. .
Deutsch
Deutschland
Anmelden
Tipp von eurobuch.de
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Buch verkaufen
Anbieter, die das Buch mit der ISBN 9783668051041 ankaufen:
Suchtools
Buchtipps
Aktuelles
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 49,99 €, größter Preis: 58,47 €, Mittelwert: 51,69 €
Legal Highs: Ein neuer Trend auf dem deutschen Drogenmarkt? - Björn Siebler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Björn Siebler:
Legal Highs: Ein neuer Trend auf dem deutschen Drogenmarkt? - Taschenbuch

2015, ISBN: 9783668051041

ID: 9783668051041

Eine rechts- und gesellschaftspolitische Betrachtung Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, Note: 1,5, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: `Badesalz` und auch sog. Kräutermischungen - hinter diesen harmlos anmutenden Begriffen verbergen sich Hinweise auf einen neuen, gefährlicher bundesweiten Trend auf dem deutschen Drogenmarkt: die sogenannten `Legal Highs`. Diese neuen psychoaktiven Substanzen werden als Duft- oder Räuchermischung, `Spice` oder als `Badesalz` verkauft, um das Betäubungsmittelgesetz zu umgehen und eine strafrechtliche Verfolgung zu vermeiden. Bezeichnungen wie `Legal Highs` verharmlosen jedoch die Gefährlichkeit dieser Drogen für ihre Konsumenten, die nach der Einnahme nicht selten in Krankenhäusern oder Entgiftungskliniken enden. Diese Arbeit widmet sich dem neuen Phänomen der `Legal Highs` unter mehreren Gesichtspunkten. Sie untersucht juristische ebenso wie sozialwissenschaftliche Aspekte der neuen psychoaktiven Substanzen und erläutert, wie den `Legal Highs` effektiv entgegengetreten werden kann. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Analyse von Drogenerfahrungen, Konsummotiven und des Informationsstandes der Bevölkerung über die neuen psychoaktiven Substanzen. Zu diesem Zweck führte der Autor zwei Erhebungen durch: eine bundesweit sowie eine zweite an einer niedersächsischen Schule, deren Ergebnisse abgeglichen und diskutiert werden. Die Arbeit betrachtet darüber hinaus die kurz- und langfristigen Nebenwirkungen des Konsums von `Legal Highs`. Dabei beschäftigt sie sich auch mit der Frage nach möglichen volkswirtschaftlichen Schäden, die etwa durch den Konsum entstehen. Der Autor Björn Siebler LL.M., M.A. ist Dozent für Rechtswissenschaften an der niedersächsischen Polizeiakademie. Bereits als Sachbearbeiter im Ministerium für Inneres und Sport hat er sich mit der Problematik befasst und darauf spezialisiert: Er war für den Rauschgiftbereich zuständig und dabei selbst an Legal Highs: Ein neuer Trend auf dem deutschen Drogenmarkt?: Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, Note: 1,5, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: `Badesalz` und auch sog. Kräutermischungen - hinter diesen harmlos anmutenden Begriffen verbergen sich Hinweise auf einen neuen, gefährlicher bundesweiten Trend auf dem deutschen Drogenmarkt: die sogenannten `Legal Highs`. Diese neuen psychoaktiven Substanzen werden als Duft- oder Räuchermischung, `Spice` oder als `Badesalz` verkauft, um das Betäubungsmittelgesetz zu umgehen und eine strafrechtliche Verfolgung zu vermeiden. Bezeichnungen wie `Legal Highs` verharmlosen jedoch die Gefährlichkeit dieser Drogen für ihre Konsumenten, die nach der Einnahme nicht selten in Krankenhäusern oder Entgiftungskliniken enden. Diese Arbeit widmet sich dem neuen Phänomen der `Legal Highs` unter mehreren Gesichtspunkten. Sie untersucht juristische ebenso wie sozialwissenschaftliche Aspekte der neuen psychoaktiven Substanzen und erläutert, wie den `Legal Highs` effektiv entgegengetreten werden kann. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Analyse von Drogenerfahrungen, Konsummotiven und des Informationsstandes der Bevölkerung über die neuen psychoaktiven Substanzen. Zu diesem Zweck führte der Autor zwei Erhebungen durch: eine bundesweit sowie eine zweite an einer niedersächsischen Schule, deren Ergebnisse abgeglichen und diskutiert werden. Die Arbeit betrachtet darüber hinaus die kurz- und langfristigen Nebenwirkungen des Konsums von `Legal Highs`. Dabei beschäftigt sie sich auch mit der Frage nach möglichen volkswirtschaftlichen Schäden, die etwa durch den Konsum entstehen. Der Autor Björn Siebler LL.M., M.A. ist Dozent für Rechtswissenschaften an der niedersächsischen Polizeiakademie. Bereits als Sachbearbeiter im Ministerium für Inneres und Sport hat er sich mit der Problematik befasst und darauf spezialisiert: Er war für den Rauschgiftbereich zuständig und dabei selbst an, GRIN Verlag

