Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783656648222 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 12,99 €, größter Preis: 12,99 €, Mittelwert: 12,99 €
Ortlos wohnen: Der Bauwagenplatz als Heterotopie - Anna Korchagina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Korchagina:
Ortlos wohnen: Der Bauwagenplatz als Heterotopie - neues Buch

ISBN: 9783656648222

ID: 9783656648222

In dieser Seminararbeit möchte ich eine alternative Wohn- und Lebensform Bambule in Bezug auf Heterotopien (aus griechischem `hetero` - anders und `topos` - Ort) untersuchen. Heterotopien sind Räume, die nach eigenen Regeln existieren. Sie sind verwirklichte Utopien, die als Alternative zur Außenwelt existieren und von dieser abgegrenzt sind. Am Beispiel des Bauwagenplatzes Bambule in Hamburg soll untersucht werden, ob die Bambule `eine verwirklichte Utopie` ist und inwiefern man das Leben auf einem Bauwagenplatz als Heterotopie bezeichnen kann. Die Heterotopie-Theorien finden Anwendung in verschiedenen Wissenschaftszweigen, zum Beispiel in der Stadtforschung, Literaturwissenschaft, Philosophie und weiteren Disziplinen. Jürgen Hasse bietet eine allgemeine Einführung in die Lebens- und Wohnformen der Bauwagenplätze. Es gibt dagegen kaum Studien speziell über die Bambule. Lediglich die Presse bietet eine Auswahl an Artikeln darüber. Der mediale Diskurs ist politisch eher konservativ markiert. Es dominiert ein einseitiges Bild von Zwangsräumungen und Protesten. In der vorliegenden Arbeit wird jedoch Abstand von politischer Wertung und medialem Diskurs genommen. Nach der Einleitung wird Michel Foucaults Theoriemodell der Heterotopie kurz erläutert. Im dritten Abschnitt soll zuerst das Wohnen auf dem Bauwagenplatz als eine alternative Lebensform dargestellt werden. Danach wird speziell auf die Bambule eingegangen. Anschließend wird anhand von Foucaults Theoriemodell die Bambule auf die Merkmale einer Heterotopie untersucht. Im Fazit werden wesentliche Ergebnisse der Arbeit thesenförmig zusammengefasst und Fragestellungen beantwortet. Ortlos wohnen: Der Bauwagenplatz als Heterotopie: In dieser Seminararbeit möchte ich eine alternative Wohn- und Lebensform Bambule in Bezug auf Heterotopien (aus griechischem `hetero` - anders und `topos` - Ort) untersuchen. Heterotopien sind Räume, die nach eigenen Regeln existieren. Sie sind verwirklichte Utopien, die als Alternative zur Außenwelt existieren und von dieser abgegrenzt sind. Am Beispiel des Bauwagenplatzes Bambule in Hamburg soll untersucht werden, ob die Bambule `eine verwirklichte Utopie` ist und inwiefern man das Leben auf einem Bauwagenplatz als Heterotopie bezeichnen kann. Die Heterotopie-Theorien finden Anwendung in verschiedenen Wissenschaftszweigen, zum Beispiel in der Stadtforschung, Literaturwissenschaft, Philosophie und weiteren Disziplinen. Jürgen Hasse bietet eine allgemeine Einführung in die Lebens- und Wohnformen der Bauwagenplätze. Es gibt dagegen kaum Studien speziell über die Bambule. Lediglich die Presse bietet eine Auswahl an Artikeln darüber. Der mediale Diskurs ist politisch eher konservativ markiert. Es dominiert ein einseitiges Bild von Zwangsräumungen und Protesten. In der vorliegenden Arbeit wird jedoch Abstand von politischer Wertung und medialem Diskurs genommen. Nach der Einleitung wird Michel Foucaults Theoriemodell der Heterotopie kurz erläutert. Im dritten Abschnitt soll zuerst das Wohnen auf dem Bauwagenplatz als eine alternative Lebensform dargestellt werden. Danach wird speziell auf die Bambule eingegangen. Anschließend wird anhand von Foucaults Theoriemodell die Bambule auf die Merkmale einer Heterotopie untersucht. Im Fazit werden wesentliche Ergebnisse der Arbeit thesenförmig zusammengefasst und Fragestellungen beantwortet. heterotopie bauwagenplatz ortlos, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ortlos wohnen: Der Bauwagenplatz als Heterotopie - Anna Korchagina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Korchagina:
Ortlos wohnen: Der Bauwagenplatz als Heterotopie - neues Buch

