Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783656622468 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 11,99 €, größter Preis: 12,99 €, Mittelwert: 12,19 €
Die Prinzipal-Agent-Theorie und die Menükarte des Cafeteria-Systems - Jannina Schreiber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jannina Schreiber:
Die Prinzipal-Agent-Theorie und die Menükarte des Cafeteria-Systems - neues Buch

2013, ISBN: 9783656622468

ID: 9783656622468

A LA CARD: Der stetige Beigeschmack der Informations- und Kontrollproblematik der Agenturtheorie `Ich kann niemand etwas lehren, ich kann ihm nur helfen, es in sich zu entwickeln.` (Galileo Galilei) Das einführende Zitat von Galilei lässt sich in besonders guter Weise auf die Personalführung projizieren: Der Arbeitgeber fungiert als leitende Führungspersönlichkeit und trägt demnach eine hohe Verantwortung. Jedoch ist seine Einflussnahme auf den Mitarbeiter limitiert und stößt dort an Grenzen, wo der Mitarbeiter als Individuum Ziele verfolgt, Motive vertritt und Einstellungen hegt. Der Arbeitgeber kann lediglich darauf hoffen, dass die ihm unterstellten Mitarbeiter seiner Firmenphilosophie folgen und sich auf dem gleichen Firmenpfad befinden, um den Erfolg des jeweiligen Unternehmens zu sichern. ACHTSAMKEIT sei laut Torsten Schneider, dem Direktor der Personalzeitschrift Human Ressources Manager, der Schlüssel zum Erfolg, um die Grenzen zwischen dem privaten und beruflichen Bereich eines Arbeitnehmers zu schützen (vgl. Schneider, 2013, S. 1). Gegenwärtige Publikationen diskutieren die daraus hervorgehenden Problematiken vor dem Hintergrund des stetigen Wandels unserer Arbeitswelt. So erhalten beispielsweise moderne Technologien und mobile Kommunikationsmedien, wie das Smartphone oder das Tablet, zunehmend Einzug in die Unternehmen (Jäger/Colin 2013, S. 12). Es stellt sich damit einhergehend die Frage, wie die Gesellschaft dieser Dynamik begegnen kann. Wie kann der Arbeitgeber nun zukunfts- und gleichsam mitarbeiterorientiert sein Unternehmen vor dem Hintergrund der Themenkomplexe wie Mitarbeiterbindung, Anreiz- und Entgeltvergütung, Motivation und Effizienz erfolgreich führen Die vorliegende Arbeit thematisiert einen eingrenzenden, aber wesentlichen Bereich aus der vorgestellten Kontroverse. Hierbei steht die Prinzipal-Agent-Theorie (P.-A.-T.) als fester Bestandteil der Neuen Institutionenökonomik (Kap. 2) im Fokus der Betrachtung, da diese die Optimierung der Vertragsgestaltung untersucht. Nach Vorstellung der theoretischen Grundlagen (Kap. 2.1) erfolgt die Darbietung des primären Problembereiches: Informations- und Kontrollproblematik innerhalb der Prinzipal-Agent-Beziehung (Kap. 2.2). Da die Thematik der effizienten Anreizgestaltung einen umfangreichen und eigenständigen, jedoch unerlässlichen Themenkomplex darstellt, werden im nachfolgenden dritten Kapitel Lösungsansätze zur Reduktion der Asymmetrien zwischen den Akteuren anhand von einem ausgewählten Anreizsystem vorgestellt: Dem Cafeteria-System. Die Prinzipal-Agent-Theorie und die Menükarte des Cafeteria-Systems: `Ich kann niemand etwas lehren, ich kann ihm nur helfen, es in sich zu entwickeln.` (Galileo Galilei) Das einführende Zitat von Galilei lässt sich in besonders guter Weise auf die Personalführung projizieren: Der Arbeitgeber fungiert als leitende Führungspersönlichkeit und trägt demnach eine hohe Verantwortung. Jedoch ist seine Einflussnahme auf den Mitarbeiter limitiert und stößt dort an Grenzen, wo der Mitarbeiter als Individuum Ziele verfolgt, Motive vertritt und Einstellungen hegt. Der Arbeitgeber kann lediglich darauf hoffen, dass die ihm unterstellten Mitarbeiter seiner Firmenphilosophie folgen und sich auf dem gleichen Firmenpfad befinden, um den Erfolg des jeweiligen Unternehmens zu sichern. ACHTSAMKEIT sei laut Torsten Schneider, dem Direktor der Personalzeitschrift Human Ressources Manager, der Schlüssel zum Erfolg, um die Grenzen zwischen dem privaten und beruflichen Bereich eines Arbeitnehmers zu schützen (vgl. Schneider, 2013, S. 1). Gegenwärtige Publikationen diskutieren die daraus hervorgehenden Problematiken vor dem Hintergrund des stetigen Wandels unserer Arbeitswelt. So erhalten beispielsweise moderne Technologien und mobile Kommunikationsmedien, wie das Smartphone oder das Tablet, zunehmend Einzug in die Unternehmen (Jäger/Colin 2013, S. 12). Es stellt sich damit einhergehend die Frage, wie die Gesellschaft dieser Dynamik begegnen kann. Wie kann der Arbeitgeber nun zukunfts- und gleichsam mitarbeiterorientiert sein Unternehmen vor dem Hintergrund der Themenkomplexe wie Mitarbeiterbindung, Anreiz- und Entgeltvergütung, Motivation und Effizienz erfolgreich führen Die vorliegende Arbeit thematisiert einen eingrenzenden, aber wesentlichen Bereich aus der vorgestellten Kontroverse. Hierbei steht die Prinzipal-Agent-Theorie (P.-A.-T.) als fester Bestandteil der Neuen Institutionenökonomik (Kap. 2) im Fokus der Betrachtung, da diese die Optimierung der Vertragsgestaltung untersucht. Nach Vorstellung der theoretischen Grundlagen (Kap. 2.1) erfolgt die Darbietung des primären Problembereiches: Informations- und Kontrollproblematik innerhalb der Prinzipal-Agent-Beziehung (Kap. 2.2). Da die Thematik der effizienten Anreizgestaltung einen umfangreichen und eigenständigen, jedoch unerlässlichen Themenkomplex darstellt, werden im nachfolgenden dritten Kapitel Lösungsansätze zur Reduktion der Asymmetrien zwischen den Akteuren anhand von einem ausgewählten Anreizsystem vorgestellt: Dem Cafeteria-System. Anreizgestaltung Cafeteria-System Neue Institutionenökonomik Prinzipal-Agenten-Theorie, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Prinzipal-Agent-Theorie und die Menükarte des Cafeteria-Systems als eBook von Jannina Schreiber - GRIN Verlag
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
GRIN Verlag:
Die Prinzipal-Agent-Theorie und die Menükarte des Cafeteria-Systems als eBook von Jannina Schreiber - neues Buch

ISBN: 9783656622468

ID: 825155454

Die Prinzipal-Agent-Theorie und die Menükarte des Cafeteria-Systems ab 11.99 EURO A LA CARD: Der stetige Beigeschmack der Informations- und Kontrollproblematik der Agenturtheorie Die Prinzipal-Agent-Theorie und die Menükarte des Cafeteria-Systems ab 11.99 EURO A LA CARD: Der stetige Beigeschmack der Informations- und Kontrollproblematik der Agenturtheorie eBooks > Sachthemen & Ratgeber > Erziehung & Bildung

Neues Buch eBook.de
No. 22193502 Versandkosten:, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Jannina Schreiber: Die Prinzipal-Agent-Theorie und die Menükarte des Cafeteria-Systems
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jannina Schreiber: Die Prinzipal-Agent-Theorie und die Menükarte des Cafeteria-Systems - neues Buch

ISBN: 9783656622468

ID: 662214871

A LA CARD: Der stetige Beigeschmack der Informations- und Kontrollproblematik der Agenturtheorie A LA CARD: Der stetige Beigeschmack der Informations- und Kontrollproblematik der Agenturtheorie eBooks > Sachthemen Ratgeber > Erziehung Bildung

Neues Buch eBook.de
No. 22193502 Versandkosten:zzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Prinzipal-Agent-Theorie und die Menükarte des Cafeteria-Systems - Jannina Schreiber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jannina Schreiber:
Die Prinzipal-Agent-Theorie und die Menükarte des Cafeteria-Systems - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783656622468

ID: 29454267

A LA CARD: Der stetige Beigeschmack der Informations- und Kontrollproblematik der Agenturtheorie, [ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Die Prinzipal-Agent-Theorie und die Menükarte des Cafeteria-Systems - Jannina Schreiber
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Jannina Schreiber:
Die Prinzipal-Agent-Theorie und die Menükarte des Cafeteria-Systems - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783656622468

ID: 29454267

A LA CARD: Der stetige Beigeschmack der Informations- und Kontrollproblematik der Agenturtheorie, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.