Neues Buch Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Versandkosten:Ab 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Legal Highs: Ein neuer Trend auf dem deutschen Drogenmarkt? : Eine rechts- und gesellschaftspolitische Betrachtung - Björn Siebler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Björn Siebler:
Legal Highs: Ein neuer Trend auf dem deutschen Drogenmarkt? : Eine rechts- und gesellschaftspolitische Betrachtung - Taschenbuch

2015, ISBN: 3668051046

ID: 17140540105

[EAN: 9783668051041], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: GRIN Publishing Sep 2015], LEGAL HIGHS;NEUE PSYCHOAKTIVE SUBSTANZEN;BESTIMMTHEITSGRUNDSATZ;BTMG;CANNABIS;AMG;RÄUCHERMISCHUNG;RESEARCH CHEMICALS;BADESALZ;LAGEBILD;DROGEN;SPICE;FUNKTIONSARZNEIMITTEL;PRÄSENTATIONARZNEIMITTEL;KONSUM;UMFRAGE;BESCHAFFUNGSKRIMINALITÄT, Neuware - Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, Note: 1,5, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Badesalz' und auch sog. Kräutermischungen - hinter diesen harmlos anmutenden Begriffen verbergen sich Hinweise auf einen neuen, gefährlicher bundesweiten Trend auf dem deutschen Drogenmarkt: die sogenannten 'Legal Highs'. Diese neuen psychoaktiven Substanzen werden als Duft- oder Räuchermischung, 'Spice' oder als 'Badesalz' verkauft, um das Betäubungsmittelgesetz zu umgehen und eine strafrechtliche Verfolgung zu vermeiden. Bezeichnungen wie 'Legal Highs' verharmlosen jedoch die Gefährlichkeit dieser Drogen für ihre Konsumenten, die nach der Einnahme nicht selten in Krankenhäusern oder Entgiftungskliniken enden. Diese Arbeit widmet sich dem neuen Phänomen der 'Legal Highs' unter mehreren Gesichtspunkten. Sie untersucht juristische ebenso wie sozialwissenschaftliche Aspekte der neuen psychoaktiven Substanzen und erläutert, wie den 'Legal Highs' effektiv entgegengetreten werden kann. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Analyse von Drogenerfahrungen, Konsummotiven und des Informationsstandes der Bevölkerung über die neuen psychoaktiven Substanzen. Zu diesem Zweck führte der Autor zwei Erhebungen durch: eine bundesweit sowie eine zweite an einer niedersächsischen Schule, deren Ergebnisse abgeglichen und diskutiert werden. Die Arbeit betrachtet darüber hinaus die kurz- und langfristigen Nebenwirkungen des Konsums von 'Legal Highs'. Dabei beschäftigt sie sich auch mit der Frage nach möglichen volkswirtschaftlichen Schäden, die etwa durch den Konsum entstehen. Der Autor Björn Siebler LL.M., M.A. ist Dozent für Rechtswissenschaften an der niedersächsischen Polizeiakademie. Bereits als Sachbearbeiter im Ministerium für Inneres und Sport hat er sich mit der Problematik befasst und darauf spezialisiert: Er war für den Rauschgiftbereich zuständig und dabei selbst an 232 pp. Deutsch

Neues Buch ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Legal Highs: Ein neuer Trend auf dem deutschen Drogenmarkt? : Eine rechts- und gesellschaftspolitische Betrachtung - Björn Siebler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Björn Siebler:
Legal Highs: Ein neuer Trend auf dem deutschen Drogenmarkt? : Eine rechts- und gesellschaftspolitische Betrachtung - Taschenbuch

2015, ISBN: 3668051046

ID: 17140540105

[EAN: 9783668051041], Neubuch, [PU: GRIN Publishing Sep 2015], LEGAL HIGHS;NEUE PSYCHOAKTIVE SUBSTANZEN;BESTIMMTHEITSGRUNDSATZ;BTMG;CANNABIS;AMG;RÄUCHERMISCHUNG;RESEARCH CHEMICALS;BADESALZ;LAGEBILD;DROGEN;SPICE;FUNKTIONSARZNEIMITTEL;PRÄSENTATIONARZNEIMITTEL;KONSUM;UMFRAGE;BESCHAFFUNGSKRIMINALITÄT, Neuware - Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, Note: 1,5, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Badesalz' und auch sog. Kräutermischungen - hinter diesen harmlos anmutenden Begriffen verbergen sich Hinweise auf einen neuen, gefährlicher bundesweiten Trend auf dem deutschen Drogenmarkt: die sogenannten 'Legal Highs'. Diese neuen psychoaktiven Substanzen werden als Duft- oder Räuchermischung, 'Spice' oder als 'Badesalz' verkauft, um das Betäubungsmittelgesetz zu umgehen und eine strafrechtliche Verfolgung zu vermeiden. Bezeichnungen wie 'Legal Highs' verharmlosen jedoch die Gefährlichkeit dieser Drogen für ihre Konsumenten, die nach der Einnahme nicht selten in Krankenhäusern oder Entgiftungskliniken enden. Diese Arbeit widmet sich dem neuen Phänomen der 'Legal Highs' unter mehreren Gesichtspunkten. Sie untersucht juristische ebenso wie sozialwissenschaftliche Aspekte der neuen psychoaktiven Substanzen und erläutert, wie den 'Legal Highs' effektiv entgegengetreten werden kann. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Analyse von Drogenerfahrungen, Konsummotiven und des Informationsstandes der Bevölkerung über die neuen psychoaktiven Substanzen. Zu diesem Zweck führte der Autor zwei Erhebungen durch: eine bundesweit sowie eine zweite an einer niedersächsischen Schule, deren Ergebnisse abgeglichen und diskutiert werden. Die Arbeit betrachtet darüber hinaus die kurz- und langfristigen Nebenwirkungen des Konsums von 'Legal Highs'. Dabei beschäftigt sie sich auch mit der Frage nach möglichen volkswirtschaftlichen Schäden, die etwa durch den Konsum entstehen. Der Autor Björn Siebler LL.M., M.A. ist Dozent für Rechtswissenschaften an der niedersächsischen Polizeiakademie. Bereits als Sachbearbeiter im Ministerium für Inneres und Sport hat er sich mit der Problematik befasst und darauf spezialisiert: Er war für den Rauschgiftbereich zuständig und dabei selbst an 232 pp. Deutsch

Neues Buch Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Legal Highs: Ein neuer Trend auf dem deutschen Drogenmarkt? Eine rechts- und gesellschaftspolitische Betrachtung - Siebler, Björn
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Siebler, Björn:
Legal Highs: Ein neuer Trend auf dem deutschen Drogenmarkt? Eine rechts- und gesellschaftspolitische Betrachtung - neues Buch

2015, ISBN: 3668051046

ID: A25772704

1. Auflage Kartoniert / Broschiert Legal Highs;neue psychoaktive Substanzen;Bestimmtheitsgrundsatz;BtMG;Cannabis;AMG;Räuchermischung;Research Chemicals;Badesalz;Lagebild;Drogen;SPICE;Funktionsarzneimittel;Präsentationarzneimittel;Konsum;Umfrage;Beschaffungskriminalität, mit Schutzumschlag neu, [PU:GRIN Publishing]

Neues Buch Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Legal Highs: Ein neuer Trend auf dem deutschen Drogenmarkt? - Bj rn Siebler
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Bj rn Siebler:
Legal Highs: Ein neuer Trend auf dem deutschen Drogenmarkt? - Taschenbuch

ISBN: 9783668051041

ID: 9783668051041

Legal Highs: Ein neuer Trend auf dem deutschen Drogenmarkt? Legal-Highs~~Bj-rn-Siebler Law>Law>Law Paperback, GRIN Verlag GmbH

Neues Buch Barnesandnoble.com
new Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.