. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783656622536 ankaufen:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,79 €, größter Preis: 16,22 €, Mittelwert: 13,79 €
Identitätsspielraum Soziale Netzwerke - Kesting, Daniela
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kesting, Daniela:
Identitätsspielraum Soziale Netzwerke - neues Buch

2013, ISBN: 9783656622536

ID: 184753735

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Philipps-Universität Marburg (Fachbereich Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Laut der Jim-Studie 2012 bildet die Nutzung Sozialer Netzwerke einen zentralen Aspekt der Internetnutzung Jugendlicher. 81% nutzen mittlerweile das Soziale Netzwerk ´´Facebook´´. Das Einstiegsalter liegt bei 12,7 Jahren (vgl.,Jim-Studie,2012,S.33). Das Medium Internet,speziell das Web 2.0, und damit Soziale Netzwerke wie ´´Facebook´´ oder ´´Schüler-VZ´´ nehmen mittlerweile einen hohen Stellenwert in der Welt der Jugendlichen ein. Auch die breite Öffentlichkeit ist darauf aufmerksam geworden. So kann man im ´´Focus-Online´´ folgendes Statement lesen: ´´Wer nicht drin ist, gehört nicht dazu. Soziale Netzwerke sind aus dem Leben der meisten Kinder und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken.´´ (www.focus.de) Somit stellt sich die Frage, wenn Medien und insbesondere das Internet und seine Sozialen Netzwerke eine so wichtige Rolle in der Welt von Jugendlichen spielen, inwieweit diese nicht auch zur Identitätsbildung von Jugendlichen beitragen. Dieser Frage möchte diese Arbeit nachgehen. Zunächst wird deshalb näher auf die Identitätsbildung junger Menschen im Jugendalter eingegangen. Inwieweit Kinder und Jugendliche heutzutage durch und mit Medien sozialisiert werden, wird ebenfalls dargelegt. Die Vorstellung des sozialen Netzwerkes ´´Facebook´´ folgt im Anschluß. Im dritten Teil dieser Arbeit wird näher auf die Konstruktion von Identität durch Soziale Netzwerke eingegangen, genauso die Gefahren, die damit verbunden sein können. Danach sollte es möglich sein, die Frage dieser Arbeit im Fazit beantworten zu können. Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Philipps-Universität Marburg (Fachbereich Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Laut der Jim-Studie 2012 bildet die Nutzung Sozialer Netzwerke einen zentralen Aspekt der Internetnutzung Jugendlicher. 81% nutzen mittlerweile das Soziale Netzwerk ´´Facebook´´. Das Einstiegsalter liegt bei 12,7 Jahren (vgl.,Jim-Studie,2012,S.33). Das Medium Internet,speziell das Web 2.0, und damit Soziale Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Pädagogik > Sozialpädagogik, Grin Verlag

Neues Buch Buecher.de
No. 40611404 Versandkosten:, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Versandfertig in 3-5 Tagen, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Identitätsspielraum Soziale Netzwerke (German Edition) - Daniela Kesting
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Daniela Kesting:
Identitätsspielraum Soziale Netzwerke (German Edition) - Taschenbuch

2013, ISBN: 3656622531

Paperback, [EAN: 9783656622536], GRIN Verlag GmbH, GRIN Verlag GmbH, Book, [PU: GRIN Verlag GmbH], GRIN Verlag GmbH, Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Philipps-Universität Marburg (Fachbereich Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Laut der Jim-Studie 2012 bildet die Nutzung Sozialer Netzwerke einen zentralen Aspekt der Internetnutzung Jugendlicher. 81% nutzen mittlerweile das Soziale Netzwerk „Facebook". Das Einstiegsalter liegt bei 12,7 Jahren (vgl.,Jim-Studie,2012,S.33). Das Medium Internet,speziell das Web 2.0, und damit Soziale Netzwerke wie „Facebook" oder „Schüler-VZ" nehmen mittlerweile einen hohen Stellenwert in der Welt der Jugendlichen ein. Auch die breite Öffentlichkeit ist darauf aufmerksam geworden. So kann man im „Focus-Online" folgendes Statement lesen: „Wer nicht drin ist, gehört nicht dazu. Soziale Netzwerke sind aus dem Leben der meisten Kinder und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken." (www.focus.de) Somit stellt sich die Frage, wenn Medien und insbesondere das Internet und seine Sozialen Netzwerke eine so wichtige Rolle in der Welt von Jugendlichen spielen, inwieweit diese nicht auch zur Identitätsbildung von Jugendlichen beitragen. Dieser Frage möchte diese Arbeit nachgehen. Zunächst wird deshalb näher auf die Identitätsbildung junger Menschen im Jugendalter eingegangen. Inwieweit Kinder und Jugendliche heutzutage durch und mit Medien sozialisiert werden, wird ebenfalls dargelegt. Die Vorstellung des sozialen Netzwerkes „Facebook" folgt im Anschluß. Im dritten Teil dieser Arbeit wird näher auf die Konstruktion von Identität durch Soziale Netzwerke eingegangen, genauso die Gefahren, die damit verbunden sein können. Danach sollte es möglich sein, die Frage dieser Arbeit im Fazit beantworten zu, 266129, Philosophy & Social Aspects, 69829, Education Theory, 5267708011, Schools & Teaching, 8975347011, Education & Teaching, 1000, Subjects, 283155, Books

