. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 9,62 €, größter Preis: 14,82 €, Mittelwert: 13,28 €
Beeinflussen intermediale Strukturen eines Theaterstücks die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anne-Marie Böwer:

Beeinflussen intermediale Strukturen eines Theaterstücks die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt "SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND" - Taschenbuch

2015, ISBN: 9783668215047

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,3, Universität zu Köln (Soziologie und Sozialpsychologie), Veranstaltung: Intermedialität, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit soll untersucht werden, inwieweit das Multimediaprojekt DIE SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND intermediale Strukturen aufweist und dadurch die Medienwirkung auf die Gesellschaft beeinflusst. Knotenpunkt des Multimediaprojekts, welches in dieser Arbeit thematisiert werden soll, ist die Theaterinszenierung, die am 28. Mai 2015 im Kölner Schauspiel uraufgeführt wurde. Wer sich im Vorfeld ein Ticket sichern wollte, gab sich mit der Herausgabe seiner Telefonnummer und E-Mail-Adresse damit einverstanden, selbst Opfer der Überwachung zu werden. Die Premiere wurde parallel im WDR-Fernsehen live übertragen und von Fernsehmoderatorin Bettina Böttinger moderiert und kommentiert. Außerdem konnten Zuschauer, die nicht im Publikum saßen, das Stück im Live-Stream verfolgen. Die Fernsehzuschauer hatten die Möglichkeit, die Handlung der Inszenierung zu beeinflussen. Wie genau die Zuschauer Einfluss nehmen, wird zu einem späteren Zeitpunkt dieser Arbeit näher erläutert. Die Stuttgarter Zeitung schreibt, das Ziel der Inszenierung sollte sein, die Zuschauer sowohl im Publikum als auch Zuhause an den Fernsehgeräten mit den Ausmaßen und Konsequenzen der Überwachung zu konfrontieren. Die Zuschauer sollten also 'am eigenen Leib zu spüren bekommen, wie Überwachung funktioniert' und sollten darüber aufgeklärt werden, welche Opfer die Whistleblower wie Jacob Applebaum, Edward Snowden oder Julian Assange bringen und gebracht haben, um die Gesellschaft über die digitale Überwachung aufzuklären., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x5x5 mm, [GW: 50g]

Neues Buch Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beeinflussen intermediale Strukturen eines Theaterstücks die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Böwer, Anne-Marie:

Beeinflussen intermediale Strukturen eines Theaterstücks die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt "SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND" - Taschenbuch

2016, ISBN: 9783668215047

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,3, Universität zu Köln (Soziologie und Sozialpsychologie), Veranstaltung: Intermedialität, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit soll untersucht werden, inwieweit das Multimediaprojekt DIE SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND intermediale Strukturen aufweist und dadurch die Medienwirkung auf die Gesellschaft beeinflusst. Knotenpunkt des Multimediaprojekts, welches in dieser Arbeit thematisiert werden soll, ist die Theaterinszenierung, die am 28. Mai 2015 im Kölner Schauspiel uraufgeführt wurde. Wer sich im Vorfeld ein Ticket sichern wollte, gab sich mit der Herausgabe seiner Telefonnummer und E-Mail-Adresse damit einverstanden, selbst Opfer der Überwachung zu werden. Die Premiere wurde parallel im WDR-Fernsehen live übertragen und von Fernsehmoderatorin Bettina Böttinger moderiert und kommentiert. Außerdem konnten Zuschauer, die nicht im Publikum saßen, das Stück im Live-Streamverfolgen. Die Fernsehzuschauer hatten die Möglichkeit, die Handlung der Inszenierung zu beeinflussen. Wie genau die Zuschauer Einfluss nehmen, wird zu einem späteren Zeitpunkt dieser Arbeit näher erläutert. Die Stuttgarter Zeitung schreibt, das Ziel der Inszenierung sollte sein, die Zuschauer sowohl im Publikum als auch Zuhause an den Fernsehgeräten mit den Ausmaßen und Konsequenzen der Überwachung zu konfrontieren. Die Zuschauer sollten also "am eigenen Leib zu spüren bekommen, wie Überwachung funktioniert" und sollten darüber aufgeklärt werden, welche Opfer die Whistleblower wie Jacob Applebaum, Edward Snowden oder Julian Assange bringen und gebracht haben, um die Gesellschaft über die digitale Überwachung aufzuklären. 2016. 24 S. 210 mm Sofort lieferbar, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beeinflussen intermediale Strukturen eines Theaterstücks die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anne-Marie Böwer:
Beeinflussen intermediale Strukturen eines Theaterstücks die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt "SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND" - Taschenbuch

