. .
Deutsch
Deutschland
Suchtools
Anmelden

Anmelden mit Facebook:

Registrieren
Passwort vergessen?


Such-Historie
Merkliste
Links zu eurobuch.de

Dieses Buch teilen auf…
Buchtipps
Aktuelles
Tipp von eurobuch.de
Werbung
FILTER
- 0 Ergebnisse
Kleinster Preis: 62,70 €, größter Preis: 66,00 €, Mittelwert: 65,34 €
Buddhist Epistemology as Apologetics - Vincent Eltschinger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vincent Eltschinger:

Buddhist Epistemology as Apologetics - Taschenbuch

3, ISBN: 9783700175834

[ED: Taschenbuch], [PU: Verlag D.Oesterreichische], Neuware - Dieses Buch beschäftigt sich zunächst mit den historischen und dogmatischen Grundlagen der Religionsphilosophie Dharmakirtis. Es zielt auf den sozialgeschichtlichen Kontext brahmanischer Feindseligkeit gegenüber nicht- oder antivedischen Konfessionen (Kapitel 1), neue Muster buddhistischer Selbstdarstellung (Kapitel 2), neu erfundene Modelle theoretischer und apologetischer Rationalität (Kapitel 3) und die dogmatische Infrastruktur hinter der buddhistischen Epistemologie (Kapitel 4) ab. Die These lautet, dass buddhistischer 'Tantrismus' und buddhistische 'Logik' - zwei mehr oder weniger zeitgenössische Phänomene, die als die größten literarischen Ergebnisse der 'frühmittelalterlichen' Periode bezeichnet werden können - gemeinsame Merkmale aufweisen, die hinsichtlich polemischer Ziele und des Sichverstehens von Interesse sind. Seit dem Ende des fünften Jahrhunderts verloren intrabuddhistische Polemiken an Relevanz (zumindest in ihrer bis dahin herrschenden Form) und rückten zum Teil in den Hintergrund zugunsten inter- oder transkonfessioneller Debatten. Die Abkehr von Abhidharma und der Fokus auf neue, überwiegend nicht-buddhistische Ziele führte zu einem Verzicht auf scholastische, konfessionsspezifische Terminologien und Methoden sowie zu der Entwicklung neuer Modelle für theoretische und apologetische Rationalität: erstens, die Erstellung eines klaren Konzepts der Vernunft im Gegensatz zur autoritativen Schrift zweitens, der allmähliche Aufbau eines Konzepts für praktische Rationalität im Dienste der apologetischen Absicht, ebenjene Möglichkeit oder Rationalität des buddhistischen Weges zu verteidigen. Letztlich wird geprüft, inwiefern buddhistische Epistemologie überhaupt als buddhistisch bezeichnet werden kann, zieht man ihre tiefere dogmatische Struktur in Betracht. Die Grundlagen buddhistischer Epistemologie - u. a. die apoha-Theorie und die pramana-Lehre - werden als Rationalisierung und apologetisch aktualisierte Version buddhistischer Dogmen interpretiert, die sich auf die Struktur höchster und herkömmlicher Realitäten, auf die kognitiven Grundlagen von Fehler und Fehlerausschluss und auf cintamayi prajña ('Einsicht durch Reflexion') als erlösendes Mittel überwiegend inferentieller/induktiver Ordnung beziehe., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 226x149x30 mm, [GW: 694g]

Neues Buch Booklooker.de
thon-buch.de
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Buddhist Epistemology as Apologetics - Vincent Eltschinger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)

Vincent Eltschinger:

Buddhist Epistemology as Apologetics - Taschenbuch

3, ISBN: 9783700175834

[ED: Taschenbuch], [PU: Verlag D.Oesterreichische], Neuware - Dieses Buch beschäftigt sich zunächst mit den historischen und dogmatischen Grundlagen der Religionsphilosophie Dharmakirtis. Es zielt auf den sozialgeschichtlichen Kontext brahmanischer Feindseligkeit gegenüber nicht- oder antivedischen Konfessionen (Kapitel 1), neue Muster buddhistischer Selbstdarstellung (Kapitel 2), neu erfundene Modelle theoretischer und apologetischer Rationalität (Kapitel 3) und die dogmatische Infrastruktur hinter der buddhistischen Epistemologie (Kapitel 4) ab. Die These lautet, dass buddhistischer 'Tantrismus' und buddhistische 'Logik' - zwei mehr oder weniger zeitgenössische Phänomene, die als die größten literarischen Ergebnisse der 'frühmittelalterlichen' Periode bezeichnet werden können - gemeinsame Merkmale aufweisen, die hinsichtlich polemischer Ziele und des Sichverstehens von Interesse sind. Seit dem Ende des fünften Jahrhunderts verloren intrabuddhistische Polemiken an Relevanz (zumindest in ihrer bis dahin herrschenden Form) und rückten zum Teil in den Hintergrund zugunsten inter- oder transkonfessioneller Debatten. Die Abkehr von Abhidharma und der Fokus auf neue, überwiegend nicht-buddhistische Ziele führte zu einem Verzicht auf scholastische, konfessionsspezifische Terminologien und Methoden sowie zu der Entwicklung neuer Modelle für theoretische und apologetische Rationalität: erstens, die Erstellung eines klaren Konzepts der Vernunft im Gegensatz zur autoritativen Schrift zweitens, der allmähliche Aufbau eines Konzepts für praktische Rationalität im Dienste der apologetischen Absicht, ebenjene Möglichkeit oder Rationalität des buddhistischen Weges zu verteidigen. Letztlich wird geprüft, inwiefern buddhistische Epistemologie überhaupt als buddhistisch bezeichnet werden kann, zieht man ihre tiefere dogmatische Struktur in Betracht. Die Grundlagen buddhistischer Epistemologie - u. a. die apoha-Theorie und die pramana-Lehre - werden als Rationalisierung und apologetisch aktualisierte Version buddhistischer Dogmen interpretiert, die sich auf die Struktur höchster und herkömmlicher Realitäten, auf die kognitiven Grundlagen von Fehler und Fehlerausschluss und auf cintamayi prajña ('Einsicht durch Reflexion') als erlösendes Mittel überwiegend inferentieller/induktiver Ordnung beziehe., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 226x149x30 mm, [GW: 694g]

Neues Buch Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Buddhist Epistemology as Apologetics - Vincent Eltschinger
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vincent Eltschinger:
Buddhist Epistemology as Apologetics - Taschenbuch

ISBN: 9783700175834

[ED: Taschenbuch], [PU: Verlag D.Oesterreichische], Neuware - Dieses Buch beschäftigt sich zunächst mit den historischen und dogmatischen Grundlagen der Religionsphilosophie Dharmakirtis. Es zielt auf den sozialgeschichtlichen Kontext brahmanischer Feindseligkeit gegenüber nicht- oder antivedischen Konfessionen (Kapitel 1), neue Muster buddhistischer Selbstdarstellung (Kapitel 2), neu erfundene Modelle theoretischer und apologetischer Rationalität (Kapitel 3) und die dogmatische Infrastruktur hinter der buddhistischen Epistemologie (Kapitel 4) ab. Die These lautet, dass buddhistischer 'Tantrismus' und buddhistische 'Logik' - zwei mehr oder weniger zeitgenössische Phänomene, die als die größten literarischen Ergebnisse der 'frühmittelalterlichen' Periode bezeichnet werden können - gemeinsame Merkmale aufweisen, die hinsichtlich polemischer Ziele und des Sichverstehens von Interesse sind. Seit dem Ende des fünften Jahrhunderts verloren intrabuddhistische Polemiken an Relevanz (zumindest in ihrer bis dahin herrschenden Form) und rückten zum Teil in den Hintergrund zugunsten inter- oder transkonfessioneller Debatten. Die Abkehr von Abhidharma und der Fokus auf neue, überwiegend nicht-buddhistische Ziele führte zu einem Verzicht auf scholastische, konfessionsspezifische Terminologien und Methoden sowie zu der Entwicklung neuer Modelle für theoretische und apologetische Rationalität: erstens, die Erstellung eines klaren Konzepts der Vernunft im Gegensatz zur autoritativen Schrift zweitens, der allmähliche Aufbau eines Konzepts für praktische Rationalität im Dienste der apologetischen Absicht, ebenjene Möglichkeit oder Rationalität des buddhistischen Weges zu verteidigen. Letztlich wird geprüft, inwiefern buddhistische Epistemologie überhaupt als buddhistisch bezeichnet werden kann, zieht man ihre tiefere dogmatische Struktur in Betracht. Die Grundlagen buddhistischer Epistemologie - u. a. die apoha-Theorie und die pramana-Lehre - werden als Rationalisierung und apologetisch aktualisierte Version buddhistischer Dogmen interpretiert, die sich auf die Struktur höchster und herkömmlicher Realitäten, auf die kognitiven Grundlagen von Fehler und Fehlerausschluss und auf cintamayi prajña ('Einsicht durch Reflexion') als erlösendes Mittel überwiegend inferentieller/induktiver Ordnung beziehe., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, [GW: 694g]

