllen kann. Rechnet man die Präfigierung der Wortbildung zu, differenziert man nicht zwischen Derivation und Komposition. Wenn das Präfix also die Funktion einer Präposition erfüllt, steht sie näher der Komposition, ist es gebunden, liegt Derivation vor. Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird das Präfix „in-“ analysiert und in Opposition zum Verneinungspartikel „no“ gesetzt. Fokus der Analyse liegt also auf dem Präfix in ... eBook PDF 19.02.2013 eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN, .201

Neues Buch Orellfuessli.ch
No. 34470172. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 15.54)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Morphologie des Spanischen. Die unterschiedliche Verwendung der präfigierten Verneinungspartikel „in-“ und „no“ - Alexander Kraus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Kraus:
Morphologie des Spanischen. Die unterschiedliche Verwendung der präfigierten Verneinungspartikel „in-“ und „no“ - neues Buch

2008, ISBN: 9783656374572

ID: 0011974f6f55e49e160ea6f1bab4ad2f

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird das Präfix „in-“ analysiert und in Opposition zum Verneinungspartikel „no“ gesetzt. Fokus der Analyse liegt also auf dem Präfix in ... Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird das Präfix in- analysiert und in Opposition zum Verneinungspartikel no gesetzt. Fokus der Analyse liegt also auf dem Präfix in seiner Funktion als Negationspräfix, das je nach Kontext und Base verschiedenartig realisiert wird. A grandes rasgos, la concepción tradicional de la formación de palabras describe la prefijación como un proceso de creación léxica en el que una partícula, de carácter más o menos independiente, según su origen sea prepositivo u otro, se añade en posición anterior a una palabra preexistente, base y núcleo del proceso de creación léxica. Diese komplexe Definition eines Präfixes rechnet den Prozess der Präfigierung der Wortbildung zu, der das Lexikon erweitert, indem ein Wortbildungsmorphem einer bestimmten Basis vorangestellt wird. Des Weiteren wird sowohl das Basislexem als auch das Präfix genauer definiert. Das Präfix kann gebunden sein, also nicht ohne eine Basis existieren. Oder es entstammt dem Bereich der Lexik, kann ungebunden vorkommen und andere Funktionen besitzen. Der Versuch ein Präfix genau zu definieren, ist sehr problematisch, da in vielen Fällen ein Präfix im Wort die Funktion einer Präposition erfüllen kann. Rechnet man die Präfigierung der Wortbildung zu, differenziert man nicht zwischen Derivation und Komposition. Wenn das Präfix also die Funktion einer Präposition erfüllt, steht sie näher der Komposition, ist es gebunden, liegt Derivation vor. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 34470172 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Morphologie des Spanischen. Die unterschiedliche Verwendung der präfigierten Verneinungspartikel in- und no als eBook Download von Alexander Kraus - Alexander Kraus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Kraus:
Morphologie des Spanischen. Die unterschiedliche Verwendung der präfigierten Verneinungspartikel in- und no als eBook Download von Alexander Kraus - neues Buch

ISBN: 9783656374572

ID: 694658623

Lieferung innerhalb 1-4 Werktagen. Versandkostenfrei, wenn Buch oder Hörbuch enthalten ist, sonst 2,95 EUR. Ab 19,90 EUR versandkostenfrei. (Deutschland) eBooks > Fachthemen & Wissenschaft > Fremdsprachen, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 20310878. Versandkosten:Zzgl. Versandkosten. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Morphologie des Spanischen. Die unterschiedliche Verwendung der präfigierten Verneinungspartikel 'in-' und 'no' - Alexander Kraus
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Kraus:
Morphologie des Spanischen. Die unterschiedliche Verwendung der präfigierten Verneinungspartikel 'in-' und 'no' - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783656374572

ID: 27427689

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.