Neues Buch Amazon.com
profnath
, Neuware Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Identitatsspielraum Soziale Netzwerke German Edition - Daniela Kesting
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Daniela Kesting:
Identitatsspielraum Soziale Netzwerke German Edition - Taschenbuch

2013, ISBN: 3656622531

ID: 21931163295

[EAN: 9783656622536], Neubuch, [PU: GRIN Verlag GmbH], DANIELA KESTING, Paperback. 24 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialpdagogik Sozialarbeit, Note: 1, Philipps-Universitt Marburg (Fachbereich Erziehungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Laut der Jim-Studie 2012 bildet die Nutzung Sozialer Netzwerke einen zentralen Aspekt der Internetnutzung Jugendlicher. 81 nutzen mittlerweile das Soziale Netzwerk Facebook. Das Einstiegsalter liegt bei 12, 7 Jahren (vgl. , Jim-Studie, 2012, S. 33). Das Medium Internet, speziell das Web 2. 0, und damit Soziale Netzwerke wie Facebook oder Schler-VZ nehmen mittlerweile einen hohen Stellenwert in der Welt der Jugendlichen ein. Auch die breite ffentlichkeit ist darauf aufmerksam geworden. So kann man im Focus-Online folgendes Statement lesen: Wer nicht drin ist, gehrt nicht dazu. Soziale Netzwerke sind aus dem Leben der meisten Kinder und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. (www. focus. de) Somit stellt sich die Frage, wenn Medien und insbesondere das Internet und seine Sozialen Netzwerke eine so wichtige Rolle in der Welt von Jugendlichen spielen, inwieweit diese nicht auch zur Identittsbildung von Jugendlichen beitragen. Dieser Frage mchte diese Arbeit nachgehen. Zunchst wird deshalb nher auf die Identittsbildung junger Menschen im Jugendalter eingegangen. Inwieweit Kinder und Jugendliche heutzutage durch und mit Medien sozialisiert werden, wird ebenfalls dargelegt. Die Vorstellung des sozialen Netzwerkes Facebook folgt im Anschlu. Im dritten Teil dieser Arbeit wird nher auf die Konstruktion von Identitt durch Soziale Netzwerke eingegangen, genauso die Gefahren, die damit verbunden sein knnen. Danach sollte es mglich sein, die Frage dieser Arbeit im Fazit beantworten zu knnen. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Neues Buch Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten: EUR 12.02
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Identitätsspielraum Soziale Netzwerke - Daniela Kesting
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Daniela Kesting:
Identitätsspielraum Soziale Netzwerke - Taschenbuch

2014, ISBN: 3656622531

Paperback, [EAN: 9783656622536], GRIN Verlag GmbH, GRIN Verlag GmbH, Book, [PU: GRIN Verlag GmbH], 2014-03-24, GRIN Verlag GmbH, Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Philipps-Uni...., 4119301, Education Studies, 60, Society, Politics & Philosophy, 1025612, Subjects, 266239, Books, 275740, Philosophy of Education, 496792, Education Studies & Teaching, 1025612, Subjects, 266239, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.co.uk
ShineWood
Gebraucht Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Identitatsspielraum Soziale Netzwerke - Kesting, Daniela
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Kesting, Daniela:
Identitatsspielraum Soziale Netzwerke - Taschenbuch

2014, ISBN: 9783656622536

ID: 12225137843

Trade paperback, New., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. 24 p. Contains: Illustrations, black & white., [PU: Grin Verlag Gmbh]

Neues Buch Alibris.com
Alibris
Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

Details zum Buch
Identitatsspielraum Soziale Netzwerke
Autor:

Daniela Kesting

Titel:

Identitatsspielraum Soziale Netzwerke

ISBN-Nummer:

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sozialpadagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Philipps-Uni....

Detailangaben zum Buch - Identitatsspielraum Soziale Netzwerke


EAN (ISBN-13): 9783656622536
ISBN (ISBN-10): 3656622531
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber: GRIN Verlag GmbH

Buch in der Datenbank seit 10.10.2014 09:09:25
Buch zuletzt gefunden am 19.06.2017 13:40:51
ISBN/EAN: 9783656622536

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-656-62253-1, 978-3-656-62253-6


< zum Archiv...
Benachbarte Bücher