2015

ISBN: 9783668215047

[ED: Taschenbuch], [PU: GRIN Verlag], Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,3, Universität zu Köln (Soziologie und Sozialpsychologie), Veranstaltung: Intermedialität, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit soll untersucht werden, inwieweit das Multimediaprojekt DIE SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND intermediale Strukturen aufweist und dadurch die Medienwirkung auf die Gesellschaft beeinflusst. Knotenpunkt des Multimediaprojekts, welches in dieser Arbeit thematisiert werden soll, ist die Theaterinszenierung, die am 28. Mai 2015 im Kölner Schauspiel uraufgeführt wurde. Wer sich im Vorfeld ein Ticket sichern wollte, gab sich mit der Herausgabe seiner Telefonnummer und E-Mail-Adresse damit einverstanden, selbst Opfer der Überwachung zu werden. Die Premiere wurde parallel im WDR-Fernsehen live übertragen und von Fernsehmoderatorin Bettina Böttinger moderiert und kommentiert. Außerdem konnten Zuschauer, die nicht im Publikum saßen, das Stück im Live-Stream verfolgen. Die Fernsehzuschauer hatten die Möglichkeit, die Handlung der Inszenierung zu beeinflussen. Wie genau die Zuschauer Einfluss nehmen, wird zu einem späteren Zeitpunkt dieser Arbeit näher erläutert. Die Stuttgarter Zeitung schreibt, das Ziel der Inszenierung sollte sein, die Zuschauer sowohl im Publikum als auch Zuhause an den Fernsehgeräten mit den Ausmaßen und Konsequenzen der Überwachung zu konfrontieren. Die Zuschauer sollten also 'am eigenen Leib zu spüren bekommen, wie Überwachung funktioniert' und sollten darüber aufgeklärt werden, welche Opfer die Whistleblower wie Jacob Applebaum, Edward Snowden oder Julian Assange bringen und gebracht haben, um die Gesellschaft über die digitale Überwachung aufzuklären., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x5x5 mm, [GW: 50g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Hoffmann
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beeinflussen Intermediale Strukturen Eines Theaterstucks Die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anne-Marie Böwer:
Beeinflussen Intermediale Strukturen Eines Theaterstucks Die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt "Supernerds - Ein Uberwachungsabend" - Taschenbuch

2015, ISBN: 9783668215047

Paperback, [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,3, Universität zu Köln (Soziologie und Sozialpsychologie), Veranstaltung: Intermedialität, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit soll untersucht werden, inwieweit das Multimediaprojekt DIE SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND intermediale Strukturen aufweist und dadurch die Medienwirkung auf die Gesellschaft beeinflusst.§§Knotenpunkt des Multimediaprojekts, welches in dieser Arbeit thematisiert werden soll, ist die Theaterinszenierung, die am 28. Mai 2015 im Kölner Schauspiel uraufgeführt wurde. Wer sich im Vorfeld ein Ticket sichern wollte, gab sich mit der Herausgabe seiner Telefonnummer und E-Mail-Adresse damit einverstanden, selbst Opfer der Überwachung zu werden.§§Die Premiere wurde parallel im WDR-Fernsehen live übertragen und von Fernsehmoderatorin Bettina Böttinger moderiert und kommentiert. Außerdem konnten Zuschauer, die nicht im Publikum saßen, das Stück im Live-Stream verfolgen. Die Fernsehzuschauer hatten die Möglichkeit, die Handlung der Inszenierung zu beeinflussen. Wie genau die Zuschauer Einfluss nehmen, wird zu einem späteren Zeitpunkt dieser Arbeit näher erläutert.§§Die Stuttgarter Zeitung schreibt, das Ziel der Inszenierung sollte sein, die Zuschauer sowohl im Publikum als auch Zuhause an den Fernsehgeräten mit den Ausmaßen und Konsequenzen der Überwachung zu konfrontieren.§§Die Zuschauer sollten also "am eigenen Leib zu spüren bekommen, wie Überwachung funktioniert" und sollten darüber aufgeklärt werden, welche Opfer die Whistleblower wie Jacob Applebaum, Edward Snowden oder Julian Assange bringen und gebracht haben, um die Gesellschaft über die digitale Überwachung aufzuklären., Sociology

Neues Buch Bookdepository.com
Versandkosten:Versandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Beeinflussen intermediale Strukturen eines Theaterstücks die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Anne-Marie Böwer:
Beeinflussen intermediale Strukturen eines Theaterstücks die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt "SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND" - Taschenbuch

2016, ISBN: 3668215049

Paperback, [EAN: 9783668215047], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], 2016-05-17, GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,3, Univers...., 276522, Sociology, 496634, Family & Social Groups, 276303, Law & Disorder, 496644, Methodology & Research, 276447, Population & Demography, 276482, Social Issues, 276530, Sociological Theories, 496640, Sociology of Work, 276411, Social Sciences, 60, Society, Politics & Philosophy, 1025612, Subjects, 266239, Books

Neues Buch Amazon.co.uk
Book Depository
, Neuware Versandkosten:Europa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Beeinflussen intermediale Strukturen eines Theaterstücks die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt "SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND"
Autor:

Anne-Marie Böwer

Titel:

Beeinflussen intermediale Strukturen eines Theaterstücks die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt "SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND"

ISBN-Nummer:

9783668215047

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,3, Univers....

Detailangaben zum Buch - Beeinflussen intermediale Strukturen eines Theaterstücks die Medienwirkung? Das Multimediaprojekt "SUPERNERDS - EIN ÜBERWACHUNGSABEND"


EAN (ISBN-13): 9783668215047
ISBN (ISBN-10): 3668215049
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2016
Herausgeber: GRIN Verlag Mai 2016

Buch in der Datenbank seit 29.05.2016 23:29:12
Buch zuletzt gefunden am 21.03.2017 09:43:05
ISBN/EAN: 9783668215047

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-668-21504-9, 978-3-668-21504-7

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher