Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783656424093 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,99 €, größter Preis: 18,55 €, Mittelwert: 15,91 €
Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung - Monique Wicklein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monique Wicklein:
Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung - neues Buch

2013, ISBN: 9783656424093

ID: 117217626

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Universität Erfurt, Veranstaltung: Mehrfachbehinderungen - Begriff, Personenkreis und pädagogische Handlungsansätze , Sprache: Deutsch, Abstract: Menschen mit schwersten und mehrfachen Behinderungen können Pädagogen und Mitarbeiter in sonderpädagogischen Einrichtungen vor vielfältige Fragen und Aufgaben stellen. Jedoch ist die grundlegende Frage nach der Förderung von Menschen in diesem Personenkreis immer damit zu beantworten, dass diese immer möglich und sinnvoll ist. Förderung soll hier verstanden werden als ´´Unterstützung der den einzelnen betroffenen Kindern möglichen Entwicklung´´ (Fröhlich & Haupt 2004a, 3), d.h. dem Schaffen von Bedingungen, die die Entwicklung erleichtern. Hierzu ist es notwendig, Förderangebote zur Verfügung zu stellen, die individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Person passen.Um dies zu gewährleisten, ist eine vorherige sonderpädagogische Diagnostik unverzichtbar - sie bildet die Grundlage für individuelle Förderung (vgl. Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung 2010a, 143) und kann innerhalb verschiedenster Personenkreise erfolgen. In vorliegender Arbeit soll die Diagnostik für den Personenkreis von Menschen (und vorwiegend Kindern) mit schwersten und Mehrfachbehinderungen in den Blick genommen werden [...], sodass zunächst allgemeine Anforderungen an diagnostische Massnahmen verdeutlicht und die Aufgaben der Diagnostik aufgezeigt werden. Anschliessend sollen Diagnoseinstrumentarien und Methoden unter Berücksichtigung möglicher Erschwernisse bei Menschen mit schwersten und Mehrfachbehinderungen beschrieben werden, um schliesslich genauer auf strukturierte Beobachtungsverfahren einzugehen und dieses Verfahren am Beispiel der ´´Förderdiagnostik mit schwerstbehinderten Kindern´´ von Fröhlich und Haupt (2004) zu verdeutlichen. Abschliessend soll innerhalb eines Schlusswortes aufgezeigt werden, welchen Nutzen die Ergebnisse aus den vorliegenden Beobachtungsverfahren haben können und wie diese sinnvoll zur individuellen Förderplanung genutzt werden können. Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung Bücher Taschenbuch 28.05.2013 Buch (dtsch.), GRIN Publishing, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 35466539 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung - Monique Wicklein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monique Wicklein:
Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung - neues Buch

2013, ISBN: 9783656424093

ID: 142348046

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Universität Erfurt, Veranstaltung: Mehrfachbehinderungen - Begriff, Personenkreis und pädagogische Handlungsansätze , Sprache: Deutsch, Abstract: Menschen mit schwersten und mehrfachen Behinderungen können Pädagogen und Mitarbeiter in sonderpädagogischen Einrichtungen vor vielfältige Fragen und Aufgaben stellen. Jedoch ist die grundlegende Frage nach der Förderung von Menschen in diesem Personenkreis immer damit zu beantworten, dass diese immer möglich und sinnvoll ist. Förderung soll hier verstanden werden als ´´Unterstützung der den einzelnen betroffenen Kindern möglichen Entwicklung´´ (Fröhlich & Haupt 2004a, 3), d.h. dem Schaffen von Bedingungen, die die Entwicklung erleichtern. Hierzu ist es notwendig, Förderangebote zur Verfügung zu stellen, die individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Person passen.Um dies zu gewährleisten, ist eine vorherige sonderpädagogische Diagnostik unverzichtbar - sie bildet die Grundlage für individuelle Förderung (vgl. Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung 2010a, 143) und kann innerhalb verschiedenster Personenkreise erfolgen. In vorliegender Arbeit soll die Diagnostik für den Personenkreis von Menschen (und vorwiegend Kindern) mit schwersten und Mehrfachbehinderungen in den Blick genommen werden [...], sodass zunächst allgemeine Anforderungen an diagnostische Massnahmen verdeutlicht und die Aufgaben der Diagnostik aufgezeigt werden. Anschliessend sollen Diagnoseinstrumentarien und Methoden unter Berücksichtigung möglicher Erschwernisse bei Menschen mit schwersten und Mehrfachbehinderungen beschrieben werden, um schliesslich genauer auf strukturierte Beobachtungsverfahren einzugehen und dieses Verfahren am Beispiel der ´´Förderdiagnostik mit schwerstbehinderten Kindern´´ von Fröhlich und Haupt (2004) zu verdeutlichen. Abschliessend soll innerhalb eines Schlusswortes aufgezeigt werden, welchen Nutzen die Ergebnisse aus den vorliegenden Beobachtungsverfahren haben können und wie diese sinnvoll zur individuellen Förderplanung genutzt werden können. Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung Bücher Taschenbuch 28.05.2013 Buch (dtsch.), GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 35466539 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung - Monique Wicklein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monique Wicklein:
Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung - neues Buch

2013, ISBN: 9783656424093

ID: 836931471

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Universität Erfurt, Veranstaltung: Mehrfachbehinderungen - Begriff, Personenkreis und pädagogische Handlungsansätze , Sprache: Deutsch, Abstract: Menschen mit schwersten und mehrfachen Behinderungen können Pädagogen und Mitarbeiter in sonderpädagogischen Einrichtungen vor vielfältige Fragen und Aufgaben stellen. Jedoch ist die grundlegende Frage nach der Förderung von Menschen in diesem Personenkreis immer damit zu beantworten, dass diese immer möglich und sinnvoll ist. Förderung soll hier verstanden werden als ´´Unterstützung der den einzelnen betroffenen Kindern möglichen Entwicklung´´ (Fröhlich & Haupt 2004a, 3), d.h. dem Schaffen von Bedingungen, die die Entwicklung erleichtern. Hierzu ist es notwendig, Förderangebote zur Verfügung zu stellen, die individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Person passen.Um dies zu gewährleisten, ist eine vorherige sonderpädagogische Diagnostik unverzichtbar - sie bildet die Grundlage für individuelle Förderung (vgl. Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung 2010a, 143) und kann innerhalb verschiedenster Personenkreise erfolgen. In vorliegender Arbeit soll die Diagnostik für den Personenkreis von Menschen (und vorwiegend Kindern) mit schwersten und Mehrfachbehinderungen in den Blick genommen werden [...], sodass zunächst allgemeine Anforderungen an diagnostische Maßnahmen verdeutlicht und die Aufgaben der Diagnostik aufgezeigt werden. Anschließend sollen Diagnoseinstrumentarien und Methoden unter Berücksichtigung möglicher Erschwernisse bei Menschen mit schwersten und Mehrfachbehinderungen beschrieben werden, um schließlich genauer auf strukturierte Beobachtungsverfahren einzugehen und dieses Verfahren am Beispiel der ´´Förderdiagnostik mit schwerstbehinderten Kindern´´ von Fröhlich und Haupt (2004) zu verdeutlichen. Abschließend soll innerhalb eines Schlusswortes aufgezeigt werden, welchen Nutzen die Ergebnisse aus den vorliegenden Beobachtungsverfahren haben können und wie diese sinnvoll zur individuellen Förderplanung genutzt werden können. Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung Buch (dtsch.) Bücher, GRIN Publishing

Neues Buch Thalia.de
No. 35466539 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung - Wicklein, Monique
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Wicklein, Monique:
Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung - Taschenbuch

2013, ISBN: 9783656424093

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Universität Erfurt, Veranstaltung: Mehrfachbehinderungen Begriff, Personenkreis und pädagogische Handlungsansätze , Sprache: Deutsch, Abstract: Menschen mit schwersten und mehrfachen Behinderungen können Pädagogen und Mitarbeiter in sonderpädagogischen Einrichtungen vor vielfältige Fragen und Aufgaben stellen. Jedoch ist die grundlegende Frage nach der Förderung von Menschen in diesem Personenkreis immer damit zu beantworten, dass diese immer möglich und sinnvoll ist. Förderung soll hier verstanden werden als Unterstützung der den einzelnen betroffenen Kindern möglichen Entwicklung (Fröhlich & Haupt 2004a, 3), d.h. dem Schaffen von Bedingungen, die die Entwicklung erleichtern. Hierzu ist es notwendig, Förderangebote zur Verfügung zu stellen, die individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Person passen.Um dies zu gewährleisten, ist eine vorherige sonderpädagogische Diagnostik unverzichtbar sie bildet die Grundlage für individuelle Förderung (vgl. Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung 2010a, 143) und kann innerhalb verschiedenster Personenkreise erfolgen. In vorliegender Arbeit soll die Diagnostik für den Personenkreis von Menschen (und vorwiegend Kindern) mit schwersten und Mehrfachbehinderungen in den Blick genommen werden [...], sodass zunächst allgemeine Anforderungen an diagnostische Maßnahmen verdeutlicht und die Aufgaben der Diagnostik aufgezeigt werden. Anschließend sollen Diagnoseinstrumentarien und Methoden unter Berücksichtigung möglicher Erschwernisse bei Menschen mit schwersten und Mehrfachbehinderungen beschrieben werden, um schließlich genauer auf strukturierte Beobachtungsverfahren einzugehen und dieses Verfahren am Beispiel der Förderdiagnostik mit schwerstbehinderten Kindern von Fröhlich und Haupt (2004) zu verdeutlichen. Abschließend soll innerhalb eines Schlusswortes aufgezeigt werden, welchen Nutzen die Ergebnisse aus den vorliegenden Beobachtungsverfahren haben können und wie diese sinnvoll zur individuellen Förderplanung genutzt werden können. 2013. 28 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung - Monique Wicklein
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Monique Wicklein:
Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung - neues Buch

2013, ISBN: 9783656424093

ID: b7ce0990d4b2d2076b507ad4dfd08d25

Diagnostik bei Menschen mit schwerster und Mehrfachbehinderung Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,0, Universität Erfurt, Veranstaltung: Mehrfachbehinderungen - Begriff, Personenkreis und pädagogische Handlungsansätze , Sprache: Deutsch, Abstract: Menschen mit schwersten und mehrfachen Behinderungen können Pädagogen und Mitarbeiter in sonderpädagogischen Einrichtungen vor vielfältige Fragen und Aufgaben stellen. Jedoch ist die grundlegende Frage nach der Förderung von Menschen in diesem Personenkreis immer damit zu beantworten, dass diese immer möglich und sinnvoll ist. Förderung soll hier verstanden werden als "Unterstützung der den einzelnen betroffenen Kindern möglichen Entwicklung" (Fröhlich & Haupt 2004a, 3), d.h. dem Schaffen von Bedingungen, die die Entwicklung erleichtern. Hierzu ist es notwendig, Förderangebote zur Verfügung zu stellen, die individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Person passen.Um dies zu gewährleisten, ist eine vorherige sonderpädagogische Diagnostik unverzichtbar - sie bildet die Grundlage für individuelle Förderung (vgl. Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung 2010a, 143) und kann innerhalb verschiedenster Personenkreise erfolgen. In vorliegender Arbeit soll die Diagnostik für den Personenkreis von Menschen (und vorwiegend Kindern) mit schwersten und Mehrfachbehinderungen in den Blick genommen werden [...], sodass zunächst allgemeine Anforderungen an diagnostische Maßnahmen verdeutlicht und die Aufgaben der Diagnostik aufgezeigt werden. Anschließend sollen Diagnoseinstrumentarien und Methoden unter Berücksichtigung möglicher Erschwernisse bei Menschen mit schwersten und Mehrfachbehinderungen beschrieben werden, um schließlich genauer auf strukturierte Beobachtungsverfahren einzugehen und dieses Verfahren am Beispiel der "Förderdiagnostik mit schwerstbehinderten Kindern" von Fröhlich und Haupt (2004) zu verdeutlichen. Abschließend soll innerhalb eines Schlusswortes aufgezeigt werden, welchen Nutzen die Ergebnisse aus den vorliegenden Beobachtungsverfahren haben können und wie diese sinnvoll zur individuellen Förderplanung genutzt werden können. Bücher 978-3-656-42409-3, GRIN

Neues Buch Buch.de
Nr. 35466539 Versandkosten:Bücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.