. .
Deutsch
Deutschland
Ähnliche Bücher
Weitere, andere Bücher, die diesem Buch sehr ähnlich sein könnten:
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 15,99 €, größter Preis: 19,91 €, Mittelwert: 17,76 €
Institutionen ALS Triebfeder Von Wachstum? Ein Literaturvergleich (German Edition) - Valentin Stockerl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Valentin Stockerl:

Institutionen ALS Triebfeder Von Wachstum? Ein Literaturvergleich (German Edition) - Taschenbuch

2016, ISBN: 366825768X

Paperback, [EAN: 9783668257689], Grin Verlag, Grin Verlag, Book, [PU: Grin Verlag], Grin Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Makrookonomie, allgemein, Note: 1,0, Katholische Universitat Eichstatt-Ingolstadt (WFI), Veranstaltung: Die Rolle von Humankapital und Innovation fur die wirtschaftliche Entwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird der empirische Ansatz von Acemoglu, Johnson und Robinson "the colonial origins of comparative development: an empirical investigation" (2001) diskutiert. Institutionen konnen demnach einen fundamentalen Unterschied im Pro-Kopf-Einkommen ehemaliger Kolonien erklaren. Dafur werden Unterschiede in den Sterblichkeitsraten europaischer Siedler genutzt. Unter Einbezug der Institutionen, erklart sich demnach der Grossteil der Armut in Afrika durch schlechtere Institutionen. Die Arbeit weisst aber auch Defizite auf. Unter anderem ist die Datenqualitat mangelhaft. Ausserdem zeigen Glaeser et al. "Do Institutions Cause Growth" (2004) methodische Fehler in der Messung von Institutionen und eine Verletzung der Exogenitatsannahmen fur den Instrumentenvariablenansatz. Alternativ schlagen sie Humankapital als Wachstumsquelle und erklarende Variable vor.", 2581, Economics, 2633, Banks & Banking, 2739, Commerce, 2582, Commercial Policy, 2583, Comparative, 2585, Development & Growth, 10806607011, Digital Currencies, 2586, Econometrics, 2587, Economic Conditions, 2589, Economic History, 2588, Economic Policy & Development, 1043856, Environmental Economics, 2591, Free Enterprise, 9147391011, Income Inequality, 2593, Inflation, 2611, Interest, 2595, Labor & Industrial Relations, 2596, Macroeconomics, 2597, Microeconomics, 2598, Money & Monetary Policy, 2599, Public Finance, 2601, Sustainable Development, 2602, Theory, 1043858, Unemployment, 2603, Urban & Regional, 3, Business & Money, 1000, Subjects, 283155, Books

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.com
Wordery USA
Gebraucht Versandkosten:Usually ships in 1-2 business days, zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich - Valentin Stockerl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Valentin Stockerl:

Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich - neues Buch

2016, ISBN: 9783668257689

ID: 116699290

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (WFI), Veranstaltung: Die Rolle von Humankapital und Innovation für die wirtschaftliche Entwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird der empirische Ansatz von Acemoglu, Johnson und Robinson ´´the colonial origins of comparative development: an empirical investigation´´ (2001) diskutiert. Institutionen können demnach einen fundamentalen Unterschied im Pro-Kopf-Einkommen ehemaliger Kolonien erklären. Dafür werden Unterschiede in den Sterblichkeitsraten europäischer Siedler genutzt. Unter Einbezug der Institutionen, erklärt sich demnach der Grossteil der Armut in Afrika durch schlechtere Institutionen. Die Arbeit weisst aber auch Defizite auf. Unter anderem ist die Datenqualität mangelhaft. Ausserdem zeigen Glaeser et al. ´´Do Institutions Cause Growth´´ (2004) methodische Fehler in der Messung von Institutionen und eine Verletzung der Exogenitätsannahmen für den Instrumentenvariablenansatz. Alternativ schlagen sie Humankapital als Wachstumsquelle und erklärende Variable vor. Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft Taschenbuch 18.07.2016 Buch (dtsch.), GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 45921389 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich - Valentin Stockerl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Valentin Stockerl:
Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich - neues Buch

2016

ISBN: 9783668257689

ID: 691506632

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (WFI), Veranstaltung: Die Rolle von Humankapital und Innovation für die wirtschaftliche Entwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird der empirische Ansatz von Acemoglu, Johnson und Robinson ´´the colonial origins of comparative development: an empirical investigation´´ (2001) diskutiert. Institutionen können demnach einen fundamentalen Unterschied im Pro-Kopf-Einkommen ehemaliger Kolonien erklären. Dafür werden Unterschiede in den Sterblichkeitsraten europäischer Siedler genutzt. Unter Einbezug der Institutionen, erklärt sich demnach der Grossteil der Armut in Afrika durch schlechtere Institutionen. Die Arbeit weisst aber auch Defizite auf. Unter anderem ist die Datenqualität mangelhaft. Ausserdem zeigen Glaeser et al. ´´Do Institutions Cause Growth´´ (2004) methodische Fehler in der Messung von Institutionen und eine Verletzung der Exogenitätsannahmen für den Instrumentenvariablenansatz. Alternativ schlagen sie Humankapital als Wachstumsquelle und erklärende Variable vor. Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft Taschenbuch 18.07.2016, GRIN, .201