Neues Buch Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Versandkosten:Versandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Buddhist Epistemology as Apologetics: Studies on the History, Self-understanding and Dogmatic Foundations of Late Indian Buddhist Philosophy (Beiträge zur Kultur- und Geistesgeschichte Asiens) - Vincent Eltschinger, Helmut Krasser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vincent Eltschinger, Helmut Krasser:
Buddhist Epistemology as Apologetics: Studies on the History, Self-understanding and Dogmatic Foundations of Late Indian Buddhist Philosophy (Beiträge zur Kultur- und Geistesgeschichte Asiens) - Taschenbuch

ISBN: 3700175833

[SR: 771522], Taschenbuch, [EAN: 9783700175834], Verlag der österreichischen Akademie der Wissenschaften, Verlag der österreichischen Akademie der Wissenschaften, Book, [PU: Verlag der österreichischen Akademie der Wissenschaften], Verlag der österreichischen Akademie der Wissenschaften, 69038011, Epistemologie, 69029011, Philosophie, 69028011, Sachbücher, 54071011, Genres, 52044011, Fremdsprachige Bücher, 54792011, Buddhismus, 54798011, Buddha, 54793011, Dalai Lama, 54782011, Dhammapada, 54799011, Dharma, 1323366031, Geschichte, 1323367031, Heilige Schriften, 54800011, Karma, 54801011, Mahayana, 54805011, Rituale & Bräuche, 54785011, Sutras, 1323368031, Theravada, 54795011, Tibetischer Buddhismus, 54803011, Vajrayana, 54796011, Zen, 54797011, Zen-Philosophie, 54682011, Religion & Esoterik, 54071011, Genres, 52044011, Fremdsprachige Bücher

gebrauchtes bzw. antiquarisches Buch Amazon.de (Intern...
Buchwelt-Online
Gebraucht Versandkosten:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.
Buddhist Epistemology as Apologetics: Studies on the History, Self-understanding and Dogmatic Foundations of Late Indian Buddhist Philosophy (Beiträge zur Kultur- und Geistesgeschichte Asiens) - Vincent Eltschinger, Helmut Krasser
Vergriffenes Buch, derzeit bei uns nicht verfügbar.
(*)
Vincent Eltschinger, Helmut Krasser:
Buddhist Epistemology as Apologetics: Studies on the History, Self-understanding and Dogmatic Foundations of Late Indian Buddhist Philosophy (Beiträge zur Kultur- und Geistesgeschichte Asiens) - Taschenbuch

ISBN: 3700175833

[SR: 771522], Taschenbuch, [EAN: 9783700175834], Verlag der österreichischen Akademie der Wissenschaften, Verlag der österreichischen Akademie der Wissenschaften, Book, [PU: Verlag der österreichischen Akademie der Wissenschaften], Verlag der österreichischen Akademie der Wissenschaften, 69038011, Epistemologie, 69029011, Philosophie, 69028011, Sachbücher, 54071011, Genres, 52044011, Fremdsprachige Bücher, 54792011, Buddhismus, 54798011, Buddha, 54793011, Dalai Lama, 54782011, Dhammapada, 54799011, Dharma, 1323366031, Geschichte, 1323367031, Heilige Schriften, 54800011, Karma, 54801011, Mahayana, 54805011, Rituale & Bräuche, 54785011, Sutras, 1323368031, Theravada, 54795011, Tibetischer Buddhismus, 54803011, Vajrayana, 54796011, Zen, 54797011, Zen-Philosophie, 54682011, Religion & Esoterik, 54071011, Genres, 52044011, Fremdsprachige Bücher

Neues Buch Amazon.de (Intern...
Amazon.de
, Neuware Versandkosten:Versandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Derzeit vergriffen bedeutet, dass dieser Titel momentan auf keiner der angeschlossenen Plattform verfügbar ist.

< zum Suchergebnis...
Details zum Buch
Buddhist Epistemology as Apologetics: Studies on the History, Self-understanding and Dogmatic Foundations of Late Indian Buddhist Philosophy
Autor:

Vincent Eltschinger, Helmut Krasser

Titel:

Buddhist Epistemology as Apologetics: Studies on the History, Self-understanding and Dogmatic Foundations of Late Indian Buddhist Philosophy

ISBN-Nummer:

9783700175834

This book deals first with the historical and doctrinal foundations of Dharmakirti's religious philosophy. It points to a socio-historical context of Brahmanical hostility toward non- and anti-Vedic denominations (chapter 1), new patterns of Buddhist self-diction (chapter 2), reinvented models of theoretical and apologetical rationality (chapter 3), and the dogmatic infrastructure underlying Buddhist epistemology (chapter 4). It argues that Buddhist Tantrism and Buddhist logic, two roughly contemporary phenomena that can be regarded as the main literary outcomes of the early medieval period, share interesting features in terms of polemical targets and self-understanding. Since the end of the fifth century, intra-Buddhist polemics have become less relevant (at least in the form it had had heretofore) and partly receded into the background in favor of inter- or cross-confessional controversies. Departing from Abhidharma and addressing new, predominantly non-Buddhist targets resulted in the abandonment of scholastic, confession-specific terminology and methods as well as the development of new models of theoretical and apologetical rationality: first, the construction of a clear-cut concept of reason(ing) as opposed to scripture; second, the gradual constitution of a concept of practical rationality that served the apologetic purpose of defending the very possibility, or rationality, of the Buddhist path. Finally, the book examines the extent to which Buddhist epistemology can be said to be Buddhist at all as regards its deeper doctrinal structure. It attempts to interpret the foundations of Buddhist epistemology - the apoha theory, the doctrine of the pramanas, etc. - as a rationalization and an apologetically updated version of Buddhist dogmas on the structure of ultimate and conventional realities, on the cognitive bases of error and its elimination, and on the cintamayi- prajna- (insight born of reflection) as a salvific means of a predominantly inferential order.

Detailangaben zum Buch - Buddhist Epistemology as Apologetics: Studies on the History, Self-understanding and Dogmatic Foundations of Late Indian Buddhist Philosophy


EAN (ISBN-13): 9783700175834
ISBN (ISBN-10): 3700175833
Gebundene Ausgabe
Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeber: Austrian Academy of Sciences Press

Buch in der Datenbank seit 29.04.2014 12:05:53
Buch zuletzt gefunden am 01.02.2017 13:54:16
ISBN/EAN: 9783700175834

ISBN - alternative Schreibweisen:
3-7001-7583-3, 978-3-7001-7583-4

< zum Suchergebnis...
< zum Archiv...
Benachbarte Bücher