ISBN: 9783656648222

ID: 9783656648222

In dieser Seminararbeit möchte ich eine alternative Wohn- und Lebensform Bambule in Bezug auf Heterotopien (aus griechischem `hetero` - anders und `topos` - Ort) untersuchen. Heterotopien sind Räume, die nach eigenen Regeln existieren. Sie sind verwirklichte Utopien, die als Alternative zur Außenwelt existieren und von dieser abgegrenzt sind. Am Beispiel des Bauwagenplatzes Bambule in Hamburg soll untersucht werden, ob die Bambule `eine verwirklichte Utopie` ist und inwiefern man das Leben auf einem Bauwagenplatz als Heterotopie bezeichnen kann. Die Heterotopie-Theorien finden Anwendung in verschiedenen Wissenschaftszweigen, zum Beispiel in der Stadtforschung, Literaturwissenschaft, Philosophie und weiteren Disziplinen. Jürgen Hasse bietet eine allgemeine Einführung in die Lebens- und Wohnformen der Bauwagenplätze. Es gibt dagegen kaum Studien speziell über die Bambule. Lediglich die Presse bietet eine Auswahl an Artikeln darüber. Der mediale Diskurs ist politisch eher konservativ markiert. Es dominiert ein einseitiges Bild von Zwangsräumungen und Protesten. In der vorliegenden Arbeit wird jedoch Abstand von politischer Wertung und medialem Diskurs genommen. Nach der Einleitung wird Michel Foucaults Theoriemodell der Heterotopie kurz erläutert. Im dritten Abschnitt soll zuerst das Wohnen auf dem Bauwagenplatz als eine alternative Lebensform dargestellt werden. Danach wird speziell auf die Bambule eingegangen. Anschließend wird anhand von Foucaults Theoriemodell die Bambule auf die Merkmale einer Heterotopie untersucht. Im Fazit werden wesentliche Ergebnisse der Arbeit thesenförmig zusammengefasst und Fragestellungen beantwortet. Ortlos wohnen: Der Bauwagenplatz als Heterotopie: In dieser Seminararbeit möchte ich eine alternative Wohn- und Lebensform Bambule in Bezug auf Heterotopien (aus griechischem `hetero` - anders und `topos` - Ort) untersuchen. Heterotopien sind Räume, die nach eigenen Regeln existieren. Sie sind verwirklichte Utopien, die als Alternative zur Außenwelt existieren und von dieser abgegrenzt sind. Am Beispiel des Bauwagenplatzes Bambule in Hamburg soll untersucht werden, ob die Bambule `eine verwirklichte Utopie` ist und inwiefern man das Leben auf einem Bauwagenplatz als Heterotopie bezeichnen kann. Die Heterotopie-Theorien finden Anwendung in verschiedenen Wissenschaftszweigen, zum Beispiel in der Stadtforschung, Literaturwissenschaft, Philosophie und weiteren Disziplinen. Jürgen Hasse bietet eine allgemeine Einführung in die Lebens- und Wohnformen der Bauwagenplätze. Es gibt dagegen kaum Studien speziell über die Bambule. Lediglich die Presse bietet eine Auswahl an Artikeln darüber. Der mediale Diskurs ist politisch eher konservativ markiert. Es dominiert ein einseitiges Bild von Zwangsräumungen und Protesten. In der vorliegenden Arbeit wird jedoch Abstand von politischer Wertung und medialem Diskurs genommen. Nach der Einleitung wird Michel Foucaults Theoriemodell der Heterotopie kurz erläutert. Im dritten Abschnitt soll zuerst das Wohnen auf dem Bauwagenplatz als eine alternative Lebensform dargestellt werden. Danach wird speziell auf die Bambule eingegangen. Anschließend wird anhand von Foucaults Theoriemodell die Bambule auf die Merkmale einer Heterotopie untersucht. Im Fazit werden wesentliche Ergebnisse der Arbeit thesenförmig zusammengefasst und Fragestellungen beantwortet., GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ortlos wohnen: Der Bauwagenplatz als Heterotopie - Anna Korchagina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Korchagina:
Ortlos wohnen: Der Bauwagenplatz als Heterotopie - neues Buch

ISBN: 9783656648222

ID: 1422483

In dieser Seminararbeit möchte ich eine alternative Wohn- und Lebensform Bambule in Bezug auf Heterotopien (aus griechischem hetero - anders und topos - Ort) untersuchen. Heterotopien sind Räume, die nach eigenen Regeln existieren. Sie sind verwirklichte Utopien, die als Alternative zur Außenwelt existieren und von dieser abgegrenzt sind. Am Beispiel des Bauwagenplatzes Bambule in Hamburg soll untersucht werden, ob die Bambule eine verwirklichte Utopie ist und inwiefern man das Leben auf einem Bauwagenplatz als Heterotopie bezeichnen kann. Die Heterotopie-Theorien finden Anwendung in verschiedenen Wissenschaftszweigen, zum Beispiel in der Stadtforschung, Literaturwissenschaft, Philosophie und weiteren Disziplinen. Jürgen Hasse bietet eine allgemeine Einführung in die Lebens- und Wohnformen der Bauwagenplätze. Es gibt dagegen kaum Studien speziell über die Bambule. Lediglich die Presse bietet eine Auswahl an Artikeln darüber. Der mediale Diskurs ist politisch eher konservativ markiert. Es dominiert ein einseitiges Bild von Zwangsräumungen und Protesten. In der vorliegenden Arbeit wird jedoch Abstand von politischer Wertung und medialem Diskurs genommen. Nach der Einleitung wird Michel Foucaults Theoriemodell der Heterotopie kurz erläutert. Im dritten Abschnitt soll zuerst das Wohnen auf dem Bauwagenplatz als eine alternative Lebensform dargestellt werden. Danach wird speziell auf die Bambule eingegangen. Anschließend wird anhand von Foucaults Theoriemodell die Bambule auf die Merkmale einer Heterotopie untersucht. Im Fazit werden wesentliche Ergebnisse der Arbeit thesenförmig zusammengefasst und Fragestellungen beantwortet.

Neues Buch Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3656648220_k.jpg, E-Book zum Download Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ortlos wohnen: Der Bauwagenplatz als Heterotopie - Anna Korchagina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Korchagina:
Ortlos wohnen: Der Bauwagenplatz als Heterotopie - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783656648222

ID: 29783508

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Ortlos wohnen: Der Bauwagenplatz als Heterotopie - Anna Korchagina
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anna Korchagina:
Ortlos wohnen: Der Bauwagenplatz als Heterotopie - Erstausgabe

2014, ISBN: 9783656648222

ID: 29783508

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Neues Buch Lehmanns.de
Versandkosten:Download sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.