Neues Buch Buch.ch
No. 45921389 Versandkosten:zzgl. Versandkosten
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich - Valentin Stockerl
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Valentin Stockerl:
Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich - neues Buch

2016, ISBN: 9783668257689

ID: 17298723

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (WFI), Veranstaltung: Die Rolle von Humankapital und Innovation für die wirtschaftliche Entwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird der empirische Ansatz von Acemoglu, Johnson und Robinson ´´the colonial origins of comparative development: an empirical investigation´´ (2001) diskutiert. Institutionen können demnach einen fundamentalen Unterschied im Pro-Kopf-Einkommen ehemaliger Kolonien erklären. Dafür werden Unterschiede in den Sterblichkeitsraten europäischer Siedler genutzt. Unter Einbezug der Institutionen, erklärt sich demnach der Großteil der Armut in Afrika durch schlechtere Institutionen. Die Arbeit weißt aber auch Defizite auf. Unter anderem ist die Datenqualität mangelhaft. Außerdem zeigen Glaeser et al. ´´Do Institutions Cause Growth´´ (2004) methodische Fehler in der Messung von Institutionen und eine Verletzung der Exogenitätsannahmen für den Instrumentenvariablenansatz. Alternativ schlagen sie Humankapital als Wachstumsquelle und erklärende Variable vor. Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, GRIN

Neues Buch Thalia.de
No. 45921389 Versandkosten:, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich - Stockerl, Valentin
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Stockerl, Valentin:
Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich - Taschenbuch

2016, ISBN: 9783668257689

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,0, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (WFI), Veranstaltung: Die Rolle von Humankapital und Innovation für die wirtschaftliche Entwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird der empirische Ansatz von Acemoglu, Johnson und Robinson "the colonial origins of comparative development: an empirical investigation" (2001) diskutiert. Institutionen können demnach einen fundamentalen Unterschied im Pro-Kopf-Einkommen ehemaliger Kolonien erklären. Dafür werden Unterschiede in den Sterblichkeitsraten europäischer Siedler genutzt. Unter Einbezug der Institutionen, erklärt sich demnach der Großteil der Armut in Afrika durch schlechtere Institutionen. Die Arbeit weißt aber auch Defizite auf. Unter anderem ist die Datenqualität mangelhaft. Außerdem zeigen Glaeser et al. "Do Institutions Cause Growth" (2004) methodische Fehler in der Messung von Institutionen und eine Verletzung der Exogenitätsannahmen für den Instrumentenvariablenansatz. Alternativ schlagen sie Humankapital als Wachstumsquelle und erklärende Variable vor. 2016. 28 S. 1 Farbabb. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Neues Buch Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich
Autor:

Valentin Stockerl

Titel:

Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich

ISBN-Nummer:

9783668257689

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Makrookonomie, allgemein, Note: 1,0, Katholische Universitat Eichstatt-Ingolstadt (WFI), Veranstaltung: Die Rolle von Humankapital und Innovation fur die wirtschaftliche Entwicklung, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird der empirische Ansatz von Acemoglu, Johnson und Robinson "the colonial origins of comparative development: an empirical investigation" (2001) diskutiert. Institutionen konnen demnach einen fundamentalen Unterschied im Pro-Kopf-Einkommen ehemaliger Kolonien erklaren. Dafur werden Unterschiede in den Sterblichkeitsraten europaischer Siedler genutzt. Unter Einbezug der Institutionen, erklart sich demnach der Grossteil der Armut in Afrika durch schlechtere Institutionen. Die Arbeit weisst aber auch Defizite auf. Unter anderem ist die Datenqualitat mangelhaft. Ausserdem zeigen Glaeser et al. "Do Institutions Cause Growth" (2004) methodische Fehler in der Messung von Institutionen und eine Verletzung der Exogenitatsannahmen fur den Instrumentenvariablenansatz. Alternativ schlagen sie Humankapital als Wachstumsquelle und erklarende Variable vor."

Detailangaben zum Buch - Institutionen als Triebfeder von Wachstum? Ein Literaturvergleich


EAN (ISBN-13): 9783668257689
ISBN (ISBN-10): 366825768X
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2016
Herausgeber: GRIN

Buch in der Datenbank seit 29.08.2016 02:07:36
Buch zuletzt gefunden am 04.03.2017 02:53:16
ISBN/EAN: 9783668257689

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-668-25768-X, 978-3-668-25768-9

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher