. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 13,99 €, größter Preis: 19,29 €, Mittelwert: 16,90 €
Soziale Gerechtigkeit Im Film In Time, Die Währung Zeit in Andrew Niccols Film
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Teresa Schenk:

Soziale Gerechtigkeit Im Film In Time, Die Währung Zeit in Andrew Niccols Film "In Time". Eine filmische Darstellung sozialer Ungerechtigkeiten kapitalistischer Systeme - neues Buch

2014, ISBN: 9783656588962

ID: 9200000025016619

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 1,0, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit wird zuerst das Thema dieser Arbeit vorgestellt und dann der Filminhalt skizziert. Als Nachstes wird soziale Gerechtigkeit als philosophisches Thema geschildert. Dabei erfolgt zunachst die Definition von sozialer Gerechtigkeit. Wenngleich weitgehende Einigkeit uber die Definition der Gerechtigkeit im Abstrakten besteht, so gibt es wesentliche philosophische..., Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 1,0, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit wird zuerst das Thema dieser Arbeit vorgestellt und dann der Filminhalt skizziert. Als Nachstes wird soziale Gerechtigkeit als philosophisches Thema geschildert. Dabei erfolgt zunachst die Definition von sozialer Gerechtigkeit. Wenngleich weitgehende Einigkeit uber die Definition der Gerechtigkeit im Abstrakten besteht, so gibt es wesentliche philosophische Auseinandersetzungen uber die konkrete Ausdeutung dieses Konzepts. Die verschiedenen Standpunkte der beiden Philosophen John Rawls und Robert Nozick zu diesem Thema werden eingefuhrt und erlautert. Hierbei wird auf das Buch Political Philosophy" von Adam Swift zuruckgegriffen, welches einen guten Uberblick uber die verschiedenen Meinungen zu sozialer Gerechtigkeit bietet. Diese Theorien werden ausserdem mit dem im Film dargestellten kapitalistischen System verglichen. Die darauf folgende Filmanalyse, die sich sowohl mit dem Inhalt als auch mit den filmischen Mitteln befasst, beginnt mit der Erlauterung der Folgen dieses Systems. Hierbei wird ins besonders auf die im Film gezeigten Armutsmerkmale, wie der Verlust des moralischen Handelns und die damit verbundene hohe Kriminalitatsrate, eingegangen. Auch der Teufelskreis der Armut, der sozialen Aufstieg fast unmoglich macht, wird im Film veranschaulicht. Dabei unterstreichen filmische Mittel die Kontraste zwischen Arm und Reich. Zudem wird erklart, dass die Probleme der armen Bevolkerung, die durch die soziale Ungerechtigkeit entstehen, durch die Wahrung Zeit verscharft werden. Um die Filmanalyse abzurunden, wird die Losung der Protagonisten skizziert und kritisch diskutiert. Zuletzt wird die Botschaft des Regisseurs zusammengefasst und die Ubertragbarkeit auf die heutige Zeit deutlich gemachtTaal: Duits; Afmetingen: 2x210x148 mm; Gewicht: 45,00 gram; Verschijningsdatum: februari 2014; ISBN10: 3656588961; ISBN13: 9783656588962; , Duitstalig | Paperback | 2014, Mens & Maatschappij, Filosofie, Grin Verlag Gmbh

Neues Buch Bol.com
bol.com
Nieuw, 5-10 werkdagen Versandkosten:5-10 werkdagen, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziale Gerechtigkeit Im Film
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Teresa Schenk:

Soziale Gerechtigkeit Im Film "In Time" (German Edition) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3656588961

Paperback, [EAN: 9783656588962], GRIN Verlag GmbH, GRIN Verlag GmbH, Book, [PU: GRIN Verlag GmbH], GRIN Verlag GmbH, Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit wird zuerst das Thema dieser Arbeit vorgestellt und dann der Filminhalt skizziert. Als Nächstes wird soziale Gerechtigkeit als philosophisches Thema geschildert. Dabei erfolgt zunächst die Definition von sozialer Gerechtigkeit. Wenngleich weitgehende Einigkeit über die Definition der Gerechtigkeit im Abstrakten besteht, so gibt es wesentliche philosophische Auseinandersetzungen über die konkrete Ausdeutung dieses Konzepts. Die verschiedenen Standpunkte der beiden Philosophen John Rawls und Robert Nozick zu diesem Thema werden eingeführt und erläutert. Hierbei wird auf das Buch „Political Philosophy" von Adam Swift zurückgegriffen, welches einen guten Überblick über die verschiedenen Meinungen zu sozialer Gerechtigkeit bietet. Diese Theorien werden außerdem mit dem im Film dargestellten kapitalistischen System verglichen. Die darauf folgende Filmanalyse, die sich sowohl mit dem Inhalt als auch mit den filmischen Mitteln befasst, beginnt mit der Erläuterung der Folgen dieses Systems. Hierbei wird ins besonders auf die im Film gezeigten Armutsmerkmale, wie der Verlust des moralischen Handelns und die damit verbundene hohe Kriminalitätsrate, eingegangen. Auch der Teufelskreis der Armut, der sozialen Aufstieg fast unmöglich macht, wird im Film veranschaulicht. Dabei unterstreichen filmische Mittel die Kontraste zwischen Arm und Reich. Zudem wird erklärt, dass die Probleme der armen Bevölkerung, die durch die soziale Ungerechtigkeit entstehen, durch die Währung Zeit verschärft werden. Um die Filmanalyse abzurunden, wird die Lösung der Protagonisten skizziert und kritisch diskutiert. Zuletzt wird die Botschaft des Regisseurs zusammengefasst und die Übertragbarkeit auf die heutige Zeit deutlich gemacht., 11019, Philosophy, 11021, Aesthetics, 15811681, Analytic Philosophy, 11023, Consciousness & Thought, 886132, Criticism, 11025, Eastern, 11035, Epistemology, 11037, Ethics & Morality, 11041, Free Will & Determinism, 11045, Good & Evil, 11047, Greek & Roman, 11049, History & Surveys, 11053, Logic & Language, 11054, Medieval Thought, 11055, Metaphysics, 15811591, Methodology, 11057, Modern, 11059, Modern Renaissance, 886134, Movements, 11065, Political, 11070, Reference, 11072, Religious, 15811601, Social Philosophy, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
profnath
Gebraucht Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziale Gerechtigkeit Im Film
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Teresa Schenk:
Soziale Gerechtigkeit Im Film "In Time" (German Edition) - Taschenbuch

2013

ISBN: 3656588961

Paperback, [EAN: 9783656588962], GRIN Verlag GmbH, GRIN Verlag GmbH, Book, [PU: GRIN Verlag GmbH], GRIN Verlag GmbH, Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit wird zuerst das Thema dieser Arbeit vorgestellt und dann der Filminhalt skizziert. Als Nächstes wird soziale Gerechtigkeit als philosophisches Thema geschildert. Dabei erfolgt zunächst die Definition von sozialer Gerechtigkeit. Wenngleich weitgehende Einigkeit über die Definition der Gerechtigkeit im Abstrakten besteht, so gibt es wesentliche philosophische Auseinandersetzungen über die konkrete Ausdeutung dieses Konzepts. Die verschiedenen Standpunkte der beiden Philosophen John Rawls und Robert Nozick zu diesem Thema werden eingeführt und erläutert. Hierbei wird auf das Buch „Political Philosophy" von Adam Swift zurückgegriffen, welches einen guten Überblick über die verschiedenen Meinungen zu sozialer Gerechtigkeit bietet. Diese Theorien werden außerdem mit dem im Film dargestellten kapitalistischen System verglichen. Die darauf folgende Filmanalyse, die sich sowohl mit dem Inhalt als auch mit den filmischen Mitteln befasst, beginnt mit der Erläuterung der Folgen dieses Systems. Hierbei wird ins besonders auf die im Film gezeigten Armutsmerkmale, wie der Verlust des moralischen Handelns und die damit verbundene hohe Kriminalitätsrate, eingegangen. Auch der Teufelskreis der Armut, der sozialen Aufstieg fast unmöglich macht, wird im Film veranschaulicht. Dabei unterstreichen filmische Mittel die Kontraste zwischen Arm und Reich. Zudem wird erklärt, dass die Probleme der armen Bevölkerung, die durch die soziale Ungerechtigkeit entstehen, durch die Währung Zeit verschärft werden. Um die Filmanalyse abzurunden, wird die Lösung der Protagonisten skizziert und kritisch diskutiert. Zuletzt wird die Botschaft des Regisseurs zusammengefasst und die Übertragbarkeit auf die heutige Zeit deutlich gemacht., 11019, Philosophy, 11021, Aesthetics, 15811681, Analytic Philosophy, 11023, Consciousness & Thought, 886132, Criticism, 11025, Eastern, 11035, Epistemology, 11037, Ethics & Morality, 11041, Free Will & Determinism, 11045, Good & Evil, 11047, Greek & Roman, 11049, History & Surveys, 11053, Logic & Language, 11054, Medieval Thought, 11055, Metaphysics, 15811591, Methodology, 11057, Modern, 11059, Modern Renaissance, 886134, Movements, 11065, Political, 11070, Reference, 11072, Religious, 15811601, Social Philosophy, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
PBShop UK
, Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziale Gerechtigkeit Im Film In Time - Teresa Schenk
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Teresa Schenk:
Soziale Gerechtigkeit Im Film In Time - Taschenbuch

2013, ISBN: 3656588961

ID: 13881457873

[EAN: 9783656588962], Neubuch, [PU: Grin Verlag Gmbh], TERESA SCHENK,PHILOSOPHY, Paperback. 24 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.8in. x 0.2in.Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 1, 0, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit wird zuerst das Thema dieser Arbeit vorgestellt und dann der Filminhalt skizziert. Als Nchstes wird soziale Gerechtigkeit als philosophisches Thema geschildert. Dabei erfolgt zunchst die Definition von sozialer Gerechtigkeit. Wenngleich weitgehende Einigkeit ber die Definition der Gerechtigkeit im Abstrakten besteht, so gibt es wesentliche philosophische Auseinandersetzungen ber die konkrete Ausdeutung dieses Konzepts. Die verschiedenen Standpunkte der beiden Philosophen John Rawls und Robert Nozick zu diesem Thema werden eingefhrt und erlutert. Hierbei wird auf das Buch Political Philosophy von Adam Swift zurckgegriffen, welches einen guten berblick ber die verschiedenen Meinungen zu sozialer Gerechtigkeit bietet. Diese Theorien werden auerdem mit dem im Film dargestellten kapitalistischen System verglichen. Die darauf folgende Filmanalyse, die sich sowohl mit dem Inhalt als auch mit den filmischen Mitteln befasst, beginnt mit der Erluterung der Folgen dieses Systems. Hierbei wird ins besonders auf die im Film gezeigten Armutsmerkmale, wie der Verlust des moralischen Handelns und die damit verbundene hohe Kriminalittsrate, eingegangen. Auch der Teufelskreis der Armut, der sozialen Aufstieg fast unmglich macht, wird im Film veranschaulicht. Dabei unterstreichen filmische Mittel die Kontraste zwischen Arm und Reich. Zudem wird erklrt, dass die Probleme der armen Bevlkerung, die durch die soziale Ungerechtigkeit entstehen, durch die Whrung Zeit verschrft werden. Um die Filmanalyse abzurunden, wird die Lsung der Protagonisten skizziert und kritisch diskutiert. Zuletzt wird die Botschaft des Regisseurs zusammengefasst und die bertragbarkeit auf die heutige Zeit deutlich gemacht. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 12.15
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Soziale Gerechtigkeit im Film
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Schenk, Teresa:
Soziale Gerechtigkeit im Film "In Time": Die Währung Zeit in Andrew Niccols Film "In Time". Eine filmische Darstellung sozialer Ungerechtigkeiten kapitalistischer Systeme - Taschenbuch

2014, ISBN: 3656588961

ID: 19186246084

[EAN: 9783656588962], Neubuch, [PU: Grin Verlag Gmbh], This item is printed on demand for shipment within 3 working days.

Neues Buch Abebooks.de
English-Book-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Soziale Gerechtigkeit im Film "In Time": Die Währung Zeit in Andrew Niccols Film "In Time".  Eine filmische Darstellung sozialer Ungerechtigkeiten kapitalistischer Systeme
Autor:

Teresa Schenk

Titel:

Soziale Gerechtigkeit im Film "In Time": Die Währung Zeit in Andrew Niccols Film "In Time". Eine filmische Darstellung sozialer Ungerechtigkeiten kapitalistischer Systeme

ISBN-Nummer:

9783656588962

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit wird zuerst das Thema dieser Arbeit vorgestellt und dann der Filminhalt skizziert. Als Nächstes wird soziale Gerechtigkeit als philosophisches Thema geschildert. Dabei erfolgt zunächst die Definition von sozialer Gerechtigkeit. Wenngleich weitgehende Einigkeit über die Definition der Gerechtigkeit im Abstrakten besteht, so gibt es wesentliche philosophische Auseinandersetzungen über die konkrete Ausdeutung dieses Konzepts. Die verschiedenen Standpunkte der beiden Philosophen John Rawls und Robert Nozick zu diesem Thema werden eingeführt und erläutert. Hierbei wird auf das Buch „Political Philosophy" von Adam Swift zurückgegriffen, welches einen guten Überblick über die verschiedenen Meinungen zu sozialer Gerechtigkeit bietet. Diese Theorien werden außerdem mit dem im Film dargestellten kapitalistischen System verglichen. Die darauf folgende Filmanalyse, die sich sowohl mit dem Inhalt als auch mit den filmischen Mitteln befasst, beginnt mit der Erläuterung der Folgen dieses Systems. Hierbei wird ins besonders auf die im Film gezeigten Armutsmerkmale, wie der Verlust des moralischen Handelns und die damit verbundene hohe Kriminalitätsrate, eingegangen. Auch der Teufelskreis der Armut, der sozialen Aufstieg fast unmöglich macht, wird im Film veranschaulicht. Dabei unterstreichen filmische Mittel die Kontraste zwischen Arm und Reich. Zudem wird erklärt, dass die Probleme der armen Bevölkerung, die durch die soziale Ungerechtigkeit entstehen, durch die Währung Zeit verschärft werden. Um die Filmanalyse abzurunden, wird die Lösung der Protagonisten skizziert und kritisch diskutiert. Zuletzt wird die Botschaft des Regisseurs zusammengefasst und die Übertragbarkeit auf die heutige Zeit deutlich gemacht.

Detailangaben zum Buch - Soziale Gerechtigkeit im Film "In Time": Die Währung Zeit in Andrew Niccols Film "In Time". Eine filmische Darstellung sozialer Ungerechtigkeiten kapitalistischer Systeme


EAN (ISBN-13): 9783656588962
ISBN (ISBN-10): 3656588961
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Grin Verlag Gmbh

Buch in der Datenbank seit 05.04.2014 21:22:23
Buch zuletzt gefunden am 11.02.2017 03:48:44
ISBN/EAN: 9783656588962

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-58896-1, 978-3-656-58896-2

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher