. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 24,99 €, größter Preis: 35,82 €, Mittelwert: 27,17 €
Wolfram Von Eschenbachs Parzival Buch VIII - Das Verhaltnis Zwischen Gawan, Antikonie Und Vergulaht - Alexander Wimmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Wimmer:

Wolfram Von Eschenbachs Parzival Buch VIII - Das Verhaltnis Zwischen Gawan, Antikonie Und Vergulaht - Erstausgabe

2013, ISBN: 9783656398332

Taschenbuch, ID: 695852261

Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1975. Unveränderter reprografischer Nachdruck der Ausgabe Halle (Saale) 1933 (Erster Band) und 1938 (Zweiter Band) - mit einem Vorwort zur Neuausgabe von Christoph Cormeau. Inhalt des ersten Bandes: I). Äusseres Umriss. II). Die Reihenfolge der Werke. III). Die Lieder und das Büchlein. IV). Erec. V). Gregorius. Inhalt des zweiten Bandes. I). Der Arme Heinrich. II). Iwein. III). Das Werk, Gehalt und Gestaltung. IV). Der Dichter. Mit Bibliographie und Register. XI + 179 + 149. . 1. Auflage. Leinenband. Schönes Exemplar.. 22,5cmx14,5cm., Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1975, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 46 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - ltere Deutsche Literatur, Medivistik, Note: 2, 00, Universitt Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Arbeit werde ich mich mit Wolfram von Eschenbachs Parzival nher beschftigen, genauer mit Buch VIII, in dem Gawan auf die Geschwister Vergulaht und Antikonie trifft, die nicht unterschiedlicher sein knnten. Da es in der gegenwrtigen Parzival Forschung ein Ungleichgewicht zu Gunsten Parzivals gibt, mchte ich in dieser Arbeit den, meiner Meinung nach deutlich unterschtzten, zweiten Haupthelden dieser Erzhlung in den Mittelpunkt rcken. Gawan erhlt noch lange nicht die Beachtung, die ihm seitens der Forschung zustehen sollte, da noch einige Fragen in diesem Buch ungeklrt sind, die ich nun versuchen werde herauszuarbeiten und Lsungsvorschlge zu prsentieren. Zuallererst werde ich den Inhalt dieses Werkes wiedergeben, um diesen dann mit Wolframs Vorlage vergleichen zu knnen. Ein Vergleich mit dem franzsischen Perceval von Chrestien scheint mir insofern sehr interessant zu sein, da Wolfram entscheidende Schlsselstellen umgearbeitet hat und somit seine Erzhlung eine ganz andere Gestalt annimmt. Wolfram verlagert die Kritik von Gawan auf Vergulaht und stellt Antikonie als starke Frau in die Mitte dieser Szenerie. Weiters werde ich das Verhalten dieser drei Figuren genau analysieren und ihr Verhltnis zueinander nher beleuchten. Gawans unhfisches Benehmen Antikonie gegenber, deren Verhalten im klaren Widerspruch zur Lobpreisung des Erzhlers steht und schlielich Vergulaht, der unritterlich handelt, indem er gegen Gawan mit voller Hrte vorgeht. Interessant ist, dass bisher in der Forschung fast niemand Gawans Benehmen tadelt, sondern lediglich Antikonie. Offenbar gilt die Gawanfigur Wolframs als unantastbar, im Gegensatz zu Antikonie, die in den meisten Werken nicht sehr positiv beurteilt wird, eine Beurteilung die ich persnlich nicht teilen mchte. Ich gehe in dieser Arbeit davon This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Biblio.com
Festina Lente, BuySomeBooks
Versandkosten: EUR 10.99
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wolfram von Eschenbachs ´´Parzival´´ Buch VIII - Das Verhältnis zwischen Gawan, Antikonie und Vergulaht - Alexander Wimmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Alexander Wimmer:

Wolfram von Eschenbachs ´´Parzival´´ Buch VIII - Das Verhältnis zwischen Gawan, Antikonie und Vergulaht - neues Buch

2013, ISBN: 9783656398332

ID: 117190151

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,00, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Arbeit werde ich mich mit Wolfram von Eschenbachs ´´Parzival´´ näher beschäftigen, genauer mit Buch VIII, in dem Gawan auf die Geschwister Vergulaht und Antikonie trifft, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Da es in der gegenwärtigen ´´Parzival´´ Forschung ein Ungleichgewicht zu Gunsten Parzivals gibt, möchte ich in dieser Arbeit den, meiner Meinung nach deutlich unterschätzten, zweiten Haupthelden dieser Erzählung in den Mittelpunkt rücken. Gawan erhält noch lange nicht die Beachtung, die ihm seitens der Forschung zustehen sollte, da noch einige Fragen in diesem Buch ungeklärt sind, die ich nun versuchen werde herauszuarbeiten und Lösungsvorschläge zu präsentieren. Zuallererst werde ich den Inhalt dieses Werkes wiedergeben, um diesen dann mit Wolframs Vorlage vergleichen zu können. Ein Vergleich mit dem französischen ´´Perceval´´ von Chrestien scheint mir insofern sehr interessant zu sein, da Wolfram entscheidende Schlüsselstellen umgearbeitet hat und somit seine Erzählung eine ganz andere Gestalt annimmt. Wolfram verlagert die Kritik von Gawan auf Vergulaht und stellt Antikonie als starke Frau in die Mitte dieser Szenerie. Weiters werde ich das Verhalten dieser drei Figuren genau analysieren und ihr Verhältnis zueinander näher beleuchten. Gawans unhöfisches Benehmen Antikonie gegenüber, deren Verhalten im klaren Widerspruch zur Lobpreisung des Erzählers steht und schließlich Vergulaht, der unritterlich handelt, indem er gegen Gawan mit voller Härte vorgeht. Interessant ist, dass bisher in der Forschung fast niemand Gawans Benehmen tadelt, sondern lediglich Antikonie. Offenbar gilt die Gawanfigur Wolframs als ´´unantastbar´´, im Gegensatz zu Antikonie, die in den meisten Werken nicht sehr positiv beurteilt wird, eine Beurteilung die ich persönlich n Wolfram von Eschenbachs ´´Parzival´´ Buch VIII - Das Verhältnis zwischen Gawan, Antikonie und Vergulaht Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 34918804 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wolfram von Eschenbachs
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wimmer, Alexander:
Wolfram von Eschenbachs "Parzival" Buch VIII - Das Verhältnis zwischen Gawan, Antikonie und Vergulaht - Taschenbuch

2013

ISBN: 9783656398332

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2,00, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: In meiner Arbeit werde ich mich mit Wolfram von Eschenbachs "Parzival" näher beschäftigen, genauer mit Buch VIII, in dem Gawan auf die Geschwister Vergulaht und Antikonie trifft, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Da es in der gegenwärtigen "Parzival" Forschung ein Ungleichgewicht zu Gunsten Parzivals gibt, möchte ich in dieser Arbeit den, meiner Meinung nach deutlich unterschätzten, zweiten Haupthelden dieser Erzählung in den Mittelpunkt rücken. Gawan erhält noch lange nicht die Beachtung, die ihm seitens der Forschung zustehen sollte, da noch einige Fragen in diesem Buch ungeklärt sind, die ich nun versuchen werde herauszuarbeiten und Lösungsvorschläge zu präsentieren. Zuallererst werde ich den Inhalt dieses Werkes wiedergeben, um diesen dann mit Wolframs Vorlage vergleichen zu können. Ein Vergleich mit dem französischen "Perceval" von Chrestien scheint mir insofern sehr interessant zu sein, da Wolfram entscheidende Schlüsselstellen umgearbeitet hat und somit seine Erzählung eine ganz andere Gestalt annimmt. Wolfram verlagert die Kritik von Gawan auf Vergulaht und stellt Antikonie als starke Frau in die Mitte dieser Szenerie. Weiters werde ich das Verhalten dieser drei Figuren genau analysieren und ihr Verhältnis zueinander näher beleuchten. Gawans unhöfisches Benehmen Antikonie gegenüber, deren Verhalten im klaren Widerspruch zur Lobpreisung des Erzählers steht und schließlich Vergulaht, der unritterlich handelt, indem er gegen Gawan mit voller Härte vorgeht. Interessant ist, dass bisher in der Forschung fast niemand Gawans Benehmen tadelt, sondern lediglich Antikonie. Offenbar gilt die Gawanfigur Wolframs als "unantastbar", im Gegensatz zu Antikonie, die in den meisten Werken nicht sehr positiv beurteilt wird, eine Beurteilung die ich persönlich n 2013. 44 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wolfram von Eschenbachs Parzival Buch VIII - Das Verhältnis zwischen Gawan, Antikonie und Vergulaht als Buch von Alexander Wimmer - Alexander Wimmer
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Wimmer:
Wolfram von Eschenbachs Parzival Buch VIII - Das Verhältnis zwischen Gawan, Antikonie und Vergulaht als Buch von Alexander Wimmer - gebunden oder broschiert

ISBN: 9783656398332

ID: 670665041

Wolfram von Eschenbachs Parzival Buch VIII - Das Verhältnis zwischen Gawan, Antikonie und Vergulaht:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Alexander Wimmer Wolfram von Eschenbachs Parzival Buch VIII - Das Verhältnis zwischen Gawan, Antikonie und Vergulaht:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Alexander Wimmer Bücher > Wissenschaft > Sprachwissenschaft, GRIN Publishing

Neues Buch Hugendubel.de
No. 20506367 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Wolfram Von Eschenbachs Parzival
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Alexander Wimmer:
Wolfram Von Eschenbachs Parzival" Buch VIII - Das Verhaltnis Zwischen Gawan, Antikonie Und Vergulaht - Taschenbuch

ISBN: 9783656398332

Paperback, [PU: GRIN Verlag], Language: Reference & General

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Wolfram Von Eschenbachs Parzival" Buch VIII - Das Verhaltnis Zwischen Gawan, Antikonie Und Vergulaht
Autor:

Alexander Wimmer

Titel:

Wolfram Von Eschenbachs Parzival" Buch VIII - Das Verhaltnis Zwischen Gawan, Antikonie Und Vergulaht

ISBN-Nummer:

9783656398332

Detailangaben zum Buch - Wolfram Von Eschenbachs Parzival" Buch VIII - Das Verhaltnis Zwischen Gawan, Antikonie Und Vergulaht


EAN (ISBN-13): 9783656398332
ISBN (ISBN-10): 365639833X
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: GRIN Verlag

Buch in der Datenbank seit 08.01.2014 17:31:17
Buch zuletzt gefunden am 11.03.2017 18:08:56
ISBN/EAN: 9783656398332

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-39833-X, 978-3-656-39833-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher