. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Get it on iTunesJetzt bei Google Play
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,99 €, größter Preis: 12,99 €, Mittelwert: 12,19 €
Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter - Christoph Heckl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christoph Heckl:

Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter - neues Buch

ISBN: 9783656600541

ID: 9783656600541

Theoretische Konzepte, Methoden und Quellen Das Thema Kriminalität ist, ob wir es wollen oder nicht, Teil unseres Alltags. Gemessen an dem Stellenwert von Kriminalität in den Medien oder auch in der rein fiktionalen Form der Belletristik, lässt sich formulieren, dass sie gleichsam `Obsession` der modernen Gesellschaft ist.1 Abgesehen von einer oftmals eher voyeuristischen Perspektive durch die Medien, existiert mit der Kriminologie auch eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Kriminalität der Gegenwart beschäftigt. Doch was kann historische Kriminalitätsforschung leisten Neben der offensichtlichen Thematisierung der Kriminalität in der Vergangenheit bietet sie darüber hinaus eine hervorragende Gelegenheit, ja geradezu eine einmalige Chance, in einer `history from below` die Lebenswelten, Wertvorstellungen, Praktiken und Spielräume derjenigen Schichten in der Vergangenheit zu erforschen, die für die bisherige Geschichtsforschung gemeinhin als `sprachlos` gelten mussten.2 Mit dieser Arbeit soll daher ein Einblick in ein hochinteressantes Forschungsfeld der Geschichtswissenschaft gegeben werden, das sich auch durch eine rasante Entwicklung innerhalb der letzten 20 Jahre hervortun konnte. Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter: Das Thema Kriminalität ist, ob wir es wollen oder nicht, Teil unseres Alltags. Gemessen an dem Stellenwert von Kriminalität in den Medien oder auch in der rein fiktionalen Form der Belletristik, lässt sich formulieren, dass sie gleichsam `Obsession` der modernen Gesellschaft ist.1 Abgesehen von einer oftmals eher voyeuristischen Perspektive durch die Medien, existiert mit der Kriminologie auch eine wissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Kriminalität der Gegenwart beschäftigt. Doch was kann historische Kriminalitätsforschung leisten Neben der offensichtlichen Thematisierung der Kriminalität in der Vergangenheit bietet sie darüber hinaus eine hervorragende Gelegenheit, ja geradezu eine einmalige Chance, in einer `history from below` die Lebenswelten, Wertvorstellungen, Praktiken und Spielräume derjenigen Schichten in der Vergangenheit zu erforschen, die für die bisherige Geschichtsforschung gemeinhin als `sprachlos` gelten mussten.2 Mit dieser Arbeit soll daher ein Einblick in ein hochinteressantes Forschungsfeld der Geschichtswissenschaft gegeben werden, das sich auch durch eine rasante Entwicklung innerhalb der letzten 20 Jahre hervortun konnte. historische konzepte kriminalitätsforschung methoden quellen spätmittelalter theoretische, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter als eBook Download von Christoph Heckl - Christoph Heckl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Christoph Heckl:

Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter als eBook Download von Christoph Heckl - neues Buch

ISBN: 9783656600541

ID: 660438366

Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter:Theoretische Konzepte, Methoden und Quellen Christoph Heckl Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter:Theoretische Konzepte, Methoden und Quellen Christoph Heckl eBooks > Geschichte & Dokus, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 22103748 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter - Christoph Heckl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christoph Heckl:
Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter - neues Buch

ISBN: 9783656600541

ID: 660438366

Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter:Theoretische Konzepte, Methoden und Quellen Christoph Heckl Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter:Theoretische Konzepte, Methoden und Quellen Christoph Heckl eBooks > Geschichte & Dokus, GRIN Verlag

Neues Buch Hugendubel.de
No. 22103748 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter - Theoretische Konzepte, Methoden und Quellen - Heckl, Christoph
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Heckl, Christoph:
Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter - Theoretische Konzepte, Methoden und Quellen - neues Buch

2014, ISBN: 3656600546

ID: 9783656600541

Verlag: GRIN Verlag, PC-PDF, 37 Seiten, 1., Auflage, [GR: 9551 - Nonbooks, PBS / Geschichte/Allgemeines, Lexika], [SW: - Geschichte allgemein und Weltgeschichte], [Ausgabe: 1][PU:GRIN Verlag]

Neues Buch Libreka.de
Libreka
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter - Christoph Heckl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Christoph Heckl:
Historische Kriminalitätsforschung im Spätmittelalter - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783656600541

ID: 29300903

Theoretische Konzepte, Methoden und Quellen, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.